Unbeendet Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Musti

Mitglied
Beiträge
90
Hallo,

durch kurzfristigen Not-Umzug benötigen wird dringend eine neue Küche. Da die Küche sehr klein ist, und die Anschlüsse (leider ziemlich doof) fix sind, hat man keine große Auswahl.
Anbei habe ich mal eine selbst erstellte Skizze angefügt.

Bemerkung: Links oben neben dem Fenster soll ein sehr kleiner aufklappbarer Bartisch mit 2 Barstühlen hin, damit man noch einen Essplatz hat. Nachteil der Planung: Kaum bis gar keine Arbeitsfläche vorhanden, daher dringend Überholbedarf :'(
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Hier noch einige Angaben:

Anzahl Personen im Haushalt: 2
-----------------------------------------------
Davon Kinder: 0
-----------------------------------------------
Körpergrösse Hauptbenutzer: 170
-----------------------------------------------
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
-----------------------------------------------
Hochgebauter Backofen?: Ja
-----------------------------------------------
Art des Gebäudes: Mietwohnung
-----------------------------------------------
Sanitäranschlüsse: fix
-----------------------------------------------
Dunstabzugshaube: Umluft
-----------------------------------------------
Integrierter Sitzplatz für Anzahl Personen: 0
-----------------------------------------------
Gefriermöglichkeit: bis 40 Liter
-----------------------------------------------
Ausführung Kühlgerät: integriert
-----------------------------------------------
Küchen-Stil: Modern
-----------------------------------------------
Kochfeldbreite ca.: 60-90
-----------------------------------------------
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
-----------------------------------------------
Preisvorstellung: <3000
-----------------------------------------------
Raumhöhe: 270
-----------------------------------------------
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Hallo Musti,
die Barhockerecke wirst du so kaum erreichen können.

Eine Info aus der Checkliste ist irgendwie unterschlagen ... die Brüstungshöhe des Fensters. Kannst du die noch nachliefern? Und, ist da am Fenster irgendwo eine Heizung, die in den Raum reinsteht?

Soll eigentlich eine Spüma dabeisein?

VG
Kerstin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

...
sind die 262 cm die gemessenen Werte? Wenn ja, dann geht das so nicht ganz, denn zur Wand hin braucht man schon so ca. 2 bis 5 cm Blende (je nachdem wie gerade die Wände sind). Denn sonst kann man die Auszüge nicht oder Türen nicht richtig aufbekommen (Auszugsfronten schrubbern an der Wand lang usw.).

VG
Kerstin
 

Musti

Mitglied
Beiträge
90
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Hallo Kerstin,

danke soweit für deine Infos.

Zu deinen Fragen:
- Die SpüMa ist in der Skizze enthalten: Ganz oben unter der Spülablage.
- Die Brüstüngshöhe des Fensters müsste ich nachmessen, aber dürfte bei ca. 90cm liegen, nicht viel drunter.
- Die Heizung ist unter der Fensterbrüstung in der Wand drin, fast schon unterputz :-)
- Ja die 262cm sind gemessene Werte.
- Der Bartisch soll ja nur 80cm lang sein, reicht das trotzdem nicht?

Was wäre die Alternative? Links noch eine "lose" Arbeitsplatte auf 90cm Höhe, wo man essen und arbeiten kann?
 
Beiträge
145
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Boah, ich bastel da schon die ganze Zeit dran, aber das ist echt eine Herausforderung ;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Hallo Musti,
ich habe mal eine Variante gemacht. Die Hochschränke vom Eingang weg, damit man kein Tunnelsyndrom bekommt ;-).

Dafür die Ecke hinter der Tür noch für einen Unterschrank genutzt und eine 60er Spüma eingebaut. Wenn ich es richtig deute, liegt der Wasseranschluß doch so, dass das noch passen könnte .. oder?

Für die Spüle einen 50er Schrank mit Müllsystem, allerdings möglichst nur eine 45er Spüle, die dann soweit wie möglich nach links gesetzt wird. Das Kochfeld dann soweit wie möglich nach rechts, dann wird ein wenig Platz zwischen Spüle und Kochfeld. Abstellfläche gibt es ja dann rechts vom Kochfeld noch. Von einem mehr als 60 cm breiten Kochfeld würde ich hier übrigens abraten ;-)

Den Tresen mehr am Eingang. Dann hat da auch noch ein Hängeschrank mit dem Kaffeegeschirr Platz.

VG
Kerstin
 

Anhänge

Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

das sieht ja alles Klasse aus !!!

und das gibt es für 3.000 Euro ??? :rolleyes: Oder meinst du mehr als 3.000 Euro ?

Möchte behaupten, das du 4.500 bis 5.000 anlegen musst, mit vernünftigen Marken-E-Geräten.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Cooki,
atmos und ich sind hier nur zum Planen ;-) ... für Preise sind wir nicht zuständig. ;D

Grundsätzlich glaube ich aber schon, dass man da eine Lösung für 3000 Euro bekommen kann. Sind dann eben nicht die Geräte der Spitzenklasse. Ansonsten ist es aber nicht viel Schrank.

VG
Kerstin
 

Musti

Mitglied
Beiträge
90
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Hallo und tausend Dank für die supertolle Planung.

Nach einer umfangreicheren Messung müsste ich leider die Maße korrigieren. Ich habe mal nach eurer Inspiration den Bartisch links neben dem Eingang gestellt statt hinten am Fenster. War auch schon beim Küchenhändler und mir einen Vorentwurf machen lassen, was ungefähr so aussieht:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Leider macht der Alno Küchenplaner auf meinem Rechner Probleme sodaß ich den Web-Planer von Nobilia nehmen kann.

Folgendes habe ich zur obigen Skizze angepaßt:
Links einen Apothekerschrank , obwohl dieser im Forum keinen guten Ruf genießt. Ich will aber ungern darauf verzichten, da ich enorm viel Gewürz und Kleinkram habe.
Demzufolge wurde der Bartisch, was übrigens einfach nur eine Arbeitsplatte auf Füssen sein wird, nur noch 112cm breit.

Rechts hinter der Tür eine tiefengekürzter Vorratsschrank, nach dem Motto wenn schon denn schon :-)

Das Angebot lag übrigens bei 3800 Euro inkl. Lieferung und Monate und einfachen E-Geräten (Energieeffizienz A aber einfache Ausstattung). Dafür ist halt die Tiefenkürzung mit drin was ja enormen Mehraufwand bedeutet.

Was meint ihr?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Hallo Musti,
erstmal der korrekte Link -->
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Der tiefengekürzte Vorratsschrank hinter der Tür, ist der in Arbeitsplattenhöhe oder in Hochschrankhöhe?

Warum willst du per se eine 45er Spüma? Und warum unbedingt ein 80er Kochfeld?

Mir wäre das zu wenig Arbeitsfläche.

VG
Kerstin
 

Musti

Mitglied
Beiträge
90
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Hallo Musti,

Der tiefengekürzte Vorratsschrank hinter der Tür, ist der in Arbeitsplattenhöhe oder in Hochschrankhöhe?

Warum willst du per se eine 45er Spüma? Und warum unbedingt ein 80er Kochfeld?

Mir wäre das zu wenig Arbeitsfläche.

VG
Kerstin
Hallo Kerstin,

der Vorratsschrank ist schon auf Hochschrankhöhe, also ca. 2,30m.

Ich will ja gar keinen 45er Spüma, aber der Küchenplaner von Nobilia kennt nur 120er oder 90er Spülenschränke :-)
Da soll eigentlich eine 60er SpüMa sowie eine 50er Spüle, sodaß man auf 1,1m kommt. Dafür ist das Kochfeld auch nicht 80cm sondern 60cm, aber das kennt der Nobilia Küchenplaner auch nicht in der Höhe. Ergibt also 60+110 = 170. Dann noch der 30er Schubladenschrank macht 2m, perfekt.

Die Arbeitsfläche ist in der Tat ein doofes Problem, aber dafür hätte ich ja jetzt statt dem Bistrotisch eine reine Arbeitsplatte in 1,12m Breite stehen, was man sowohl als Esstisch als auch als Arbeitsfläche nutzen kann.

Die Arbeitsfläche hinter der Tür wäre ja wirklich minimal und man hat ständig die Tür am Nacken. Dafür bringt der riesige Vorratsschrank in der Mini-Küche nochmal enorm viel Stauraum und ist gut hinter der Tür "versteckt".

Ist echt schwer zu entscheiden..
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Hallo Musti,
wenn du das so willst, und sowieso einen Vorratsschrank rechts vom Kochfeld hast, dann würde ich aber wie in meinem Vorschlag

- 60 Spüma
- 50 Spüle
- 90 Auszugsunterschrank mit Kochfeld 60 oben drauf

machen. In dem 90er dürftest du mehr Geschirr, Töpfe etc. unterbringen als in der KOmbination 60 + 30. Was wolltest du denn in den 30er packen?

Ansicht wie hier, nur, das rechts der hohe Vorratsschrank steht. Wobei du überlegen solltest, es eher wie atmos vorgeschlagen hat, zu machen. Dann hast du rechts vom Kochfeld auch noch ein wenig Abstellfläche.

attachment.php?attachmentid=5516&stc=1&thumb=1&d=1225820452


VG
Kerstin
 

Musti

Mitglied
Beiträge
90
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Du hast eigentlich Recht. Ich ging irrtümerweise davon aus, daß ich bei einem 90 Auszugsschrank auch einen 90er Kochfeld nehmen müsste, was dann den Platz nach links und rechts enorm einschränkt.

Bleibt nur noch die Frage großer Vorratsschrank oder doch lieber ein Unterschrank mit Wandschrank..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Hallo Musti,
du solltest auch überlegen, ob du nicht einfach nur ein Becken für einen 45er Unterschrank ohne Abtropffläche nimmst. Das dann in den 50er Spülenunterschrank so weit wie möglich links eingebaut. Das erhöht dann noch den Platz zwischen Spüle und Kochfeld und rechts von der Spüle sind ca. 60 cm Arbeitsfläche vorhanden.

Beispiel
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Kaffeemaschine oder so kann dann auf die andere Seite (Bar ;-) )

VG
Kerstin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Atmos *kiss* :-[:-[ ...natürlich meine ich links von der Spüle.

Und, wenn ich mir deine Visualisierung so ansehe, würde ich mich auf jeden Fall gegen den Hochschrank entscheiden.

VG
Kerstin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Sehr kleine Küche - Dringend Hilfe benötigt

Das Kochfeld sollte dann soweit wie möglich rechts ;-) (ich habe jetzt vorher überlegt ;D). Außerdem sollte man bei der Auswahl des Kochfeldes darauf achten, dass die große Kochplatte vorne rechts und nicht wie oft hinten rechts ist. Dann gibt es auch kein Problem mit dem Pfannenstiel.

Und damit die Ecke zum Sitzen auf der anderen Seite und die dortige Arbeitsfläche nicht zu eng wird, würde ich auf den Apotheker verzichten und eher noch Hängeschränke über die Arbeits/Sitzecke machen.

VG
Kerstin
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben