Fertig mit Bildern Meine erste selbstgekaufte Küche

supermood

Mitglied

Beiträge
99
Meine erste selbstgekaufte Küche

Hallo zusammen, nachdem ich jetzt 2 Tage ca 16 Stunden küchenforum gelesen habe, versuche ich es auch mal.

starkes forum habt ihr hier! Hut ab! Das vorab, toll das es sowas gibt und ja, gerne auch Entwurf zerreißen, er kommt ja nicht von mir

es geht um:
- eine Mietwohnung 2 Stockwerke, unten Wohnzimmer 24qm und Küche 12qm, beides kleiner als in der jetzigen Wohnung. Türe wird ausgehängt. Oben Galerie 2 Zimmer und ne 100qm Dachterrasse mit Blick auf Freiburg und Schwarzwald (leider sind die Stockwerke nicht vertauscht...
- trotz Miete möchte ich ne halbwegs vernünftige Küche, ich erwarte mindestens 5 Jahre dort zu leben und koche sehr sehr gerne. Ja der Ausdruck ist rein subjektiv logo
- momentanes Angebot für die gezeigten Bilder ist 14.300 eur bei plana , sehr netter Verkäufer. Das ist im Budget aber ggf nicht super verhandelt. Ist wohl ne concept 130 und def 78cm Korpus.
- AP sollte 98cm sein, also wären höhere 84er korpen super aber sicher gleich viel teurer
- tolles Fenster auf den freiburger Weinberg direkt nach Süden
- die AP ausbuchtung ist gerade eine Mischung aus not Sitz (eigentlich unnötig) und Teig prep Ecke (sehr nötig) aber vorallem auch sehr schön und spannend wie ich finde
- ich bringe mit lg 92cm Kühlschrank, Zug steamer, miele 6775 xxl SP, kein 2ter Backofen gewünscht
- Kühlschrank linke Wand finde ich super allerdings braucht er natürlich etwas Platz zum Vorsprung sonst Türen problem..
- ich möchte nen 80 oder 90 cm neff Induktion (keine Diskussion notwendig ich habe alle TwistPad Diskussionen bis 2015 gelesen und ich hasse reinen Touch ;-)
- dank des forum habe ich ganz links nun nicht 2 apo sondern einen hochschrank mit Auszügen, deutlich besser denke ich
- momentan nicht erfüllt ist Backofen oben (sehr schade!)
- Wasser ist dort wo die spüle jetzt steht
- abtropfen brauche ich nicht, aber ne große spüle muss es sein
- hatte von Anfang an den Gedanken nur linke Wand etwas oben zu haben und den Rest frei (Licht, Optik, locker luftig) und finde das nach wie vor toll so, ich denke ich wäre jetzt für diesen 12qm Küchen Raum nicht der grosse Freund von kompletten Wänden (was natürlich in 80qm Wohnküchen toll sein kann... aber zu durchgestylt muss es jetzt auch nicht sein, ich verdiene zwar gut aber höre seit 30 Jahren auch gerne rage against ausserdem auch zu teuer
- Oberfläche weiss normal, sehr matt oder ggf die helle beton Optik, weiss nich nicht. Leider rote kleine Mini Platten in dem 80er Jahre Bau
- Stein Platte, ich dachte an schwarz geflammt und gebürstet ggf auch satiniert in keinem Fall Glanz
- muss aber wegen der schwarz weiss Optik auch nochmal gut nachdenken alles nicht so einfach..
- Stauraum naja, kann immer mehr sein aber ich werde klar kommen
- leider gerade mit Ofen und SP keine 90er Schubladen möglich alles 60er
- mupl fände ich toll aber sehe keinen Platz so richtig. Also wie ich es jetzt habe, Auszug rest Müll und Bio 2 Fach. gelber Sack zum Einhängen an klapptür 40 oder 50cm (funktioniert super ;-) Papier und Glas in riesen Boxen auf Brett über Kühlschrank (nicht so schick aber praktisch)
- gegenwand sieht man gut die 120 mit etwas überstehehder AP, ganz rechts dann in jedem Fall espresso Bar mit Mühle (braucht mind 44cm Tiefe)
- farb Bilder zeigen momentane Küche die aber in 3 wochen draußen ist
- tote Ecken sind ok finde. Hab zwar def weniger Platz als jetzt aber entrümpeln tut gut und die Eckschränke nerven mich eher
- eigentlich kann ich ein ziemlich anstrengender Perfektionist sein was Optimierungen bei Arbeitsabläufen angeht (mein Beruf) aber bei Küchen ist das wirklich schwer finde ich.

So nun zur super spezialfrage. Insel geht ja irgendwie kaum in dem Raum? aber ist das nicht doof alles so außen rum und in der Mitte soviel Platz. Stichwort lange Wege aber auch Optik? Kann es mir grad nicht so richtig vorstellen aber es wirkt etwas leer in der Mitte finde ich

so ein Herd auf extra Platte vorm fenster fände ich natürlich den totalen Hammer. siehe neff Pic

bin gespannt! freue mich über jede Meinung!

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 189, 172
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 98

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 88
Fensterhöhe (in cm): 120
Raumhöhe in cm: 243
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix (Bitte Position im Grundriss vermaßt angeben)

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Frenchdoor (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 1 Person
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Kein sitzen notwendig, eher ne Teig Ecke deswegen etwas tiefer

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Allesschneider, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltag aber aufwändig und lecker, Brot, Pizza (Pizza Ofen aufm Dach), manchmal menus heisst zb minestrone, veggie lasagne aus 8! Soßen verheiratet, Salat, Obst Salat...
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: gekocht max 2, eigentlich alleine

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Plana ist eigentlich gesetzt
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: neff bei Kochplatte, rest bringe ich mit
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Umzug, jetzige wohnküche ist ok aber zu wenig stell Fläche, AP mit 120cm eigentlich gerade gross genug
Preisvorstellung (Budget): 15000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss - 01.01.2015 - Grundriss - - - Evangelische Pfarrpfründestiftung Baden - Intern - ...pdf
    26 KB · Aufrufe: 77
  • 114141_copy_1632x918_copy_652x367.jpg
    114141_copy_1632x918_copy_652x367.jpg
    87 KB · Aufrufe: 193
  • 114144_copy_1632x918_copy_652x367.jpg
    114144_copy_1632x918_copy_652x367.jpg
    71,6 KB · Aufrufe: 190
  • Screenshot_20230610_111220.jpg
    Screenshot_20230610_111220.jpg
    59,1 KB · Aufrufe: 205
  • IMG_20230610_111157.jpg
    IMG_20230610_111157.jpg
    109,8 KB · Aufrufe: 209
  • IMG_20230610_111050.jpg
    IMG_20230610_111050.jpg
    171,3 KB · Aufrufe: 211
  • IMG_20230610_111115.jpg
    IMG_20230610_111115.jpg
    191,8 KB · Aufrufe: 188
  • IMG_20230610_111015.jpg
    IMG_20230610_111015.jpg
    142,8 KB · Aufrufe: 188
  • IMG_20230610_110936.jpg
    IMG_20230610_110936.jpg
    155,5 KB · Aufrufe: 172
  • IMG_20230610_110902.jpg
    IMG_20230610_110902.jpg
    151,2 KB · Aufrufe: 197
Zuletzt bearbeitet:

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.130
Hallo und herzlich willkommen im Küchenforum!

Könntest du bitte die genauen Wasser- und Stromanschlüsse angeben?
Speziell der Wasseranschluss ist etwas ungünstig hinten an der Wand. Wäre hier eine Änderung möglich?
 

supermood

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
99
Danke liebe Melanie,

ich habe überhaupt keine Ahnung von sanitär, der KB sagte sie machen es nicht. Wenn es hinter den korpen genug Platz hat warum nicht verlängern? Wand aufmeiseln geht aber in keinem Fall also wenn wäre es ne geflickte Lösung.

Strom weiss ich noch wo, nicht ist ja alles voll gestellt. Ich brauche aber viele Steckdosen und sorge wohl selbst für die Kabel und kaufe welche über die Küche direkt mit. unterputz geht leider auch nicht weil da noch so hässliche Platten hängen die ich nicht wegmachen darf

PS, besseren Grundriss hochgeladen gerade
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.130
Ich könnte mir vorstellen an diese Wand noch den zweiten HS mit BO zu schaffen und die Spüle planoben. Mit Sanitär kenne ich mich auch gar nicht aus, könnte mir vorstellen, dass du die Leitung auf Putz verlegen könntest, der Weg wäre ja nicht so weit.
Vorratsschrank statt den 2 Apothekern war schon einmal eine gute Verbesserung.
Bei deiner Planung hast du viele Ecken, was eher ungünstig ist. Einfach die Wand entlang und mittig viel Raum, wie du selbst angemerkt hast.
Ich könnte mir so was gut vorstellen. Die Halbinsel etwas niedriger von der Arbeitshöhe , dann könnt ihr dort gut Teige ausrollen, etc.
Würde dir das zusagen? Dann könnte ich versuchen einen Vorschlag zu basteln ..
Küche für Mietshaus - letzter Feinschliff benötigt - Fertiggestellte Küche -
 
Zuletzt bearbeitet:

supermood

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
99
hi Melanie, hab grad noch ein bild hochgeladen von neff , das ist super haha..

was meinst du denn mit Halbinsel? habe ich eine? oder die ausm verlinkten post?

klaro kann ich mir das vorstellen. Wahnsinn. gleich komplett anders. diese Küche wäre mir zwar deutlich zu voll und dunkel aber die Insel an sich ist daran ja nicht schuld. Das wäre ganz sicher eine grosse Bereicherung für die Küche aber ich bekommst nicht organisiert in meinem Kopf.


etwas tiefer für den Teig habe ich noch gar nicht dran gedacht - warum nicht

also ja, kann ich mir gut vorstellen! bzw nein kann ich nicht, aber ich würde es sau gerne sehen denn es klingt sehr toll ;-)
 

Radix

Mitglied

Beiträge
179
Ich wäre auch in Richtung Halbinsel als Arbeitsinsel gegangen. Das ist erstmal nur ne grobe Idee. Abstände zu den anderen Arbeitsflächen sind >90cm, zum Fenster ca. 70cm

Dort wäre auch Platz für eine MULP im 40 US (evtl. Altglas und Altpapier unter die Spüle) . Ich würde den Ofen in den Hochschrank nehmen und den aus optischen Gründen ungefähr so hoch wie den Kühlschrank machen. Über das Feld kannst du entweder einen Flachlüfter im Schrank oder eine frei Haube planen.
Ich kann immer so doof erklären, deswegen als Bild.
(Kaffemaschiene neben die Spüle, Obst und Brotkorb auf die Insel, die übrigen Geräte neben das Kochfeld, ggf. Wasserkocher durch Kessel ersetzen)

Ehrlich gesagt würde ich bei einer Mietwohnung keine Steinarbeitsplatte nehmen, sondern das Geld eher in den Rest investieren (Z.b. in Lifttüren bei den Oberschränken). Im schlimmsten Fall musst du die Küche nach 5 Jahren wieder ausbauen und ein Großteil der teueren, tollen Arbeitsplatte ist dann nicht mehr nutzbar. Aber das ist nur meine persönliche Meinung, das kann man auch anderes sehen.
 

Anhänge

  • supermood 3.jpeg
    supermood 3.jpeg
    86,8 KB · Aufrufe: 120
  • supermood 2.jpeg
    supermood 2.jpeg
    88,1 KB · Aufrufe: 121
  • supermood 1.jpeg
    supermood 1.jpeg
    77 KB · Aufrufe: 119

supermood

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
99
wow seid ihr schnell!! crazy! Danke radix!! tolle Idee!! Wird def weiter verfolgt. Problem das ich sehe ist der Kühlschrank ist 70 tief und braucht links und rechts 45cm Platz oder 60cm Tiefe Schränke damit die Türen noch aufgehen, keine Wand das geht nicht!
Steinplatte ist gesetzt ;-) gönne ich mir. no Risk... aber danke klaro kann doof kommen. Bin jetzt aber 45, also wann wenn nicht jetzt mal. kaufen werde ich wahrscheinlich nie.. habe in der jetzigen Wohnung auch optimiert für sehr sehr viel Geld und erhalte jetzt ne faire Ablöse

@melanie, mir ist noch eine Sache eingefallen von einer KB Diskussion zum Versetzen der spüle. Ich glaube dann müssen die US alle 10cm weg von der Wand und die Seiten haben statt 272 halt nur noch 260 oder so.
Kann ok sein, weil man die Platte eh tiefer zahlt, ich glaube 70cm und eine tiefere AP garantiert nur Vorteile hat.

Im Kopf ohne Planung auf Papier hatte ich mir überlegt

Hs Vorrat Auszüge, Kühlschrank, Hs mit Backofen, totes eck mit Beginn AP, spüle, AP, ums eck den Herd und Rest wie gehabt. Keine oberschränke oder nur über spüle 2 max..

Vorteile ofen oben und 90er Schubladen möglich etc... aber natürlich immer noch den leeren Platz in der Mitte
 

supermood

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
99
Danke Melanie. Bin gespannt!

radix zur Info der Kühlschrank! Dein Vorschlag ist echt schon mal sau cool. auf so Idee mit 3 Teilen muss man erstmal kommen!! Könnte mir nicht passieren, um dem kb offensichtlich auch nicht ;-) ich war immerhin bei 4

frage aber, wenn schon Insel warum nicht herd da drauf? Kabel bekomme ich doch easy über die Decke da hin und so ein kleiner Balken aus wildeiche im eck der Insel mit Kabel Loch drin würde jetzt auch nicht alles zerstören?

abzugshaube kommt mir nicht in die Küche. Lärm nervt mich. esse kein Fleisch. Hab 100 Fenster in der Wohnung und bin Frischluft Fanatiker ;-)
 

Anhänge

  • Screenshot_20230610_124524.jpg
    Screenshot_20230610_124524.jpg
    26 KB · Aufrufe: 39

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
hallo,

unter dem Fensterflügel ist eine Fensterheizung?
Hast du ein Bild von der Seite, wo die Spüle eingebaut ist?

wenn es den SBS schon gibt, bitte verlinken.
 

supermood

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
99
hi Evelyn,

mit sbs meinst du Kühlschrank? bild ist ein post drüber, hatte ich gerade vergessen. # ist LG GMX936SBHV

spülen bild hängt an hab doch eins, rechts neben der saftpresse geht's los, an der linken Wand nach Tür

Heizung ist deutlich schmaler als das Fenster und auch nicht bis zur Fensterbank hoch. ein richtiges bild habe ich aber auch nicht, da stand etwas im weg, auf dem bild hier sieht man ein kleines gelbes Handtuch drauf liegen ;-)
besser wirds erst wenn die Küche in 10 Tagen leer geräumt ist und ich wieder die Wohnung anschaue
 

Anhänge

  • 114151.jpg
    114151.jpg
    124,5 KB · Aufrufe: 124
  • 114156.jpg
    114156.jpg
    99,8 KB · Aufrufe: 122
  • Screenshot_20230610_130348.jpg
    Screenshot_20230610_130348.jpg
    138,5 KB · Aufrufe: 122

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
ich sehe kein gelbes Handtuch. Markier das mal.

was ist das, was man unter dem Fensterflügel sieht? Sieht wie eine Fensterheizung aus.

oho, das ist der Riesen SBS, der braucht unwahrscheinlich viel Platz.

1686395680716.jpg
 

supermood

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
99
Das scheint eine oldskool Belüftungsmoglichkeit zu sein. So wie ich das sehe komplett unnötig. Die AP wird also, falls dort eine ist, max Höhe unters Fenster gehen das man dann noch öffnen kann. Im momentanen Entwurf ist es ja überstehend also ohne Schrank davor/vor der Heizung, aber öffnen / verwenden werde ich das gitter sicher nicht
 

Anhänge

  • Screenshot_20230610_130348_1.jpg
    Screenshot_20230610_130348_1.jpg
    139,3 KB · Aufrufe: 61

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
hat dein KFB das Bild mit der Spüle gesehen? Wo er/sie die Spüle eingeplant hat, ist lt IST-Zustand kein Wasseranschluß oder zumindest grenzwertig.
 

supermood

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
99
ich sehe kein gelbes Handtuch. Markier das mal.

was ist das, was man unter dem Fensterflügel sieht? Sieht wie eine Fensterheizung aus.

oho, das ist der Riesen SBS, der braucht unwahrscheinlich viel Platz.

Anhang anzeigen 375591
ja braucht er ;-) links rechts auch noch wie geschrieben zeigst du ja hier auch aufm Pic.. klein ist anders. Ist aber super. Bin sehr zufrieden. Macht keinen mucks, immer kühles Wasser. Getränke Fach... Gefrierfach unten links und rechts mit barf Fleisch für die Katzen für 2 Monate.. Kein LCD Bildschirm ;-)
 

supermood

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
99
hat dein KFB das Bild mit der Spüle gesehen? Wo er/sie die Spüle eingeplant hat, ist lt IST-Zustand kein Wasseranschluß
ne hat er nicht. Ich dachte der Anschluss ist genau da Ende linke Wand wo die spüle jetzt steht. Er denkt das auch. Wo siehst du denn wo der Anschluss ist? adlerauge?!

das Bild hatte mir die momentane Mieterin noch geschickt. scheint doch Ende linke Wand zu sein. Man sieht die spüle.

Schade. Lange Wand gegenüber Türe wäre ja praktischer..
 

Anhänge

  • IMG_20230610_132059.jpeg
    IMG_20230610_132059.jpeg
    48,8 KB · Aufrufe: 77

Radix

Mitglied

Beiträge
179
Das simuliert die offene Tür des GSP. OK mit der Öffnung des Kühlschrankes, das ich nicht bedacht. Vorrücken und aus der Tür raus öffnen ist wohl auch nicht die optimale Lösung. Vielleicht dann doch eher die Spüle rumziehen und den Kühlschrank über der GSP Tür öffnen lassen. Mal schauen.

Dann hast du das Thema der Arbeitsplatte ja sehr gut durchdacht, dann wird das für dich bestimmt auch die richtige Wahl sein. :-) Stein ist auch ein tolles Material.

Ich dachte halt eine reine Arbeitsinsel ist praktisch wenn du sehr viel wächst. Da kannst du dich mit dem Teig austoben, und musst keine Rücksicht auf das Feld nehmen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
ich sehe im IST Zustand ein 90x90er Eckrondel, dann den Spülen US, der scheint wohl keine 60cm breit zu sein und anschließend den Spüler. Könnte gerade so passen.

ABER, ich sehe nicht, wie er das alles an die 320cm so saugend einbauen will. hm. keine Luft neben dem SBS. Optisch sieht die einsame "Säule" links vom SBS sicher nicht aus, aber ich verstehe, warum er das so gemacht hat.

Ich frage mich, ob es nicht eine schönere Lösung für diese Wand gibt, zB rechts vom SBS ein HS mit unten dem GSP darüber dem BO?
 

supermood

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
99
Das simuliert die offene Tür des GSP. OK mit der Öffnung des Kühlschrankes, das ich nicht bedacht. Vorrücken und aus der Tür raus öffnen ist wohl auch nicht die optimale Lösung. Vielleicht dann doch eher die Spüle rumziehen und den Kühlschrank über der GSP Tür öffnen lassen. Mal schauen.

Dann hast du das Thema der Arbeitsplatte ja sehr gut durchdacht, dann wird das für dich bestimmt auch die richtige Wahl sein. :-) Stein ist auch ein tolles Material.

Ich dachte halt eine reine Arbeitsinsel ist praktisch wenn du sehr viel wächst. Da kannst du dich mit dem Teig austoben, und musst keine Rücksicht auf das Feld nehmen.
ja warum nich! Auch ne arbeitsinsel kann sicher super sein und hier speziell Sinn machen um die leere Mitte etwas abzuschwächen.. aber ggf halt auch mit Herd ist dann richtig teuer ;-)

ich tue mir echt schwer das vorzustellen. Ich kann hier etwas basteln ohne wirklichen Maßstab aber was da geht und dann auch gut aussieht schaffe ich nicht
 

Anhänge

  • IMG20230610133530.jpg
    IMG20230610133530.jpg
    46,3 KB · Aufrufe: 68
  • IMG20230610133813.jpg
    IMG20230610133813.jpg
    45,7 KB · Aufrufe: 67

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben