1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Petterson, 1. März 2011.

  1. Petterson

    Petterson Mitglied

    Seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    13

    Hallo Ihr Küchenexperten,

    bin neu hier und hoffe auf Eure Hilfe und Meinung.
    Zur Situation:
    Es handelt sich um einen denkmalgeschützten Altbau. Ich habe versucht, die Küche mit Alno zu planen und euch die Datei angehängt. Leider passt es nicht ganz genau mit dem Angebot der Küchenplaner vor Ort überein, aber Ihr solltet einen Überblick bekommen können.
    Mich wundert der relativ hohe Preis für eine recht kleine Küche. Reiner Möbelpreis soll fast 5000 EUR brutto betragen. Es ist eine Häcker Küche mit folgenden Teilen:

    Hochschränke je H:194.8cm, T:56cm:
    · 60cm Korpus: 2 Türen, Gerätenische 178cm
    · Vorrats-Hochschrank 30cm Korpus: mit Vollauszug mit Soft-Einzug 5 verstellbare Drahtkörbe
    · 60cm Korpus: 1 Tür, 1 feste Blende, Nische 58 bis 59.5cm, 1 Schubkasten 2 Auszüge

    Stangengriff edelstahlfarben

    Unterschränke:
    · Front 60 cm für vollintegrierte Geschirrspüler Blende verstiftet H: 77,6cm
    · Spülenunterschrank 60cm Korpus: H:78cm, T:56cm 1 Auszug mit Vierfach-Mülltrennung
    · Unterschrank 60 cm 1 Schubkasten, 2 Auszüge
    · 2 x Unterschrank 90cm für Einbau-Herdmulde Korpus: H:78cm, T: 56cm 1 Schubkasten, 2 Auszüge mit Metallschutzboden über Schubkasten

    Diverse Wangen 2.5cm für Schränke Kantenbelegung 4-seitig Ausführung: KU-Kunststoff magnolie


    Die Korpusfarbe ist "25 magnolie" matt lackiert.


    Ich weiß ihr möchtet nur grobe Meinungen hierzu abgeben, das ist auch absolut in Ordnung!


    Geplant ist weiter eine Granitarbeitsplatte (star Galaxy) inkl aller Bohrungen für angebotene 3500 EUR brutto. Die Geräte (Juno Herd + Backofen; Liebherr Kühl- & Gefrierkombi; Bosch Geschirrspüler & SK Inselhaube sowie VB Keramikspüle Subway 45 & Spültischbatterie Steel) für weitere ca 5000 EUR brutto. Gesamtpreis daher etwa 13.500 EUR brutto.


    Nun hoffe ich auf gute Infos Eurerseits und auf Möglichkeiten zur Einsparung. Bei den Geräten ist vielleicht noch etwas drin, bzg. der Granitarbeitsplatte habe ich keine Vorstellung und bei den Möbeln noch weniger...


    Falls Ihr noch Fragen habt oder etwas mehr wissen möchtet, gebt kurz Bescheid.


    DANKE!


    Checkliste zur Küchenplanung von Petterson

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 177
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 2 Balkontüren
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 70
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keine
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : keinen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 78
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : 3-4 mal wöchentlich normale Küche
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Mit Planung soweit zufrieden!
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Hallo Petterson

    Willkommen im Küchenforum. Bitte hänge noch den Alno-Grundriss der Planung an (Ctrl+Alt+S) und einen Grundriss vom ganzen Stockwerk.

    Arbeitshöhe 78cm bei 177cm Grösse? Oder ist der Korpus 78cm hoch? Das würde die Frage nach der Häckerlinie beantworten ;-); die Beschreibung: 1 Schublade, 2 Auszüge könnte 1-2-3 sein oder auch 1-2-2 mh..

    die Häcker Classic hat einen 72cm hohen Korpus mit 5er-Raster, der 6er-Raster-Korpus ist 78cm hoch. Wie heisst ausgewählte Front?

    Preistreiber & Stauraumvernichter = Apothekerschrank. Besser ist ein Schrank mit Innenauszügen (der Apo hat nur 5 Ebenen, ein Schrank mit Innenauszügen ca 8)

    sonstige Preistreiber: lackierte Wangen, Stangengriffe.

    Steinarbeitsplatten sollte man sich direkt vom Steinmetz anbieten lassen und aus den dort stehenden Unmassplatten auswählen.
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Hallo,

    der reine Möbelpreis von 5000 sind ja eben nicht die reinen Möbel, sondern auch Lieferung und der nicht zu unterschätzende Aufbau incl Einbau der Geräte.

    Aber Sparpotential gibt es immer. Nicht nur die von Nice-N. erwähnten, sondern auch zB bei der Steinsorte.
     
  4. Petterson

    Petterson Mitglied

    Seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Hi Vanessa,

    danke für die Antwort!
    Du hast recht, Korpushöhe ist 78 cm. Hier noch ein paar weitere Infos:
    Katalog 31272-Häcker Activ/Systemat 11/1 Modell 6000-AV 6000
    Frontkombination A853-AV 6000 magnolie Mattlack
    Korpuskombination (KK/KI/KA) 1025-magnolie / domino / magnolie
    Griff-Kombination 550-Stangengriff edelstahlfarben
    Sockelausführung KU-Kunststoff
    Sockelhöhe 100-10cm
    Ausführung Wangen/Riegel KU-Kunststoff

    Handelt es sich bei dieser Häckerlinie um ein etwas höherpreisiges Modell? Was könnte man an günstiger aber farblich und wertig etwa gleich anzusiedelnde Alternative ins Auge fassen?

    Die Grundrisse habe ich angehängt.

    Den Apothekerschrank werde ich streichen. Sollte ein paar hundert EUR bringen. Eigentlich wollten wir beim Gesamtpreis aber definitv unter 10000 EUR bleiben, ich hoffe das kriegen wir hin...

    Beim Steinmetz werden wir mal anfragen, danke für den Tip!

    VG
    Jan
     

    Anhänge:

  5. Petterson

    Petterson Mitglied

    Seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Hi Menorca,

    danke auch Dir!
    Ja, sicher hast Du recht, Montage ist da natürlich auch eingerechnet.

    Fällt Dir, was den Granit angeht, denn eine Alternative ein. Dunkel soll er sein, sonst habe ich da keine Ansprüche. Es sollte natürlich auch kein Stein sein, der nach kurzer Zeit Flecken aufweist.
    Als Alternative könnte ich mir auch Quarzstein als AB vorstellen. Preislich werde ich damit aber wohl auch nicht günstiger kommen.

    Grüße
    Jan
     
  6. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Guten Morgen

    Also ein weiterer Preistreiber könnte der Spülenschrank inklusive Mülltrennung sein, uns wurde bei einem KFB gesagt das der gleiche Schrank (den wir uns ausgesucht hatten) nur ohne die Müllbehälter einige hundert Euro weniger kosten würde, vielleicht ist das bei eurer Variante ja auch so. Wir haben uns dazu entschieden die Variante ohne Mülleimer zu nehmen und selber Eimer rein zu stellen;-)

    Und ansonsten vergleichen würde ich sagen ;-) Wir haben für ein und die selbe Küchenplanung bei unterschiedlichen KFB enorme Preisunterschiede gehabt.

    littlequeen
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Gibt es bei dieser Planung:
    [​IMG]

    planunten noch den Durchgang ins nächste Zimmer, wie auf dem Originalgrundriss? Welche Türen sind das? Gibt es vielleicht den Küchenbereich orginal vermaßt und könntest du das mal einstellen?

    Hast du die Alnoküche mit dem Wandmaß planoben (kürzere Wand) oder planunten (längere Wand) lt. Originalgrundriss angelegt?
    [​IMG]


    Die Planung finde ich leider sehr unpraktisch. Kochfeld zu nah am Rand, arbeiten zwischen Kochen und Spülen nicht möglich und relativ wenig Arbeitsfläche.
     
  8. Petterson

    Petterson Mitglied

    Seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Hallo littlequeen,

    danke auch Dir für den Tipp. Dem werde ich mal nachgehen.

    Wir haben bei einem anderen Küchenbauer noch ein Angebot angefordert, das wir am Samstag bekommen. Dies betrifft auch eine Häckerküche, mal sehen, wie das aussieht. Die Planung ist bei ihm die gleiche.

    Nach überschlägiger Recherche denke ich, dass man auch an der Granitplatte noch einiges sparen kann.

    Grüße
    Jan
     
  9. Petterson

    Petterson Mitglied

    Seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Hallo Kerstin,

    danke für Deine Einschätzung!

    Ja, Du hast recht, es gibt noch den Durchgang in das andere Zimmer. Dieser ist an der freien Wand gegenüber dem Küchenblock. Die Tür konnte ich beim Planer nicht einarbeiten. Sie geht im Übrigen in den anderen Raum auf. Es handelt sich hierbei um eine kleine Doppeltür. Ich denke jeder Flügel hat etwa 50cm. Leider habe ich keinen Originalvermassten Plan.

    Die Küche ist planoben (kürzere Wand) angelegt.

    Du hast recht, das Kochfeld könnte man auch mittig anordnen. Der andere Planer hat das gemacht. Bewegung zwischen Spüle und Kochen ist auch gefragt, da hst Du ebenfalls recht. Die Arbeitsfläche sollte unseren Ansprüchen genügen. Wir hatten zunächst überlegt, den Block noch um die Ecke zum Hochschrank hin zu führen, doch optisch sieht das nichts aus.

    Grüße
    Jan
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Ich würde ja eher den Ansatz des Architekten verfolgen, lange Zeile an der Wand und evtl. kleine Arbeitsinsel. Was hat euch zu der jetzigen Aufteilung bewogen?
     
  11. Petterson

    Petterson Mitglied

    Seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Hallo KerstinB

    Hauptgrund dagegen war, dass an dieser Wand keine Fenster sind und man beim Arbeiten immer gegen die Wand schaut. Das ist bei einer (Halb-)Insel nicht der Fall. Zudem glaube ich nicht, dass wir mit der langen Zeite und ggf noch Hängeschränken günstiger kommen würden. Vermutlich würde es eher teurer.
    Zudem wirkt die lange Zeile irgendwie "kühl", "nüchtern" (mir fällt gerade keine besser Beschreibung ein). Man könnte vielleicht auch langweilig sagen.
    Wir wollen uns dieser Möglichkeit aber auch nicht völlig verschließen...

    Grüße
    Jan
     
  12. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Günstiger als Star Galaxy ist Nero Impala Africa.
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Die Planung ist :-X .. und das unter diversen Gesichtspunkten; habt ihr mal eine Stauraumplanung gemacht? Glaubt ihr wirklich das reicht euch? oder stellt ihr in die Küche noch ein Buffet oder andere Staumöglichkeiten?

    Arbeitsfläche ist auch zuwenig - wo willst Du z.B. einen Strudelteig ausziehen? Oder Teller nur schon für 6 Personen anrichten (Teller, Zutaten, Pfannen auf dem Herd...)?

    Sobald wir mal genaue Masse haben, schiebe ich gerne mal.

    Häcker systemat ist gut: 6er-Raster und hoher Korpus. Natürlich ist ein niedriger Korpus billiger - aber nicht wenn Du es auf den angebotenen Stauraum umlegst ;-)
     
  14. Petterson

    Petterson Mitglied

    Seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Hallo

    @ martin
    Danke für den Hinweis. Bin gespannt, was das preislich ausmacht. Das Problem dürfte sein, dass der Meterpreis hier nicht so entscheidend ist, da es nicht viel Fläche ist.

    @Nice-nofret
    Wie gesagt wissen wir, dass die Arbeitsfläche und der Stauraum recht wenig ist aber das ist in Ordnung so. Die Küche ist größer als unsere jetzige. Zudem werden wir noch eine Anrichte aufstellen, in der wir Geschirr und Gläser lagern möchten.
    Darüber hinaus gibt es ja noch den kleinen Raum (Kammer), der als Speisekammer und sonstiges Lager genutzt werden soll. Im Raum dazwischen wird das Esszimmer sein, in dem auch noch Schränke gestellt werden können.
    Mit der Arbeitsfläche müssen und können wir leben. Strudelteig???? Ich glaube es ist besser, wenn wir das lassen ;D
    Die Alternative wäre nur, dass man Spüle und Herd nebeneinander macht. Dann hat man aber daneben keine bzw wenig Fläche.

    Zur weiteren Info: Es gibt noch ein Geschoss darüber, in dem Bad und Schlafzimmer liegen werden.

    Die genauen Maße des Raumes der Küche:
    Ich werde sie so angeben, da es schnelle geht, als sie zu zeichnen und einzuscannen:
    Wand links: Bis zur Tür: ca 160cm
    Raumtiefe gesamt: ca 280cm (auf der einen Seite ein paar cm mehr als auf der anderen, da Altbau und etwas schief :-) ).
    Außenwand: 490 cm
    Zwischenwand: Gesamtlänge: ca 510 cm. Die Tür (100 cm) liegt ziemlich mittig. D.h. links und rechts daneben sind ca 205 cm.
    Reicht das?

    VIELEN DANK!
     
  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Hallo,

    für dich geht es so schneller, aber für uns dauert es wesentlich länger, die einzelnen Zahlen zuzuordnen. Mach dir doch bitte die "Mühe" des Zeichnens und Einscannens, dann machen wir uns auch die Mühe, dich zu beraten.;-);-)
     
  16. Petterson

    Petterson Mitglied

    Seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Hallo menorca,

    habe eine solche Antwort fast schon erwartet :-)

    Anbei ein Auszug aus dem Plan mit Maßangaben an den entsprechenden Wänden. Wenn ihr sonst noch Maße braucht, sagt mir Bescheid.

    Danke
    Jan
     

    Anhänge:

  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Was bedeutet der gelbe Kasten planoben links?
     
  18. Petterson

    Petterson Mitglied

    Seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Da ist ein Kamin abgebrochen worden. Fläche ist also frei planbar.
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    Dankeschön!*kiss*

    Wenn das Fenster richtig eingezeichnet ist, dann ist das Wandstück oben rechts ungefähr 75cm lang. Was an der Planung nicht ändert, ob jetzt 75 oder 100cm an der Stelle.

    Als lange Zeile mit Insel kann ich mir das gut vorstellen!
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung steht! Preis überrascht! Einsparmöglichkeit?

    und wenn's unbedingt ne Insel sein muss (der Raum schreit nicht wirklich danach..) dann kann man die auch längs in den Raum setzen und nicht quer ..

    ca. 100cm tief und dafür schön lang.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Rohbau steht und jetzt die Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 2. März 2014
Planung steht grösstenteils - Hauptproblem Dunstabzug Küchenplanung im Planungs-Board 9. Feb. 2014
Planung steht, Änderungen noch bis nächste Woche möglich ;-) Küchenplanung im Planungs-Board 29. Mai 2012
Unsere Planung steht, welcher Preis ist ok? Küchenmöbel 22. Mai 2012
Unbeendet Die grobe Planung steht - muss ich noch was beachten? Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2011
Werksplanung steht bevor - Eckdaten für Küche müssen definiert werden Küchenplanung im Planungs-Board 29. Apr. 2011
Neubau - Grundriss steht jetzt kommt die Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 17. Feb. 2010
Küchenplanung steht - wie an preiswerte Küche kommen??? Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Mai 2009

Diese Seite empfehlen