NEFF gelöst Die neue Gerätegeneration bei Neff - Mikrowelle

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Kirnele, 22. Okt. 2014.

  1. Kirnele

    Kirnele Mitglied

    Seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    22

    So jetzt durfte ich mal in den neuen Katalog von Neff rein schauen.
    Und da gibt es jetzt bei der neuen Gerätegeneration der Backöfen Pyrolyse und Slide & Hide*clap*
    Den möchte ich gerne haben.

    Leider mussten wir jedoch feststellen, dass es keine reine Mikrowelle mit 45er Bauhöhe für den 60er Schrank zum Einbau mit einer tatsächlichen Tiefe von ca. 58 cm und einen Garraum von 36l mehr gibt.:(

    Sind die Kunden nun gezwungen, einen zweiten Backofen mit Mikrowellenfunktion für teuer Geld zu kaufen, wenn sie eine große Mikrowelle haben möchten?
     
  2. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Von Neff gibt es doch seit längerem keine Einbaumikrowelle mit mehr als 21l Garraum, größer sind nur die drei Kombigeräte.
     
  3. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.626
    In der 2014er Liste gibt es noch CW5740N(36l)
    Bei Bosch und Siemens gibt es ab 2015 diese Geräte auch nicht mehr.
    Da ein reines Mikrowellengerät ein Portionsgerät ist,macht der große Garraum eh keinen Sinn.Bei einem Kombigerät mit Backofenfunktionen schon.
    LG Bibbi
     
  4. Kirnele

    Kirnele Mitglied

    Seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    @bibbi
    Genau diese Gerät haben wir uns aus der "alten" Generation heraus gesucht.

    Leider passt das ja von der Optik nicht zu der neuen Neff-Geräte-Generation. Da ich auch gerne mit der Mikrowelle koche, benutze ich auch ein großes Mikrowellengeschirr, welches in den Garraum 220 x 350 x 270 mm leider nicht passt.

    Aber ich denke, dass immer mehr Leute eher einen Dampfgarer als Zweit-Einbaugerät wollen und keine Mikrowelle mehr.

    Also brauche ich entweder ein kleineres Mikrowellengeschirr oder ein Kombi-Gerät um die neuen Geräte einbauen zu können.
     
  5. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Ah, ich kannte nur die "Geschwister" von Siemens und Bosch, ist ja eigentlich naheliegend, dass es auch von Neff ein solches Gerät gibt…
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.626
    Bei Neff gibt es ,wie bei Siemens,1 Micro mit 25l Inhalt und einem 31cm Drehteller.
    LG Bibbi
     
  7. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    Wie groß wäre denn der Preisunterschied? Ich hab so ein Kompaktgerät und könnte mir vorstellen, dass Ihr meistens auch nur diesen Ofen nutzt. Schneller aufgeheizt... ;-)
    Würde normalerweise sogar anstelle des großen Ofens reichen.
    Wieso also überhaupt zwei Geräte? Verwendest Du öfter mal beide gleichzeitig?
     
  8. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.626
    @tantchen es geht hier um eine Solomikrowelle

    LG Bibbi
     
  9. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    Isch weiß, aber wenn dies hier die einzige Möglichkeit wäre, an einen großen Mikroraum zu kommen, dann siehe eben meine Überlegung oben.
    Je nach Gewohnheiten braucht es vielleicht keine Solo-Mikro + Solo-Backofen, sondern es reicht eben so ein Kompaktgerät.
     
  10. Kirnele

    Kirnele Mitglied

    Seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Hallo Bibbi und Tantchen,

    bei mir laufen öfters beide Geräte, da ich gerne das Gemüse in der Mikro gare und das Fleisch bzw. die anderen Beilagen im Ofen zubereite.

    Ein Kombigerät Dampfgarer und Mikrowelle wäre nicht schlecht.....;-)

    Leider habe ich noch keine Preise von den neuen Neff-Geräten.
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    Na dann .. Kombibackofen mit Dampf und einen Kombibackofen mit Mikrowelle. Da hat man doch jede Kombinationsmöglichkeit.
     
  12. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.626
    Sehe ich auch so,aber was ist mit der versenkbaren Tür.Gemüse in der Mikrowelle garen ist nicht mehr zeitgemäs,hierzu nimmt man den Dampfgarer.
    Also dann: Back/Mikro/Pyro als Kompaktgerät + Dampfgarer mit Backofen ist die vielseitigste Kombination.

    LG Bibbi
     
  13. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.905
    Mhm... der DGC hat aber nur Umluft, ist also als Backofen nicht soooo toll... ich habe jetzt alle drei, BO, MW und DGC und, wenn ich nur zwei haben dürfte, würde ich eher auf dem DGC verzichten. Die MW ist für Gemüsegaren auch schonend, aber viel schneller, und will auch nicht nach der Verwendung abgewischt werden. Nicht jeder hat immer Zei für / Lust auf sowas, insb. Berufstätige.
     
  14. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    Es gibt einige wenige Gemüse, die aus der MW besser schmecken als aus dem DG, z.B. TK-Erbsen. Alles andere Grünzeug schmeckt dampfgegart um Klassen besser. Auf die MW könnten wir eher verzichten als auf den DGC. Das ist das meistgenutzte Gerät.
     
  15. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Nein Isabella, der neue Neff-DGC (er heißt dort jetzt FullSteam) hat alle normalen BO-Funktionen + Dampfgaren + Combidampfgaren... *kiss*

    ...zur Mikrowelle kann ich nichts sagen, ich hab keine und hatte auch noch nie eine.
     
  16. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.905
    ...auch ober-/unterhitze?

    @martin, ich habe "schonend" und zeitsparend geschrieben, nicht schmackhafter. Manchmal muss es einfach schneller gehen...
     
  17. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Ja, auch Ober- und Unterhitze, auch mit Pizzastufe, Grill usw....:cool:
     
  18. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.905
    Ok, dann ist es wirklich super. Hab mir die Beschreibung auf der Neff-Seite angeschaut, aber da ist nur Werbegedöns und nur die Rede von Circotherm.
     
  19. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Ja, Circotherm kann er auch. ;D
     
  20. Black Lab

    Black Lab Mitglied

    Seit:
    6. Feb. 2013
    Beiträge:
    493
    Der heißt Neff Fullsteam BFS 4522 und steht ganz oben auf meinem Zettel, in meinem Planungsfred hatte "Kücheplanlos" mir einen Link gesetzt: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| :-)

    Aber ihr macht mir ein bisschen Angst, bei uns dauert's doch noch und eine große MW brauch ich unbedingt auch wieder...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Badplanung für neue Eigentumswohnung. Ratschlag erwünscht Sanitär Heute um 10:45 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Haustür Haustechnik 18. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen