Küchenplanung offene zentrale Küche Neubau EFH

EvaRo

Mitglied
Beiträge
3
Küchenplanung Neubau EFH

Hallo zusammen,

wir starten gerade mit dem Bau unseres EFH.

Die Küche haben wir bewusst zwischen Essen und Wohnraum und mit kurzem Weg zur Terrasse angeordnet. Ich koche sehr gerne und mag mich dabei mit Familie / Gäste unterhalten. Während wir dann immer zusammen am Essbereich sitzen, also wir die Nähe Essen/ Wohnen weniger brauchen.

Wir waren bereits bei zwei Küchenplanern, sind allerdings mit unseren Vorstellungen/Wünschen in den Küchenstudios nicht wirklich weitergekommen.

Wir möchten gerne solide Mittelklasse Elektrogeräte ohne besonderem „Schnickschnack“. Dafür sind uns hochwertige und langlebige Materialen für Fronten, Korpus, Arbeitsplatte sehr wichtig.

Wir überlegen daher nun unsere Küche von einem Schreiner fertigen zu lassen und die Elektrogeräte entweder über ihn zu beziehen oder selbst.

Wir haben uns jetzt viele Gedanken gemacht und haben folgende Ideen/Wünsche:

- Arbeitsplatte weiß: robust + hitzebeständig (evtl. Keramik oder Silestone o. ä.)
- Fronten teilweise Echtholz Eiche, teilweise in weiß Resopal
- Korpus Massivholz
- Cerankochfeld mit flächenbündigem Dunstabzug, dabei bin ich auf einen ausfahrbaren Dunstabzug gestoßen in Kombi mit einem Panoramakochfeld
- Spülmaschine höhergestellt links neben Spüle
- 1 Backofen (mit Pyrolyse ) + 1 Dampfgarer > evtl. Bosch Serie 8? soll nichts besonderes sein, einfach nur die Funktionen erfüllen
- Wasserhahn: mit Kochwasserfunktion (z. B. Quooker oder Grohe red)
- Kühlschrank: groß + 3 Gemüsefächer (mit Feuchtigkeitsregulierer) ohne Gefrierfach
- Kochfeld + Dunstabzug: wir möchten Ceran mit einem in DA in der Insel, beides flächenbündig. Sind deshalb auf diese Lösung gekommen:
Panorama Kochfeld Ceran (das einzige was wir gefunden haben: Glaskeramik-Kochfeld | HKT 900 Slider Panorama | Autark)
Tischlüfter Royal Flush Downdraft Dunstabzugshaube 90cm: Royal Flush Eco 90 Dunstabzugshaube
- Spüle: Backbleck muss reinpassen + Abtropffläche, flächenbündiger Einbau wenn möglich Granit

Besten Dank für eure Hilfe und viele Grüße

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 156, 176
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 88

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): -
Fensterhöhe (in cm): -
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer mit Wasseranschluß, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 2,10m
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Essen, mehrmals täglich

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine und gemeinsam, auch manchmal mit Gästen

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Plastik

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: an meiner aktuellen Küche stört mich: zu wenig Arbeitsfläche, Griffe + Hochglanzfronten (unpraktisch sauber zu machen), aufgesetztes Spülbecken und Kochfeld (ebenfalls unpraktisch sauber zu machen)
Preisvorstellung (Budget): 22000

Im Threadverlauf hinzugekommen:
EG-Geschoß als JPG aus PDF gewandelt

1614877697626.jpg


Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • EG.pdf
    169,3 KB · Aufrufe: 49
  • Küchenmaße.jpg
    Küchenmaße.jpg
    196,1 KB · Aufrufe: 76
  • Skizze Küche.jpg
    Skizze Küche.jpg
    195,3 KB · Aufrufe: 77
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.471
@EvaRo ... ich lass den Link jetzt mal, aber bitte Links nur zu Herstellerseiten .. DANKE.

Das DAH-Problem kann man auch anders lösen .. z. B. mit Kochen an der Wand und Spülen auf der Insel. An der Wand dann mit einer *Decken-DAH, Links und Bild im Lexikon * - siehe insbesondere Beispiele andrej und johaennes.

Dann hat man auch keine Querströmungen, die bei eurer Raumaufteilung durchaus die Wirkung einer DAH beeinflussen.
 

EvaRo

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
3
Hallo Kerstin,

danke für die Antwort.

Was spricht gegen ausfahrbare DA? Möchte gerne das Kochfeld in der Insel, um beim kochen nicht mit dem Rücken zum Raum zu stehen.
Ich unterhalte mich beim kochen gerne mit meinem Mann und Gästen.

Dann hat man auch keine Querströmungen, die bei eurer Raumaufteilung durchaus die Wirkung einer DAH beeinflussen.
Was meinst du mit Querströmungen?

VG Eva
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.471
Na ja, Querströmungen entstehen nun mal in Räumen, die rund 13 bis 14 m breit sind. Da hat man mal in der Ecke oder in der anderen Ecke ein Fenster offen, z. B. zur Terrasse und dann entstehen Strömungen.

Man kann über Arbeits-/Spüleninseln auch schönere Lampen hängen. Hast du schon mal auf HGTV die überwiegend amerikanischen Hausserien gesehen? Dort überwieg eindeutig die Arbeits/Spüleninsel.

Und dann gucke einmal ... was macht man denn länger ... richtig am Kochfeld stehen oder Vorbereiten, Schnippeln, mal nur Brote machen usw.
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine und gemeinsam, auch manchmal mit Gästen
Und, was macht man eher mit mehreren ... vorbereiten, schnippeln usw. Oder während und nach der Arbeit ein paar Drinks machen, um die Insel sitzen .. auch dabei ist die Spüle der sinnvollere Partner auf der Insel.

Meine Philosophie zu einer Spülen-/Arbeitsinsel habe ich HIER zusammengefaßt.
 

EvaRo

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
3
Na ja, Querströmungen entstehen nun mal in Räumen, die rund 13 bis 14 m breit sind. Da hat man mal in der Ecke oder in der anderen Ecke ein Fenster offen, z. B. zur Terrasse und dann entstehen Strömungen.

Man kann über Arbeits-/Spüleninseln auch schönere Lampen hängen. Hast du schon mal auf HGTV die überwiegend amerikanischen Hausserien gesehen? Dort überwieg eindeutig die Arbeits/Spüleninsel.

Und dann gucke einmal ... was macht man denn länger ... richtig am Kochfeld stehen oder Vorbereiten, Schnippeln, mal nur Brote machen usw.

Und, was macht man eher mit mehreren ... vorbereiten, schnippeln usw. Oder während und nach der Arbeit ein paar Drinks machen, um die Insel sitzen .. auch dabei ist die Spüle der sinnvollere Partner auf der Insel.

Meine Philosophie zu einer Spülen-/Arbeitsinsel habe ich HIER zusammengefaßt.
ok, vielen Dank für die Info.
Also dass die Arbeitsfläche auch auf die Insel kommt ist eig. eh so geplant, da wir neben dem Kochfeld jew. ca. 90 cm eingeplant haben und die Breite 105cm sein soll.
Die Aufteilung für Kochfeld und Spüle werd ich nochmal überdenken.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben