Küchenplanung Küche mit viel Fenster im Neubau

Iglu

Mitglied

Beiträge
4
Küche mit viel Fenster im Neubau

Hallo liebe Forummitglieder,

wir planen einen Neubau und sind bei der Küchenplanung angekommen. Wir haben die Grundrissmaße von der Küche, jedoch keine Lösung für die Gestaltung. Bei der Küche handelt es sich um eine geschlossene Küche. Ich habe in den letzten Wochen viel mitgelesen, doch jetzt weiß ich selbst nicht weiter :(.

Die Küche wird aus drei Fenstern, einer Terrassentür und einer Schiebetür bestehen. Insgesamt hat die Küche eine Maße von 3,67m x 4,40m.

Uns sind zwei Sachen besonders wichtig. Man soll einen Tisch für mindestens 4 Personen reinstellen können (optimale Länge 150cm) und viel Stauraum besitzen. Bei jeder Idee habe ich das Gefühl, dass wir zu wenig Bewegungsfreiraum haben und es zu eng wird.

Jeder Küchenplaner, bei dem wir waren versucht uns irgendwie eine Küche schmackhaft zu machen. Aber irgendwie sind wir noch nie rausgekommen und dachten: Top so wollen wir das!.

Vielleicht gibt es ja Ideen oder Anregungen, die jemand hat.

Die Fenster auf der anliegenden Zeichnung sind nicht endgültig. Derzeit tendieren wir zu einer Terrassentür und ein weiteres Fenster neben der Terrassentür. Bei der Maße ist die Breite (3,67m) fix. In der Tiefe hätten wir noch wohl Spielraum (max. 30cm).

Bei den Geräten sind wir frei. Würden gerne viel integriert haben (Kühl/Gefrierschrank), ein muss ist es aber nicht. Was uns ziemlich begeistert hat, war eine Kühl/Gefrierkombi von Liebherr . Nimmt aber 1,2m in Anspruch.

Was wir derzeit nicht planen, sind aufgrund der vielen Fenster Hängeschränke. Was vielleicht unglücklich ist bzw. wäre ist, dass das Kochfeld vorm Fenster sein könnte. Wer jedoch viel Licht und Fenster haben will, muss Kompromisse eingehen :-P

Vielen Dank für eure Ideen und Bemühungen :-) Ich bin für jede Idee dankbar :-)

Achse, die angehängte Datei ist nicht unsere Idee. Das ist einfach vom Bauträger eine Skizze.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 172 / 182
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 178 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80-90 cm

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 155
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Hauptsächlich Frühstück/Mittagessen/Abendessen

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Mal so, mal so :-)

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: N. a.

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: zu wenig Stauraum stört mich!
Preisvorstellung (Budget): 15000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Küchenplan_7 Kopie.jpg
    Küchenplan_7 Kopie.jpg
    68,2 KB · Aufrufe: 77

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.466
Wohnort
Schweiz
:welcome:

Stell doch bitte noch einen Gesamtgrundriss ein, dann bekommen wir einen besseren Eindruck.

Besonders viel Küche bekommt ihr in dem Raum halt nicht unter - evt. kann man ja noch was am Gesamtgrundriss drehen.
 

maria_kocht

Mitglied

Beiträge
589
Eine Frage (deren Beantwortung euch natürlich freisteht..): sollen irgendwann mal mehr als 2 Menschen dort wohnen?

Gibt es einen weiteren Essbereich/Esstisch?
 

Iglu

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Der Grundriss ist fix. Zumindest in der Breite. Das einzige was wir noch machen könnten, wäre in die Tiefe zu vergrößern.

Ja irgendwann wollen wir zu 4 sein:-)

Wir haben noch ein "Essbereich" im Wohnzimmer. Wir wollen aber sehr gerne die Küche als Hauptmittelpunkt zum Essen nehmen.

Der Essbereich soll genutzt werden wenn wir mal Gäste haben oder zu besonderen Anlässen.

Ich dachte Küche planen ist leichter...:P wir haben ja schon 16qm...:-)
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.730
Wohnort
Perth, Australien
Well, das wird dann aber eine Mini Küche, wo sollen da dann die Vorräte zB hin?

Wo soll denn da ein KS stehen? Ich finde keinen Platz dafür

kannst du mal in den Raum die Gesamttiefe reinschreiben, dass nicht jeder auf's Neue rechnen muss?

ein EG Grundriss würde helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.730
Wohnort
Perth, Australien
warum ein DGC und kein BO und Mikro, wenn Kleinkind erwünscht ist?

die Fenster planunten sind nicht fest in Breite und Position oder doch?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.730
Wohnort
Perth, Australien
vielleicht so?

iglu1.PNG iglu11.png iglu2.PNG

die planlinke Wand stimmt nicht ganz, ignoriere das
 

Iglu

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Hallo liebe Leute,

vielen Dank, dass ihr euch Gedanken macht. Die Gesamttiefe der Küche wäre 4,40m. Evtl. kann man auf 4,70m verlängern. Ich habe in den Anhang den Teil vom Wohnzimmer mit drin, der noch nutzbar wäre. Insgesamt sind das 1,10m. Wir wollen aber aufgrund der Gesamtoptik maximal 30cm vom Wohnzimmer "abgeben".

Evelin, vielen Dank für deine Bemühungen. Auf der Zeichnung sieht das vernünftig aus. Auf dem Bild sehr wuchtig :-P

Die Fenster rechts sind wie gesagt variabel. Eine Terrassentür ist jedoch Pflicht :-)
 

Anhänge

  • Erdgeschoss A4_1 Kopie.jpg
    Erdgeschoss A4_1 Kopie.jpg
    34,5 KB · Aufrufe: 28

Iglu

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
warum ein DGC und kein BO und Mikro, wenn Kleinkind erwünscht ist?

die Fenster planunten sind nicht fest in Breite und Position oder doch?

Oh ich sehe ich habe beides angegeben. Also Mikrowelle soll natürlich drin sein. Und ein Backofen mit Dampfgarfunktion.

Die Fenster im Bereich der "Spüle" sind fest (1m). Bei den Fenstern rechts favorisieren wir die Terrassentür mit 1m und ein Fenster mit 150cm :-)
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.730
Wohnort
Perth, Australien
du kannst die Höhe der HS ändern, du kannst eine Nische vorsehen, im Beispiel ist diese 1m breit.

Ohne diese Wandzeile, egal wie hoch, hast du nie und nimmer genug Stauraum

iglu3.PNG

wozu der plan in #8? man sieht auch nicht mehr
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben