1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Planung einer Küche auf kleiner, quadratischer Grundfläche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Camillo, 17. Nov. 2014.

  1. Camillo

    Camillo Mitglied

    Seit:
    17. Nov. 2014
    Beiträge:
    1

    Hallo zusammen,

    ich hoffe auf eure kompetente Hilfe bei der Küchenplanung. Es geht um folgendes: Wir wollen in einen Raum mit 2,73 m x 2,69 m eine Küche einplanen. Die Seite mit 2,73 hat mittig ein 1,20 m breites Fenster, die Seite 2,67 mittig eine 80iger-Tür. Anschlüsse sind noch keine vorhanden, die können im Prinzip beliebig und für Platzoptimierung gelegt werden, weil ohnehin alles neu gemacht wird.

    Wichtiges Kriterium: wir haben schon einiges an Küche, das nur erweitert werden soll.

    - 60iger Spülmaschine
    - 60iger Herd+Kochfeld (ein Gerät) + DAH
    - 60iger Spülenschrank
    - 50iger normaler Küchenschrank
    - 1m breiter Schrank mit Auszügen
    - 30iger Regal (in der Zeile)
    - 1 m breiter Midischrank
    - 50iger und 60iger Hängeschrank
    - 60iger freistehender Kühlschrank

    Optimal wäre, wenn die Kombination aus Spülmaschine, Spülenschrank und 50iger normalem Schrank so erhalten bleiben könnte, weil wir dann die Arbeitsplatte verwenden könnten. Wie es dann weitergeht, ist frei. Aktuell kommt danach der Schrank mit den Auszügen und damit viel freier Arbeitsfläche.

    Ob L oder U sind wir flexibel, es geht um Platzoptimierung, viel Arbeitsfläche und Kostenoptimierung. Nachkaufen ist eh teuer, bei Ecklösungen sowieso. Ich stell es mir bei dem Raum nur schwierig vor, ohne auszukommmen.

    Ich bin auf eure Hilfe gespannt!

    Danke schön!

    Viele Grüße

    Verena

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 175
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
    Fensterhöhe (in cm): 120
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle
    Küchenstil:
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: zu zweit, ohne Gäste,
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Neuplanung in andere Raumgeometrie
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Wellmann
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget): bis 3.000,-
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.702
    Tja, ein vermaßter Grundriss wäre gut, mit genauer Fensterposition. Siehe auch Einführungsblock zu diesem Forum.:rolleyes:

    Und dann wäre es noch gut, aus den alten Kaufunterlagen den Grundriss der damaligen Küchenplanung abzuscannen (Name abdecken).

    Wellmann .. dann vermute ich, dass die Korpushöhe 71,5 cm ist? Oder wie sieht es da aus?

    DAH .. was ist das für eine?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Planung einer Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2016
Status offen Planung einer Nobilia-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Aug. 2016
Ein paar Fragen zu einer Küchenplanung Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Aug. 2016
Benoetige Hilfe bei der Planung einer sehr kleinen Kueche (193cm) Küchenplanung im Planungs-Board 11. Aug. 2016
Planung einer offenen Küche mit Theke Küchenplanung im Planungs-Board 11. Aug. 2016
Hilfe bei der Planung einer Küche Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen