1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Klassisch/Moderner Küche (Dachschräge)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von fungerri, 1. Juni 2014.

  1. fungerri

    fungerri Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2014
    Beiträge:
    8
    Ort:
    33758

    Hallo liebe Küchenplanergemeinde,
    ich habe mir schon viele Gedanken über eine neue Küche gemacht,
    und erhoffe mir hier weitere Erkenntnisse.

    folgendes habe ich mir noch so vorgestellt:
    Der Boden soll neu eventuell Fliesen oder Parkett
    vorteilhaft wäre eine Glasschiebetür in der Küche nach links zu öffnen
    das Kochfeld rechts neben dem Fenster (Kernbohrung 150mm)
    eventuell Granitarbeitsplatte.
    diese Posten sind nicht in meinem Budget enthalten.

    vielen Dank im vorraus Michael G.


    Checkliste zur Küchenplanung von fungerri

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,78m & 1,68m
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90 (unterkante fensterbank)
    Fensterhöhe (in cm) : 120
    Raumhöhe in cm: : 249
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Backofen etc. hochgebaut? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle, Backofen
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2-3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : klein/mittel
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Abendessen Täglich
    Frühstück am Wochenende
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : ca. 90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller, Abseiten
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Gerüche werden schlecht abgesaugt
    Herd grenzt an einen anderen Schrank
    2Kühlschränke
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Ikea? Nobilia? Häcker?
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Bosch, Siemens, AEG, etc...?
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     

    Anhänge:

    • Thema: Klassisch/Moderner Küche  (Dachschräge) - 291606 -  von fungerri - Unbenannt.JPG
      Unbenannt.JPG
      Dateigröße:
      28,2 KB
      Aufrufe:
      41
    • Thema: Klassisch/Moderner Küche  (Dachschräge) - 291606 -  von fungerri - k2.JPG
      k2.JPG
      Dateigröße:
      36 KB
      Aufrufe:
      148
    • Thema: Klassisch/Moderner Küche  (Dachschräge) - 291606 -  von fungerri - k04.JPG
      k04.JPG
      Dateigröße:
      67,3 KB
      Aufrufe:
      67
    • Thema: Klassisch/Moderner Küche  (Dachschräge) - 291606 -  von fungerri - k01.jpg
      k01.jpg
      Dateigröße:
      58,4 KB
      Aufrufe:
      79
    • FORUM.KPL
      Dateigröße:
      3,9 KB
      Aufrufe:
      29
    • FORUM.POS
      Dateigröße:
      2,4 KB
      Aufrufe:
      32
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2014
  2. cb62

    cb62 Premium

    Seit:
    13. Jan. 2013
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Klassisch/Moderner Küche (Dachschräge)

    Erst einmal ein herzliches Willkommen (auch wenn das Dein 2. Post ist)


    Nur 'mal schnell ein Hinweis an die anderen Mitlesenden, Michael / fungerri hat 3 Bilder mit dem Ist-Zustand in sein Album eingestellt

    https://www.kuechen-forum.de/forum/album.php?albumid=1193
     
  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Klassisch/Moderner Küche (Dachschräge)

    Hallo,

    eine Frage, wie weit steht der Heizkörper vor?

    LG
    Evelin
     
  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Klassisch/Moderner Küche (Dachschräge)

    und kannst du mal messen, wo genau die Wasseranschlüsse sind, also von der linken Ecke.
     
  5. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Klassisch/Moderner Küche (Dachschräge)

    ich habe mal geschoben, obwohl ich nicht weiss, wo genau der Wasseranschluss ist. Den Geschirrspüler habe ich aus diesem Grund rechts von der Spüle geplant, links von der Spüle den Müll unter AP, auch MUPL genannt.

    Den Essplatz habe ich in AP Höhe vorgesehen. Wegen dem Fenster habe ich eine 5er Raster vorgesehen (1-2-2). Bei IKEA glaube ich ist der neue Korpus 80cm, dh, das wird wohl zu knapp, wenn die Gesamthöhe nur 90cm sein darf.

    Ohne weiter Erklärungen im Moment, hier ein paar Bilder. Der abstand zwischen Theke und Fensterzeile ist etwas zu knapp. Noch nicht ideal.
     

    Anhänge:

  6. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Klassisch/Moderner Küche (Dachschräge)

    wie breit ist euer Thekenbrett auf den Bildern?
     
  7. fungerri

    fungerri Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2014
    Beiträge:
    8
    Ort:
    33758
    AW: Klassisch/Moderne Küche (Dachschräge)

    Ich freue mich über das Herzliche Willkommen,
    besonderen Dank an cb62 und evelin für die Hilfe.*top*

    ich habe mal den Grundriss weiter bemaßt,
    und hochgeladen.

    ich hoffe das ist so in Ordnung und hilft uns weiter. :-)
    ach was ich Vergessen habe,
    es handelt sich um Eigentum in einem 4 Familienhaus.
    könnte man das Kochfeld rechts neben die Spülmaschine einbauen?

    lg Michael
     

    Anhänge:

    • Thema: Klassisch/Moderner Küche  (Dachschräge) - 291741 -  von fungerri - k01b.jpg
      k01b.jpg
      Dateigröße:
      62,3 KB
      Aufrufe:
      33
  8. cb62

    cb62 Premium

    Seit:
    13. Jan. 2013
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Klassisch/Moderner Küche (Dachschräge)

    So, jetzt habe ich meinen ersten 'fremden' Plan gemacht, nicht alles ist perfekt, ich lerne noch den Alno-Planer zu verwenden.
    Was sowas kostet weiß ich nicht, per IKEA plus einmal einpassen könnte es passen (nicht alle Ideen / Maße gehen).

    Zur Tür rein links unten:
    SPM, 45 US für einfach Spüle und Müll, 70er US (Gewürze, häufig verwendete Zutaten für's Kochen, Auflaufformen,...), 60er Herd (Kochuntensilien, Töpfe), 30er (Vorräte, Tupper, Büchsenöffner)

    Lücke, da unbekannt ob Leisten im Weg... könnte für Backbleche verwendet werden, wenn groß genug. Eine Leiste an der Wand für die APL. Oder verblenden....

    links oben:
    2x 80er Hängeschränke - Gläser und Geschirr, Schüsseln. 60er haben meist nur eine Tür, die dann viel zu weit in den Raum steht. Vitrinen nur gut, wenn mit weißem oder Gläsern... befüllt


    Tür rein rechts:
    2 Hochschränke, Geräteposition in den Schränken ev. austauschbar. 80er US (Vorräte...) APL auch als Ablage für Backofen bzw für Geschirr, das auf freien GSP wartet... (unbedingt gut ausleuchten)
    Abstand zur Wand festgelegt durch Heizungstiefe (Schubladen/Auszüge auf und Heizung entlüften), And die Seitenwand des höheren Hochschrank könnte eine großer Spiegel und/oder Magnetwand, ev. sogar 90° gedrehtes CD/Bücherregal hin (~ vermutlich zu nah an der Tür für einen noch guten Effekt), Licht! => könnte teure Seitenwand ersparen.
    Die Schränke für sowas sind mir nicht vertraut, keine Ahnung ob es z.B. sowas für die gewünschte Kühlschrankhöhe gibt. BO/Micro ev noch etwas tiefer.


    Gegenüber den Hochschränken:
    1x 60er US mit Sockel-Getränkeauszug unten, oben Besteck, Flaschenöffner, Zeugs für den Tisch. Im Eck einfacher Unterschrank für Geräte unbekannter Höhe oder...

    Tisch mit handelsunüblichen Winkeln einpassen, 2x Zwischenstücke => etwas mehr Platz für 3 Leute (~ Halbkreise). Mit der Tischplattengröße / dem Winkel könnte man sicher noch spielen
    Toaster, Kaffeemaschine und Obst relativ griffbereit und im Arbeitsbereich der Küche aus dem Weg. Tisch kann so auch beim Kochen als APL benutzt werden. Wenn Stühle dabei stören => zur Heizung schieben.

    Falls Platz nicht reicht (ich finde es sieht gerade nicht sooo vollgestopft aus):
    Über dem Tisch/Getränke-US noch helle Vitrinen (Innenlicht) oder sonst was Leichtes wie Glas-Regale... addieren.

    Im Bereich Heizung ging ev. noch eine Klapp-APL oder irgendetwas Mobiles.

    Helle freundliche Farben (was mir gefällt scheint es bei Alno nicht zu geben) wären bei der Größe bestimmt besser, Granit schien mir bei den Versuchen zu dunkel (und helles Granit finde ich persönlich nicht so schön)

    Hoffentlich habe ich an alles gedacht...


    Thema: Klassisch/Moderner Küche  (Dachschräge) - 291746 -  von cb62 - cb62 - fungeri FORUM 02.jpg
    Thema: Klassisch/Moderner Küche  (Dachschräge) - 291746 -  von cb62 - cb62 - fungeri FORUM 01.jpg
    Thema: Klassisch/Moderner Küche  (Dachschräge) - 291746 -  von cb62 - cb62 - fungeri FORUM 03.jpg




    Uuups, 1. sieht das irgendwie anders aus, als bei den Anhängen der anderen User und 2. hast Du ja inzwischen auch noch 'was Neues gepostet.

    Links und rechts vom Herd und der Spüle sollte sein, vom Ellenbogen anstoßen, wenn die Wand zu nah dran ist (oder unbewusst verkrampfter stehen => Kopf-/Schulterschmerzen) oder was heißes schnell vom Ofen zu bekommen....

    Zwischen Herd und Spüle finde ich meine 70cm schon knapp...

    edit 2: ich habe versucht das Fenster freier zu lassen, mehr Licht und Luft für da wo man sitzt und kocht---
     

    Anhänge:

  9. fungerri

    fungerri Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2014
    Beiträge:
    8
    Ort:
    33758
    AW: Klassisch/Moderner Küche (Dachschräge)

    Hallo cb62 ich finde die Idee Prinzipiell nicht schlecht *top*
    Danke für die Planung! :-)
    aber dann müsste ich die Wasser und Abwasserleitungen umlegen
    falls das überhaupt geht. :-/
    Ich habe auch mal etwas angefangen zu planen:
    Thema: Klassisch/Moderner Küche  (Dachschräge) - 291953 -  von fungerri - Klassisch Moderne Küche (Dachschräge) 3.JPG
    Thema: Klassisch/Moderner Küche  (Dachschräge) - 291953 -  von fungerri - Klassisch Moderne Küche (Dachschräge) 2.JPG
     

    Anhänge:

  10. cb62

    cb62 Premium

    Seit:
    13. Jan. 2013
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Klassisch/Moderner Küche (Dachschräge)

    Ich denke das neue Beispiel morgen durch, aber so als ersten Eindruck:

    zwischen Herd und Spüle sollte viel mehr Platz sein, das ist der Hauptschnippel / Arbeitsplatz. 80/90cm oder mehr dazwischen kenne ich als richtig.

    Die Seite vom Herd, die von der Spüle wegschaut, sollte genug Platz haben, um einen heißen Topf dorthin zu retten / abzustellen. Die Seite vom Spülbecken, die vom Herd wegsieht, sollte auch noch etwas Platz haben.
    => Was ich auf den 2 neuen Alno-Bildern sah, empfinde ich auch als deutlich zu wenig APL insgesamt. Rechts vom Herd ist bei Deiner Version zwar Abstellfläche aber nicht mit Stehhöhe, gleiches gilt für den Block neben dem Tisch.

    Spüle kann, falls das bei irgendwelchen Versuchen vorkommen sollte, nicht direkt an eine Wand/Hochschrank positioniert werden (zwecks Details von unten). Wasserhahn vor dem Fenster kann das Öffnen bzw Putzen verhindern/behindern

    Eckkästen sind eher schlecht, je nach Version 'klauen' sie Platz, viel zu viel Luftraum.
    Bitte lies Dich doch 'mal hier durch
    [h=2]Warum tote Ecken gute Ecken sind https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/[/h]Im ersten Schrank, der hinter dem Spüler steht (also der 3. von der Tür her gesehen), was ist da eingebaut?
    Da steht irgendetwas von Geräten, kann man so ev. nicht so leicht öffnen, wenn jemand 'normal' an der Spüle steht bzw kann der Spüler sich nicht wirklich umdrehen, um etwas aus der Spüle in die SPM zu geben.


    Könnte man nicht auf einen der drei Hochschränke verzichten (Kühlschrank und BO lassen), die Spüle nur etwas um die Ecke versetzen (Abtropf Richtung Hochschrank) ev. tote Ecke als 'Krabbelecke' von der Spüle für extrem seltenes Zeug nutzen (z.B. Keksdosen/Gänsebräter für Weihnachten), dann 2x US (oder besser 1x sehr breit), dann Herd dann SPM, dann US mit Tür bis (fast) ins Eck, der dann nicht 90° aufgeht zwecks Heizung?
    Spüle:
    Wasser müsste so gerade noch gehen, hinter / durch die US-Rückwand in Aufputz.
    so hättet ihr echte Arbeitsfläche

    Da wo die SPM jetzt steht, wäre der perfekte Platz für Küchenutensilien/Gewürze... Es ginge aber auch die SPM da zu lassen und die Gewürze... rechts vom Herd zu positionieren

    Habt ihr schon eine Stauraumplanung gemacht?
    Wenn nicht, ich mache es so:
    Liste schreiben, was habt ihr in welchen Kästen (lfd Einlegefachmeter...) und dann: wohin jetzt damit.
    Bücken bei häufig Benötigtem vermeiden => was ist häufig in Nutzung, wird häufig an Vorräten benötigt
    wo Kochlöffel, Topflappen, Büchsenöffner, Getränkekisten (z.B. nicht neben BO, SPM....)
    Wo Brot...
    Wo Obst/Gemüse/Kartoffeln lagern, dass nicht im Kühlschrank ist? usw
    Salatschüsseln, Küchengeräte, Backsachen, Mülltüten, Gläser, Kaffeetassen, Kochbesteck& Ess-Besteck, Geschirr, Tupper? Folien, Thermosflaschen/Ausflugszeug, Leergut, Altglas, Essig/Öl, Gewürze, Töpfe/Pfannen, Küchenhelfer, Geschirrtücher/Lappen in Nutzung und Nachschub und andere Putzmittel, Vorräte (Büchsen, Reis,...)....
    Müll/Bio-Müll




    Ah, jetzt habe ich auf der Suche zur MUPL Erklärung die Stauraumplanung (und die verschiedenen Raster/Maße der verschiednen Hersteller im gleichen Thread) gefunden
    https://www.kuechen-forum.de/forum/...asse-auszugs-innenmasse-stauraumplanung.6066/


    Den Tisch würde ich in dem Fall hier nur notfalls als 'APL-muss' planen.

    Auszüge helfen einem immens, Vorräte vor dem Verfall zu finden bzw viel schneller/ohne erst Auszuräumen.... an all die Sachen in der Küche zu kommen. Bei einer eigenen Wohnung würde ich mir das gut überlegen


    Bei deiner Alno-Version scheint mir der Sitzplatz an der Tür zu sehr 'eingebatzt', der Platz zur Dachschräge hin nicht hoch genug
    => eventuell auch noch mit Winkeln, Längen und Breitenmaßen spielen?, sowas wie die kleinen Zwischenstücke verwenden => stelle doch mal mit Kartons und Tisch umstellen (falls das geht) die Szene nach, könnte ja in einem andern Raum sein, und versuche aufzustehen/hinzusetzen..., am Besten mit vollem Teller.... oder... und die anderen Sitzplätze besetzt, den Tisch gedeckt....


    Zu meiner Version,
    den Herd hatte ich soweit zum Fenster gesetzt zwecks der Bemerkung mit der Abluftöffnung, die ich nicht ganz verstanden hatte.
    Man könnte Spüle und Herd meiner Version auch tauschen und ein wenig inkl. OS schieben, damit die OS wieder richtig sitzen und dann das mit dem Wasser verkleidet oder... Aufputz verlegen. Nur falls das der Grund war, den Tisch wieder mehr unter die Schräge zu schieben...

    *sleep**sleep**sleep*
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Klassisch/Moderner Küche (Dachschräge)

    @Allgemein, stellt doch bitte zu jeder Planung auch immer eine Ansicht vom Alnogrundriss ein. Dann kann man Abstände etc. besser beurteilen *rose*

    __________________________
    Warum eigentlich 3 Sitzplätze, wenn es nur 2 Haushaltsmitglieder gibt?

    Bei Unterkante Fensterbank von 90 cm könnte man gut überlegen, die APL in die Fensterlaibung laufen zu lassen und die Fensterbank zu entfernen.
     
  12. fungerri

    fungerri Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2014
    Beiträge:
    8
    Ort:
    33758
    AW: Klassisch/Moderner Küche (Dachschräge)

    3 Sitzplätze weil wir öfters Besuch bekommen,
    habe es in 2-3 geändert..

    ja die APL in die Laibung laufen zu lassen ist eigentlich eine
    gute Idee.;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Offene Reihenhausküche Küchenplanung im Planungs-Board Heute um 13:30 Uhr
Küche um 3000 EUR - Angebot eingeholt, plötzlich Zusatzkosten für Material! Tipps und Tricks Heute um 11:05 Uhr
Landhausküche in Fachwerkhaus Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 17:47 Uhr
Wasserdruck plötzlich niedrig in der Küche Sanitär Gestern um 15:29 Uhr
Wasserschaden in meiner neuen Küche Mängel und Lösungen Gestern um 09:56 Uhr
Die Küche von morgen Tipps und Tricks Mittwoch um 20:06 Uhr
Hausneubau, Küche mit schmalen Fenstern, Anregungen willkommen! Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 18:06 Uhr
Küchenfront - weiß oder kristallweiß Küchen-Ambiente Dienstag um 22:10 Uhr

Diese Seite empfehlen