Unbeendet Einbauküche für ETW

DeeTee

Titel des Themas: Einbauküche für ETW

Hallo liebe Küchen-Forum Community,

derzeit planen wir unsere EBK für unsere ETW. Anbei findet ihr dazu den Grundriss sowie unsere aktuelle Planungsvorstellung.

Auf dem Grundriss gibt es zu beachten das die Wände, die in gelb dargestellt sind wohl nicht gebaut werden (auf unseren Wunsch) um einen größeren Wohnraum zu haben. An der in rot markierten Wand befinden sich lt. Planung alle Anschlüsse (Wasser und Elektro).

Aktuell haben wir die Küche anbei geplant und würden gerne ein Feedback von Euch bzgl. der Planung sowie möglicher Meinungen zur Optimierung einholen.

Die Spülmaschine befindet sich in dem Plan btw im Unterschrank neben links neben dem Backofen.
Die Küche soll hochglanz weiß werden und mit einer Silestone Arbeitsplatte ausgestattet sein. Insbesondere interessiert uns auch eure Meinung zu möglichen Herstellern die für eine Küche in unserem Budget und der aktuellen Planung eine gute Qualität liefern!

Freue mich auf Euren Input und sollte es Fragen geben bitte lasst mich das wissen!

Danke!!

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): beide ca 180 cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: derzeit ca 90 cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): keine Fenster
Fensterhöhe (in cm): N/A
Raumhöhe in cm: 263 cm
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60 cm

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N/A
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Hauptsächlich Abendessen.

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche und Snacks. Seltener aufwendiges Essen und Backen.
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist kochen alleine (ab und zu zu zweit) für 2 Personen.

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Nein (derzeit wurden Häcker, Nobilia und Nolte Küchen geplant)
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: optimierungspotential
Preisvorstellung (Budget): ca 16.000 Euro (im Bestfall inklusive Fliesenspiegel)

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Sommerfrucht

Premium
Beiträge
1.108
Hallo :welcome:

Ist das die ganze Wohnung? Dann Respekt davor so minimalistisch zu wohnen:top:

Bitte liste mal alle Schränke der Planung auf.
Zur Planung fällt auf:
  • Kochfeld gleich neben Spüle ist eigentlich ein "NoGo", dazwischen ist am besten die Hauptarbeitsfläche (80 - 120 cm) aufgehoben und zweitens verträgt sich Wasser und heißes Fett auch nicht so. Ich würde wahrscheinlich die Spüle auf die Halbinsel legen (oder das Kochfeld an die Wand mit den HS).
  • Keine Schubladen und Auszüge sondern Türen über die ganze Unterschrankhöhe ist unergonomisch/unpraktisch.
  • Eure Arbeitshöhe ist wahrscheinlich zu niedrig: "Optimale Arbeitshöhe ermitteln - 3 Methoden haben sich etabliert:
    • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
    • Höhe Beckenknochen messen
    • z. B. Bügelbrett nehmen oder auf Arbeitsplatte Brettchen stapeln und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
  • Ihr seid groß, der Raum ist hoch - ich würde in die Höhe bauen (bei Nobila MaxiKorpus z.B.)
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben