Küchenplanung Küchenplanung Neubau EFH

FrankDrebin

Mitglied
Beiträge
4
Küchenplanung Neubau EFH

Hallo zusammen,

ich habe hier im Forum nun seit längerer Zeit mitgelesen und konnte schon zahlreiche wichtige Infos für mich mitnehmen. Also vielen Dank schon mal dafür ;-)

Meine Frau und ich bauen gerade ein Einfamilienhaus und beschäftigen uns gerade mit der Küchenplanung. Diese Woche steht auch der erste Termin im Küchenstudio an. Vom Stil her soll es eine recht "cleane", moderne aber auch zeitlose Küche werden. Auch soll die Küche recht hell gehalten werden, da gerade in der kalten Jahreszeit recht wenig Licht hier ins Tal vordringt. Die Hochschränke sollen entweder bis an die Decke reichen oder es wird entsprechend mit Trockenbau eingekoffert.

Meine Frau plädiert eher für Side-by-Side, Spüle am Fenster und Kochen auf der Insel und Kochfeld-Dunstabzug. Ich hätte hingegen die Insel lieber nur zum Arbeiten und Side-by-Side nur wenn es optisch nicht zu viele Abstriche gibt. Dunstabzug ist mir relativ egal, ich würde aber Abluft bevorzugen.

Wie würdet ihr die Küche anordnen? Wie gefallen euch meine ersten Entwürfe (Leider konnte ich im Online-Planer nicht alles so umsetzen, wie ich es im Kopf hatte, aber ich denke, für eine erste Diskussionsgrundlage reicht es...)?

Ich bin auf euer Feedback gespannt :-)

Frank

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 185, 180
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 96

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 96 ab OK Fußboden
Fensterhöhe (in cm): 148
Raumhöhe in cm: 270
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 200cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Esstisch, tägliche Nutzung

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum, Abseiten in Dachschrägen

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: In der Regel alleine/zu zweit aber auch häufig zusammen mit den Kindern. Ab und an mit Freunden

Spülen und Müll
Spülenform:
Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Wir haben in unserer jetzigen Wohnung eine alte Einbauküche in L-Form. Die neue Küche muss praktisch und übersichtlich sein.
Preisvorstellung (Budget): 15 - 20 TEUR

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • entwurf 4.jpg
    entwurf 4.jpg
    41,2 KB · Aufrufe: 159
  • entwurf 3.jpg
    entwurf 3.jpg
    42 KB · Aufrufe: 113
  • entwurf 2.jpg
    entwurf 2.jpg
    43,9 KB · Aufrufe: 111
  • entwurf 1.jpg
    entwurf 1.jpg
    42,7 KB · Aufrufe: 155
  • küche plan.jpg
    küche plan.jpg
    189,8 KB · Aufrufe: 42
  • Erdgeschoss.pdf
    402,5 KB · Aufrufe: 22
Zuletzt bearbeitet:

FrankDrebin

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Hallo zusammen,

wir waren heute im Küchenstudio . Der Berater hatte die Idee, das Kochfeld zentral vor das Fenster zu platzieren. Die Spüle müsste dann entweder links oder rechts daneben. So recht kann ich mich aber mit dem Kochfeld vor dem Fenster nicht anfreunden.

Aufschlussreich war der Termin allerdings trotzdem im vielerlei Hinsicht: Side-by-Side ist vom Tisch, Spüle auf der Kücheninsel möchten wir nicht, Küche soll nach Möglichkeit grifflos werden, hochglanz helles beige/grau gefällt gut, Keramikarbeitsplatte wäre toll.

Meinen aktuellen Entwurf sowie die Stauraumplanung habe ich angehängt. Ich bin für alle Tipps, Hinweise oder Kritik dankbar. Eine Anmerkung noch zum Entwurf: Ich spiele gerade mit dem Gedanken die geplante Schiebe-Terassentür in der Küche zu ersetzen durch ein Festverglastes Fensterelement. Hier könnte dann mit Trockenbau und Holzverkleidung eine schöne Sitzgelegenheit am Fenster entstehen. Das war im Planer jetzt so nicht abzubilden. Deshalb mal noch ein Bild im Anhang, damit man versteht, was ich meine :-)

LG

Frank
 

Anhänge

  • entwurf aktuell.jpg
    entwurf aktuell.jpg
    33,3 KB · Aufrufe: 96
  • grundriss.jpg
    grundriss.jpg
    75,9 KB · Aufrufe: 97
  • stauraumplan.jpg
    stauraumplan.jpg
    101,8 KB · Aufrufe: 92
  • insel 1.jpg
    insel 1.jpg
    49,2 KB · Aufrufe: 90
  • Sitzecke-aus-26mm-Euro-Eiche-Leimholzplatten-3-scaled.jpg
    Sitzecke-aus-26mm-Euro-Eiche-Leimholzplatten-3-scaled.jpg
    248,6 KB · Aufrufe: 98

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Frank,
du hast Platz ohne Ende und dann willst du sowas machen?

frank kueche1.jpg
erklär uns das mal.

Abgesehen davon MUPL ist nicht unter der Spüle, MUPL ist sowas
Muckelina MUPL.jpg
auch in der Anordnung/Reihenfolge so. Spüler links von der Spüle oder gegenüber zB. Ich dachte, du hast hier schon fleißig gelesen? wir schreiben seit Jahren immer wieder dasselbe (im Prinzip).

edit, du würdest wahrscheinlich mehr Antworten bekommen, wenn du einen besseren Etagenplan einstellst, auf dem man was erkennt, mit Maßen. Mich hat der Plan abgeschreckt zuviel Inhalt (Strom).

Und schneide die Maße nicht ab

Ach ja, schöner Hausgrundriss, gefällt, stell ihn noch als pdf ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Soßenqueen

Mitglied
Beiträge
186
Die Arbeitsfläche zwischen Kochfeld und Spüle ist viel zu eng, du drehst dich nicht jedes Mal um um auf der Insel zu arbeiten, gerade wenn allein kocht.

Liest deine Frau auch hier? Wer ist der Hauptkoch?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.455
Wohnort
Schweiz
*seufz* ... ich ziehe euch ja ungern ein paar Zähne, aber im Moment scheint ihr zusehr auf die Optik zu gehen und weniger auf eine funktionierende Küche. Damit werdet ihr auf Dauer nicht glücklich.

Sitzfenster (ja, das will grad jeder haben) - das wird bei euch NIE so aussehen, weil die Laibung zuwenig tief ist und es somit auch nicht bequem wird dort zu sitzen, somit wird dort sogut wie NIE jmd sein. Die Schiebetüre wird hingegen täglich x-mal benutzt werden und verbraucht auch nicht sinnlos Platz

Die Anordnung der Schränke ist unpraktisch und das Grifflos vernichtet Stauraum bzw. ist umständlich mit den Innenauszügen.

Ich schliesse mich da auch Evelinys Kritik an.

Im Originalgrundriss ist die Wand planrechts 3m lang.. da könnte man eine uebertiefe APL, evt. auch mit übertiefen Unterschränken realisieren - schau Dir meine Küche dazu an.

Die Insel würde ich verlängern, so dass der Durchlass planrechts ca 90cm beträgt und planlinks 60cm oder planrechts 110cm planlinks nur putzabstand zum festverglasten teil des Schiebefensters lassen.

ich würde auch die Spüle auf die Insel setzen.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
und was für ein Kochfeld soll das sein? Mit Muldenlüfter ? wenn ja warum, wenn es an der Wand sein soll?

die 3m Wand reicht auch nicht für 6 x 60.

Die ganz andere Frage ist, wo stellt ihr was ab?
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Obstschale
ich sehe dafür keinen Platz.

Auch habe ich mir den EG Plan etwas genauer angeschaut. Selbe Geschichte (weil alle das Gleiche bauen) wie im Nachbarthread, wie kommt ihr ins Wohnzimmer?

auch ist mir aufgefallen, dass ein Großteil des EGs Flurbereiche sind und dann noch ein Luftraum darüber?
 

FrankDrebin

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Hallo zusammen,

vielen Dank für euere Hinweise und Fragen.
Ich versuche das mal Schritt für Schritt durchzugehen:

edit, du würdest wahrscheinlich mehr Antworten bekommen, wenn du einen besseren Etagenplan einstellst, auf dem man was erkennt, mit Maßen. Mich hat der Plan abgeschreckt zuviel Inhalt (Strom).

Und schneide die Maße nicht ab

Ach ja, schöner Hausgrundriss, gefällt, stell ihn noch als pdf ein.
Auch habe ich mir den EG Plan etwas genauer angeschaut. Selbe Geschichte (weil alle das Gleiche bauen) wie im Nachbarthread, wie kommt ihr ins Wohnzimmer?

Leider habe ich gerade keinen anderen Plan mit den aktuellen Maßen vorliegen. Ich frage aber beim Architekten nach, ob er ein paar Layer entfernen kann. Bis dahin habe ich den Grundriss im Eingangspost noch als pdf eingefügt und auch noch einen Ausschnitt des Küchenbereiches (hoffentlich dieses Mal nicht wieder irgendwelche Maße abgeschnitten).


du hast Platz ohne Ende und dann willst du sowas machen?

frank kueche1.jpg
erklär uns das mal.
Also die Spüle ist auf dem Bild irgendwie verrutscht. Zwischen Kochfeld und Spüle wären dann 60cm Platz. Das Becken würde auf der "Herdseite" liegen, Abtropfbereich nach rechts (planlinks). GSP wäre links von der Spüle, aber sicherlich nicht optimal zwischen Kochfeld und Spüle. Vielleicht wäre es sinnvoller den GSP in der Insel unterzubringen?

Ich finde für Spüle und Herd irgendwie im Moment keine bessere Anordnung, wenn ich die Hochschränke in der Nische planrechts behalten möchte und die Insel frei bleiben soll...

MUPL ist natürlich falsch (stammt noch aus einem anderen Entwurf).

Liest deine Frau auch hier? Wer ist der Hauptkoch?
und was für ein Kochfeld soll das sein? Mit Muldenlüfter ? wenn ja warum, wenn es an der Wand sein soll?

Der Hauptkoch bin ich, meine Frau liest aber auch hier mit (liebe Grüße an der Stelle :-) ). Meine Frau ist es auch, die keine Oberschränke und auch partout keine Dunstabzugshaube an der Fensterseite (Plan unten) möchte. Den Muldenlüfter könnte man ja auch mit Abluft betreiben, dachte ich mir.

Die ganz andere Frage ist, wo stellt ihr was ab?
ich sehe dafür keinen Platz.
Die Kaffeemaschine hatte ich ja in einen Hochschrank verfrachtet, dort würde mit Sicherheit auch der Wasserkocher noch Platz finden. Da gibt es ja schöne Auszüge für. Dann blieben also Messerblock (komplett weg oder Insel), KitchenAid (Insel oder "Fensterbank"), Wassersprudler (Insel oder AP) und Obst (Insel oder Esstisch).

Sitzfenster (ja, das will grad jeder haben) - das wird bei euch NIE so aussehen, weil die Laibung zuwenig tief ist und es somit auch nicht bequem wird dort zu sitzen, somit wird dort sogut wie NIE jmd sein. Die Schiebetüre wird hingegen täglich x-mal benutzt werden und verbraucht auch nicht sinnlos Platz
Naja, das Fenster könnte nach außen verschoben werden sodass man Innen mit etwa 10 - 20cm Vorwand hinkäme. Ich hatte mir das ursprünglich auch so vorgestellt, dass man häufig dort ein- und ausgeht, aber der Bereich der Terrasse, den man von dieser Tür aus erreicht, ist eher Abstell- als Aufenthaltsfläche. In unserer jetzigen Küche sitzen die Kinder ständig auf der Fensterbank oder malen an die Fenster. Wenn ich mir dann meine Frau noch morgens und nachmittags mit Ihrem Kaffee dort vorstelle, denke ich eher, das könnte einer der am meist genutzten Bereiche im Haus werden. Aber das ist sicherlich Geschmackssache und wir haben auch noch keine Entscheidung getroffen.

Die Anordnung der Schränke ist unpraktisch und das Grifflos vernichtet Stauraum bzw. ist umständlich mit den Innenauszügen.

Ja, bei der praktischen Anordnung der Schränke tue ich mir in der Tat schwer. Wenn es also dazu noch Hinweise gibt, bin ich dankbar. Ansonsten hoffe ich, dass der Küchenberater uns hier auch unterstützt. Grifflos ist natürlich auch Geschmackssache, das müssen wir uns noch genau überlegen. Gerade im Bereich der Hochschränke. Die lassen sich ohne Griff
ja auch teilweise sehr schlecht öffnen.

Im Originalgrundriss ist die Wand planrechts 3m lang.. da könnte man eine uebertiefe APL, evt. auch mit übertiefen Unterschränken realisieren - schau Dir meine Küche dazu an.

Die Hochschränke in diesem Bereich sind für uns eigentlich gesetzt. Wie und welche ist natürlich noch nicht fix.

die 3m Wand reicht auch nicht für 6 x 60.
Wie kommst du auf 6x60? Eingeplant hatte ich 4x60 plus Vorwand an der Ecke zur Küchenzeile. Im Prinzip also 5x60, aber das wird wahrscheinlich (selbst mit Griffen) auf 301cm auch eher nicht klappen, oder?

Die Insel würde ich verlängern, so dass der Durchlass planrechts ca 90cm beträgt und planlinks 60cm oder planrechts 110cm planlinks nur putzabstand zum festverglasten teil des Schiebefensters lassen.

ich würde auch die Spüle auf die Insel setzen.
Guter Hinweis mit der Positionierung der Insel. Das schauen wir uns noch mal an. Spüle auf der Insel kommt für uns allerdings nicht in Frage.

Auch habe ich mir den EG Plan etwas genauer angeschaut. Selbe Geschichte (weil alle das Gleiche bauen) wie im Nachbarthread, wie kommt ihr ins Wohnzimmer?
Der Esstisch wird sicherlich nicht quer stehen, so wie auf dem Plan eingezeichnet.

Puh, das war jetzt doch ganz schön viel. Aber ich hoffe, ihr könnt meine Überlegungen nun besser nachvollziehen. Auch wenn das Ergebnis noch nicht gut war :-)
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
Ja, das war viel und schlecht zu lesen, weil du jedes unserer Worte zitierst. Ohne verstehen wir auch.

danke für den Plan, der reicht, man sieht jetzt alle Maße.

sorry, ich meinte 5 x 60er.

Wenn die Wand 301cm Rohbau lang ist, gehen ca 3cm Verputz ab. 4 x 60er HS sind 240cm, es verbleiben 58cm übrig.

Rechne 2cm für die Blende planoben ab, dann sind es planunten noch 56cm. Ein Korpus ist 56cm tief, eine Front ca 2cm. Die Ecke braucht Blenden, sonst kannst du weder den HS öffnen noch irgendwas in der Zeile planunten.

Wenn du einen Muldenlüfter möchtest, brauchst du mehr Platz in der Tiefe als das Übliche. Dh die 301 passen vorne und hinten nicht. Du musst mit min 320cm rechnen, bei einem Hersteller wie Häcker , der 66er Korpusse anbietet, noch mehr.

frank1.jpg frank11.jpg

frank2.jpg frank3.jpg
ignoriere Farben und Raster.

Das Fenster muss verschoben werden.
Ich würde den GSP erhöht einbauen, Geschirr, Gläser usw in der Insel.
Ob du einen HS in die Ecke stellst (eher Aufsatzschrank auf die tote Ecke) ist Geschmacksache. Entweder mit Tür oder Lifttür.

Die Kitchenaid auf Filzmatte oder Tablar in der Ecke?
 
Zuletzt bearbeitet:

FrankDrebin

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Viele Dank für deine Antwort und deine Mühe.

Die Idee finde ich auch sehr gut, allerdings können wir an den Maßen und der Fensterposition nichts mehr ändern.

Eine Alternative wäre dann vielleicht statt 5*60 auf 4*60 plus 1*50 zu gehen. Dann könnte man für den Vorratsschrank vllt nur 50 einplanen und den GSP noch hochbauen. Also hätte man 60 Kühlschrank, 50 Vorrat, 60 Backofen, 60 Geschirrspüler und dann den 60er Aufsatz. Werde ich mal versuchen.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
wenn man das Fenster nicht verschieben kann, dann müsste man planlinks vom Fenster einen 120er US stellen und das Kochfeld dann ca mittig einbauen. Bei grifflos mit Greifraumprofil ist der schmalste US 30cm breit.

ja, wenn die Nische 301cm lang sein muss, dann musst du einen 50er oder 45er HS nehmen.
Wahscheinlich hast du mehr davon, wenn die Arbeitszeile übertief ist, deshalb "nur" 45er HS. Auch brauchst du dann glaube ich eine Deckseite zwischen erhöht eingebautem GSP und dem Aufsatzschrank, weil "unten" in der Ecke nichts ist, was den GSP in Position hält.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben