Was haltet ihr von diesen Küchenangeboten?

peterpan4

Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,

wir bauen gerade ein Haus und benötigen natürlich auch eine neue Küche. Unser Budget liegt bei maximal 10.000€, was auch alle E-Geräte (ausser Kühlschrank) beinhaltet.
Die Küche sollte aus folgenden Möbeln/Geräten bestehen:
Möbel (vernünftige Qualität mit möglichst vielen Schubladen/keine Ecklösung oder Apothekerschrank notwendig)
1x Unterschrankzeile ca. 3,9m + 1x Hochschrankzeile mit Ofen (ca. 1,6m Höhe) bis max. 1,4m lang + 1 Kochinsel ca. 2,5m lang u. 1m breit
Geräte (gute Qualität mit modernen Funktionen, z.B. Siemens, Neff,etc.)
Ofen (z.B. mit Dampfgarfunktion, Display mit Temparaturanzeige,etc.)
Dunstabzug (für Insel mit guter Leistung ab ca 800m3 und nach Möglichkeit LED-Beleuchtung)
Geschirrspüler (was wäre hier wichtig?)
Induktionskochfeld (min 80cm breit)
Spüle (ein großes Edelstahlbecken + entsprechender Edelstahlamatur)

Wir waren bereits bei zwei verschiedenen Anbietern und haben folgende Angebote vorliegen (ein dritter Anbieter gibt sein Angebot noch ab):
1) Nolte-Küche mit folgenden Geräten:
Backofen: AEG BS9354001M (mit Dampfgarfunktion)
Dunsthaube: Siemens LF91BB542
Geschirrspüler: Neff GX663
Ceranfeld: Bauknecht ESMIF 8740 IN
Spüle: Blanco Andano 500 IF/A + Delstahlamatur mit ausziehbarer Brause
sonstiges: elektrischer Müllöffner (durch Druck gegen die Vermeidung), Verdeckbare Steckdose in der Insel
Preis: 10.000€ (inlk Einbau und 3 Jahre Garantie auf Geräte u. 10Jahre auf den Rest)

2) Hersteller soll eine Untermarke von ALNO sein?:
Backofen: Siemens HB33G4580 (leider ohne Dampfgarfunktion)
Dunsthaube: Gutmann Campo
Geschirrspüler: Siemens EH845MM11E?
Ceranfeld: Siemens 5 Zonen mit Alurand
Spüle: Blanco Andano 500 IF/A
Preis: 11.500€ (inlk Einbau und 2 Jahre Garantie auf Geräte u. 5Jahre auf den Rest)

unsere Fragen dazu:
Beide Angebote sind von großen Küchenhäusern in der Gegend, macht es Sinn bei den Angeboten noch bei einem kleinen Küchenbauer anzufragen?
Was haltet ihr grundsätzlich von den Angeboten und welches hat das bessere Preis/Leistungsverhältnis?
Was haben wir vergessen?
Wo kann man noch gut nachverhandeln?

Danke für eure Tipps!
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Was haltet ihr von diesen Küchenangeboten?

Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:

Bilder der Planung: xx
Gesamtpreis: xxx
davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
Hersteller / Serie: xxx
Korpushöhe: xxx
Frontmaterial: xxx
Wangenmaterial: xxx
APL-Material: xxx

Das wäre dann übersichtlich.
Und letztendlich wird dir dann noch helfen, ein oder zwei Konkurrenzangebote einzuholen.
 

Mitglieder online

  • edbeersche
  • Michael
  • Etaya
  • soulreafer
  • Ghostwriter
  • Magnolia
  • thermoman
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner