Planung Leicht Küche

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.626
Wohnort
Perth, Australien
well, so würde ich das auch denken, nur a) muss ein min Abstad von 60cm sein und b) würde ihm die DAH unterm Kinn hängen. Deshalb frage ich.
 

Dieentebertram

Mitglied
Beiträge
1.274
wenn es eine kopffreihaube wie bei uns ist wäre das noch in ordnung, bei uns hängt sie auch etwa 45cm überm kochfeld ;-) die absaugung selber beginnt aber erst ab der hälfte der haube (ca 30cm) somit ist diese etwa 75cm vom kochfeld entfernt was ziemlich genau der empfehlung entspricht ;-)
 

druckgott

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
20
OK ich glaube bei der letzten Planung hatten wir ca 61cm die 47 hatte ich wo als minimales Maß gelesen. Hab gerade grob zuruvkgerechnet Oberkante Hochschrank war auf 2301, die Oberschränke haben 750 und die Arbeitsplatte knappe 950
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.626
Wohnort
Perth, Australien
wie kommst auf 75cm für die OS Höhe? Bei LEICHT sind die 80cm hoch. Und die Abstände, die du beschreibst von AP bis OS sind eben für OS aber nicht mit einer DAH drin. Denn du musst den Frasenschutz ziehen und der wäre ja dann irgendo an deinem Kofp/Kinn/Nase.

Wenn deine HS 230 sind, deine OS 75, dann würde die DAH bei 155cm eingebaut werden. Du weisst wie groß du bist, und kannst abmessen, wo du dich am Wrasenschirm (bei DAH EInbau in OS) den Kopf anstößst.

Eine Kopffreihaube ist keine Option?
 

druckgott

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
20
OK dann muss ich nochmal schauen wir haben noch eine Decker Planung gemacht ev waren es da dann die 75.

Werde am we nochmal schauen und ne passende Skizze machen.

Wir haben aktuelle eine kopffreihaube aber das gefällt uns nicht so.
 

druckgott

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
20
Wir haben oben bereits ein Loch in der Wand das möchte ich nutzen um die Luft aus den Raum zu bekommen andernfalls musste ich ein neues Loch machen was ich aber nicht machen will und die Luft nur umwelzen will ich nicht.
 

druckgott

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
20
Im Anhang jetzt mal mit Ansichten, wir haben eine Ecke schon etwas geändert, sonst ist er erstmal noch gleich. Die Ideen von euch muss ich in Ruhe dann nochmal durchgehen und durchüberlegen dann wede ich es updaten.
Ich hoffe man kann es sich jetzt etwas besser vorstellen. Bitte das ganze weiterhin als Skizze sehen.
 

Anhänge

  • Zeichnung_V8.pdf
    229 KB · Aufrufe: 200
  • Zeichnung_V8_2.pdf
    229 KB · Aufrufe: 197

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.626
Wohnort
Perth, Australien
dies scheint sich zu einem Großprojekt zu entwickeln. Du stellst 2 pdfs ein und jetzt sollen wir raten, wie die sich unterscheiden? Etwas mehr Erklärungen wären hilfreich.

Die Bilder zeigen die Wand planunten mit den HS. In der Ecke sehe ich eine Mikrowelle. Wie willst du diese öffnen? Mikrowellen öffnen gewöhnlich nach links. Man kommt an die Stelle sowieso nicht richtig ran, weil fast daneben deine DAH hängen dürfte. Der Platz davor müsste immer frei bleiben, aber laut deiner Planung fängt ja im Abstand von 30cm das Kochfeld an.

Kaffeemaschine.
Unter der Kaffeemaschine ist 1 x 1er Raster/1 x 3er Raster/1 x 2er Raster und darüber ein Backofen. Mit einem 13cm hohen Sockel fängt die Kaffeemaschine bei ca 153cm. Wie willst du Kaffee machen????

Ich wollte aber auch die Kochzeile mit den OS sehen.

Ich habe den Eindruck, du tuest dir etwas schwer mit dem Zeichenprogramm. Außer dem ALNO (wenn der bei dir nicht läuft) haben die anderen Küchenanbieter auch Küchenprogramme. Es kommt bei der Küchenplanung im Forum jetzt nicht auf den Millimeter an. Eigentlich versuchen wir eher ein praktiches Gesamtkonzept zu erstellen als Vorlage zum Besuch in einem Küchenstudio . Wir haben im Planer nicht all Schränke, um das bis ins letzte Detail darzustellen, bzw es wird dann sehr zeitaufwendig.

283314 283315

ich habe versucht deine Idee nachzubauen mit Planer und paint programm. Wie gesagt, die Mikro kann man eigentlich nicht richtig bedienen, dito die Kaffeemaschien, sie steht viel zu hoch.
 

druckgott

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
20
Hallo das Konzept mit der Mikrowelle wo die Tür dann rechts angeschlagen ist haben wir so in einem Küchen Studio live gesehen das war einwandfrei zu bedienen und hat uns sehr gut gefallen, weil man kein Loch im eck hat. Von Aufbau her sieht es gut aus wie du das gemacht hast danke für die Unterstützung. Ich hab das versucht habs aber nicht gut hinbekommen im. CAD bin ich schneller. Da habe ich das was wir im Küchen Studio aufgebaut haben nachzubauen.
Die Kaffeemaschine ist nur ca 2 mal am. Sa und so in Benutzung deswegen wäre die hohe für uns OK. Die Idee war erst diese in die Ecke zu stellen wo die Microwelle ist da haben wir aber keine Lösung gefunden wie man das Loch schon schließen kann das das wenn die nicht benutzt wird geschlossen ist und dann haben wir eben die version mit der Mikrowelle in der Ecke gesehen und fanden die recht schön allerdings bin ich hier für weitere Ideen offen, dann könnte die Micro auch wieder über den Herd rein und der Herd etwas runter.

Die Mikrowelle wäre mit der Oberkante des Herds bündig und wie gesagt würde die Tür nach rechts aufgehen das geht bei der iq700 von Siemens .

Die 2 PDFs gehören zusammen oben wollte jemand die Ansichten haben, das ist der gleiche Plan nur eben einmal alles von oben und einmal die jeweiligen Ansichten auf die Wände. Wo ich dir recht gebe das mir der Nähe zum Kochfeld sollten wir uns bei der Version auf jeden Fall nochmal an der Beispielkuche im Küche Studio anschauen ein Lineal tuts ja auch für die Darstellung des Kochfeld es. Danke schonmal für den Hinweis. Und wie gesagt wenn jemand Ideen hat ich bin da offen

Und danke für die Hilfe

Könntest du mir ev die Dateien mal bereitstellen dann würde ich es nochmal. Mir dem. Alno probieren bin damit irgendwie gar nicht zurecht gekommen hab nicht mal die Hochschränke gefunden ev war ich aber nur blind.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.626
Wohnort
Perth, Australien
wie willst du die K-Maschine mit Wasser füllen? Was hast du denn, was kleines wie nespresso? Wasser ist ei denen hinten?

Ich benutze die V15b. Wenn du unten auf dieser Seite schaust, steht DOWNLOADS, wo die versch. Versionen findest. Ich verlinke das mal nicht, weil ich mich dann jedes Mal neu anmelden muss.

Wenn die V15b nicht bei dir läuft, nimm die V17 oder V19. Damit kanst du aber meine Dateien nicht öffnen.

Meine erste Datei hat die Raummaße 272.5 x 295cm, weil die V15 im 2.5cm Raster springt. Das reicht völlig aus.

Die zweite Datei, wo ich deine HS reingebastelt habe hat die Maße 273 x 296cm. Das ist dann schon mehr ARbeit.

Die V17 und V19 springen leider im 5mm Raster, was man nicht unbedingt braucht als Hobbyplaner, es dauert dann länger.

Auch würde ich an deiner Stelle erst mal den Sockel der Schränke nicht ändern. Für hier ist es egal. Der Sockl im Planer ist mit 17cm vorgegeben.
 

Anhänge

  • druck-evelin-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 172
  • druck-evelin-PLAN1.POS
    6,6 KB · Aufrufe: 184
  • druck-evelin-PLAN2.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 182
  • druck-evelin-PLAN2.POS
    7,5 KB · Aufrufe: 187

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.626
Wohnort
Perth, Australien
auch wenn die Siemens Mikro nach rechts öffnest, brauchst du den Platz dafür.

Ich weiß nicht, wie oft und wofür ihr eine Mikro braucht, ein BO mit Mikro wäre eine Alternative.

Ich würde Mikro und BO in einen HS und die Kaffeemaschine in die Ecke schieben, zumal ihr sie nicht so oft nutzt.
 

druckgott

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
20
Hallo danke erstmal schau ich mir dann an.

Mit der Kaffeemaschine in die Ecke war unsere erste Idee aber das halt dann so ein Loch ich fande das nicht so schön wobei vom Arbeiten ist es vermutlich besser mit der lösung da gebe ich dir recht.

Wir haben eine nespresso Maschinen. Ich werde das nochmal testen wie sowohl in der Ecke als auch auf der Höhe

Uns geht es bei der lösung auch nicht um den Platz sondern eher ums aussehen (allerdings solle es natürlich dennoch funktionieren) das es halt auch noch gut aussieht. Die Micro benutzen wir min 1x täglich für Milch warm machen oder ähnliches.
 
Zuletzt bearbeitet:

druckgott

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
20
Hallo zusammen,

ich hab jetzt auch mal ein bischen mit dem alno planer rumgespielt.
Ich hab den Schrank unter dem Kochfeld mal angepasst und die hängeschränke.
Die Türen usw. bitte nicht beachten, ich weiß nicht wie ich die andersherum mache.

Die Idee von Evelin mit den Blenden die Verstiftet sind und ich damit keine gesamte Blende mehr für die im plan oben Rechts befindlichen Schränke benötige (PDF 1) finde ich super, dann brauch ich auch keinen so Doppelten Auszugschrank.

Ich hab jetzt die Ecke mit der Microwelle mal bewust offen gelassen, wie gesagt bis jetzt habe ich 2 Ideen:
  • Eck einfach offen lassen, Oberschränkebereich verblenden
  • Eck mit Microwelle auffüllen und Kaffemaschine über Herd (hier muss ich aber zu geben, das sieht zwar schöne aus ist aber mit sicherheit unpraktischer)

Hat jemand dafür noch eine andere Idee.

Die Spühlmaschine wollen wir so lassen, auch wenn das manche hier nicht als optimal ansehen, wir haben das heute so ähnlich (SM ist weiter links ca. 30cm) und kommen damit eigentlich sehr gut zurecht. (dennoch danke für die Tipps)

Den Handtuchschrank hab ich jetzt mal rausgenommen und wie oben geschreiben den Schrank unter dem Kochfeld angepasst.
Ich würde das Kochfeld gerne möglichst mittig haben, hier war der Vorschlag russini das Kochfeld mehr nach rechts zu schieben wenn ich das richtig verstanden habe, will jemand abe noch im rechten Bereich parallel was schneiden kommt man sich in die quere oder hab ich das falsch verstanden.

Was meint ihr aktuell zu dem "grobkonzept". Kann man in dem Asmoplaner oben noch eine Verblendung reinmachen, hab ich irgenwie nicht hinbekommen, auch die Ecken mit den Arbeitsplatten hab ich nicht geschafft gescheit auszufüllen.

Dunstabzugshaube hab ich keine gefunden.

Ich habe es jetzt mal mit V19a gemacht
 

Anhänge

  • Plan_V8.KPL
    3,4 KB · Aufrufe: 184
  • Plan_V8.POS
    4,3 KB · Aufrufe: 186

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.626
Wohnort
Perth, Australien
vorweg, Applaus an all diejenigen, die mit dem Planer V17/19 zurechtkommen. Ich wäre nicht mehr hier, wäre das der einzige Planer. Wasfür eine Quälerei ....

druckgott, es hilft fast niemanden, wenn du nur die kpl+pos Datei einstellst. Kaum jemand hat den Planer auf seinem Gerät, weil er nur unter windows läuft, nicht mac, nicht handy, nicht tablet. Deshalb immer Ansichtsbilder und ein Grundrissbild (mit snipping tools von windows) einstellen. Es hilft, sich auch mal andere threads anzuschauen, um zu sehen, was gemacht bzw erwünscht ist.

Ich habe mir deine Planung runtergeladen, aber modifiziert.

Von planoben rechts beginnend

2cm breite Blende
60er GSP mit 3-3 Front
60er US 3-3 mit Spüle
30er US 3-3 mit MUPL oben, Öle unten
80er US 1-2-3 mit Innenschublade unten
totes Eck 64x64

100er US 1-2-3 mit Kochfeld und Innenschublade unten
45er US 1-2-3 mit Innenschublade unten
totes Eck 64x64

60er HS mit BO und Mikro
60er HS mit KS
2cm Deckseite

OS Eck-45-90 mit DA-45-breite Blende (Fensterfront), im Beispiel beginnend bei 173cm Höhe

283346 283347283348 283349 283350

ich habe versucht dir zu zeigen, welche Vorteile es hat, den GSP am Ende der Zeile zu stellen. Es können gleichzeitig 4 Personen an der Fensterzeile aktiv sein, ohne sich in die Quere zu kommen.

Beispiel, jemand kommt rein und wirft was in den Müll, eine andere Person folgt und gibt einen Teller in den GSP, eine 3. Person nimmt einen Apfel aus dem KS und wäscht ihn an der Spüle und die 4. Person schneidet das Gemüse links vom MUPL. Alles gleichzeitig.

Wenn ihr die Nespresso nur am Woende benutzt, könnte man die auch unten in den 3er Auszug des 45er US links vom Kochfeld stellen (dann ohne Innenschublade).
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.626
Wohnort
Perth, Australien
übrigens, das wäre doch eine Hingucker Küche (Houzz)

283353
 

druckgott

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
20
Wir wollen schon eine Praktische Küche ich hoffe und hast mich da mit der Ecke nicht falsch verstanden. Nur irgendwie finden wir wenn das so ein Loch ist nicht ganz so schön deswegen bin ich hier noch auf Ideen suche. Die Rollo Schränke gibt es ja immer nur in grau wir wollen unten Holz design und oben und die Hochschränke in antrazit. Deswegen bin ich da noch auf Lösungssuche und da wäre eben eine Idee das mit der Microwelle, wobei mit der Tür muss ich zugeben das nicht optimal.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben