Planung Leicht Küche

druckgott

Mitglied

Beiträge
20
Titel des Themas: Planung Leicht Küche

Hallo,

wir sind gerade dabei eine Küche zu planen. Es soll eine Leicht Küche werden. Ich hab die Schränke usw. mal in einen Raum eingezeichnet wie unser grober Plan derzeit ist. Wir sind noch an ein paar stellen Unschlüssig wie wir das machen sollen auf dem Plan stehen auch alle Punkte die uns wichtig sind (Teilweise auch nur infos).

Mich würde interessieren was ihr so für Ideen habt. Zum einen auch speziell in der einen Ecke linken unteren Ecke wo die Arbeitsplatte in die "Ecke" läuft. Wir würden hier ev. gerne noch eine Tür davor machen (war auch der Vorschlag vom Küchenplaner) ich bin mir nur nicht sicher ob das nicht nervt wenn man da immer was liegen hat.

grün sind die Unteschränke
orange die Oberschränke
die Auszüge sind durch die Striche vor den "Korpus" gekennzeichnet
Die 2 Schränke mit dem X sind einmal Kühlschrank und Gefrierschrank und in den anderen soll eine Mikrowelle und ein Backoffen auch auf Augenhöhe.

Steckdosen und schalter werden wir gegebenfalls ändern, Herdanschluss und Wasser soll nicht geändert werden.

Danke schonmal für die Hilfe

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 183
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 96

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 99
Fensterhöhe (in cm): 103
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 88cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine ev. mal Mann und Frau ;-)

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Leicht wird bevorzug
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens oder Neff , Gefrierschrank, Spühlmaschine und Kühlschrank sind schon vorhanden
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget): Will ich im Internet jetzt nicht unbedingt angeben.

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Kueche.jpg
    Kueche.jpg
    108,9 KB · Aufrufe: 299

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.465
Hallo und :welcome: im Forum!

Leider kann man die Datei sehr schlecht lesen. Vielleicht hast du noch einen anderen Grundriss und kannst auch die Planung mehr beschreiben.

Soweit ich es erkennen kann ist auf jeden Fall der GSP mitten im Weg.
Hast du schon über den MUPL gelesen?

LG Anke
 

druckgott

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Hallo, erstmal danke für die Antwort,
ich hab die Datei noch als PDF, da sollte es lesbar sein. Hab das Bild rein,weil in dem angepinten Beitrag drin stand am besten ein Bild ;-).

Wegen der Spühlmaschine, diese haben wir erstmal hierhingeplant, weil ersten der Anschluss in der Nähe ist und ich nicht so der "Fan" bin, wenn die an der Wand steht, weil dann hat man bestimmt bald "Dreck" an der Wand. Was wäre deine Idee für die Spülmaschine.

Der Mülleimer würde natürlich entsprechend unter die Spüle kommen, das hab ich im Detail hier noch nicht drin, habs jetzt für mich mal noch reingemacht, das war mir selbst so klar, aber wenn man es natürlich nicht reinschreibt wie sollen es andere wissen ;-). Danke für den Tip.
 

Anhänge

  • Zeichnung_V5.pdf
    226,4 KB · Aufrufe: 143

elnino

Mitglied

Beiträge
309
So siehts dann wieder als Bild aus .
 

Anhänge

  • Zeichnung_V5.jpg
    Zeichnung_V5.jpg
    144,1 KB · Aufrufe: 190

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.035
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

ich habe mir den Plan angeschaut, verstehe ihn aber nicht. Zuviele Informationen im Plan machen es schwer, das wesentliche herauszufiltern.

Kannst du den Plan mal ohne Möbel einstellen? Nur die Maße, DAH Loch und wo der Wasseranschluss sich befindet?

Was bedeutet durchgehende Blende? Die Sockelblende?

Was die dargestellte Küche betrifft. gefällt es mir nicht, wenn jede Ecke ein anderes Maß hat. Warum wurde das so geplant? Der GSP ist besser an der Wand planoben rechts.

Gibt es Ansichten zu der Planung?

Welche Höhe haben die OS in der Planung?
 
Zuletzt bearbeitet:

druckgott

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Hallo, danke für die Rückmeldung ich werde das am We machen. Ansichten habe ich keine da wir bis jetzt von KEINEM Küchen Studio was bekommen haben (haben allerdings auch nicht sonderlich nachgebort) deswegen hab ich die Schränke für uns alle rein skizziert.

Mit der Spühlmaschine an der Wand haben wir auch lange rum überlegt hat uns auch ein Küchen planer vorgeschlagen, allerdings wenn ich mir heute den Bereich um die Spühlmaschine anschauen muss man da immer mal wieder putzen, wenn das jetzt an der Wand ist klebt halt alles dort dran und eine Lösung für die Wand die uns gefällt haben wir noch nicht gefunden um die zu Schürzen.

Durchgehende Blende heißt das die Front der Küche komplett ohne Linien sind also wie bei einem Geschierspühler. Es geht darum das die Front im. Rechten Bereich einheitlich aussieht und nicht in der Mitte eine ganze Frontblende ist ohne Linie und links und rechts wieder Schubladen zu erkennen sind.

Die Berschranke hatten glaub ich um die 75 cm muss ich aber am we mal schauen weiß ich nicht mehr genau.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.054
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
DAH Loch und wo der Wasseranschluss sich befindet?
Findest du doch alles in der PDF.

gefällt es mir nicht, wenn jede Ecke ein anderes Maß hat.
Wie kommst du darauf?

@druckgott
Worauf ich persönlich verzichten würde ist der 20iger US für Geschirrtücher. MMn ist das verschwendeter Platz.

Was mich auch nicht stören würde (eher Ansichtssache) ist, dass die Spülmaschine an besagtem Platz geplant wird. Bei geöffneter Tür wäre diese im Laufweg zw. Spüle und Kochfeld, was doch was hinterlich sein könnte, daher die Maschine planoben ganz rechts zur Wand hin.

So wären z.B. planoben Platz für von Links nach rechts
totes Eck, 60iger US mit Auszügen, 45iger MUPL , 60iger US Spüle, 60iger Spülmaschine

und planlinke Wand von unten nach oben
totes Eck, 60iger US mit Auszügen, 80iger US mit Kochfeld, totes Eck.

So blieben in der Ecke zu den HS genügend Platz für Küchenutensilien und Arbeitsfläche zw. KF und Spüle doch ca. 100cm.
 

druckgott

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Hallo OK vom Platz her denke ich haben wir nicht so das Thema weil wir auch noch in den Hochschrank vom backofen 1 Schublade und 2 austmzuge haben und ganz oben jeweils 2 Fächer wobei die natürlich nur für sachen sind die man selten braucht, und in unserer Aktuellen Küche nervt mich das schon sehr mit dne Handtüchern. Was natürlich besser wäre wenn die Handtücher in der Nähe der Spühle wären aber da ist mir noch keine gute Lösung eingefallen. Auch für die Geschierspühler ist mir wie geschrieben für die Wand noch keine schöne und gute Ablösung eingefallen die mir und meiner Frau gefällt
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.054
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Was Spülmaschine an der Wand betrifft, so ist mir bei all den eingebauten Küchen noch nie untergekommen, dass sich jemand beschwert hat, dass eine Wand vollgesaut worden ist.
 

druckgott

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Hallo, wir haben selbst jetzt das Problem beim einräumen das ein Schrank der ca 40cm weg ist immer mal wieder einen Spritzer abbekommt. Wir wollen auch nicht alle unsere Sachen vorspülen und einer kleiner Rest Kaffee oder so ist immer mal in ner Tasse.

Auch hier im Forum gibt es ja einige Beiträge dazu wo Personen schreiben die die SM an der Wand haben das Sie da immer mal einen Fleck an der Wand oder dem Schutz haben
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.035
Wohnort
Perth, Australien
das mit dem "Kaffee an der Wand" ist mM nach Disziplin, wie morgentliches Zähneputzen. Bevor ich eine Tasse in die Hand nehmen, drehe ich die jedesmal über der Spüle um, bevor sie im GSP landen. Nach einer Weile macht man das automatisch. Mein GSP ist rechts neben der Spüle und links der Spüle ist der MUPL . Bei uns gibt es vielleicht 2 x im Jahr etwas Schmutz am Boden in GSp Nähe.

Mit den Ecken sieht es im Plan so aus, daß eine Ecke zB 65x67, die andere 63 x 65. Jetzt verstehe ich es aber so, dass das gar nicht der Plan des KFBs ist sondern du hast die Möbel reingezeicchnet richtig? Dann ist das Thema 'Ecken" irrelevant.

Wie kommst du auf die seltsamen Schrankbreiten?

Durchgehende Blende heißt das die Front der Küche komplett ohne Linien sind also wie bei einem Geschierspühler

kannst du noch was zu den OS sagen?
du willst damit sagen, jeder Schrank hat eine Tür (mit Griff) und dahinter befinden sich Innenauszüge?

ein 20er Schrank in einer kleinen Küche ist Luxus.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.035
Wohnort
Perth, Australien
Die 2 Schränke mit dem X sind einmal Kühlschrank und Gefrierschrank und in den anderen soll eine Mikrowelle und ein Backoffen auch auf Augenhöhe.
auch das verstehe ich nicht. In der Checkliste steht, dass der Gefrierschrank ein eigenständiges Gerät ist (88cm hoch).
Wo soll dieser sein?
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.180
Ich mache dir auch ein Planungsvorschlag mit der Spülmaschine an der Wand, aber um 2 Raster erhöht. Ihr seid recht groß, die Spülmaschine wird wie der Müll mehrmals täglich bedient und so kleckert man viel weniger, wenn sie höher steht. Darauf hast du Platz für Geräte wie Kaffeemaschine u.a.

Beginnend planoben rechts
Blende/Wange
60 erh. Spülmaschine, drunter 1 Auszug
80 US Raster 3-3 mit Spüle linksbündig
30 US Raster 3-3, oben MUPL für Bio/Restmüll, unten Platz für hohe Flaschen wie Öl/Essig etc.
50 US Raster 1-2-3
tote Ecke, hier ist Platz für die Küchenmaschine wenn sie öfters verwendet wird, ansonsten im toten Eck beim BO-HS
80 (altern. 90) US Raster 1-1-2-2 mit Kochfeld
60 (altern. 50) US Raster 1-1-2-2
tote Ecke
60 HS erh. BO, drüber Mikrowelle
60 HS KS/GF
Wange, dort den Lichtschalter integrieren.

So hast du schöner Arbeitsfläche vor dem Fenster ohne Spülmaschiene im Weg.
Die in deiner Planung 2 schmale US links und rechts von Kochfeld sind schlecht nutzbar, da du schon für Korpus und Technik 8 cm abziehen musst, so hast du innen 22 und 12 cm Nutzraum. Teurer ist es auch als 1 breiterer Auszug.
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.180
@Evelin der Gefrierschrank kommt unter den Kühlschrank, beide sind nur 88 cm hoch, daher geht's. Ich finde ja 88 cm hohen Kühlschrank bei 4 Personen echt wenig.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.035
Wohnort
Perth, Australien
tja, das kann ich gar nicht glauben, 88er KS?

ich hab auch keine Ahnung, wie die OS/DAH gewünscht sind.

Den GSP würde ich nicht hochsetzen, AP Fläche wäre mir wichtiger.
 

druckgott

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Hallo zusammen, danke erstmal für die vielen Antworten da ich aktuell nur 1 Handy hab werde ich am We antworten.

Die schiefen Maße für die ganzen Schränke kommen davon das ich das im CAD nicht ganz perfekt selbst hingeschoben habe das sind natürlich alles dann grade Maße und nicht ungerade sorry für das war die eigene Faulheit. Auch die Ecken sind deswegen nicht perfekt die Schränke bitte als eine Art Skizze sehen und auf gerade zählen runden.

Die 2 x Schränke sind vom boden bis oben 2301 hoch minus 13cm sockel das heißt in dem einen stehen übereinander Kühlschrank und Gefrierschrank und im anderen entsprechend dann Herd und microwelle und eben noch auszüge.

Wir haben bei alles Unterschränken ganz normale Auszüge nur bei dem ganz rechten oberen wollen wir eine durchgängige blende haben weil der spuhlschrank als auch die Spühlmaschine daneben auch durchgängige Fronten haben.

Die Oberschränke haben ganz normal nach links oder rechts ne Tür und Fächer drin je nach dem ob links oder rechts vom Herd.

Ich werde am we mal von jeder Wand eine Skizze machen das man sich die Wände besser vorstellen kann.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.035
Wohnort
Perth, Australien
ich habe mir jetzt mal fast den ganzen Text auf dem vermaßten Plan angeschaut.

Der GSP ist ja ein voll integrierter. Dh, du kannst dann die ganze Zeile mit 2 diekten Auszügen planen und der GSP bekommt eine 3-3 Front verstiftet. Innenuszüge nach Wunsch auch wenn du für einen Löffel 2 Auszüge ziehen musst.

Dann schreibst du Abstand von Kochfeld zu DAH "von 47cm". Was meinst du damit?
 

druckgott

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Hallo, OK das auch eine gute Idee dann bräuchte ich nicht den Schrank mit Auszug und darin wieder die schubladen.

Das ist die Höhe zwischen Kochfeld und dunstabzugshaube. Das wäre aber das minimal Maß nach aktuellem Stand sind das glaub ich 54 oder so muss ich nochmal am we in meinen unterlagen schauen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben