Küchenplanung offene Küche nach Umbau im Altbau

Bara

Mitglied

Beiträge
14
Wohnort
Scheidegg
neue Küche im Altbau

Hallo liebe Forenmitglieder,
ich habe hier schon einige Themen durchgestöbert und mir Anregungen für die Küchenplanung geholt. Jetzt würde ich gerne meinen neuesten Stand mit euch teilen. Es ist meine erste Küche welche ich plane und da denkt man bestimmt nicht an alles.
Zum Hintergrund:
Wir haben 2011 ein Haus aus den 60er Jahren gekauft und renovieren seither daran herum. Als nächstes steht das Wohnzimmer samt Küche auf dem Programm. Die offenen Küche ist durch den Abriß einer Wand entstanden, daher "schlängelt" sie sich jetzt um den Kamin herum. Und gibt uns die Möglichkeit die Küche etwas in das Esszimmer hinein zu vergrößern. An Stelle der ehemaligen Wand mußte ein Unterzug eingebaut werden, der steht mit 12 x 32 cm vor dem Kamin und führt an der Decke bis zur Außenwand.
Bisher geht es mir lediglich um die Raumplanung und Anordnung und noch nicht um das Design der Küche.
Voraussetzungen/Wünsche:
- Herdanschluß an der Wand links von den Fenstern (pink im Küchengrundriß)
- Wasseranschluß ebenfalls an der Wand links von den Fenstern (blaues Kreuz im Küchengrundriß)
- Steckdosen sind im Küchengrundriß rot eingezeichnet
- Dunstabzug (Loch muß noch gebohrt werden) sollte direkt an der Fensterwand sein
- Platz für Essensvorräte da wir keine Speisekammer haben
- Stand-alone Kühlschrank (179x 89 x 69 cm) ist vorhanden
- Mikrowelle (24 x 38 x28 cm) ist vorhanden
- Geschirrspüler, Kochfeld, Herd, Dunstabzug müssen neu gekauft werden
- beim Herd kann ich mir auch einen Kompaktherd vorstellen
- eine kleine Theke Richtung Esszimmer mit Platz für 3 Kinder (Bar- oder Arbeitsplattenhöhe)
- folgende Sachen möglichst nah am Esstisch:
Kühlschrank - da wir oft Brotzeiten und hier die meisten Wege anfalllen
Schrank mit Essgeschirr - finde ich ebenfalls praktisch beim Tisch decken
"Teeküche" - Wasserkocher, Teebeutel, Wassersprudler-Zapfhahn (die Leitung wird wahrscheinlich direkt vom Keller hochgezogen), Gläser

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
5
Davon Kinder: 3
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 165 und 185
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 95,5
Fensterhöhe (in cm): 140
Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 100 x 200 cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Theke für Frühstück der Kinder vor der Schule und Müsli nachmittags

Stauraumplanung

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Frühstück und Abendessen meist kalt (Brotzeit). Mittags wird für die Familie gekocht.
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine oder mit Kindern

Spülen und Müll

Spülenform: 1 1/2 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:

Preisvorstellung (Budget):

Angehängte Dateien
Grundriß.jpg
Küchengrundriß.jpg


Und hier noch ein paar Bilder wie es jetzt aussieht. Wir haben nach dem Wände rausreißen die vorhandene Küche notdürftig angepasst...und so steht es jetzt seit Jahren. Der große neue Kühlschrank steht momentan vor der Küche im Flur.
DSC_0559.JPG
DSC_0560.JPG
DSC_0561.JPG
 

Anhänge

  • Theke am Kamin.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 39
  • Theke am Kamin.POS
    13,8 KB · Aufrufe: 30
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.324
Wohnort
Schweiz
:welcome:

Hier wird nicht gerne auf Files geklickt, stelle bitte die BIlder richtig ein.; Es genügt auch nicht die Alno -Planungsdateien anzuhängen, auch da fehlen die Bilder.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.222
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

schau dir deinen vermaßten Küchengrundriss noch mal an, da fehlt ein Maß.

und Bilder vom IST-Zustand würden helfen, ebenso wenn das Wozi auch vermaßt wäre.
 

Bara

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Wohnort
Scheidegg
Danke für die Anmerkungen. Habe jetzt einen Teil "verbessert". Um die ALNO -Planung kümmere ich mich gleich, das finde ich jetzt auf die Schnelle nicht... (wie man das als Bild einfügt)
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.222
Wohnort
Perth, Australien
Mit dem snipping tool kannst du ein Bild des Grundrisses machen
 

Bara

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Wohnort
Scheidegg
So, liebe Leute. Jetzt habe ich es auch geschafft die restlichen Bilder zu erstellen.
Sagt bitte, wenn euch noch was fehlt.
Bei der Alno -Planung sind die Möbel zum Teil noch grob gestellt und es fehlen Blenden oder schöne Regale. Ebenso bin ich mit der Umsetzung der Schränke in der rechten unteren Ecke noch nicht ganz zufrieden. Aber sinngemäß sollen von der linken Seite zugängliche Vorratsschränke sein und von oben im oberen Bereich eine Mikrowelle, das ganze gerne auch noch genauso hoch wie der gegenüberliegende Hochschrank .
Alno Grundriß.jpg

PLAN1.JPG
PLAN2.JPG
PLAN4.JPG
PLAN5.JPG
 

Anhänge

  • PLAN3.JPG
    PLAN3.JPG
    100 KB · Aufrufe: 52

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.324
Wohnort
Schweiz
Wieso würde man sich nebeneinander auf Barstühle quetschen wollen um an die Wand zu starren, statt sich gemütlich an den Esstisch gleich daneben zu setzten?

Man rechnet pro Person minimum 60cm Breite für einen Sitzplatz..

Mit vielen schmalen Schränken vernichtest Du für teures Geld wertvollen Stauraum.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.222
Wohnort
Perth, Australien
wie kommt jemand aus der Bank rein oder raus, wenn ein Schrank davor steht?

in die Kochfeldecke passt kein 90er Kochfeld, geschweige denn Haube.

Die Spüle "klebt' an einem HS, das wird ungemütlich.

Wenig Platz zwischen Kochfeld und Spüle, die Arbeitsabläufe sind unpraktisch. Besser ist

kühlen - waschen - schneiden - kochen

die Theke ist unpraktisch, versperrt den Durchgang und hat eigentlich keinen Mehrwert, warum soll man dort sitzen, wenn ein Tisch 50cm daneben steht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.222
Wohnort
Perth, Australien
hier ein Vorschlag, der vielleicht besser funktioniert.

baba1.jpgbara11.jpg
bara2.jpgbara3.jpgbara5.jpg

wenn der GSP geöffnet ist, blockiert er die Auszüge unter dem Kochfeld. Ich finde das nicht so tragisch, wenn Pfannen und Töpfe in den Auszügen sind, man holt die nicht stándig raus und auch nicht jeder im Haushalt.

Daneben der MUPL ist auch nicht optimal, besser ist Kochfeld-Arbeitsfläche-MUPL-Spüle-GSP. ABER das wäre hier nicht machbar, weil alle durch die Küche laufen, der GSP direkt neben dem KS wáre und man das Fenster nicht mehr öffnen kann, bzw, man bräuchte eine umklappbare Armatur.

Wenn du aber kein Problem damit hast, dass der GSP neben dem KS steht, go for it.

Die Spüle an der Stelle zu platzieren, sehe ich nicht machbar. Was macht man dann mit dem Kochfeld?

Ich benutzte die 15b Version des Planers, man kann meine Datei mit neueren Versionen nicht öffnen.
 

Anhänge

  • bara-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 27
  • bara-PLAN1.POS
    18,5 KB · Aufrufe: 25

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.222
Wohnort
Perth, Australien
so wäre es mit Spüle, GSP, KS in der Küche selbst.

bara21.jpg

die planlinke Wande müsste man etwas kürzen.

Ich finde dieses layout schöner als mein erster Vorschlag, der KS ist halt nicht da, wo du ihn haben wolltest.
 

Bara

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Wohnort
Scheidegg
Vielen Dank für das Input! Habt natürlich gleich die Schwachstellen gefunden ;-)
Es stellt sich heraus, dass der Kühlschrank ein großer Knackpunkt ist. Wenn ich ihn in der Nähe des Esszimmers haben will, muß er gerade an der Engstelle stehen, wenn er im Esszimmer steht sind die Laufwege in die Küche zu lang und umgekehrt... Da muß ich nochmal in mich gehen.
Ebenso die Realisation einer Bar (wäre auch praktisch als Zusatzplätze, wenn Besuch da ist). Mal schauen, ob die bei unserem Grundriss überhaupt Sinn macht :(.
Die Tür zumauern wäre natürlich möglich, aber wollen wir eigentlich nicht. Da die Kinder den "Umlauf" sehr mögen und auch wir die Wege vom Rest des Hauses dann zu lange finden.
Ich mache mich mal wieder ans weiterplanen...
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.222
Wohnort
Perth, Australien
Ich sehe keinen Vorteil, wenn die Tür wegfällt, im Gegenteil. Bei einem Mehrpersonenhaushalt ist es immer besser, wenn es 2 Fluchtwege gibt.

Warum soll Besuch an einer Theke sitzen? Man kann einen Tisch aus dem Keller holen, 90x90, Beispiel.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.324
Wohnort
Schweiz
An Deiner geplanten 'Bar' wird kein einer sitzen wollen.!

Setzt Dich einfach mal mit den Knien an die Wand, und schau wie gut Dir das gefällt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Phlox

Mitglied

Beiträge
286
Was ich mich gefragt habe: was passiert denn eigentlich mit dem Kamin? Als Kaminofen wird der wohl nicht genutzt werden? Oder ist das einfach ein Schacht, der bleiben muss?
 

Bara

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Wohnort
Scheidegg
Von der Thekenoption verabschieden wir uns langsam...
die planlinke Wande müsste man etwas kürzen.
das geht leider nicht, da an der Wand (flurseitig) eine Schiebetür ist, welche die Tiefe braucht. Auch wäre es mit größerem Aufwand verbunden einen neuen Sturz einzubauen.
 

Bara

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Wohnort
Scheidegg
Was ich mich gefragt habe: was passiert denn eigentlich mit dem Kamin? Als Kaminofen wird der wohl nicht genutzt werden? Oder ist das einfach ein Schacht, der bleiben muss?
der Ofen steht momentan direkt rechts neben dem Kamin. Wir planen, aber den Ofen nach unten (auf dem Plan) zu verlegen und dann seitlich in den Kamin anzuschließen. Dadurch gewinnen wir Platz im Esszimmer und der Kamin steht auch näher Richtung Sofa.
 

Phlox

Mitglied

Beiträge
286
Kannst du dann überhaupt Möbel oder einen Tresen direkt an den Kamin stellen? Das wird doch ziemlich heiß, wenn der an ist.
 

Bara

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Wohnort
Scheidegg
Das ist der aktuelle Stand der Dinge
Alno GrundrißA.jpg

Mein Mann hat mir die Auflage gemacht die Spüle an der linken Wand zu lassen. Dort sind jetzt die Anschlüsse und er will nicht das Wasser durch die halbe Küche ziehen - kann ich verstehen. Hab aber den Hochschrank etwas schmaler gemacht und die Spüle etwas vom Schrank weggerückt. Dann klebt man beim Spülen nicht so am Schrank.
Der Herd würde so auch zwischen die Fenster (links vom Kühlschrank) passen, aber irgendwie gefällt mir der Herd in der Ecke sehr gut.
Die Küche endet mit dem Kühlschrank am Fenster, dadurch sind wir frei beim Stellen des Esszimmers.
Die Schränke für Teller, Besteck und Gläser sind rechts vom Kamin hingewandert - hier müssen es auch keine Küchenmöbel sein (Vor- oder Nachteil? :think:). Hängeschränke am Kamin zu befestigen ist bestimmt nicht unmöglich, aber auch nicht ganz einfach, aber die brauche ich an dieser Stelle vielleicht auch nicht.
A1.JPG
A2.JPG
A4.JPG
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben