Neubau ohne Oberschränke (Barreierfrei) und mit Halbinsel - HILFE

einerinffm

Mitglied
Beiträge
30
Hallo Zusammen,

nach vielen Recherchen und Terminen mit unserem Hausplaner haben wir jetzt einen barrierefreien Grundriss für unseren Neubau gefunden.

leider ist die aktuelle Version noch nicht grafisch umgesetzt, daher die Abweichung vom Alno Planer zum Grundriss des Hauses. (Balkonrichtung ist Süden)

Mit der Küche stehe ich jetzt noch am Anfang. Das Problem ist, das ein Familienmitglied teilweise auf den Rollstuhl angewiesen ist und somit für uns keine Oberschränke in Frage kommen.
Spätestens an diesem Punkt steigen (leider) viele Küchenfachleute aus.

Mit großer Begeisterung lese ich hier mit und hoffe, dass ihr uns unsterstützen könnt. Die Ideen die hier besprochen werden klingen einfach immer sehr durchdacht und logisch. (MUPL ,...)

Wir freuen uns auf eure Ideen

Vielen lieben Dank

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3 (4)
Davon Kinder?: 1 evtl. später 2
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 167cm; 186cm; "Kindergröße" (kann mit Hilfsmitteln angepasst werden)
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 140
Fensterhöhe (in cm): -
Raumhöhe in cm: 250cm
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite, seit 05.11.2015 evtl. auch integriert
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80 (evtl. Bora)
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Getränkekisten
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Familienküche, klein und groß
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: öfters zu zweit und auch gerne mit Freunden
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Schon in der bisherigen Küche einen Tresen - diesen gerne in Zukunft als Spül-, Koch-, Arbeits-Halbinsel um zu kommunizieren

MUPL, hochgesetzter Backofen, wenn möglich hochgestzte GSP

Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: -
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: evtl Bora Herd-Dunstabzugshaube
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
-----------------

Im Threadverlauf hinzugekommen:
08.11.2015 - Wohnbereich vermaßt:
eg_bemasst-jpg.197580

05.11.2015 - neuer EG-Grundriss
grundriss_neu-jpg.197393

- 21.09.2015 EG-Grundriss
Hausbreite: 7,80m
Wandstärke beidseitig 36,5cm
Innenbreite 7,07m

Mauervorsprung von Plan rechts unten 65cm
Schiebetür 88cm
Wandscheibe 319cm
Durchgang zum Wohnzimmer 235 cm

Planoben wären es wieder von rechts 65cm Wand,
Dann ein bodentiefes Fenster mit Breite 1m
Was eine Durchgangsbreite mit 122cm ergeben kann
Dann die Wandscheibe mit 120cm
Dann die Balkontür mit 4m

eg-idee-jpg.194237
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.713
Nur vorab. Guckst mal hier, es gibt auch höhenverstellbare Schränke.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Snow

Snow

Spezialist
Beiträge
3.521
Wohnort
78655 Dunningen
Der Backofen ist m. E. für einen Rollstuhlfahrer ungünstig platziert. Zum einen sollte dieser von beiden Seiten "anfahrbar" sein und zum anderen so hoch angeordnet sein, dass das Bedienfeld bequem zu erreichen ist und Gargut im sitzen entnommen werden kann.
Ferner könnte man überlegen, Teile der Küche unterfahrbar zu machen. Zwischen Wandzeile und Insel wären 150cm der ideale Abstand um mit dem Rollstuhl ohne Probleme drehen zu können.
Die Insel würde ich auch nicht an die Wand andoggen, sondern eher umfahrbar. So könnte das ggf. auch als "Fluchtweg" dienen, sollte einmal etwas Unvorhergesehenes passieren. (heruntergefallener Topf z. B.)
 

einerinffm

Mitglied
Beiträge
30
Guten Morgen und schon mal vielen Dank für die ersten Ideen

Ich muss mich entschuldigen, ich hatte mich nicht ganz verständlich ausgedrückt.
Die beiden Erwachsenen sind die Hauptnutzer der Küche und beide gesund.

Unser Kind wird nie sehr groß werden (immer unter 1,50) und evtl für längere Strecken einen Rolli brauchen. Kann aber mit einem Schemel oder einer Leiter auch mithelfen.

Nur Oberschränke sind daher eher nicht sinnvoll.

Grüße
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
kannst du noch einen Etagengrundriss einstellen? Die Schiebetür planrechts unten führt in den Flur?

Edit. Der Kühlschrank existiert schon? wenn ja, kannst du ihn verlinken, bzw wenn ihr schon wisst, was ihr kaufen werden, dann auch verlinken.

Gibt es einen betsimmten Grund, warum die BRH 140cm ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

einerinffm

Mitglied
Beiträge
30
Hallo Evelin,
der Kühlschrank existiert schon und würde gerne mit umgezogen werden...

Bosch
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


und anbei der Grundriss, ich musste etwas nachmalen, da der Plan noch nicht den aktuellen Stand wiederspiegelt und zudem ich unseren Hausplaner nicht auf die Füße treten will...


Die Brüstungshöhe war so geplant, ist aber noch variabel...

Grüße
 

Anhänge

Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
@einerinffm,

leider ist die planuntere Seite nicht vermasst, so dass der Grundriss im Alno nicht angelegt werden kann und wir dir nicht wirklich helfen können.
 

einerinffm

Mitglied
Beiträge
30
Hallo Mela,

Die Maße des Gesamtlänge sind leider nicht mehr aktuell, da hier der Vorraum noch anders aussah. Die oben gemalte Idee baut sich folgendermaßen auf:

Hausbreite: 7,80m
Wandstärke beidseitig 36,5cm
Innenbreite 7,07m

Mauervorsprung von Plan rechts unten 65cm
Schiebetür 88cm
Wandscheibe 319cm
Durchgang zum Wohnzimmer 235 cm

Planoben wären es wieder von rechts 65cm Wand,
Dann ein bodentiefes Fenster mit Breite 1m
Was eine Durchgangsbreite mit 122cm ergeben kann
Dann die Wandscheibe mit 120cm
Dann die Balkontür mit 4m

Müsste in meinem Alnogrundriss aus dem Eröffnungspost auch so passen.

Grüße
TG
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
Sorry :-[,

es war gestern schon spät und ich übersah, dass du den Alnogrundriss bereits angelegt und eine komplette Planung eingestellt hattest. Super *dance**2daumenhoch*

Nicht so gelungen finde ich die unterschiedlich hohen Schränke an der Fensterwand und dann noch den Stand-Alone.

Auch meine ich, dass für euer Kind ein unterfahrbarer Arbeitsplatz da sein sollte. Genügt der Abstand von 120 cm zwischen Zeile und Halbinsel für den Rollstuhl?

Da es bereits spät ist und ich morgen ganz früh zum Arzt muss, nur ganz kurz die Bilder.

Sinnvoll würde ich zwei Spülen finden, eine große neben der hochgesetzten GSM (hier ist Phantasie gefragt, denn die kann der Alno in dieser Höhe nicht) und eine kleine auf der Halbinsel. Der MUPL befindet sich neben der großen Spüle. Das Fenster habe ich nach planunten verschoben, damit die HS Platz haben. Die Spülenarmatur soll natürlich links sitzen, so dass sie nicht mit dem Fenster kollidiert.

Der Grundriss gefällt mir sehr gut, es ist ein schöner lichtdurchfluteter Raum. Was soll noch in den Raum?
 

Anhänge

jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Überlegt mal ob ihr die Insel nicht mit einer Hubmechanik versehen wollt. Dann kann sie bis zu 20cm in der Höhe verändert werden und ist somit für alle gut nutzbar.
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
@jemo_kuechen,

meinst du, dass das Budget dafür ausreichen wird?
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM

aber vielleicht wusste er es ja nicht, dass sowas möglich ist.
Desweiteren werden hier so oft Budgetangaben gemacht, die eh nie passen.
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
Stimmt, ich habe mein Budget auch um ca. 1.500 Euronen überschritten.
 

einerinffm

Mitglied
Beiträge
30
Hallo Forum,

Danke für die ersten Ideen, so ein ehrliches und offenes Gespräch hatte ich mir erhofft.

@Mela schöne Gedanken. Was ist der Vorteil von 2 Spülen? Und ich war auf die Herd-Spülen Anordnung durch das Planungsbuch hier aus dem Forum gekommen, die Idee so gefällt auch sehr gut...

@jemo_kuechen die höhenverstellbare Insel denke ich sprengt tatsächlich das Budget, auch wenn es eine tolle Sache ist. 1500 Euro wären am Ende durch andere Möglichkeiten einzusparen, reicht das als "BudgetUpgrade"?

Danke

Tg
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
Der Vorteil wäre, dass du die Anordnung hochgesetzte GSM, Spüle und MUPL hättest und wenn du alleine in der Küche arbeitest einen schönen Vorbereitungsplatz mit Blick in die Natur.

Der Vorteil der Inselspüle wäre, dass neben dem unterfahrbaren US Kochfeld als auch Wasser verfügbar wären. Hier könnte natürlich auch ein Hocker stehen.

Das Fenster würde ich so tief planen, dass die Arbeitsplatte die Fensterbank ersetzt.
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Bei der dargestellten Inselgrösse kostet so ein Hubsockelsystem schon mal ca. 4000,-€.
Bis zu einer Verstellhöhe von 10cm ist es günstiger.
Da ich bisher keine Angaben über Küchenhersteller, Frontart und E-Gerätetypen sehe, kann alles noch im Budgetrahmen liegen
 

einerinffm

Mitglied
Beiträge
30
Guten Abend,

Abermals Danke für die Ideen.
Leider ist die Aussicht aus dem Fenster nicht die Natur sondern der Nachbar in 7m Entfernung. ;-)
Daher erschien die Idee mit der Insel für vorbereitung / waschen / kochen sehr logisch.

@jemo_kuechen ist auf den verstellbaren Kücheninseln auch ein Waschbecken moglich?

@Mela in dem Raum ist noch der Esstisch mit Stühlen und ein Schwedenofen bzw noch ein zwei Regale geplant. Wird der Lebens Spiel Bereich und zentraler Punkt im Haus.

Und die große Frage Schubladen oder Schränke in Richtung Raum?

TG
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
Auch wenn du eine Nachbarn in einiger Entfernung hast, so hättest du doch optimales Licht an der Arbeitsfläche. Was befindet sich in diesem Zwischenraum? Wäre mir aber auch egal, Licht ist wichtiger.

Wenn die Schränke in Richtung Raum tiefenreduziert sind, wie in meiner Planung auf 39 cm sin, dan auf jeden Fall Drehtüren, da du alles in einer Ebene hast. Sollte sich die Tiefe auf mindestens 50 cm verbreitern, dann wären Auszüge sinnvoll.
 

einerinffm

Mitglied
Beiträge
30
Liebes Forum,

anbei eine neue Planung mit tiefen Schränken Richtung Raum. Somit die Möglichkeit Schubladen zu nutzen (gefällt besser).
Auch das Fenster wurde an die Arbeitshöhe angepasst und somit als einlaufende Fensterbank geplant.
Es ist alles auf ein 6er Raster mit einer 5cm Höhenabsenkung gebaut.
Ein hochgebauter GSP und ein "mittelhoher" Backofen sind auch dabei.
Zudem ein 40 MUPL und den Rest (Spüle und Herd) alles auf der Insel. Leider kann der ALNO nicht alle Farben wie wir sie uns vorstellen :-)

Ich habe letzte Woche die BORA Herd Dunstabzugshaube mal in Aktion gesehn und das gefällt mir richtig gut.

Mit der Unterfahrbarkeit der Insel muss ich noch überlegen, unsere Kleine muss zum Glück ja nicht ständig im Rolli sitzen. Zudem sind doch eher die "alten" die Hauptnutzer.
Bitte nicht falsch verstehen, aber wir wissen einfach noch nicht wie sie sich in den nächsten Jahren entwickelt.

Was denkt ihr? Ist diese Insel noch in der Höhe verstellbar?

Freu mich auf eure Kommentare und Anmerkungen

TG
 

Anhänge


Mitglieder online

  • Nisa
  • Susanne1508
  • Bodybiene
  • coanch
  • bibbi
  • MichaelM
  • russini
  • Belladonna89
  • Silber10
  • derwinki
  • moebelprofis
  • Elba
  • Nordheide
  • MikeT12
  • fahrrad
  • BlancoDE_RiekeH

Neff Spezial

Blum Zonenplaner