Küchenplanung neue Küche für meine Mutter

Zafi_90

Mitglied
Beiträge
22
neue Küche für meine Mutter

Hallo liebes Forum,

meine Mutter plant eine neue Küche, da die jetzige etwas in die Jahre gekommen ist.

ich hoffe Ihr könnt uns mit ein paar Ideen bereichern.

ich habe auch schon mal erste Ideen zusammengetragen im Alnoplaner.
Bitte achtet nicht auf die Schrankhöhen. Ich weiß das diese nicht mit den Oberschränken passen :-)

war auch nur eine erste Idee, damit man sich mal was vorstellen kann.
Entschuldigt die furchtbahre Planung :-)
uns fehlen ein wenig die guten Ideen....

ein Einbau Kühlschrank (88cm hoch) und ein Stand alone sind vorhanden und werden auch weiterhin benötigt.
Weitere Elektrogeräte (Herd, Backofen, Dunstabzug und Spülmaschine) sollen neu.


- Elektroanschlüssen können bei bedarf angepasst werden.
- Die Tür zur Küche ist ausgehängt.
- Die ecke Plan rechts (aktuell Abstellschrank für Aktenordner) kann entfern und durchgeplant werden
- Budget sollte eher geringer gewählt werden. Der Küchenboden muss auch neu.


wir hoffen ihr könnt uns mit guten Ideen helfen =)

Mit freundlichen Grüßen
zafi

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 168, 170
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 93

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm): 122
Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: 88cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
N. a.
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 60x60
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück und Abendbrot ggf Mittagessen, allerdings ist separates Esszimmer mit größerem Tisch vorhanden

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Allesschneider, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: 1- 2 Personen kochen

Spülen und Müll
Spülenform:
N. a.
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Bosch , Siemens , Neff oder Bauknecht
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: in die Jahre gekommen
die Gastherme (lässt sich leider nicht verlegen)
Die ecke Plan rechts (aktuell Abstellschrank für Aktenordner) kann entfern und durchgeplant werden
die Ecke Planlinks ist Kamin und muss bleiben.

Preisvorstellung (Budget): 8000€ - 10000€

Angehängte Dateien

Im Threadverlauf hinzugekommen
Grundriss aus PDF als JPG mit ergänzenden Maßen
1626006679294.jpg
 

Anhänge

  • Raum 1.pdf
    98,1 KB · Aufrufe: 55
  • Bildschirmfoto 2021-06-24 um 19.36.33.jpg
    Bildschirmfoto 2021-06-24 um 19.36.33.jpg
    126,2 KB · Aufrufe: 149
  • IMG_3302.jpeg
    IMG_3302.jpeg
    169,7 KB · Aufrufe: 145
  • IMG_3303.jpeg
    IMG_3303.jpeg
    168,7 KB · Aufrufe: 136
  • IMG_3304.jpeg
    IMG_3304.jpeg
    122,6 KB · Aufrufe: 139
  • IMG_3305.jpeg
    IMG_3305.jpeg
    93,4 KB · Aufrufe: 150
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.625
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.

Deine Planung im ALNO sieht doch gut aus, musst dich nicht entschuldigen.
Problem ist der Abstand Spüle zu Kochfeld.

Die Wasseranschlüsse kommen wo raus, aus der Fensterwand oder der Wand planunten?

der Heizkörper steht wie weit in den Raum?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zafi_90

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
22
Hallo Evelin,

vielen Dank für deine sehr schnelle Antwort.

Die Wasseranschlüsse befinden sich Plan unten, also genau dort, wo jetzt auch die Spüle eingezeichnet ist.
Die Heizung steht ca. 15 cm in den Raum.

Bei weiteren Fragen gerne melden. Ich freu mich auf tolle Vorschläge und Verbesserungen von euch =)
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.625
Wohnort
Perth, Australien
hm, wenn der Heizkörper 15cm in dem Raum steht, dann bräuchten wir die genauere Position. Denn wenn ich mir die IST-Bilder anschaue, wie haben deine Eltern die Tür unter der Spüle geöffnet, um den Müll hineinzugeben, wenn der Heizkörper 15cm in den Raum ragt.
 

Zafi_90

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
22
hm, wenn der Heizkörper 15cm in dem Raum steht, dann bräuchten wir die genauere Position. Denn wenn ich mir die IST-Bilder anschaue, wie haben deine Eltern die Tür unter der Spüle geöffnet, um den Müll hineinzugeben, wenn der Heizkörper 15cm in den Raum ragt.
Werde es noch mal genau ausmessen und ein Foto aus dieser Perspektive machen. und melde mich dann noch mal. Derzeit ist unter der Spüle nur Ablageort für Trockentücher, Spülmittel und Spülmaschinentabs etc. der Mülleimer befindet sich auf der selben Wand rechts (also unterhalb der Therme).
 

Zafi_90

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
22
hm, wenn der Heizkörper 15cm in dem Raum steht, dann bräuchten wir die genauere Position. Denn wenn ich mir die IST-Bilder anschaue, wie haben deine Eltern die Tür unter der Spüle geöffnet, um den Müll hineinzugeben, wenn der Heizkörper 15cm in den Raum ragt.
Hallo Evelin,

So... wie angekündigt... hier die Maße, aber wie zu erkennen ist wurde hier auch eine Blende verbaut, um die 14 cm der Heizung auszugleichen. Hab auch gleich noch ein paar Bilder zur Therme beigefügt. Hoffe das hilft dir so weiter.



Thema Therme:
ist es hier eigentlich möglich diese schön in die Küche zu integrieren? Schrank als Verkleidung drum oder ähnliches? natürlich ausreichend belüftet....
 

Anhänge

  • PHOTO-2021-06-29-12-41-04.jpg
    PHOTO-2021-06-29-12-41-04.jpg
    72,1 KB · Aufrufe: 71
  • PHOTO-2021-06-29-12-41-04 2.jpg
    PHOTO-2021-06-29-12-41-04 2.jpg
    98,3 KB · Aufrufe: 71
  • PHOTO-2021-06-29-12-41-04 6.jpg
    PHOTO-2021-06-29-12-41-04 6.jpg
    74,6 KB · Aufrufe: 69
  • PHOTO-2021-06-29-12-41-04 3.jpg
    PHOTO-2021-06-29-12-41-04 3.jpg
    65,6 KB · Aufrufe: 70
  • PHOTO-2021-06-29-12-41-04 5.jpg
    PHOTO-2021-06-29-12-41-04 5.jpg
    58,7 KB · Aufrufe: 69
  • PHOTO-2021-06-29-12-41-04 7.jpg
    PHOTO-2021-06-29-12-41-04 7.jpg
    57,1 KB · Aufrufe: 72
  • PHOTO-2021-06-29-12-53-03.jpg
    PHOTO-2021-06-29-12-53-03.jpg
    60,7 KB · Aufrufe: 39
Zuletzt bearbeitet:

Zafi_90

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
22
Hallo liebe Küchenplaner,
hat jemand von euch schon kreative Ideen, die er mit mir teilen mag?
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.625
Wohnort
Perth, Australien
Aber hallo, wir brauchen erst alle relevanten Maße um zu planen.

Wie breit ist die Therme, bzw Abstand Wand plus Therme? Müsste die nicht mal ersetzt werden? Sieht schon sehr altertümlich aus.
 

Zafi_90

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
22
Hallo Evelin,

die Therme ist 5 cm von der Wand (Plan unten Links) entfernt.
Die Maße der Therme sind : 43 cm breit, 113 cm hoch und 37 cm tief.

(Bild mit der Breite ist gestern leider untergegangen)
PHOTO-2021-06-29-12-53-03.jpg

Ja, die Therme hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Da dies nur eine Mietwohnung ist und die Therme sowohl bei der Wartung durch den Installateur als auch durch den Schornsteinfeger anstandslos abgenommen wurde, sieht der Vermieter leider keinen Anlass zur Erneuerung der Therme.

Ich hoffe die Angaben helfen =), sollte noch was fehlen bitte melden

schon mal vielen Dank für die Unterstützung

Beste Grüße
Zafi
 

Isabel704

Mitglied
Beiträge
306
Wohnort
nördl. Harzvorland
Hallo @Zafi_90 , vielleicht stellst du einfach mal einen Plan ein (auch handschriftlich geht) mit den Maßen des Raumes (Wandlängen, Fensterposition, Therme usw.) Keiner mag die Kästchen in deinem Alnoplan zählen und die einzelnen Maße aus den verschiedenen Bildern oder Textabschnitten herauszusuchen ist jetzt auch nicht jedermanns Lieblingsbeschäftigung ;-)
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.106
Und ich hätte auch eine Frage, muss es ein Einbaukühlschrank und ein Standalone sein? Leben außer deinen Eltern noch mehr Personen im Haushalt? Wäre es möglich den Standalone in einen Keller/HWR zu stellen?lg
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.625
Wohnort
Perth, Australien
die Raummaße gibt es, sehr genau bis auf die Heizung und die Therme, aber nur in pdf.
zafigrund.jpg
schade mit der Therme, die Maße sind etwas groß. Mit 110cm hoch meinst du inkl der Anschlüße?

Es fehlt jetzt noch das Maß ab Boden bis Unterkante Therme oder Anschlüsse. Unterkante Therme würde reichen.

über den OS auf der Seite, ist das eine Abkofferung, die erhalten bleiben soll oder kommt weg und wird neu gemacht? Wenn ja, brauchen wir die Breite und Höhe.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.625
Wohnort
Perth, Australien
zafi1.jpg zafi11.jpg

wenn die Leitungen der Therme auch unsichtbar sein sollen, muss der Schrank entsprechen höher sein. Wie das genau gemacht wird, weiß ich nicht, aber es geht. Die beiden 90er OS werden dann einen Tick vorgezogen, damit es mit der Tür vor der Therme passt.

über die ganze Wandlänge dann unter der Decke eine Abkofferung, damit man den Rohranschluss der Therme nicht sieht.

Die planuntere Zeile habe ich 70cm tief gemacht, dh man kann 2 übertiefe US stellen und hinter dem GSP die Wasseranschlüsse auf Putz hinter den Spülen US verlegen. Somit ist der GSP aus dem Weg.

zafi2.jpg zafi3.jpgzafi4.jpg

Planoben passen KS, HS mit BO, 1 x 60 und 1 x 45(50)er HS . Die Reihenfolge dann wie es deiner Mutter am liebsten ist, deshalb habe ich keinen BO dargestellt.

Rechts neben dem Kochfeld US habe ich einen 15er US für Ölflaschen und andere gestellt.
 

Zafi_90

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
22
Hallo ihr Lieben,
das ging jetzt wirklich sehr schnell =)

@Isabel704 wie @Evelin schon schrieb, der Plan ist als PDF verfügbar. Ich stelle diesen jetzt aber mit Ergänzungen zum Heizkörper und der Therme als jpg ein. Hoffe das sorgt für mehr Übersicht :-)Küchen Plan.jpg

@Evelin, wow, das sieht ja schon super aus.Wie schon erwähnt (und im angehängten Plan ergänzt), entfällt die Ecke Plan oben links und kann für die neue Küche durchgeplant werden.
Vielen dank für diese erste Idee =)

Die Abkofferung, so wie sie jetzt ist kann zunächst weg, wird ggf. später an die neue Küche angepasst, dient nur dazu, dass sich auf den Schränken kein Staub ablagert :-)

@Melanie 75 Nein, nur meine Eltern leben dort. Aus meiner Sicht würde der Standalone reichen... meine Mutter meint allerdings, sie benötigt beide... also ja es müssen beide sein und nein einen anderen Ort gibt es leider nicht.

beste Grüße
zafi
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.625
Wohnort
Perth, Australien
das mit dem Aktenordner hatte ich nicht verstanden und auch vergessen. Ein Bild hätte geholfen.
zafi5.jpg

ich würde dann eine breite Blende hinter der Tür einplanen, 60er HS, KS, 60er HS mit BO und planrechts dann einen 100er US und OS. Platz für Toaster und co.

Übrigens passt ein Brotbehälter in einen 2er Auszug.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.106
Mir gefällt Evelins Planung, ein bisschen Bedenken hätte ich wegen der Arbeitsfläche, weil die Therme den größeren Teil blockiert. Lg
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.625
Wohnort
Perth, Australien
Melanie, das sind ab Spülenrand bis in die Ecke knapp 110cm, 70cm tief. Die meisten, die eine Insel mit Spüle und Kochfeld haben, haben diesen Platz nicht.

Die Therme hängt in der gleichen Höhe wie die OS im Bild und ist gleich tief.

1625135523736.jpg

Wo ich das Kochfeld geplant habe, müssen sich die Eltern selbst Gedanken machen, wie lang die Zeile für sie angenehm ist und das Kochfeld halt so weit nach planrechts einbauen lassen, dass ca 20cm Platz zum Rand verbleibt. Deshalb 100er und 15er US.

Wäre es meine Küche, würde ich nur ein 60er Kochfeld einplanen.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.625
Wohnort
Perth, Australien
@Zafi_90, mir fällt gerade etwas auf.

Du schreibst für die Zimmertür 68cm. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies inkl dem Türrahmen gemessen ist. Wir brauchen bis Außenkante Türrahmen.

Und stelle das Maßbold größer ein, man braucht für die Handschriftlichen Eintragungen eine Lupe.
 

Zafi_90

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
22
das mit dem Aktenordner hatte ich nicht verstanden und auch vergessen. Ein Bild hätte geholfen.
Anhang anzeigen 334806

ich würde dann eine breite Blende hinter der Tür einplanen, 60er HS, KS, 60er HS mit BO und planrechts dann einen 100er US und OS. Platz für Toaster und co.

Übrigens passt ein Brotbehälter in einen 2er Auszug.
@Evelin
Diese Version gefällt mir sehr gut, auch wegen dem Mehr an Arbeitsfläche. Am Ende entscheiden dies natürlich meine Eltern. Kannst du mir ggf. die ALNO Datei zur Verfügung stellen?

@Zafi_90, mir fällt gerade etwas auf.

Du schreibst für die Zimmertür 68cm. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies inkl dem Türrahmen gemessen ist. Wir brauchen bis Außenkante Türrahmen.

Und stelle das Maßbold größer ein, man braucht für die Handschriftlichen Eintragungen eine Lupe.

Zu deiner Frage, ja, das ist das Innenmaß der Tür. Der Rahmen ragt links und rechts je 8 cm über, somit ist die Türbreite entsprechend 84cm

Wie gewünscht hier der Plan nochmal in Vollbild (Hoffe es ist jetzt etwas größer)
Küchen Plan.jpg

...

Wäre es meine Küche, würde ich nur ein 60er Kochfeld einplanen.
Kannst du mir hier die Vorteile erläutern? Ich hab in meiner Küche ein 60er Kochfeld und häufiger das Problem, dass ich nicht alle "Platten" Nutzen kann Töpfe bzw. Pfannen sind zu groß...


Und Abschließend noch mal vielen Lieben Dank für deine Mühe und das sehr schöne Ergebnis =)
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.625
Wohnort
Perth, Australien
denke daran, du musst immer die Wandlängen vermaßen, die man "zustellen" kann.

Klar ist ein 80er Kochfeld schöner, da jetzt die Wand nur noch 125cm lang ist, Deckseite und Ecke abgerechnet, verbleiben max 110cm für Schränke. Wenn du jetzt ein 80er Kochfeld nimmst, bleibt kaum Platz, irgendwo was abzustellen. Das Kochfeld kann man nicht zu nah am Rand einbauen wegen Fett und Gefahr, dass man ans Kochgeschirr stößt, wenn man durch die Tür läuft.
zafi7.jpg
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben