1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen...

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Multisaft, 10. Okt. 2016.

  1. Multisaft

    Multisaft Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2016
    Beiträge:
    22

    Hallo zusammen,

    mein erster Beitrag obwohl ich hier immer fleißig, anonym und still mitgelesen habe. Aber ich bzw. wir brauchen eure Hilfe.

    Wir stehen kurz vor Bestellung unsere Ikea Küche für unsere nächste Mietwohnung.
    Es handelt sich um eine offene Küche (Grundriss der Wohnung im Anhang) in der wir eine L-Küche mit Insel (ohne Kochfunktion oder dergleichen) setzen wollen.
    Wir sind eigentlich schon durch mit der Planung da wir 80cm Induktion, Berbel 90cm Smartline, Kühlschrank freistehend 60cm, Backofen AEG mit Pyrolyse etc. schon haben (teilweise aus Vorküche, teilweise Neukauf).

    Nach Nobilia gehen wir auf eine IKEA Küche, da wir unsere bestehende Nobilia Küche nur für einen horrenden Preis hätten in der neuen Wohnung erweitern hätten können. Auf diese Abzocke haben wir keine Lust mehr.

    Nun soll die Küche vom Stil her so werden: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Veddinge Fronten/Deckseiten, Arbeitsplatte Eiche hell Vollholz.

    Grundriss: Thema: Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... - 402434 -  von Multisaft - Grundriss.png

    Maße: 310,7cm x 247,3cm

    Fensterbank 89cm Unterkante,90,7cm Brüstungshöhe, mit 2,2cm Auskragung Fensterbank

    Wasseranschluss 82cm aus Ecke auf Fensterfront (rechter Wasseranschluss)

    Starkstrom auf Wand ohne Fenster 146cm aus rechter Ecke.


    Aktueller Plan:

    siehe Grundriss VER4
    tote Ecke, vor allem 60cm Schubkasten-Korpusse, Backofen unter 80cm Induktion, darüber 90cm Berbel-Umluft-Smartline, freistehender 60cm Kühl-Gefrierkombi, keine Hängeschränke, Insel bestehend aus 2x60cm Schubkasten volle Tiefe (60cm)+2x60cm Schubkasten 45cm Tiefe. Spülenseite normal 60cm Spülenunterschrank, 60cm Spülmaschine, 80cm Schubkasten-Korpus.

    Es wird also auf der Wand/an der Wand gekocht, die Insel dient als Trennung zwischen Wohnen/Essen/Küche.
    Wir wollen eigentlich nichts mehr groß an der Planung verändern. Sind durch die bestehenden Elektrogeräte auch recht eingeschränkt. Unsere Dunstabzug behalten wir auf jeden Fall, auch Induktion, Kühlschrank und Backofen steht fest. Spülmaschine müssen wir neu kaufen - da wird es eine Siemens XXL die direkt zu IKEA passt.
    Wenn ihr grobe Schnitzer seht, gerne natürlich trotzdem darauf hinweisen. Beratungsresistenz sollte nicht vorhanden sein.

    Aber weswegen wir uns an euch wenden/Fragen:

    Wir möchten nicht von IKEA die Küche aufgebaut bekommen. Daher suchen wir gerade nach Küchenmonteuren die die Küche aufbauen. Aktueller Plan ist es, mit der Standard-Arbeitsplatte von IKEA auszukommen. Also 63,5cm Karlby: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Das Problem: Übertiefe Arbeitsplatte für Insel, L-Winkel Fräßprofil und 246cm reichen nicht aus um die L-Küche zu erstellen.

    Nun haben die angefragen Küchenmonteure kein Fräßprofil für die Arbeistplatte um den 90°-Winkel zu erstellen und die übertiefe Arbeitsplatte zu konstruieren. Aktuell Fragen wir noch bei einem Küchenmonteur an der nicht bei eBay Kleinanzeigen mit Spottpreisen wirbt.

    Was gibt es für Lösungen?
    1) IKEA bietet maß-gefertigte Arbeitsplatten an. Das kostet uns dann 1000 Euro statt 500 Euro für die Arbeitsplatten und dauert deutlich länger (wir sind spät dran und ziehen in 3 Wochen um :-D). Ich telefoniere morgen mit IKEA und wollte abschließend bestellen. Dann werde ich Fragen, ob IKEA auch in die Standard-AP die Profile einfräst wenn man mit den AP wieder kommt wenn man alles ausgemessen hat bei Aufbau.

    2) Fräßschablone bei eBay für Oberfräse kaufen und hoffen, dass Küchenmonteur damit umgehen kann (ungerne).

    3) Solange suchen, bis man einen Monteur findet der die Standard AP fräsen kann und eine Schablone besitzt.

    4) Euch fragen ob es einen Monteur in 451xx gibt, der hier empfohlen wird (und eben eine Oberfräse auf IKEA AP bedienen kann :-D).

    Ansonsten wie gesagt, gerne weitere Vorschläge.


    Bitte Hilfe :-)

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 195, 168
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 91
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm: 249
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe:
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
    Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): viel und alles
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: 2-15
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: IKEA
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: div
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    344
    5) Eine Tischlerei in der Nähe anfragen, ob die dir die Platte fräsen.

    An dem Problem, daß 246 plus 63 minus Fräsung keine 310 ergibt, kann aber wohl niemand etwas ändern.

    Oliver
     
  3. Multisaft

    Multisaft Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2016
    Beiträge:
    22
    Hi Oliver,
    danke für den Tipp. Das werde ich morgen früh machen, sollte ja einige geben.

    Das an einer L-Seite ein Stück AP angesetzt werden muss ist uns bewusst. Vorschlag der IKEA Küchenberatung, nach Spülenablaufbereich auf 80cm Schubkastenkorpus 60 oder 80cm ansetzen. Alles andere erscheint mir auch nicht sinnvoll.


    VG
     
  4. Multisaft

    Multisaft Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2016
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen,

    könnt ihr vielleicht noch bei folgendem Helfen: Ich habe oben einen Link zu einer IKEA Küchenpräsentation gepostet. Die HEY Community bzw. die HEY Redakteure können mir leider nicht helfen (oder wollen nicht helfen). Im Sinne von Aussage zu Fronten und Arbeitsplatte.

    Bei uns bleiben leider letzte Zweifel, wegen der folgenden Überlegung:
    • VEDDINGE Fronten haben eine Stärke von 1,6cm wodurch die Blankett Griffe an den Seiten immer ein 2mm Übermaß haben, dies ist auf den Bildern der vorgestellten Küche nicht zu sehen, bei den VEDDINGE Fronten auf der IKEA Seite sieht man das sehr gut: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    • bei RINGHULT ist die Front 1,8cm Stark, d.h. die Griffe haben an den Rändern keinen Überstand an den Seiten (also wo der Griff selbst aufhört aber bis zum Rand der Front gezogen ist).
    • zusätzlich passt das Spaltmaß in der Horizontalen eher zu RINGHULT
    • Die Küche weißt auf den Fotos Reflexionen vom Fenster auf, das spricht auch deutlich eher für RINGHULT
    Die Arbeitsplatte der INSEL sieht nach einer maßgefertigten Arbeitsplatte aus, SKOGARP
    weil:
    • übertiefe AP muss mit Nut und Feder erstellt werden, man würde einen Übergang sehen, dieser ist nicht zu sehen
    • Kanten haben in der vorgestellten Küche einen sehr geringen Radius, das spricht auch eher für SKOGARP, Karlby hat eine abgeschrägte Arbeitsplattenkante.
    • auch die Küchenzeile sieht nach deutlich mehr tiefe als 63,5cm aus (siehe Spülenbereich), eher 70-75cm Tiefe.

    Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen Fuchs der so etwas sieht?
     
  5. Sommerfrucht

    Sommerfrucht Mitglied

    Seit:
    27. Dez. 2015
    Beiträge:
    50
    ich verstehe leider nicht so ganz, worauf du hinaus willst, würde aber bei Fronten allgemein zu Veddinge (Lack) statt zu Ringhult (Folie) raten.
    LG Somma
     
  6. Nörgli

    Nörgli Mitglied

    Seit:
    14. März 2016
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Berlin
    Verstehe die Frage auch nicht. Wollt ihr denn Hochglanz oder nicht? VEDDINGE ist matt, RINGHULT glänzend. (Im Beispiel wurde meiner Meinung nach VEDDINGE verwendet, denn das reflektiert nicht. Das Helle beim Fenster sieht aus wie Sonnenlicht, und auf |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| sieht es aus als würden die Griffe leicht überstehen.)

    Die Arbeitsplatte der Insel ist ganz sicher Maßanfertigung, da bekommt man Tiefe bis 1,40m oder so (müsste ich nachgucken). Würde ich auch nicht einzeln zusammenkleben.
     
  7. Önskedröm

    Önskedröm Mitglied

    Seit:
    15. Juli 2016
    Beiträge:
    32
    Ich verstehe auch nicht so ganz, worauf Du hinaus willst.
    Wieso ist denn wichtig, ob da Ringhult oder Veddinge verbaut ist? Es geht doch darum, was Ihr gerne hättet.
    Folie würde mich bei 25 Jahren Garantie übrigens nicht abschrecken...

    Karlby ist die APL auf keinen Fall. Die gibt es in den Abmessungen nicht. Man würde bei einer Showküche auch nichts anstückeln. Und schon gar nicht auf einer Insel.
    Wenn es was von Ikea ist, dann ist es Skogarp (früher Personlig) in Eiche.
    Aber wenn man genauer hinsieht, ist da ohnehin nicht viel von Ikea. Zumindest das Kochfeld, Kühlschrank, Spüle, Mischbatterie nicht.

    Im Übrigen ist Karlby auch kein Vollholz sondern ein Dickfurnier.
    Und Ikea macht keinen Einfräsungen an den Standardplatten.

    Wenn Du keine Zeit hast auf die Ikea Maßanfertigung zu warten, könnte man übergangsweise ein oder zwei günstige Std-Platten benutzen.
    Je nach Einrichtungshaus bekommst du die gestellt. Die gibt es aber auch so schon ab 24,- €
     
  8. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.175
    Ich würde auch lieber Persönlig oder wie auch immer die heißt nehmen und die Wartezeit mit billigen Baumarkt Arbeitsplatte überbrücken.
     
  9. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    Ich würde zügig eine massgefertigte Arbeitsplatte bestellen.
    Selbst wenn ihr einen findet der ,die Fräsungen ausführt (ohne sein eigenes Material zu verwenden )kostet das doch auch Stundenlohn.Ich glaube kaum ,das da soviel eingespart werden kann,mit einem vermutlich zweifehaftem Ergebnis.
     
  10. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    Rein theoretisch sind bei Vollholzarbeitsplatten bei L-Verbindung keine Fräsungen erforderlich. Wird deshalb gemacht , weil die Plattenkanten meist mit einer Fase versehen sind.

    Platten für das L und Insel in den Maßen sollte jeder Holzhandel liefern können.
     
  11. Multisaft

    Multisaft Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2016
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen,

    danke erstmal für eure zahlreichen Antworten!

    Also ich denke auch, dass die IKEA HEY/HEJ Mitarbeiter sich nicht die Mühe gemacht haben nachzufragen, es gab eine pauschale Aussage zu den Fronten und AP und auf mein Nachfragen hieß es auf einmal, dass die Besitzerin der Küche nicht genau sagen kann, welche Fronten und AP verwendet wurde. Ich glaube jeder der schon einmal eine IKEA Küche selbst geplant hat weiß hinterher, was er sich hingestellt hat.
    Ich habe mir die Bilder runter geladen und auf 200-500% betrachtet. Ich bin mir mittlerweile sehr sicher, dass es sind um RINGHULT, BLANKETT, SKOGARP AP (Maßanfertigung) handelt. So werden wir es wohl auch machen. Werden es uns am Freitag nochmal in einem anderen IKEA Einrichtungshaus ansehen und dann bestellen. Ich hab keine Lust immer auf eine 2mm Schattenfuge zu gucken wenn ich die BLANKETT Griffe mit VEDDINGE Fronten kombiniere. Wie schlecht sieht das denn bitte aus.

    Ehrlich gesagt fühlen wir uns auch miserable beraten. Wenn ich bzw. wir nicht schon einige Küchen aufgebaut und geplant hätten und ich nicht so ein Detail-Fanatiker wäre, hätten uns IKEA und auch manche Fachberatung im Küchenstudios ganz andere Dinge aufgeschwatzt.

    Dass die vorgestellte IKEA Küche nur durch die Holzarbeiten von IKEA definiert ist, ist uns klar. Wie oben beschrieben, machen wir das ganze genauso. Wir würden unsere Küche dann mal hier präsentieren wenn Sie denn fertig ist.

    Frage zum Spülenschrank: Da wir eine Franke Mythos MTX 211 kaufen wollen machen wir uns sorgen um die Kompatibilität zum Spülenunterschrank und Siphon. Es gibt von IKEA zwei 60cm Spülenunterschränke, die Links auf deren Homepage sind tot. Der eine hat zwei Vollauszüge (so wie unsere Schubkastenschränke), unten das Müllsystem, oben Spülenzeug. Das würde gut zur restlichen Front aussehen. Passt dieser Spülenunterschrank zu fremden Spülen? Kann man hier überhaupt pauschal eine Aussage treffen? Oder benötigen wir einen Spülenkorpus der einen Vollauszug unten hat und oben versteckt eine Schublade mit halber Tiefe? Ich werde aus den Maßen von IKEA nicht schlau, das Franke Becken ist 18cm tief, bei 4cm AP also etwa 15-16cm in den Korpus rein rackend. Wenn ich mir meine Spüle in der Nobilia Küche ansehe, kommen da nochmals 9cm für den Ablauf hinzu, das Siphon hinten an der Wand hat eine Tiefe von etwa 12-13cm (in der aktuellen Küche). Passt dann also auch ein 37cm Maximera Schubkasten (nicht wegen der Tiefe, sondern wegen der Höhe der hinteren Schubkastenwand zum Auslauf). Ein Screenshot vom Konfigurator anbei:
    Thema: Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... - 402861 -  von Multisaft - Spülenunterschrank.PNG

    Maßgefertigte AP: Wir haben den 90° Winkel nicht exakt bestimmt, sollten wir IKEA die Küche bzw. den Raum vor Bestellung erneut ausmessen lassen? Die aktuellen Maße hat meine Partnerin genommen, Sie ist recht clever was Bauthemen angeht, aber ist natürlich nicht vor Fehlern gefeilt. Es handelt sich um ein neu ausgebautes DG, der Winkel sah sehr genau nach 90° aus, sollte ich nochmal rein und nachmessen (ich weiß wie man einen Winkel genau bestimmt)? Nicht das die maßgefertige AP auf 63,5cm Tiefe bestellt wird für die L-Zeile und dann in der Tiefe nicht passt.

    Mischbatterie: Gibt es Erfahrungen zur IKEA Mischbatterie Vimmern? Link: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Ist die Schrott oder kann die was für den Preis?

    Spüle: Die Franke Mythos MTX 211 gibt es Flächenbündig und Slim-Top, laut Franke Katalog wird nach Artikelnummer nicht unterschieden. D.h. es gibt eine Version die entweder flächenbündig verbaut werden kann, oder eben oben auf die AP gesetzt wird und dann sog. Slim-Top eben sehr flach?

    Sorry dann doch für die jetzt auftauchenden vielen Fragen, aber wenn ich schonmal dabei bin :-)
    Diese Details machen den IKEA Küchenkauf echt kompliziert bzw. anstregender als einfach schön Nobilia :-D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Okt. 2016
  12. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.175
    Wir haben genau so einen 60er Spülenunterschrank mit zwei Auszügen, die sind etwas kürzer als die Standard - US. Wir haben einen 50 cm großen Granit-Unterbaubecken von Blanco drin, allerdings unter der Granitarbeitsplatte, die Steinmetz ausgemessen und montiert hat.

    Kleines Stück aus der oberen Schublade musste ausgesägt werden, da durch den Unterbau die Spüle einiges tiefer ist.

    Bitte Chaos nicht beachten...
    Thema: Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... - 402865 -  von russini - 1476292029005.jpg
     
  13. Nörgli

    Nörgli Mitglied

    Seit:
    14. März 2016
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Berlin
    Können die Griffe nicht auch so montiert werden, dass die Schattenfuge INNEN ist?

    Ich würde auf jeden Fall die niedrige 37 tiefe MAXIMERA nehmen, nicht die mittlere, falls das mit einer 40er Front machbar ist? Schwer beladen wird der Auszug ja nicht.

    Den Winkel würde ich definitiv prüfen. Wenn das messen von IKEA für euch kostenlos sein sollte (ab bestimmtem Bestellwert, glaub ich), würde ich das auch in Anspruch nehmen. Aber aufpassen, ob Vermaßung Raum und Vermaßung APL dasselbe ist.

    Außerdem würde ich empfehlen, die Planung VOR der Kauf mal zu zeigen. ;-)
     
  14. Multisaft

    Multisaft Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2016
    Beiträge:
    22
    Hallo Nörgli,
    wir haben unsere Planung natürlich IKEA gezeigt. Wir haben eine Ansprechpartnerin per Telefon, diese hat auf die Planungen im Ikea Küchenplaner Zugriff und ist mit mir die verschiedensten Planungspunkte durch gegangen.

    Ob die Griffe so montiert werden können, dass innen z.B. eine 2mm starke Unterlegscheibe angebracht wird zwischen Griffleiste und Hinterseite Front schaue ich mir am Freitag an. Das man das so lösen kann denke ich schon, eher das Problem: geht dann die Front noch korrekt zu, ich denke nicht.
     
  15. Nörgli

    Nörgli Mitglied

    Seit:
    14. März 2016
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Berlin
    Es handelt sich ja nur um 2mm und die Griffe werden oft mit VEDDINGE verkauft. Eben, einfach mal gucken. :-)

    Und du hast ja selbst schon festgestellt, dass IKEA-Küchenverkäufer/innen auch nicht das Non-Plus-Ultra-Wissen haben. Hier wurde schon vielen geholfen, DIE perfekte Küche zu machen. Im IKEA-Katalog sind nicht wenige Küchen hübsch, aber unpraktisch. Auch die Beispiel-HEJ-Küche mag zwar optisch schön sein, ist aber nicht gerade das gelbe vom Ei in Hinblick auf Nutzbarkeit (wenig Auszüge, Kochinsel mit kaum Platz, lose herumstehender Kühlschrank etc.).

    Deshalb der Vorschlag, deine Planung hier noch mal vorzustellen, auch mit Bildern und vermaßtem Grundriss. Der Anhang im ersten Posts lässt leider nicht auf viel schließen, ist ja auch kein Kochfeld oder Backofen drin.
     
  16. Multisaft

    Multisaft Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2016
    Beiträge:
    22
    Hallo Nörgli,

    ich dachte auf Basis meiner Fadeneröffnung (Text) und dem Angehängten Grundriss PDF Ver4 IKEA lässt sich der Plan gut erkennen. Aber vielleicht bin ich schon betriebsblind durch das viele drauf starren.

    Ich weiß jetzt nicht genau, wie ich so tolle Pläne erstelle wie hier manche gezeigt haben. Hab die Küche jetzt auch nicht im Alno Planer nachgebaut bekommen, aber hier nochmal alle Details, der IKEA Küchenplaner gibt ungerne Details nach Extern preis...

    Ich konnte eine PDF drucken mit allen Grundrissen, Artikelliste und einem Bild aus dem Planer. Siehe Anhang.

    Elektrogeräte:
    Dort sieht man die Elektrogerätekonfiguration, gleichzeitig muss man alle IKEA Elektrogeräte raus rechen, da wie oben beschrieben alles bei Fremdherstellern gekauft wird. 90cm Berbel Esse, 80cm Induktion, 60cm Kühl-/Gefrierkombi freistehend (finde ich viel optimaler als vollintegrierte Kühlschränke bei denen schön die Fronten hängen nach 2-3 Jahren), 60cm Siemens Großraumspülmaschine, Franke Mythos Spüle.
    Wir würden nur wie oben gefragt gerne die IKEA Mischbatterie Vimmern nutzen.

    Korpusse:
    Wir wollen eigentlich nur 60cm breite Schubkastenschränke nutzen. Jeweils im oberen Schubkasten eine innenliegende Schublade. Kochfeld und Backofen zusammen. Tote Ecke. Spülenunterschrank dann Spülmaschine und einen 80cm Korpus für Besteck und Geschirr (direkt neben dem Essbereich). Insel besteht aus vier 60cm Schubkasten-Korpusse, zweimal die volle Tiefe, zweimal in Richtung Wohn-/Esszimmer die halbtiefen Korpusse.

    Ansonsten kann ich noch anbieten die Grundrisse einzuscannen die meine Freundin ausgemessen hat. Aber alle Details hatte ich oben schon gegeben (Wasseranschluss, 3-Phasen Stromanschluss, Steckdose für Dunstabzug, Kühlschrank (Stromanschluss direkt hinter dem freistehenden Kühlschrank), Spülmaschinen-Steckdose (direkt neben dem Wasseranschluss). Fenster Brüstungshöhe und Ausklinkung der Fensterbrüstung.
    Oder gibt es einen Tipp mit welchem Programm ich euch das gut nachbauen kann?

    Thema: Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... - 402889 -  von Multisaft - grundriss.jpg
    Thema: Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... - 402889 -  von Multisaft - küche.jpg
     

    Anhänge:

  17. Nörgli

    Nörgli Mitglied

    Seit:
    14. März 2016
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Berlin
    Nur kurz, weil ich grad nebenbei koche. ;D Du kannst im Planer ja auch Screenshots machen (bei Windows mit Snipping Tool, oder Drucktaste + Bildprogramm) und diese einstellen. Die Screenshots vom Planer mit Grundriss/Draufsicht und einige Einzelansichten. PDFs sind nicht so praktisch, schon gar nicht, wenn mit Handy unterwegs.

    Hier sind viele tolle Planer/innen im Forum unterwegs, die dann toll helfen können (einige bauen die Küche im ALNO-Planer nach, wenn es einen gut vermaßten Grundriss gibt und du noch etwas Zeit mitbringst).

    Kurzer Blick sagt mir erstmal:
    • Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld ist nicht wirklich vorhanden.
    • Abtropffläche ist eher unnötig.
    • Habt ihr euch schon mal das MUPL-Konzept angeschaut?
    • Wieso fast nur 60er Schränke?
    • Warum kein hochgebauter Backofen (kein Muss, nur Neugierde)?
    • Wie macht ihr das mit APL und Brüstungshöhe? Die APL liegt ja höher.
    • Was meinst du mit hängenden Fronten beim KS? *idee*
     
  18. Multisaft

    Multisaft Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2016
    Beiträge:
    22
    Hallo Nörgli, hallo zusammen,

    • Hauptarbeitsfläche zw Spüle und Kochfeld, ist uns bewusst. Da unsere Kochfeld mitsammt Wandhaube (die war teuer, die ist geil, die geben wir nicht ab) nur dort hin kann, sehen wir hier keine andere Lösung.
      Wasseranschluss oder Starkstrom Anschluss darf nicht verlegt werden laut Vermieter (wir wohnen zur Miete und sind auch nicht bereit wieder tausende Euro zu investieren in eine 100% Lösung die wir nicht 10 Jahre nutzen können)
    • Abtropffläche wollen wir haben, wir Spülen nach dem Kochen Töpfe und Pfannen eigentlich immer, da wir keinen flächenbündigen Einbau der Spüle haben wollen bei der IKEA AP (furniert genau), haben wir keine Lust auf das Wasser auf der Arbeitsfläche.
    • Ja MUPL kennen wir, Mülleimer unter der Spüle haben wir bisher nie als Nachteil empfunden, wenn ein alternativer Vorschlag das vorsieht gerne. Was soll man denn sonst so unter der Spüle im unteren Auszug deponieren wenn nicht den Müll?
    • 60er weil es am besten passt für den Stauraum? Sehe keine besser Lösung im IKEA Korpuss-Prinzip,
    • hochgebauter Backofen, wie denn in der Küche? muss auch nicht sein, meine Partnerin ist sehr klein, Platz sehen wir dafür auch nicht :-D
    • APL: 88cm Korpus inkl. Füße, +2,8-4cm durch die AP, die Korpusse bzw. die Schiene passen unter die Brüstung, AP an der Stelle ausklinken? Am liebsten würde ich die AP übertief gestalten auf der Fenster-Seite, aber dann ist man ja gleich 50 Euro mehr pro Meter zahlen (150-200 Euro).
    • Jede Küche die ich im Gebrauch sehe hat nach einigen Jahren hängende Fronten vor dem integrierten Kühlschrank. Hab echt noch nix gesehen was auch nach 5-10 Jahren aussieht wie neu. Wir mögen auch den Anblick des Standalone Kühlschranks.

    Maße: 310,7cm x 247,3cm

    Fensterbank 89cm Unterkante,90,7cm Brüstungshöhe, mit 2,2cm Auskragung Fensterbank

    Wasseranschluss 82cm aus Ecke auf Fensterfront (rechter Wasseranschluss)

    Starkstrom auf Wand ohne Fenster 146cm aus rechter Ecke.
    Hier die Grundriss-Fotos, hab alles in die gleiche Richtung gedreht.
     

    Anhänge:

  19. Bamojosa

    Bamojosa Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2013
    Beiträge:
    51
    Habt ihr mal überlegt bei der Insel auf 80er Korpusse zu gehen? da dürfte der Durchgang immer noch groß genug sein
     
  20. Bamojosa

    Bamojosa Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2013
    Beiträge:
    51
    Um mehr Arbeitsfläche zwischen Herd und Spüle zu bekommen, könnte evtl. Spüle und Spülmaschine getauscht werden.
    Wobei ich dann eher als Nachteil empfinden würde, dass die Spülmaschine in der Ecke aufklappt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenplanung - alte Küche (Ikea) soll integriert werden Küchenplanung im Planungs-Board 12. Mai 2012
Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea) Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Juli 2010
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen