Tresen auf einer Kochinsel

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Atzeroth, 8. Apr. 2012.

  1. Atzeroth

    Atzeroth Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2012
    Beiträge:
    4

    Hallo,

    folgende Situation:
    Eine Kochinsel (ca. 170x120cm) wird mit 4cm Granitplatte als Arbeitsplatte versehen
    (schwarzer Granit, vermutlich StarGate poliert) - die Wangen/Korpus sind in Hochglanz Brilliantweiß von Schüller
    Es soll nun ein aufgesetzter Tresen auf dieser Insel entstehen - Favorit ist eine Echtholzplatte (Wenge) ca. 170x40cm mit ca. 25cm Überstand und 25cm nach links verschoben

    Jetzt meine Frage: wie kann die Holzplatte am besten befestigt werden ?
    oder
    gibt es Alternativen/Vorschläge für eine andere Tresenlösung ?

    LG
    Volker
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17. Apr. 2012
  2. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Ganz ehrlich? Weglassen ;-)

    Nee wenn es denn unbedingt ein Tresen sein soll mach ihn so das er ohne grosse sichtbare Spuren wieder demontiert werden kann, denn auch ihr werdet ihn wahrscheinlich nicht nutzen wie momentan geplant :rolleyes:

    Ein Tisch ist ein Tisch ist ein Tisch ;D

    Auf zwei schöne Sockel montiert sollte die Platte halten die Löcher so gross Bohren lassen, das man später versenkbare Steckdosen einbauen kann wenn sich Schränke darunter befinden :cool:
    Je nach höhe des tresens und der momentanen Abeitshöhe kann man auch eine dicke Platte direkt aufsetzen und mit natursteinsilikon aufkleben wenn man hier nur dünne Sicherungsschrauben verwendet kann man die Löche später von nem Steinmetz fast Unsichtbar verschliessen lassen. Oder man nimmt die klassischen Tresenbeine, aber da braucht man wohl mindestens drei für deine angedachte grösse und die zu erwartenden Belastungen :'(
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Wenn ich mir das richtig vorstelle, würde ich ein ganzes L aus Holz machen (Tresen und Bein auf der freien Seite) und die andere Seite direkt an der Wand befestigen.

    Edit: *patsch ans Hirn* Insel, nicht Halbinsel, also keine Wand!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Apr. 2012
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Hallo Atzeroth,

    meinst Du das von der Höhe so? Wäre Tresenhöhe:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    oder mit Barkonsolen als Bar?
     
  5. Atzeroth

    Atzeroth Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    *top* Ja, genau so - und wie bekommt man die Platte vernünftig an dem Granit fest ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Apr. 2012
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Entweder kannst Du sie mittels Löchern in der Granitplatte von unten anschrauben oder Du fixierst sie punktuell mit Natursteinsilikon.

    Wichtig bei Massivholz ist nur, dass die Platte nicht flächig aufliegt und auch von der Unterseite belüftet wird. Sonst kann Sie reißen. Unterlegschreiben reichen dafür aus.

    Auch solllte die Massivholzplatte noch arbeiten können. Dafür werden die Bohrlöcher Im Stein größer ausgeführt und auch von unten mittels Unterlegscheibe fixiert. Schrauben dann handfest anziehen.
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Wobei ich mich Frankenbu anschliesse, in der Meinung, dass Tresen im Zweifel mehr Nachteile als Vorteile mitsich bringt.
     
  8. Atzeroth

    Atzeroth Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Was sind denn die Nachteile ??? Gedacht ist der Tresen, damit man mal ab und zu beim Kochen dabei sitzen kann ;-) oder mal ne Tasse Kaffee trinken oder kurzes Frühstück, etc. außerdem denke ich, ist ein Tresen aus Echtholz natürlich auch ein Hingucker und gibt der Küche/Insel das gewisse Extra

    Jetzt gibts aber ein neues Problem - dank Cookis Foto bin ich unentschlossen, ob statt dunklem Granit, nicht doch lieber einen hellen Stein *w00t* ich weiß - reine Geschmackssache.....
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Im Zweifel wird der Tresen sehr wenig genutzt; schränkt aber die Nutzbarkeit der Insel (Buffet aufbauen, von allen Seiten daran arbeiten) stark ein - der Nutzen beschränkt sich auf die Optik. Durch die Hocker kommt man schlecht an die Dinge in den Unterschränken.

    Ohne die Gesamtplanung zu kennen ist aber kaum abzuschätzen wie gut ein Tresen in die Gesamtplanung eingebunden ist oder doch nur ein Gadget.

    Tresen werden meines Wissens deutlich öfter demontiert als Nachgerüstet :nageln:
     
  10. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Ich weiß jetzt nicht, was daran blöd aussieht und unpraktisch sein soll.

    Man kann sie auch recht dezent ausführen, so wie auf dem Bild, Länge nur 100-120 cm, das reicht fürs kleine Frühstück oder den Vino nebenbei.

    Ein optischer Hingucker ist es zudem auch, wenn das Holz schön ist. ;-)

    Thema: Tresen auf einer Kochinsel - 188647 -  von Cooki - Bartop.jpg

    Sehr schön: Spekva aus dem Holz Basilikata ( Pinie ), wenn gewünscht auch in gebürstet.
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Ich behaupte mal, über 80% der Leute kochen alleine in Ihrer Küche.

    Bedeutet: Min. 80% Barplatte ok, ggf. 20% nicht. :cool:
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Cooki, da hast du dir aber auch ein besonderes Küchenexemplar als Beispiel ausgesucht. Die Planung von atzeroth kennen wir ja nicht, wir wissen nur

    Kochinsel (ca. 170x120cm)

    weder wie der Rest aufgeteilt ist, noch wie groß das Kochfeld ist, wie die weitere Möblierung aussieht (steht z. B. der Tisch gleich 100 cm weiter) usw.

    Daher kann man weder unnütz noch schick pauschal unterschreiben.
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Kerstin, solange ich die Planung nicht kenne, denke ich positiv und gehe davon aus, dass es passt. *tounge* ;D
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    :cool: Tja, und ich sehe es genau andersrum wie Cooki - weil 95% aller gesehenen/geplanten Tresen unter 'unnütz' fallen.
     
  15. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Warum wir haben auch nen Tresen und der wird sehr wohl genutzt, Ablage für alles mögliche, aber wir haben noch nicht dran gegessen oder beim Kochen begleite ich dann eher in der Küche. Angeschafft wurde er aus den gleichen Gründen wie bei euch ;D
     
  16. Atzeroth

    Atzeroth Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Hi Hi,
    so jetzt habe ich mal eine Planung der Küche angehängt.
    Momentan wird ein Tresen aus Echtholz (Eiche/Wenge) favorisiert.
    Rechts von der Insel ist eine doppelflüglige Terrassentür (wird auch als Eingang benutzt) links am Ende des Flures ist eine Glastür (auf der Skizze ist eine Wand)

    Die Fronten sollen jetzt in weiß hochglanz und die Arbeitsplatte Granit schwarz werden

    LG
     

    Anhänge:

  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Wie breit sind die Durchgänge? Wie gross wird das Kochfeld? Das gekreuzte rechts der Spüle soll wohl der GSP sein? Der wäre mir zusehr im Kochbereich - den möchte man bei grösseren Kochaktionen doch auch mal offen stehen lassen können.

    Ein Gesamtgrundriss wäre hilfreich, damit man die Küche im Gesamtraumzusammenhang einordnen kann.

    Ich finden den Tresen auch hier mal wieder sehr .. naja... : es behindert das Arbeiten von allen Seiten, man kommt schlechter an die Unterschränke dran, unter dem Tresen gehen eh nur Türchen und Tablare und keine Auszüge, evt. Hocker stehen sinnlos im Weg rum, die Leute finden sich erfahrungsgemäss auch ganz ohne Tresen an der Insel ein...

    Weisse Schränke - schwarze Platte - und darauf eine fast schwarze Holzplatte? Das ist halt eine 'sichere' Wahl - die Küchen, welche nicht 'Magnolia' sind, enden meist in schwarz/weiss ... *sleep*
     
  18. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Ich finde die Arbeitsfläche ausreichend und Vanessa, ... der eine steht auf Blonde und der andere auf Brünette und das ist auch gut so. ;-)

    Ich kenn aber auch welche, die mögen alle. :cool:
     
  19. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Es kommt natürlich darauf an, was mit dem Tresen bezwecken will, aber meistens sehen die nur in Küchenstudios richtig gut und praktisch aus ;-), im realen Leben ist oft der Esstisch in *Wurfweite* und Barhocker stehen eher im Wege, als alles andere.
    In den Ecken oder Verschraubungen (je nach Befestigung) sammelt sich *Knös* (Krümmelchen, Staub, Fett, wenn Kochfeld in der Nähe).
    Man gibt sich so viel Mühe mit flächenbündigen Spülen und Herden und dann setzt man sich wieder ne Kante drauf :rolleyes:

    Wenn die Küche schon so puristisch schwarz-weiß werden soll, dann würde ich bei der klaren Linie bleiben und keinen Tresen aufsetzen, eher der APL ein paar cm mehr spendieren, das auch ruhig asymmetrisch da wo man eben weniger vorbei gehen muss.
    Da könnte (!) man dann vielleicht auch mal sitzen, wenn man Berge von Kartoffeln schälen muss;-)

    Magnolie sieht übrigens auch toll mit (fast) schwarz aus :-)
     
  20. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Tresen auf einer Kochinsel

    Das ist genauso böse, als wenn ich sagen würde:

    Magnolie sieht zu allem gut aus, wenn man die magnolie weglässt.

    Sag ich aber nicht. *tounge* ;D;D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfe bei kleiner Küche in U-Form mit Tresen Küchenplanung im Planungs-Board 24. Juni 2012
Höhe Pendelleuchten über Küchentresen Küchen-Ambiente 16. Nov. 2016
Neubau DHH - U-Form inkl. Tresen & HWR Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016
Sitzlehne/Barhocker/Tresenrolle..., oder wie nochmal? Teilaspekte zur Küchenplanung 13. Juni 2016
Warten Offene Wohnküche mit Tresen und spitzer Ecke Küchenplanung im Planungs-Board 28. Dez. 2015
Realisierung eines niedrigen Tresens (offene Küche) Teilaspekte zur Küchenplanung 12. Aug. 2015
richtige Höhe der Arbeitsplatte und wie viel Überstand für Tresenhocker Teilaspekte zur Küchenplanung 5. März 2015
Bartresen Planungsfehler 16. Sep. 2014

Diese Seite empfehlen