Meine bisher favorisierten Geräte

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von gif0061, 7. Okt. 2012.

  1. gif0061

    gif0061 Mitglied

    Seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    19

    Hallo, plane eine neue Küche mit folgenden Geräten:
    Einbaumikrowelle Bosch HMT 85ML53 um 377€ |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Einbaudampfgarer Bosch HBC 24D553 um 617€ |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    alternative zu einem normalen Backofen, um mir die Einbaumikro zu sparen:
    Einbaubackofen mit Mikro Bosch HBC 86P753 um 1019€ |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Kochfeld hat uns unser Küchenplaner ein Neff - Gerät mit dem Twist Pad empfohlen, weiß aber nicht genau die Produktnummer - |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Was sagt ihr dazu? Bzw. wie soll ich auch bei der Preisverhandlung vorgehen?
    Soll ich mit diesen bei Geizhals gefundenen Preisen zum küchenplaner gehen und ihm sagen, entweder sie geben mir die Geräte so günstig wie ich sie selbst bekommen würde, oder ich kaufe mir die Geräte selbst?
    "Verärgert" man da den Planer eh nicht zu sehr, sodass er woanders mit die Preise hinaufgeht?


    lg daniel
     
  2. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Meine bisher favorisierten Geräte

    Daniel irgendwie zäumst du das Pferd von hinten auf. Deinr Planung ist äußerdt verbesserungswürdig. So wie du geplant hast funktioniert da einiges nicht, aber das ist ne andere Sache.

    Was die Geräte angeht muß ich sagen das viele nicht zuende denken. Ok, der Backofen kostet bei Geizmann 200 Euro weniger. Wie sieht es denn mit Lieferung und Montage aus? Lieferung ist meist nur bis Bordsteinkante, also kommt da auch noch was zu. Dann nehmen manche Küchenhändler für den Einbau von Fremdgeräten ca. 50 Euro pro Gerät, er ist auch nicht verpflichtet die Verpackung zurück zunehmen, ect.

    Was passiert in einem Garantiefall? Der Hersteller sagt das kommt durch einen Einbaufehler, der Küchenhändler sagt das war vorher schon defekt. Jeder schiebt sich den schwarzen Peter zu und du wartest auf ein neues Gerät.

    Außerdem sollte man mal bedenken warum die Geräte beim Händler ein klein wenig teurer sind (Lieferung und Montage mal abziehen und dann erst vergleichen). Der Geizmann hat von dem Backofen 1000 Stück auf Lager und hat natürlich bessere Konditionen als der Küchenhändler der 1 Backofen kauft.

    Es wird immer über *kfb* geschimpft die ihre Kunden unter Druck setzen (Angebot gilt nur noch bis Montag ect.) aber die Kunden die sagen " krieg ich die Geräte bei dir nicht so billig kauf ich im Internet" finde ich persönlich auch unverschämt.

    Ich habe meinen Backofen zwar auch im Internet gekauft, aber nur weil ich genau diesen wollte und mir mein Küchenhändler den nicht besorgen konnte. Er hat mir das selber vorgeschlagen und ihn auch kostenlos mit eingebaut.

    Kommt aber wohl auch immer drauf an wie man miteinander umgeht.

    Also vorm kaufen Gehirn einschalten!

    LG
    Sabine
     
  3. gif0061

    gif0061 Mitglied

    Seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    19
    AW: Meine bisher favorisierten Geräte

    das heißt ja nicht, dass ich alle geräte von dort kaufen werde - will nur eine ungefähre preisvorstellung haben - war zuletzt bei dan - denen hab ich gesagt, ich würde gerne einen dampfgarer haben - und er hat gleich gesagt, na die kosten so um die 1200€, bei der einbaumikro hat er gesagt, naja, mit 700€ muss man da rechnen.

    das waren ja so ziemlich utopische preise, die ich ehrlich gesagt nicht vor habe zu zahlen - da kann ich mir z.b. 2 dampfgarer leisten, wenn mir mein bosch dg um 600 mal kaputt wird...
     
  4. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Meine bisher favorisierten Geräte

    Das kommt auch immer drauf an was die Geräte können. Willst du z.B. ein stylische, laute aber dafür günstige Kochstellenbeleuchtung oder eine etwas höherwertige, gut funktionierende DAH? Da ist doch klar das die mehr kostet. Man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

    Ich geh ja auch nicht in ein Autohaus und möchte den neuen BMW mit Rabatt haben weil ich im Internet nen Trabbi viel billiger bekomme. ;-)

    Ich wollte z.B. keine Einbaumikrowelle. Wenn die kaputt geht ist es teuer die zu ersetzen und das passende Design wieder zu bekommen. Also habe ich eine gute Mikrowelle hinter einer Lifttür.

    Frag dich was die Geräte können müssen und vergleiche dann.

    LG
    Sabine
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wasserschaden in meiner neuen Küche Mängel und Lösungen Heute um 09:56 Uhr
Status offen Küche für meine Eltern (65/72) Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Status offen Meine Traumküche auf 11,5m² Küchenplanung im Planungs-Board 29. Okt. 2016
Status offen Meinungen und Kritiken zu meiner geplanten DAN-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Meine erste eigene Küche *mit fast 40 Jahren *hüstel** Küchenplanung im Planungs-Board 29. Sep. 2016
Meine neue Küche: ein einziger Montage- und Planungsfehler Montagefehler 21. Sep. 2016
Antwort von ALNO zu meinen Fragen bez V16d Feedback zum Forum 17. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen