Erste Küchenberatung - nun Gerätefragen

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von haukee, 20. Juli 2012.

  1. haukee

    haukee Mitglied

    Seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    9

    Hallo,

    ich hatte gerade eben meine erste Beratung und mir wurden folgende Geräte empfohlen:

    Herd:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Preis Händler:
    698 Euro

    Ofen:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Preis Händerl:
    718 Euro

    Spüle:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Preis Händler:
    573 Euro

    DAH:
    Neff - DBT 7955 N Wandesse
    Preis vergessen:/

    Wie bewertet ihr die Geräte?
    Worin unterscheidet sich denn der Herd von diesen Modellen, die in der gleichen Preisklasse liegen?
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Vielen Dank für eure Hilfe :-)
    Hauke
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.614
    Ort:
    3....
    AW: Erste Küchenberatung - nun Gerätefragen

    Hallo Hauke,

    wenn ich mir ein Kochfeld aussuchen könnte, würde ich auf Grund der Variozone das Siemens Kochfeld nehmen. Die anderen Bräterzonen sind Spielkram.

    Der Slider ist auch der normalen Sensorbedienung mit +/- vorzuziehen, da es sehr bedienungsfreundlich ist und besser auf Berührung reagiert.
     
  3. Sebbi430

    Sebbi430 Mitglied

    Seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Küchenberatung - nun Gerätefragen

    Hi,

    also meine Spüle ist von AEG, alles andere ist von Siemens.
    Einfach Testberichte lesen, so mach ich das immer.
    Aber schön ist es, alles von einem hersteller zu haben, find ich :-)

    Gruß
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    45.059
    AW: Erste Küchenberatung - nun Gerätefragen

    Sebbi, Spüle von AEG? *w00t* Und, würde mich mal interessieren, warum es schön ist, alles von einem Hersteller zu haben? Ist es nicht schöner, alles in einer möglichst optimalen Funktionalität zu haben?
     
  5. Sebbi430

    Sebbi430 Mitglied

    Seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Küchenberatung - nun Gerätefragen

    Das mal vorrausgesetzt, dass die optimale Funktionalität gewährleistet ist.
    Man kann doch alles von einem Hersteller seines Vertrauens haben, wo man sich auch sicher ist, dass alles ewig halten wird :P
     
  6. frederika9

    frederika9 Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Erste Küchenberatung - nun Gerätefragen

    hallo,

    mit sicherheit könntem an auch geräte anderer hersteller nehmen, aber die von aeg sind schon sehr gut. habe auch welche und bin seit jahren sehr zufrieden. die anderen sind aber sicher auch gut! =)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenfront Schichtstoff - Welcher Hersteller? Küchenmöbel Gestern um 19:42 Uhr
Küchenhersteller mit Taschentüren? Küchenmöbel Samstag um 12:06 Uhr
Hersteller Solido (Modell Lesena) Schachermayer Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 2. Jan. 2017
Hersteller / Anbieter Landhausküche in Hamburg Küchenmöbel 23. Dez. 2016
Welcher Hersteller/Anbieter Teilaspekte zur Küchenplanung 11. Dez. 2016
Status offen Erste eigene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 11. Dez. 2016
Erste Entscheidung...... Küchenmöbel 16. Nov. 2016
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen