Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Tag_am_Meer

Mitglied
Beiträge
65
Hallo ihr Lieben,

nachdem unsere neue Küche dank eurer großartigen Hilfe nun fertig geplant und bestellt ist (Einbau Ende des Jahres, endlich :-)) ist meine Mutter dran und möchte ihre Küche komplett neu machen.

Da ich ihr von eurer tollen Hilfe bei meiner Planung berichtet habe, würde sie sich nun sehr freuen, wenn ihr euch auch ihrer annehmen könntet ;-).

Ich stelle euch den Grundriss ein und hoffe, ihr könnt damit was anfangen, ich kann ja leider den ALNO Küchenplaner nicht installieren... Beim Grundriss zu beachten ist, dass die Heizung rechts an der Wand ist (gegenüber Fesnter, mittig, Höhe unter normaler Arbeitsplattenhöhe, steht ca. 28cm von der Wand ab). Und hinten rechts in der Ecke ist der Abzug für den Kamin, da muss man auch gut rankommen können. Ansonsten stelle ich nochmal eine erste (nicht repräsentative) Planung mit ein, dann seht ihr, wo Wasseranschlüsse und Herdanschluss sitzen. Die Küche hat keine Tür.

Meiner Mutter ist wichtig: Ein ausziehbarer kleiner Tisch vor dem Fenster (da die Küche sehr klein ist). Geräte: Herd (4 Platten) inkl. Backofen, DAH, GS, Kühlschrank (jetzt Stand Alone, kann aber auch neu gekauft und in Hochschrank integriert werden).

Euch allen 1000 Dank im Voraus, ich freue mich auf die Planungsphase *dance*...

Viele Grüße,
Anna


Checkliste zur Küchenplanung von Tag_am_Meer

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ca. 90cm
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : normal, kein Altbau
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : ca 60
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kleiner ausziehbarer Tisch
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kleines Frühstück, täglich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : alles und gerne, gerne aufwendig, gerne täglich
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : max. 2 Personen kochen gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die Küche ist klein, braucht also eine gute Lösung. Aufrgund der Größe soll sie aber auch nicht mit Schränken "zugeballert" werden. Auch ein bis zwei offene Regale wären schön. Eine kleine Sitzgelegnheit muss integriert werden.
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Tag_am_Meer

Mitglied
Beiträge
65
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

P.S. Sorry, ich hab noch den Grundriss des EG vergessen, folgt gleich per schöner Handzeichnung ;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Hallo Anna,
so vertreibt man sich die Zeit, bis die eigene Küche kommt :cool:

Kannst du noch genau sagen, wo der Wasseranschluß ist?

xx cm von der linken Wand entfernt an der oberen Wand:
56063d1312538935-kuechenplanung-bitte-um-eure-hilfe-gr.jpg



Brüstungshöhe ca. 90 cm ... welche Arbeitshöhe wäre denn gut für deine Mutter?

Und, Sitzplatz für 2 Personen. Wo sollen die Stühle hin?
 

Tag_am_Meer

Mitglied
Beiträge
65
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Liebe Kerstin,

du sagst es :-)! Nachdem ich etwas Küchenabstand brauchte (die Nerven ;-)) freue ich mich jetzt wieder richtig drauf!

Anbei also der Grundriss EG.

Meine Mutter ist ja nur knapp über 1,60. Ich denke also, die Arbeitshöhe wird zwischen 85 und 90cm liegen. Ich lasse sie das am Wochenende mal ausmessen. Gleiches gilt für den Wasseranschluss, da kann sie auch erst morgen messen. Dann sage ich euch gleich Bescheid. Er befindet sich auf jeden Fall hinten links in der Ecke...

Zur Zeit steht ein Stuhel direkt wenn man reinkommt links neben der Tür (vor der AP) und ein kleiner Hocker wird unter den eingezogenen Tisch geschoben.

Soweit erst mal. Liebe Grüße!
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Wie steht es denn mit Heizung? In dem reinen Küchengrundriss habe ich sie unter dem Fenster geortet, jetzt auf deiner Skizze scheint sie an der Trennwand zum Esszimmer zu sein.
 

Tag_am_Meer

Mitglied
Beiträge
65
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Genau. Die Heizung ist zur Zeit an der Trennwand zum Esszimmer (wie in meiner Handskizze). Mittig unter der Arbeitsplatte.
 

Tag_am_Meer

Mitglied
Beiträge
65
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

So, ihr Lieben,

hier kommen die fehlenden Infos und der Startschuss zum fröhlichen Planen ;-).

Arbeitsplattenhöhe: 85cm.

An der gegenüberliegenden Wand vom Eingang befinden sich unter der Arbeitsplatte
- Durchlauferhitzer, ca. 5-10cm von der Aussenwand entfernt
- Wasseranschluss, ca. 65cm von der Aussenwand entfernt.

Der Heizkörper soll wenn möglich versetzt werden. Z.B. wenn man reinkommt rechts neben die Tür, als hohe und flache Ausführung, damit er so wenig Platz wie möglich wegnimmt...

So, ich freue mich auf eure Antworten!

Einen schönen Abend und viele Grüße,
Anna
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.761
Wohnort
München
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

So, hier eine Version mit viel Arbeitsfläche, aber ohne hochgestellten Backofen oder Geschirrspüler (fände ich bei älteren Herrschaften ja noch viel nützlicher). Der Spüleneckschrank oben links ist ja wohl Pflichtteil.

Der offene Geschirrspüler behindert die Spülentür (Müll!) leider noch zum Teil , dafür ist die GSP-Klappe keine große Stolperquelle.
 

Anhänge

menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.761
Wohnort
München
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Und hier noch eine Version mit hochgestelltem Backofen (und Mikrowelle, falls gewünscht) und hochgestelltem Geschirrspüler.
Um wieder mehr Arbeitsfläche in der richtigen Höhe zu bekommen, ist der Tisch hier eine Verlängerung der Arbeitsplatte. Dafür gibt es ziemlich bequeme Stühle, nur der Alnoplaner hat sie nicht.
 

Anhänge

Tag_am_Meer

Mitglied
Beiträge
65
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Liebe Menorca,

toll!!!! Vielen Dank für die erste kreative Planung!

Ich finde die Idee super, den Herd auf die rechte Seite zu machen und das Ganze so zu entzerren *clap*. Da meine Mutter gerne viel Arbeitsfläche hätte ist die Variante mit den Hochschränken sowieso nicht die richtige, wenn ich dir auch Recht gebe, dass es vor allem im Alter mit dem Bücken schwieriger wird ;-)... Aber man kann nicht alles haben, vielleicht hält das Bücken auch gelenkig ;D.
Käme man denn bei dieser Variante irgendwie hinten rechts an den Kaminschacht? Da müsste es eine Möglichkeit geben, sonst rußt die Wohnung zu :-\.

Ein weiteres Problem bleibt leider ebenfalls: Wohin mit der Heizung? Links oder rechts neben die Tür? Wenn rechts neben der Tür, sozusagen neben dem Kühlschrank ist die Frage, ob das energietechnisch Sinn macht...?

Schwierig gestaltet sich meiner Meinung nach auch noch die Tisch-/Sitzgelegenheit... Zurzeit und sehr bewährt, ist der Tisch mittig vor dem Fenster, als ausziehbare Variante. An dieser Variante hängt meine Mutter auch deswegen, weil sie am wenigsten Platz wegnimmt. Ein Stuhl steht links neben der Tür (wenn man reinkommt) und einer verschwindet unter dem eingezogenen Tisch. Zumindest sitzt man so nicht so gequetscht, wie in der Ecklösung und man kann aus dem Fenster gucken... Was meint ihr?

So würe dann der GS rechts neben die Spüle wandern, wie in deiner Alternativskizze. Was bleibt dann an Unterschrankmöglichkeiten vor dem Fenster?

LG
Anna
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.761
Wohnort
München
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

In welcher Höhe sitzt denn die Kaminöffnung? Und, bezogen auf Version 1: in Richtung Herd oder in Richtung Spüle?

Wenn tatsächlich nur ein kleiner Sitzplatz gewünscht wird, kann man natürlich auch einen Unterschrank mit Ausziehtischchen vors Fenster, so wie zB auch bei Ullas Eltern (im Beitrag etwas runterscrollen). Die Arbeitsplatte kann man durchziehen, wenn ihr einen Stuhl mit niedriger Rückenlehne findet, der drunter parken kann.

Heizung neben Kühlschrank: heute sind die Kühlis so gut isoliert, dass die Heizung rechts hinter der Tür schon funktionieren sollte. Backofen neben Kühli geht auch. Vielleicht kostet es ein paar Euro mehr pro Jahr an Stromkosten.
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Neben den Kühlschrank würde ich die Heizung nicht packen. Der kommt ja sonst doch sehr weit nach planoben.

Wie wäre es mit einem kleinen Handtuchhalter-Heizkörper an der linken Wand (planoben)? Oder evtl. einer Sockelheizung. Da könnte man auch einfach die Anschlüsse vom vorhandenen Heizkörper nutzen und in dem Bereich die
[TABLE="width: 363"]
[TR]
[TD="width: 363"]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]
installieren.
 

Tag_am_Meer

Mitglied
Beiträge
65
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Der Kaminschacht öffnet sich Richtung Spüle und liegt knapp über Fussboden. Wie wäre es mit einer kleinen Eckschranktür, wenn mann die aufmacht und dort hinten keine Schrankwände drin sind, käme man doch ran, oder?

Ja, ich denke, dass Ausziehtischchen ist die beste Lösung!
Wohin mit zwei Stühlen wäre noch die Frage... Vielleicht zwei kleine Hocker und diese gestapelt unter die Arbeitsplatte (wie in deinem Beispiel). Oder eben, wie jetzt auch, vor den Unterschrank und dort nur Sachen rein, die man sehr selten benutzt...?

@Kerstin: Das ist ja eine tolle Idee mit der Sockelheizung! Kannte ich gar nicht. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, wie so ein kleines Ding den Raum heizt (kriegt man dann heiße Füße, wenn man davor steht, hat jemand damit Erfahrung???), aber ansonsten vielleicht die beste Lösung! Aus dem Weg mit dem Heizkörper :cool:.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.761
Wohnort
München
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Küchenplanung - bitte um eure Hilfe - 150005 - 7. Aug 2011 - 19:42

Durch die tote Ecke sind ja circa 30cm Luft vor der Klappe. Da kommt man aber wegen des Herdes usw nicht dran. Schade wäre es, wenn man den 80cm US dafür aufgeben müsste.
Etwas verwegen gedacht: den 80cm Unterschrank neben dem GSP statt fest einzubauen rollbar machen, incl. des Sockelstückes? Für die Arbeitsplatte hinten an der Wand eine Auflageleiste montieren. Dann musste der Kaminkehrer zwar unter die AP tauchen, hätte aber circa 110cm Platz. Müsstest du aber bei deinem *kfb* nachfragen, ob das geht.

Ich hatte das Mal so in Marke Eigenbau mit einem 40cm Schrank.
 

Tag_am_Meer

Mitglied
Beiträge
65
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Haha, ich muss immernoch lachen, wenn ich ihn hier *kfb* stellvertretend für alle Küchenverkäufer sehe. Ich habe ja NUR das Vergnügen mit ein paar dieser *kfb**kfb**kfb* gemacht, aber ALLE hatten diesen Gesichtsausrduck. Zum *rofl*.

Zur Sache: Die Rollvariante ist eine verwegende und sehr interessante Idee, die werde ich auf jeden Fall beim *kfb* ansprechen!
Ansonsten wäre ja bei der Ecktürlösung nur die Möglichkeit, sowohl den 80cm US neben GS zu verkleinern, als auch den Herd ein Stück zu versetzen, was wiederum den US daneben verkleinern würde (bliebe wohl nur ein lütter Apotheker...). Sollte die Rollenummer nicht funktionieren fällt mir nix Besseres ein :( Anyone else?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.761
Wohnort
München
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Ich habe bei den Profis drum gebeten, dass sie einen Blick hierher werfen. Warten wir doch mal die Antworten ab.
 

Tag_am_Meer

Mitglied
Beiträge
65
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Gute Idee, dann warten wir mal.... *dance*
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

... Spüleneckschrank vor die Klappe und Herd vor das Fenster legen?
 

Tag_am_Meer

Mitglied
Beiträge
65
AW: Küchenplanung - bitte um eure Hilfe

Eigentlich auch eine gute Idee!

Aber: Dann müsste man a) den Wasseranschluss umlegen (wenn überhaupt möglich = Zusatzkosten) und b) wäre dann wieder Spüle und Herd auf einer AP-Seite, ich finde den Platz dann so uneffektiv genutzt. Oder?
 

Mitglieder online

  • Belladonna89
  • mozart
  • Susanne Gross
  • Captain Obvious
  • coja
  • tamali
  • Makljaza
  • nobbi1991
  • Magnolia
  • bibi80

Neff Spezial

Blum Zonenplaner