1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung: Glas oder Lack?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Red-Deville, 16. Nov. 2013.

  1. Red-Deville

    Red-Deville Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    11

    Hallo,
    ich bin seit geraumer Zeit meine neue Küche am planen und war in 5 Küchenstudios, um mir Ideen der einzelnen Planer einzusammeln und mit meinen zu kombinieren.
    Herausgekommen ist das Resultat, das ihr auf dem Bild seht. links und rechts neben den Grundriss habe ich die Frontansicht der Schränke eingezeichnet.

    An den von mir ausgesuchten E-Geräte von Neff habe ich die Internetpreise in Klammern geschrieben.
    Den Side-by-Side Kühlschrank bringe ich mit.

    Thema: Küchenplanung: Glas oder Lack? - 268498 -  von Red-Deville - Küche.jpg

    In Frage kommen für mich entweder Nobilia oder Wellmann.
    Ich habe alle Angebote für eine glänzende weiße Glasoberfläche eingeholt (Wellmann bietet diese ab Januar auch an), die jedoch preislich über meinem Budget liegt.
    Nun hat der Wellmann-Verkäufer die Hochglanzlack-alternative ins Spiel gebracht und ich bin wirklich am überlegen, ob das (nicht nur wegen meinem Geldbeutel) eine gute Alternative ist.

    Welche Oberfläche ist unempfindlicher / besser (Vor- / Naxchteile)?


    Die zweite Überlegung betrifft die Griffvariante.
    Bei Nobilia habe ich mich für den Griff 350 entschieden, der mir wegen der breiteren Grifffläche besser gefällt
    Thema: Küchenplanung: Glas oder Lack? - 268498 -  von Red-Deville - Nobilia Griff 350.jpg

    als der Griff 270 von Wellmann:

    Thema: Küchenplanung: Glas oder Lack? - 268498 -  von Red-Deville - Wellmann Griff 270.jpg

    Mein Angebot für Wellmann in Hochglanz-Lack: 10.000,00 €
    Für Nobilia in Weiß Glas: 13.400,00 €

    Ein Angebot von Nobilia in Hochglanz-Lack (Lux) hole ich noch ein.

    Ist die Glas-Oberfläche 3.400.00 € Mehrpreis wert?



    Checkliste zur Küchenplanung von Red-Deville

    Anzahl Personen im Haushalt : 1
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 104
    Fensterhöhe (in cm) : 109
    Raumhöhe in cm: : 249
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 160 x 90
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Sitzplatz nur am Esstisch
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Umzug
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nobilia - Wellmann
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Neff
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     
  2. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Hallo Red-Deville,

    :welcome: im Küchenforum!

    Zu deiner Planung vorab noch ein paar Fragen: Warum muss es denn unbedingt Wellmann oder Nobilia sein? Beide haben nur 5 Raster und bei deiner gewünschten Arbeitsplattenhöhe von 91 cm (ist das getestet oder geschätzt?) könntest du auch einen Hersteller mit 6er Raster nehmen. Was das bedeutet, kannst du hier nachlesen:
    https://www.kuechen-forum.de/forum/teilaspekte-zur-kuechenplanung/14735-fragen-zum-raster.html (Post #3).

    Und was die Fronten betrifft, gibt es auch Schichtstoff in glänzend. Muckelina hat das, glaube ich. Sehr robust und sieht gut aus. Vielleicht siehst du dir das mal an?

    Und zur Planung allgemein: man kann auf deinem Bild nicht viel erkennen, aber ich sehe schonmal einen Eckschrank und viele schmale Schränke. Wofür brauchst du die denn? Nur für die Symmetrie?

    Zu Eckschränken auch noch einen Link: https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/

    Wir arbeiten hier mit dem Alno-Planer. Es wäre sehr hilfreich, wenn du deine Planung damit darstellen und die entsprechenden Dateien hochladen könntest, denn da gibt es doch noch etwas Optimierungspotential und die vielen kreativen Küchenplaner hier haben bestimmt noch ein paar Tipps für dich, die sich auch kostenoptimierend auswirken können.

    Viele Grüße
    Silke
     
  3. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Auch von mir ein herzliches Willkommen.

    Die Position deines SbS finde ich äußerst ungünstig. Beobachte dich einmal, wie oft du während des Kochens an den Kühlschrank musst.

    Würdest du bitte deinen Plan noch als pdf. hochladen, da ich so die Zahlen nicht erkennen kann.

    Wie wird der Raum noch möbliert?
     
  4. Red-Deville

    Red-Deville Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    11
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Danke für eure Antworten.

    @weis28:
    Die 91er Arbeitsplattenhöhe ist ok und damit auch das 5er Raster.
    Das 6er Raster hat ja eine Mindesthöhe von 98cm.

    Ich hab mich heute Mittag mal mit dem Alno-Proggie beschäftigt, bin mit dem Ergebnis aber nicht zufrieden, da nicht alle Schränke verfügbar sind, die ich einsetzen möchte.

    Zu den 'vielen' 30er Schränken:
    An der Kochinsel stehend gefällt es mir besser wenn ich eine große Schublade vor mir habe und links und rechts Auszüge für Gewürze, Essig, Öl, etc.
    Als alternative hatte ich auch schon 2 80er. Aber das gefällt mir nicht so gut.

    Der 30er zwischen dem Backofen-Hochschrank und dem Geschirrspüler ist ein Lückenfüller.

    Der 45er zwischen den beiden 80ern ist als zusätzlicher Müllbehälter gedacht (zu dem 2-fach Müllsammler unter der Spüle), da wir bei uns 'leider' 4 Sorten Müll sammeln müssen und ich nicht noch irgendwelche Gefäße rumstehen haben möchte.

    @Mela:
    Den SbS habe ich auch versucht irgendwo in die Zeile einzubinden. Sah aber alles zu gequetscht aus mit diesem großen Teil.
    Auf die Seite gestellt sieht er vom Wohn-Essbereich auch gut aus und mit einem Trockenbau außen herum ist die Seitenwand auch schick verkleidet...

    Die Wand rechts wird noch entfernt. Daran schließt sich dann das Wohnzimmer an.
    Es entsteht also ein offener Wohn-Ess-Küchenbereich.

    Anbei noch meine Küchplanung als pdf...

    Den Anhang Küche.pdf betrachten

    Und ein Bild meiner Planung, das ich in einem Küchenstudio abfotografiert habe...
    So könnt ihr es Euch vielleicht besser vorstellen.;-)

    Thema: Küchenplanung: Glas oder Lack? - 268539 -  von Red-Deville - Küchenplanung.jpg

    Thema: Küchenplanung: Glas oder Lack? - 268539 -  von Red-Deville - Küchenplanung2.jpg
    Das Regal links und an der Wand rechts auf dem unteren Bild ist wieder weg!
    Das obere Bild ist der aktuelle Stand.
     
  5. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Bezüglich der Arbeitshöhe beim 6er Raster stimmt das nicht so ganz - das geht schon ab ca. 91 cm los! Nur nicht bei Nobilia, weil die eine andere Rasterhöhe haben als die meisten anderen Hersteller (die meisten haben 13er Raster, also 6 x 13 cm = 78 cm + APL + Sockel). Und Wellmann ist ja die günstigere Linie von Alno, die gibt es grundsätzlich nur im 5er Raster. Unter dem Link oben findest du aber auch Hersteller, die das 6er Raster anbieten und noch im mittleren Preisbereich liegen.

    Ich kann mich Mela bezüglich des SbS nur anschließen, die Position ist total unergonomisch. Ich persönlich mag auch am liebsten die eingekofferten Varianten, das geht auch zusammen mit anderen Hochschränken. Ich habe vor Kurzem einen Post von Kerstin gesehen, in dem sie ganz viele Bilder mit eingekofferten Kühlschränken zusammengefasst hat. Wenn ich ihn wiederfinde, bekommst du noch den Link.

    Du schreibst ja "Planänderungen möglich" - gilt das auch für die Positionen der Fenster? Denn wenn man versuchen würde, den SbS an der Wand unterzubringen, würde er ins Fenster ragen...

    Ich habe mal den Raum im Alno angelegt, falls jemand mal schieben möchte:

    Thema: Küchenplanung: Glas oder Lack? - 268543 -  von Weis28 - RedDeville_Grundriss.jpg
    Den Anhang RedDeville Grundiss.KPL betrachten
    Den Anhang RedDeville Grundiss.POS betrachten

    Viele Grüße
    Silke
     
  6. Red-Deville

    Red-Deville Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    11
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Also die Fenster sind fix. Ist ein bestehendes Gebäude.
    Da kommt nur eine neue Küche rein und die rechte Wand raus ;-)
     
  7. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    810
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    @Silke, wir haben Melamin in polarmattweiss :-)
     
  8. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    810
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Bei Glas würde ich aufpassen, es gibt einige im Forum, die von Problemen berichten und einige Hersteller bekommen bei Glas keine schöne Kanten hin, sah zum Teil echt schlecht verarbeitet aus, hatten auch am Anfang damit geliebäugelt ... ;-)
     
  9. Red-Deville

    Red-Deville Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    11
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Puh,
    da wird man ja ganz schön gefordert...
    Hab ja schon ein paar Mal in verschiedenen Küchenstudios zugeschaut...

    Hier mein 'missglückter' Versuch meine Planung in das Alno-Programm zu bekommen...

    Achtung: Die Schränke und der SbS passen nicht 100%ig! ;-)
    Lieber an meinen vorher hochgeladenen Bildern orientieren.

    Den Anhang Der erste Versuch.pdf betrachten
     
  10. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Und ich habe auch mal geplant und versucht, den SbS zu integrieren. Wenn du Bilder von solchen Lösungen ansehen möchtest, guck mal hier https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/link-liste.12434/ unter #15. Kerstin hat den Beitrag freundlicherweise in die Link-Liste aufgenommen.

    Thema: Küchenplanung: Glas oder Lack? - 268558 -  von Weis28 - RedDeville Grundriss_Weis.jpg Thema: Küchenplanung: Glas oder Lack? - 268558 -  von Weis28 - RedDeville Draufsicht.jpg
    Den Anhang RedDeville SBS in Zeile.KPL betrachten
    Den Anhang RedDeville SBS in Zeile.POS betrachten

    Ich würde den Kühlschrank auf jeden Fall dichter ans Geschehen stellen. Optimal ist ja eigentlich ein "Arbeitsdreieck" aus Spüle, Kochfeld und Kühlschrank...
    Als einzigen geeigneten Platz habe ich dafür die planlinke Wand gefunden, da der SbS sonst immer ein Fenster blockiert hätte. Ich würde den SbS einkoffern und rechts daneben noch einen Hochschrank mit Backofen stellen, damit eben das Fenster frei bleibt. Neben den Hochschränken dann ein 15cm-Schrank (z.B. für Handtücher oder Backbleche), dann noch ein 60er, tote Ecke, Spülenschrank, 45cm für Müll (das wird hier immer als "Müll unter der Arbeitsplatte bezeichnet und ist sehr beliebt ;-)), dann der Geschirrspüler und noch ein 80er Unterschrank mit Auszügen. Ich habe jetzt einfach mal mit 6er Raster geplant und für die genannten Schränke die Aufteilung 1-2-3 gewählt, damit die Linienführung passt.

    Falls der Spüleneckschrank eingeplant war, um den Zugang zum Wasseranschluss frei zu haben, kann man das natürlich auch hier so machen.

    Für die Insel würde ich dann die Aufteilung 1-1-2-2 wählen, da man ja für das Kochbesteck usw. nicht genug Schubladen haben kann. Als Schrankbreiten könnte man statt deinem Plan auch sowas wie 50-80-30 oder 40-80-40 nehmen - das ist Geschmackssache und hängt davon ab, was du genau verstauen möchtest.

    Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee...

    Viele Grüße,
    Silke
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Nov. 2013
  11. Red-Deville

    Red-Deville Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    11
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Wow, da hast du dir ja richtig Mühe gegeben...

    Musst nur bedenken, dass ich nicht DIESEN Kühlschrank habe sondern eine Side-by-Side, der etwas breiter ist. Nur wird sowas von der Alno-Software leider nicht angeboten.

    Bei der Anordnung der Spüle macht man sich auch immer selbst Schatten durch den Lichteinfall vom Fenster rechts...
     
  12. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Wie sind denn die genauen Maße deines SbS?

    Wieso steht du bei der Planung von Weis28 im Schatten? Das Licht kommt doch von planoben.

    Im Alno kannst du alle Maße mit "F4" anpassen.

    Welche Wand wird entfernt? Ist die in deiner Planung bereits weg?
     
  13. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Nur mal als Einwurf ;-) sind 91cm getestet? Finde ich bei 180cm niedrig. Mein Mann (ungefähr gleiche Größe) arbeitet am liebsten auf unserer Spülenzeile (100cm) - wenn er alleine arbeitet ;-) . und für mich ist es eine angenehme Spülhöhe - man spült ja etwas tiefer ;-)
    Wir haben eine Nobilia Lux und haben das 5 und 6 Raster kombiniert. Die Spülenzeile in 6 Raster und 100cm und die Koch/Vorbereitungsinsel in 91cm. Vielleicht wäre das für dich ja auch denkbar?

    Welche Maße hat eure SbS genau? Und welcher ist es? Mit der klassischen Aufteilung?

    Die Sanitäranschlüsse sind wirklich fix? Wo genau?
     
  14. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Die Maße des SbS habe ich aus deinem Plan übernommen, das müsste also schon richtig sein!
    Die Spüle könnte man auch vor das Fenster setzen. Das habe ich ausprobiert, aber es hat mir optisch nicht so gut gefallen.
     
  15. Red-Deville

    Red-Deville Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    11
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Der Vorschlag in Ehren, aber den SbS an der Wand hinten zu umbauen gefällt mir nicht. So ist er azwar schön zentral, aber das wirkt sehr vollgestopft. Weil er ja auch weiter vor steht, als der Rest der Küchenzeile.

    Ich möchte grundsätzlich schon bei meiner Aufteilung bleiben, bin aber für kleinere Optimierungen offen.

    Ich bin nun wieder hin- und hergerissen zwischen Alno und Wellmann.
    diese Woche sagte mir jemand: Nimm lieber Alno, die Fronten sieht man immer und die wären bei Alno besser. ebenso das Innenleben.

    Was würdet ihr empfehlen? Alno, Wellmann oder Nobilia?
     
  16. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Hast du auch gelesen, was oben unter dem Link "Fragen zum Raster" steht?
    Nobilia und Wellmann haben ein 5er-Raster, Alno hat ein 6er Raster. Und sowas halte ich schon für ein entscheidendes Kriterium.

    Preislich sind die beiden erstgenannten mit Alno nicht zu vergleichen, denn Wellmann ist eine der günstigeren Linien des Alno-Konzerns.
     
  17. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Ich rate hier zu weder Glas noch Lack, sondern Schichtstoff in 6-Raster Schränke:-)
    VG, H-C
     
  18. Red-Deville

    Red-Deville Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    11
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Ja natürlich habe ich das mit dem Rasterunterschied gesehen.

    Mir geht es dabei insgesamt um die Qualität der Oberflächen, Scharniere, Auszüge,...

    Einerseits liest man, dass Alno und Nobilia vergleichbar sind. andererseits sollen Wellmann und Nobilia vergleichbar sein. Was ist nun richtig???

    Alno ist ja wohl eine Kategorie höher als Wellmann angesiedelt (abgesehen von dem unterschiedlichen Raster). Wer ist qualitäsmäßig mit Nobilia vergleichbar?
     
  19. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Warum soll die Rätsel um die Vergleichbarkeit m Nobilia bei der Entscheidung gelöst werden?

    Guck im Hersteller-Ranking von hier nach.

    6-Raster ist besser als 5 wegen Stauraumeffizienz, weil dann brauchst Du keine überhöhten Sockeln + Stauraumverlust.

    Schichtstoff ist günstiger als die beiden u robuster als Lack, glänzt auch schön, also passt gut für die Optik. Preis-Leistung such besser.

    Es gibt Berichte hier von Glasfronten v höherrangigen Herstellern als Wellmann, die erhebliche Probleme bekamen inkl. Alno Glasfront. Ich würde diese Investition nicht wagen wollen. Schichtstoff gibt nach positiven Berichten hier ein besseres Gefühl.

    VG, H-C
     
  20. Red-Deville

    Red-Deville Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    11
    AW: Küchenplanung: Glas oder Lack?

    Das war eine sehr hilfreiche Aussage.
    Danke.

    Ich werde mir die Schichtstoff-Oberfläche im Vergleich zu der Lack-Oberfläche anschauen.
    Glas ist damit aus dem Rennen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenplanung für Neubau, Fronten in Glas, weiß, Grifflos Küchenplanung im Planungs-Board 29. Juni 2011
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Küchenplanung in beengten Verhältnissen Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen