1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Was haltet Ihr von meiner Küchenplanung ?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Kyriana, 18. März 2008.

  1. Kyriana

    Kyriana Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2008
    Beiträge:
    5

    Hallo Zusammen,

    nachdem ich hier schon einiges gelesen und eine Menge durchforstet habe, würde auch ich gerne meine Küchenplanung vorstellen und hoffe auf viele Anregungen und Eure Meinung dazu.

    Nachdem ich bei einigen Möbelhäusern und Küchenstudios war habe ich nun ein Küchenstudio gefunden, wo ich mich richtig gut aufgehoben fühle. Das ist für mich schon einmal sehr wichtig. Dazu war es noch eine Empfehlung meiner Freundin und die hatte dort auch nur positive Erfahrungen gemacht.

    Zur Küche, es soll eine Schmidt-Küche werden, Magnolie Lack in Kombination mit einem ganz dunklen Braun (sorry, den Namen habe ich vergessen).

    Die Küche ist leider nur 3.47 x 2.20m groß und halb unter dem Fenster ist eine selten blöde Heizung. Ein Foto davon habe ich mal angehangen, damit man sich das besser vorstellen kann. Außerdem muss in der Küche noch ein Trockner untergebracht werden (im Bad ist dazu leider kein Platz).

    Ich habe ein paar „Bilder“ aus dem Alno-Planer, damit man sich das vorstellen kann.
    Hier noch ein paar kurze Erklärungen dazu:
    Rechts neben dem Herd eine "Gewürzgarage", also ein Gewürzregal hinter einer Verblendung, welchen man rein und rausziehen kann. Darüber kommen dann Leuchtborde, ein wenig Deko will ich dann doch haben und hier werden die schön in Szene gesetzt. Der Schrank daneben ist ein 90er Fneutürenschrank. Unten rechts neben dem Herdauszugschrank ist ein Halbrondel für Töpfe etc.
    Ich weis, auf dem Bild sieht das Kochfeld sehr eng aus, aber ich habe im Moment die Schränke auch so stehen, den Herd zwar woanders, aber das ist da nicht soo eng, wie es ausschaut.

    Unter dem Backofen sind allerdings noch zwei Auszüge ( das habe ich im Alno-Planer nicht gefunden).

    Neben der hochgebauten Spülmaschine der Schrank in dem der Trockner verschwindet. Die Tür kann ich während der Trockner läuft seitlich davon reinschieben, damit es kein Hitze- und Feuchtigkeitsproblem gibt. Dann der etwas vorgezogene Spülenschrank (wegen der Heizung die kurz neben dem Fenster ist und leider 110 hoch ist), die Heizung die oben an der Arbeitsplatte noch rausschaut wird mit einem Kasten verkleidet. Ach so, Spülmaschine und Trocknerumbau sind 70cm tief.


    Bei den Geräten ist folgendes geplant:
    AEG Multifunktions-Dampfbackofen,
    AEG Induktionskochfeld ( 70 cm )
    Silverline 90 cm
    Zanussi Kühl-Gefrier-Kombi
    Miele Geschirrspüler mit Besteckschublade
    Neue Mikrowelle und 5-Liter Boiler ist im Angebot dabei.

    Verblendung des Fliesenspiegels komplett mir Milchglas, hinter dem Kochfeld allerdings in einem marmorierten Edelstahl.

    Weiteres Zubehör : Mülltrenner, Besteckschubladen und 2 versenkbare Steckdosenleisten (neben der Gewürzgarage und unter dem Fenster) sowie Steckdosen seitlich an der hochgebauten Spülmaschine.

    Würde mich mal interessieren, was Ihr Profis dazu sagt? ???

    ??? Welchen Preis haltet Ihr dafür für realistisch? ( Als Laie ist das ja leider sehr schwer einzuschätzen) ???

    Ich freue mich auf Eure Anregungen und sorry, wenn es ein wenig lang geworden ist. :-[ :oops:
    Liebe Grüße, Kyriana
     

    Anhänge:

  2. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    Hi Kyriana,

    schreib bitte mal wie groß du bist. Die Frage ist in Zusammenhang mit den Oberschränken rechts zu sehen.
     
  3. Kyriana

    Kyriana Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2008
    Beiträge:
    5
    Hallo Klaus,

    ich bin 180 cm groß, daher auch die Planung in Maxi-Höhe, 99cm Arbeitshöhe, mit Ausnahme der Kochfeldes.

    Der Oberschrank rechts ist tatsächlich nicht so gut zu erreichen, insbesondere da die Spülmaschine auch noch in 70 tief ist. Wegen der Optik wollte ich den allerdings haben und vor allem hat man doch immer wieder Dinge die man nicht so oft braucht und die lassen sich dann dort ganz gut unterbringen ;-)
     
  4. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    Ok, wenn du dies preusische Gardemaß hast, dann ist das mit den Oberschränken kein Thema.

    Bei genauer Betrachtung frage ich mich, wie du die oberen Fächer vom Jalousienschrank erreichen willst. Da hängt doch der Dunstabzug davor.

    Der Eckoberschrank stört mich ein wenig. Das kurze Stück links passt irgendwie nicht ins Gesamtbild.

    Mal sehen, was die anderen sagen.
     
  5. Küchentechnik Sandmann

    Küchentechnik Sandmann Spezialist

    Seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Blomberg.Lippe
    *top* - Super Wortwahl *SMILE*

    Meine ehrliche Meinung, ich find solch "vollgebomte" Küchen immer nicht nach meinem Geschmack. Sicherlich ist in einer kleinen Küche der Platz ein großes Thema, aber auch lösbar.

    Ich schließ mich Küchen Klaus an mit der Haube und den Eck-Wandschrank finde ich eine "halbe" Sache.

    Meiner Meinung nach würde ich mir auch die Wandschränke neben dem Fenster noch einmal überlegen, da die dort nach meinem Geschmack als verloren und unpassend gelten.

    Gruß
    Torsten Sandmann
     
  6. Kyriana

    Kyriana Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2008
    Beiträge:
    5
    Hallo Zusammen,

    Der Eckschrank ist 80 x 80 cm, bis zum Fenster sind es 88 cm ( habe ich grade noch mal nachgemessen ;-) Also reicht der Schrank fast bis ans Fenster. Sollte ich mal drüber nachdenken, ob ich statt des Eckschrankes nicht doch nur einen 80er Hängeschrank nehme......
    dann hätte ich da allerdings einfach ein Stück ungenutzte Fläche, das ist für mich irgendwie immer so verschwendet. Mit halbleeren Räumen, die einige ja ganz toll finden, kann ich irgendwie so gar nichts anfangen, ich mag es da lieber "vollgebomt", wie Sandmann es so nett ausdrückte :P
    Ich möchte auch nicht so viel offene Regale oder so haben, lieber alles verschlossen, das wirkt auf mich halt ordentlicher. So eine Chaosküche wie ich sie im Moment leider immer noch aus Studentenzeiten übrig habe will ich halt auf keinen Fall mehr haben. *stocksauer*

    Bei dem Rolloschrank bin ich mir bewußt, daß man da nicht wirklich gut dran kommt. Nur was sonst in die Ecke ? Ich befürchte, daß die Ecke sonst zur Kramecke "verkommt" :-[ So kann ich wenigstens das Rollo runter und gut ist. Außerdem finde ich es gut doch ein paar Elektrogreäte wie Toaster etc. dort immer Einsatzbereit und doch nicht im Weg zu haben. Momentan steht der auf der Arbeitsplatte und das geht mir schon ziemlich auf die Nerven.......

    Die Frage ist also, was könnte man statt des Rolloschrank dort sinnvolleres machen ??

    LIebe Grüße
    Kyriana
     
  7. peerless

    peerless Spezialistin Spezialist

    Seit:
    7. Aug. 2007
    Beiträge:
    522
    Ort:
    im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
    Morgen Kyriana,

    Eine Frage: Muss das Kochfeld unbedingt auf die Seite?
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Hallo zusammen,
    ich hatte für Kyriana schon mal eine Alternativplanung gemacht. Die Idee ihres Küchenplaners für die Integration des Trockners fand ich gut .. Türen, die bei Gebrauch seitlich einschwenken. Ich habe den Trockner allerdings anstelle des Kochfeldes gestellt.

    Grundsätzlich sind die Arbeitsplatten an Fenster und linker Wand vertieft auf ca. 70 bis 75 cm. Schwierig ist auch die Ecke mit der hohen Heizung rechts vom Fenster.

    Ansonsten habe ich die Teile wie aus Kyrianas Vorgabe übernommen.

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  9. Kyriana

    Kyriana Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2008
    Beiträge:
    5
    Hallo Zusammen,

    @perless : Nein, der eigentliche Anschluß ist rechts neben der Tür, also dort wo die Spülmaschine geplant ist.


    @ Kersin: Ich habe mir Deine Planung noch einmal angeschaut. Irgendwie stört mich die leere Wand an der linken Seite, da wo Du den Trockner eingeplant hast. Und ich würde dabei einen 90 Hängeschrank verlieren. Wie vielleicht unschwer an meiner Planung zu erkennen ist finde ich viel Stauraum sehr sehr wichtig 8) Ich habe im Moment viel zu wenig davon und das geht mir echt auf die Nerven.
    Die Wand links von der Tür ist 185 cm. Für Kühlschrank und Backofenhochschrank braucht man mindestens 120cm, bleiben also noch 65 cm übrig. Dann könnte der Trocknerumbau daneben also maximal 65 cm tief sein, oder ?? Das wird glaube ich aber reichen, da sagte man mir braucht man mindestens 70 cm :-\


    Viele Grüße
    Kyriana
     
  10. Jelly

    Jelly Gast

    mich würde bei der ersten planug stören dass der backofen direkt neben dem kochfeld ist

    das heißt man kann nicht gleichzeitig vorm kochfeld stehen wenn das backrohr aufgemacht ist

    finde ich sehr umständlich!
     
  11. Kyriana

    Kyriana Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2008
    Beiträge:
    5
    Hallo Zusammen

    @Jelly : Das stimmt schon..... ABER daneben ist der Kühlschrank geplant und wenn ich die Hochschränke tauschen würde, käme ich beim kochen nicht wirklich an den Kühlschrank. Da werde ich aber wohl häufiger dran müssen wie an den Backofen. Bei einer Aufteilung wie von Kersting vorgeschlagen würde ich auch nicht am Herd stehen bleiben können, zwischen den Zeilen sind nur etwa 90 cm Platz. Eine Schritt zur Seite werde ich also wohl in jedem Fall gehen müssen :-\



    An die Profis: Was haltet Ihr für einen realistischen Preis ?

    Vielen Dank schon einmal....viele Grüße
    Kyiana
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Hallo Kyriana,
    wir in unseren kleinen Küchen müssen schon mal den einen oder anderen Schritt zum Freimachen von Auszügen oder Schränken machen ;-) ... immerhin hast du 90 cm zwischen den Seiten, ich habe nur 85 cm *2daumenhoch*

    VG
    Kerstin
     
  13. Hallo zusammen ,

    ein abgesenktes Kochfeld , ohne seitliche Abstellfläche , ist alles andere als optimal . Durch die enge seitliche Begrenzung bedeutet dies Kochen auf engsten Raum .

    Viele Grüße

    Daniel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warten Was haltet ihr von meiner Küchenplanung? Küchenplanung im Planungs-Board 8. Sep. 2011
Meine Zusammenstellung der Endgeräte - Was haltet ihr davon? Einbaugeräte 7. Juni 2016
Gutmann-Haube schaltet sich ab bzw. lässt sich nicht einschalten Lüftung 11. Jan. 2016
Was haltet ihr von diesen Küchenangeboten? Teilaspekte zur Küchenplanung 11. Feb. 2014
kleine U-Küche - was haltet ihr von der Planung? Küchenplanung im Planungs-Board 28. Aug. 2013
Twin-Booster schaltet Kochstelle ab (Miele Kochfeld KM 6387) Einbaugeräte 2. Juni 2013
Ausgeschaltete Dunstabzugshaube bei Wind laut Mängel und Lösungen 30. Jan. 2013
Was haltet Ihr von der Farbgestaltung dieser Kueche? Küchen-Ambiente 11. Nov. 2012

Diese Seite empfehlen