1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von NilsE, 10. Juli 2012.

  1. NilsE

    NilsE Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    7

    Hallo Zusammen,

    wir habe vor ein paar Monaten den Kaufvertrag für unsere zukünftige Eigentumswohnung unterschrieben.

    Erst mal ziehen wir zu zweit ein, aber das kann sich ja ändern :-)

    Der Bau hat nun begonnen und der Bauträger will von uns in absehbarer Zeit die Installationspläne für die Küche haben, damit z.B. Stromanschlüsse für eine Kochinsel direkt in die Kellerdecke gelegt werden können.

    Ich habe mir hier im Forum schon einiges zum Thema durchgelesen und mich entschlossen jetzt auch mal aktiv zu werden und mit euch meine Ideen zu diskutieren.

    Daher haben wir jetzt mal mit dem ALNO Küchenplaner unsere aktuellen Vorstellungen zusammen gestellt.

    Die Küche ist nach "Links" zum Wohnbereich offen. An der Südseite (unten) ist eine Schiebetür.

    Die genauen Maße sind folgende. 4,10 x 3,83m. Also hoffentlich genug Platz :-)

    In der Küche muss die Lüftungsanlage (Kontrollierte Wohnraumlüftung untergebracht werden, da diese Kondenswasser erzeugt und an den Abfluss muss. Die Anlage ist 67cm breit und muss laut Bauträger einen ganzen Seitenschrank an Höhe haben wegen der Lüftungsschläuche, etc. Die Anlage haben wir in den beiden 50er Seitenschränken links oben untergebracht. Da müsste dann auch noch ein Bügeleisen, Besen und Putzzeug reinpassen.

    Ansonsten haben wir noch eine Espresso-Maschine mit Festwasseranschluss + Mühle und eine Küchenmaschine. Die Kaffeemaschine wollten wir unten rechts in der Ecke unterbringen.

    Vielleicht hat jemand ja auch eine gute Idee, wie wir oberhalb der Arbeitsplatte einen Wasseranschluss hin kriegen?

    Für uns ist aktuell in erster Linie die optimale Anordnung der Geräte wichtig, damit der Bauträger die Wasser- und Elektroanschlüsse entsprechend berücksichtigen kann.

    Elektrogeräte, Fronten und dergleichen sind nicht ganz so dringend, da wir erst Mitte 2013 einziehen und noch viel Zeit haben :-)

    So viel zu unseren Plänen.

    Und schon mal vielen vielen Dank für eure Mühe!


    Checkliste zur Küchenplanung von NilsE

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 168, 178
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80-90
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Wärmeschublade
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 160
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstücken, gemeinsam Kochen, Kaffee-Trinken
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Messerblock, Küchenmaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Menüs, Backen (Brot, Brötchen, Kuchen, ...)
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Auch gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Aktuelle Küche ist zu klein (6qm). Umzug in Eigentumswohnung.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Offen. Idee: ALNO oder SieMatic
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Geräte aus der neuen Küche sollen großteils übernommen werden. (Miele Backofen und DGC 5080, Liebherr Kühlschrank mit BioFresh, Miele GSM)
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-

    Den Anhang kueche-plan-v2.KPL betrachten
    Den Anhang kueche-plan-v2.POS betrachten
    Thema: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung - 204093 -  von NilsE - Grundriss.jpg
    Thema: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung - 204093 -  von NilsE - ALNO Küchenplan V2.png
    Thema: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung - 204093 -  von NilsE - kueche2.jpg
    Thema: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung - 204093 -  von NilsE - kueche3.jpg
    Thema: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung - 204093 -  von NilsE - kueche1.jpg
     
  2. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Hallo Nils,:welcome: hier im Küchenforum!

    Wunderbar, du hast alle notwendigen Informationen schon zusammengetragen....

    Viel Spaß hier im Küchenforum:-)


    Erst mal ein paar Anmerkungen auf die Schnelle beim darübergucken.
    Warum verplanst du 2x 50er Hochschränke? Ich denke das könnte man noch optimieren.

    Warum Tresen? wenn du schon Sitzplätze an der Insel geplant hast?

    Sind die Sitzplätze mit Arbeitsplattenverlängerung angedacht?
     
  3. NilsE

    NilsE Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Hallo,

    die 50er Seitenschränke sind für die Lüftungsanlage gedacht. Die ist, wie gesagt 67cm breit. Das mindeste wären also 2 40er Schränke. Und da ich noch ein bisschen Platz hatte, habe ich die Schränke halt auf 50cm Breite gemacht. So passt da ggf. noch ein Bügeleisen oder ein Besen rein.

    Die Barkonsole hatten wir als "Sichtschutz" gedacht, damit die Arbeitsplatte nicht so direkt aus dem Wohn-/Esszimmer einsehbar ist. Und ggf. so als "Durchreiche" für Teller, Getränke ...

    Ggf. kann man die Barkonsole aber auch weglassen.

    Danke für den Hinweis.

    Viele Grüße
    Nils
     
  4. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    okay, das mit den 2 50er Schränken hab ich jetzt noch mal nachgelesen. Wegen der Lüftungsanlage, die 67 cm breit ist.
    die ist oben so breit, dass dort die Oberschränke ausgesägt werden müssen?
    Unten sind die Schläuche?
    Müsste eh ne Sonderanfertigung sein?
    Theoretisch gingen dann auch 2 60er Schränke? Sieht besser aus, und du könntest auch den Platz nutzen...

    Aber da gibts Profis hier, die können das besser beurteilen und gestalten.
     
  5. NilsE

    NilsE Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Hallo,

    die Lüftungsanlage hat Schläuche nach oben. Insgesamt vier Stück mit je großem Durchmesser. Ich glaube 7cm + Isolierung.

    Zwei der Schläuche müssen dann auch oben über den Hochschränken zur Außenwand geführt werden. Also oben werden die Hochschränke dann wohl verblendet.

    Wichtig ist aber auch, dass die ganze Wand oben Hochschränke hat. Also Steckregale an der oberen Wand rechts ginge nicht, wenn man in dem Bereich die Decke abhängt oder die Rohre dann mit Gips verkleidet.

    Wie viel Platz da genau noch bleibt weiß ich leider nicht so genau.

    Die Lüftungsanlage heißt Renovent WRA Medium (Visionair)

    Viele Grüße
    Nils
     
  6. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    manchmal mag ich die Technik nicht.....war eben alles weg.:(...

    auf ein Neues in verkürzter Form...

    die Profis werden hier bestimmt noch was zur Gestaltung der Hochschränke sagen...ich denke, hier wird ein Tischler oder eine Sonderlösung vom Küchenstudio gefragt sein...

    ich hab dir mal die Spüle versetzt, da ich es nicht mögen würde, so weit von der Insel laufen zu müssen, um mir die Hände zu waschen, bzw, die Geschirrspüle versetzt, damit du nicht über die offene Klappe darüber stolperst, wenn du vom Herd zur Spüle läufst...

    Thekenaufsatz...bei deiner, würde man untendurch das Geschirr beim Sitzen eh sehen....bei anderen Lösungen bietet das auch keinen Sichtschutz

    Weiterhin die Annahme, dass die Arbeitsplatte verlängert wird, damit Stühle darunterpassen?

    In die Ecke würde ich Regalbretter planen, an der anderen Wand neben der Spüle könnte ich mir auch gut Lichtborde vorstellen...

    Brauchst du so viele hohe Auszüge? Es hat sich gezeigt, dass man meist nie mehr als 3 braucht. Vielfach werden hier Küchen deshalb mit der Schubladeneinteilung 1122 geplant.
     

    Anhänge:

  7. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Hallo Nils,
    ich habe auch einmal geschoben. Für mich bietet es sich an die Herdplatte neben die HS zu setzen, da dort eh abgekoffert wird. Es läuft also auf eine Deckenhaube hinaus.

    Beginnend planoben links:
    deine Hochschränke unverändert jedoch so vorgezogen, dass du die Türen ohne Blende öffnen kannst
    15er offen für Handtücher oder Backbleche, alternativ eine Blende zum Öffnen
    90er Auszug 1-1-2-2 Herd ca. 15 cm nach rechts versetzt mit Deckenhaube
    tote Ecke
    alles an die Tiefe der Nische angepasst entweder übertiefe Schränke oder überstehende Arbeitsplatte
    90er Auszug 1-1-2-2
    45er Auszug 3-3 für Müll unter der Arbeitsfläche
    90er Spüle
    SpüMa

    Die Insel habe ich dir gedreht, damit zu beim Sitzen in die Natur gucken kannst und nicht auf die Hochschränke.
     

    Anhänge:

  8. NilsE

    NilsE Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Hallo und vielen Dank für die vielen tollen Ideen,

    die kleine Wand oben links ist vollkommen variabel, die baut mir der Bauträger so tief, wie wir es wollen.

    Ich hatte in meinen Plänen die Seitenschränke an der oberen Wand nur 10cm von der Wand entfernt gelassen, da die Lüftungsanlage an den Abschluss angeschlossen werden muss und keine Pumpe hat. Es muss also ein Rohr mit etwas Gefälle hinter die Schränke. Der Bauträger hat hier 10cm empfohlen.

    Die Idee mit dem Rausgucken hatten wir auch mal, haben es dann aber wieder verworfen, da die Leute nun die ganze Zeit den Akteuren in der Küche im Weg sitzen.

    Zudem ist der Platz, wo die Leute sitzen der Haupt-Arbeitsbereich. Will man an eine der Schubladen, so muss man jedes Mal um die Insel rennen.

    Die Hochschränke hatten wir eingeplant, weil irgendwo müssen ja auch Gläser, Tassen etc. hin. Oder geht das auch in Schubladen?

    Viele Grüße
    Nils
     
  9. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Ich denke bei meiner Planung wäre der Hauptarbeitsbereich zwischen Herd und Spüle.

    Aber dein Argument mit der Insel kann ich nachvollziehen. Sollte dies euer Hauptarbeitsbereich werden, so würde ich versuchen Wasser und SpüMa auf die Insel zu bekommen.
    Kann es sein, dass im Plan die Küche um 15 cm zu kurz ist. Ich habe einmal euren Plan hochaddiert:
    2x50 = 100
    2x60 = 120
    100 = 100
    Blende = 10
    tote Ecke = 65
    Ergebnis: 395

    Noch einmal zu deiner Lüftungsanlage. Also die Schläuche kommen hinter die Schränke und werden nach oben weitergeführt?
     
  10. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Ich habe noch etwas vergessen. ;D
    Ist euer Liebherr Kühlgerät zum integrieren oder stehlt es alleine? Wenn ja, wie sind die Maße?
     
  11. NilsE

    NilsE Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Hallo,

    also die Lüftungsanlage hat, so wie ich das verstanden habe, insgesamt vier Schläche, die alle nach oben gehen.

    Zwei gehen nach Draußen (Zu- und Abluft). Zwei gehen in die Decke und dann in die Räume (Einblasen in Wohnräumen, Absaugen in Bädern und Küche).

    Zu den Maßen. Die Küche ist im Plan 4,10. Allerdings ist die Mauer oben links nicht im Plan drin. Wir haben uns überlegt,dass es sauberer Aussieht, wenn die Seite der Küche durch eine Mauer verdeckt ist und würden die Wand einfach ein Stück verlängern lassen. Das wird dann ca. 15cm denke ich. Somit kommt 3,95 dann gut hin. Ein bisschen Puffer haben wir ja noch durch die 10cm Blende.

    Spüle auf der Insel wäre sicher auch nicht schlecht, aber das ist sicher nicht so einfach. Da müsste dann ja das Abwasser-Rohr in die Kellerdecke. Ich könnte mir vorstellen, dass das teuer wird ;-).
     
  12. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Gläser, Teller und Tassen kannst du wunderbar in Schubladen unterbringen. Deshalb ja auch meine Frage nach den zu vielen hohen Auszügen.

    Als Beispielbild nehme ich mal Kerstins Auszug:
    Thema: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung - 204350 -  von Tara - Schublade Kerstin Teller und Tassen.JPG

    Ich geb dir da auch gleich mal ein wenig Lesestoff: https://www.kuechen-forum.de/forum/kuechenmoebel/10759-38er-auszugshoehe-wie-nutzt-ihr-die.htm


    Bei Melas Planung wären mir die Kochplatten zu eng an den Hochschränken. Bei soviel Arbeitsfläche in der Küche würde ich mir mehr Platz zum Kochen wünschen.

    Natürlich ist die Idee gleich die Abkofferung für eine Deckenhaube zu nutzen nicht schlecht. Nur dann würde ich dann an der Seite einen Hochschrank streichen.
    Aber dann bleibt die Frage nach dem wohin, da ja zumindest 2 Hochschränke für die Anlage benötigt werden.
    Und die Hochschrankseite zu zerstückeln wäre auch schade...

    Wieviel Sitzpläte wünscht ihr euch für die Insel? Da ja seitlich auch eine Theke angedacht war, könnte man die auch wie bei Träumerle als

    Arbeitsplattenverlängerung gestalten:
    Thema: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung - 204350 -  von Tara - Theke Arbeitsplattenverlängerung Träumerle.JPG

    oder wie bei Küchi mit Thekenbrett:
    Thema: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung - 204350 -  von Tara - Theke Stirnseite Küchi.JPG


    Vorteil bei beiden Möglichkeiten wäre, dass ihr mehr Stauraum hättet, da beide Seiten der Insel mit Unterschränken genutzt werden könnten.
     
  13. NilsE

    NilsE Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Hallo,

    Zu den 38 Auszügen, da habe ich noch gar nicht drüber nachgedacht. In unserer Aktellen Küche haben wir nur zwei Schränke (90er + 50er) mit dieser Rasterung. Da ist das ganz praktisch. Der 38er Auszug im 90er Schrank ist unterm Kochfeld und voll mit Töpfen, Pfannen, etc. Im 50er Schrank ist der 38er Auszug mit der "Minibar" gefüllt, da sind also stehend diverse Flaschen drin. Der Auszug ist aber auch verkürzt, weil dahinter die Wasseranschlüsse sind.

    Die neue Küche wird ja sehr viel Größer und wir alles in die ganzen 38er Auszüge packen wollen sollten wir noch mal genau überlegen, guter Hinweis.


    Zu den Sitzplätzen.

    Die Idee mit der überstehenden Arbeitsplatte an der linken Seite der Insel hatten wir auch. Jedoch grenzt die Seite ja direkt an den Wohn- / Essbreich. Damit hätte man da doch etwas viele Stühle rum stehen, oder?

    Die Sitzplätze in der Küche sind auch nicht wirklich erforderlich, wären halt toll, wenn man morgens mal eben schnell in der Küche nen Kaffee trinken oder eine Scheibe Brot essen will. Aktuell machen wir das hin und wieder im Stehen, da es keinen Sitzplatz gibt.

    Aber wenn wir auf der Rückseite der Küche auch noch Auszüge machen, so viel Krempel haben wir gar nicht, dass wir da überall was rein stellen können :-)

    Ich hatte jetzt unter der Woche noch keine Zeit mir die neusten Umgestaltungen anzuschauen. Das hole ich jetzt sofort nach und gebe dann gleich noch mal Rückmeldung.

    Vielen Dank schon mal für die ganze Unterstützung :-)

    Viele Grüße
    Nils
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Diese Lüftungsanlage |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    - 2 Schläuche nach außen für Zu-/Abluft Gebäude
    - Wo werden die Anschlüsse Zuluft aus dem Raum / Abluft aus dem Raum hingeleitet? Sehe ich das richtig, dass die dann unter der zu verkleidenden Decke in der ganzen Wohnung zu Auslaß- und Einlaßöffnungen geführt werden?
    - Das Gerät ist lt. Prospekt 67,5 cm breit, 42 cm tief und gut 60 cm hoch. Kann das dann ziemlich weit oben in so einem Verkleidungsschrank untergebracht werden?

    Und das Teil braucht den Anschluß an eine Abwassserleitung?

    Wie weit ist denn der Bau? Abwasserleitungen etc. sollten sich ja vor Dämmungs-/Fußbodenheizungs-/Estrichverlegung ganz gut mit integrieren lassen. Hier z.B. am Rand der Küche planoben. Dann braucht man das nicht Aufputz vor fertiger Wand zu machen.

    Was bedeutet der Eintrag "Lüftung" im Architektengrundriss? Hat der dort die Lüftung geplant?
     
  15. NilsE

    NilsE Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Hallo,

    also die Schläuche, die in in die Räume gehen, die werden in die Decke mit einbetoniert. Die Zu- und Abluft nach Draußen geht denn an der oberen Wand unter der Decke entlang. Deshalb war auch unsere erste Idee die Wand komplett mit Seiten- und Hochschränken zu bauen.

    Ob die Abwasserleitung für das Kondenswasser der Lüftungsanlage auch in die Keller-Decke integriert werden kann, das muss ich noch mal mit dem Bauträger klären.

    Viele Grüße
    Nils
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Offene Küche für Neubau Eigentumswohnung

    Wenn die Schläuche für die WEiterleitung in die anderen Räume in die Decke betoniert werden, dann solltest du auch die vorgesehene Position nochmal mit dem Architekten/Bauleiter besprechen. Nicht, dass das, was im Architektplan steht, schon maßgeblich ist, weil die Pläne für die Betondecken danach ausgerichtet sind.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Offene Reihenhausküche Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 13:30 Uhr
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board 4. Dez. 2016
Herausforderung: Offene Küche im Reihenendhaus mit Kochblock Küchenplanung im Planungs-Board 24. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016
Status offen offener Wohnessbereich mit Küche, schwieriger Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Status offen Offene Küche in Neubau DHH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen