Status offen Offene Küche, 14qm, ergonomisch mit viel Stauraum

isabella

Mitglied

Beiträge
17.294
@4hero, ich würde prüfen, ob eine 1m tiefe Insel parallel zur Hochschrankzeile mit 1 m Abstand zu den Hochschränken doch nicht was wäre. Wenn schon offen, dann offen, ohne Barriere zum Essbereich und dann weniger Bevorratung und mehr Arbeitsfläche - das ist fast eine philosophische Frage.
Ich hätte wahrscheinlich auch geprüft, ob ein anderer Standort für die Küche machbar gewesen wäre, damit eine praktischere und luftigere Möblierung und einen Zugang zum Garten möglich gewesen wäre. Aber da Du uns den restlichen Grundriss vorenthalten hast, kann man gar nichts sagen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
20.173
Wohnort
Perth, Australien
1655427878221.png im Planer unten links und

vielleicht versuchst du in properties den compatibility mode

1655428021266.png
ansonsten habe ich auch keine Idee, warum es bei deinem Planer nicht klappt.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.400
Wohnort
Weinland-Pfalz
Danke für die Bilder, genau das wollte ich sehen...nicht viel...also viel Schrankwand, nicht viel Abwechslung fürs Auge.
Frage an @4hero: Habt ihr keine Gelegenheit/ Zeit/ Lust öfter einzukaufen? Ist der Stauraum in diesem Umfang wirklich erforderlich? Unser Lädchen ums Eck hat kaum mehr und da bekommt man gefühlt fast alles. Wäre es eine Option den GS nach unten zu setzen um wenigstens ums die Ecke etwas mehr Luft zu haben?
 

4hero

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
41
@4hero, ich würde prüfen, ob eine 1m tiefe Insel parallel zur Hochschrankzeile mit 1 m Abstand zu den Hochschränken doch nicht was wäre. Wenn schon offen, dann offen, ohne Barriere zum Essbereich und dann weniger Bevorratung und mehr Arbeitsfläche - das ist fast eine philosophische Frage.
Ich hätte wahrscheinlich auch geprüft, ob ein anderer Standort für die Küche machbar gewesen wäre, damit eine praktischere und luftigere Möblierung und einen Zugang zum Garten möglich gewesen wäre. Aber da Du uns den restlichen Grundriss vorenthalten hast, kann man gar nichts sagen.
Hi Isabella,
lange Insel parallel zur Zeile hatten wir geprüft. Kennen wir aus der Familie und fanden es auch gut. Wird uns persönlich zu eng.
Der Raum ist auch im Gesamtkonzept des Geschosses leider der einzig mögliche.
Auch dir nochmal vielen Dank für Input und Anregungen.
Grüße
 

4hero

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
41
Danke für die Bilder, genau das wollte ich sehen...nicht viel...also viel Schrankwand, nicht viel Abwechslung fürs Auge.
Frage an @4hero: Habt ihr keine Gelegenheit/ Zeit/ Lust öfter einzukaufen? Ist der Stauraum in diesem Umfang wirklich erforderlich? Unser Lädchen ums Eck hat kaum mehr und da bekommt man gefühlt fast alles. Wäre es eine Option den GS nach unten zu setzen um wenigstens ums die Ecke etwas mehr Luft zu haben?
Hallo Sabine,

das schaut auf den Bildern schon recht wuchtig aus und braucht sicher noch Auflockerung in der einen oder anderen Form.

Du, ich gehe liebend gerne Einkaufen. Daran hängt das nicht. Nur haben wir zwei kleine Kinder und sind beide berufstätig, sodass wir mit unserer Zeit haushalten wollen. D.h. weniger einzelne Einkaufsvorgänge, dafür in größeren Mengen. Und wenig Gänge in den Keller oder die Garage. Aktuell haben wir eine Speisekammer hinter der Küche und das ist schon super praktisch!

In einer Urspungsidee gab es keine Wand neben Schrank 1 und der Schrank war um 90° gedreht und als Abschlussregal vorgesehen.

1655453705758.jpg
Screenshot_20220617-101309.jpg


Davon sind wir noch nicht ganz und gar weg. Wie könnest Du dir vorstellen die Wand aufzulockern?

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
20.173
Wohnort
Perth, Australien
die meisten wählen eine Nische wie bei zB spexs, um Geräte etwas zu verstecken

1655454704073.jpg
 

isabella

Mitglied

Beiträge
17.294
Hi Isabella,
lange Insel parallel zur Zeile hatten wir geprüft. Kennen wir aus der Familie und fanden es auch gut. Wird uns persönlich zu eng.
Einengend ist für mich das Argument gegen das G-Layout :rofl: so unterschiedlich kann man es sehen. Und ja, mir war es schon klar, dass ein Raumtausch für Dich nicht in Frage kommt, deswegen hätte ich das von mir aus gar nicht erwähnt.
 

4hero

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
41
Einengend ist für mich das Argument gegen das G-Layout :rofl: so unterschiedlich kann man es sehen. Und ja, mir war es schon klar, dass ein Raumtausch für Dich nicht in Frage kommt, deswegen hätte ich das von mir aus gar nicht erwähnt.
In Hessen hat man früher mal gesagt: Geschmackssache, sagt der Affe und beißt in die Seife. ;-) Finde die Art und Weise wie hier im Forum diskutiert wird übrigens echt gut!
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.400
Wohnort
Weinland-Pfalz
...das mit der Seife sag man immer noch...
Kannst du uns bitte eine Ansicht vom gesamten Geschoss der Küchenebene zeigen?
Es gibt den Keller, und gibts noch einen Abstellraum auf Küchenebene?
 

4hero

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
41
Kannst du uns bitte eine Ansicht vom gesamten Geschoss der Küchenebene zeigen?

Hier die Ebene:
1655634495334.jpg


Rechts oben übrigens ein Kamin. Keller vorhanden.

Kein weiterer Stauraum für Küche und Co. auf der Ebene. Wir noch einen Schrank für Musik und Spiele geben. Kinder brauchen zudem auch noch ein wenig "Freifläche" für Spiele.
Unten rechts Sofa, Mitte oben Essbereich.

Ohne Kamin wäre vielleicht Zeile, Insel, Esstisch vor der Fensterfront eine Option.

Weitere Ideen?
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.400
Wohnort
Weinland-Pfalz
Hallo, beschrifte mal die Räumlichkeiten und zeichne die Möbel grob ein. Ist der Kamin Bestand? Wo ist das Abluftrohr, aussen?
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben