Küchenplanung auf kleinem Raum

difusa

Mitglied
Beiträge
8
Hallo,

wir sind gerade dabei unsere erste Küche (grifflos soll sie werden)zu planen.
Unsere Wohnung wurde von den Vorbesitzern schon umgebau und der Küchenbereich ist daher schon klar definiert (siehe Skizze).

Da nur indirekt natürliches Licht in die Küche strahlt wollen wir diese recht hell halten (leider ist in der Planungssoftware nicht die gewünschte Arbeitsplatte verfügbar daher etwas abweichend).

-------------------------------------------------------------
Die Geräte:
In das Highboard
Mikrowelle Siemens HF25M5L2
Backofen Siemens HB76AB560
Kühlschrank Siemens KI26DA20

Induktionsfeld Siemens EH975SK31E
Dustabzugshaube Kopffrei und weiß << Wichtig - hab aber noch nicht das Richtige gefunden

Geschirrspüler SXM084EU
Spüle Blanco 45cm
-------------------------------------------------------------

Sonstige Information die berücksichtig werden müssen

Für das Highboard habe ich mir Vertikale Griffmulden vorgestellt da mir diese am ehesten Zusagen.

Unter dem Induktionsfeld soll eine Schublade für Besteck sein.
-------------------------------------------------------------

Geplant habe ich mit dem Alno Planer (Datei im Anhang)
Schränke von links nach rechts

60cm Backofen/Mikrowelle
45cm Apotheker
60cm Kuhlschrank/Gefrier
90cm Eckschrank mit Rondell
60cm Vollintigrierte Spülmaschine
45cm Waschbecken
115cm LeMans Eckschrank
90cm Kochfeld
50cm Schubladenschrank
vor Kopf noch zwei 80cm Hängeschränke

Das ganze mit Wangen versehen und einer Arbeitsplatte mit der Farbe Sandstein beige/Quarzit jedoch nicht in der Planung
*foehn*


Ich hoffe Ihr könnt uns noch wertvolle Tipps geben um unsere Kücke zu optimieren *dance*

Gruß
Frank
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.745
Wohnort
München
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hallo Frank,

missjenny hat eine weiße Kopffreihaube, vielleicht gefällt die dir ja.

Und eine AP namens Quarzit gibt es bei Nobilia . Ich habe sie auch ausgesucht: farblich toll und pflegeleicht!

Lädst du bitte noch die zweite Planungdatei hoch? Sie hat die Endung POS Oder bei dir im directory vielleicht auch gar keine Endung und sieht daher genau wie die andere aus.

menorca-3115-album226-bild3005.jpg



missjenny-3416-album150-bild1127.jpg
missjenny-3416-album181-bild1339.jpg
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hallo Frank, auch von mir willkommen im Forum.

Beim Wort "grifflos" werde ich immer hellhörig, denn das war auch unsere erste Wahl bei der Küchensuche.

Was mir sofort in's Auge "springt", sind folgende Schränke:

- "115cm LeMans Eckschrank"
- 45cm Apotheker
- 90cm Eckschrank mit Rondell

All diese Schränke sind teuer und oft gar nicht notwendig, lies' mal hier unter https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/.

Und zum Apotheker-Schrank generell:

Ersetze ihn durch einen Schrank mit Innenauszügen. Die Mechanik bei Apothekerschränken benötigt oben und unten und hinten im Schrank viel Platz. Mehr Stauraum hast Du bei einem Schrank mit Innenauszügen. Und beim Apotheker muss man immer komplett alles bewegen, um eine Tüte Backpulver rauszusuchen.
 

difusa

Mitglied
Beiträge
8
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hallo,

die Haube auf dem zweiten Bild stammt von Lenoxx glaube ich und wird in die Liste aufgenommen :-)

Zur Planung habe ich jetzt nach einigem Informieren hier im Forum nochmals geändert durch das entfernen des Karussels und des LeMans kamen jetzt

1 Hoghboard 30cm mit 5 Schubladen
2 65cm Eckblenden
1 60cm Schubladenschrank
1 40cm Schubladenschrank

Wobei ich mit der Schubladeneinteilung noch nicht so recht weiter weiß :rolleyes:

Aber so ist jetzt alles bis zum Übergang in den Essbereich komplett genutz bis auf die Ecken *clap*
 

Anhänge

tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hi!

Ein 30er Schrank mit Auszügen ist auch noch nicht sooo das Wahre. Höchstens für viele kleine Dinge. Weil die wirklich nutzbare Fläche verringert sich innen doch prozentual deutlich wegen der Breite der Auszugzargen an den Seiten. Die sind bei allen Schränken gleich, fallen aber natürlich anteilsmäßig bei breiten Auszügen weniger ins Gewicht als bei schmalen.
Daher würde ich vorschlagen, den schmalen Schrank an der Ecke zum 80er oder mind. 60er zu machen (ist jetzt ein 40er, oder?) und dafür auf das schmale Highboard ganz zu verzichten. Denke, der wirklich nutzbare Stauraum, der in dem 80er hinzukommt ist nicht zu verachten, da flexibler einteilbar. Evtl. würde dann ja noch ein Hänger in die Ecke passen, der wegen größerer Breite der Arbeitsfläche dann besser erreichbar wäre.
 

difusa

Mitglied
Beiträge
8
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hallo,

das Highboard ganz weg ist nicht möglch (Backofen,Mikro, Kühlschrank)

Und hinten in die Ecke würde dann so nur ein 70er Schrank passen und so einen habe ich bis jetzt noch nicht gefunden :(
 

difusa

Mitglied
Beiträge
8
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Danke menorca für den Vorschlag.

Aber von den Hängeschränken wollen wir nicht ab kommen :nageln:
gibt es denn etwas was man von der Schubladenhöhe beachten sollte so wie sie jetzt sind scheint es mir als würde das ziemlich eng werden in der Praxis :-X
 

voyager

Mitglied
Beiträge
253
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hallo,

das Highboard ganz weg ist nicht möglch (Backofen,Mikro, Kühlschrank)

Und hinten in die Ecke würde dann so nur ein 70er Schrank passen und so einen habe ich bis jetzt noch nicht gefunden :(
Doch, 70er gibt es. Zwar nicht im Alno-Planer, aber diverse Hersteller haben den in ihrer Typenliste.
 

ringohiro

Mitglied
Beiträge
156
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hi Frank,

liegt das Abluftrohr für die Dunstabzugshaube denn da, wo Du die Kochstelle eingeplant hast?

Dieses komische "Ungetüm" zwischen Esszimmer und Küche rechts ist das ein festes hohes Element?

Gruß
Imke
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hallo Imke,
meinst du auf dem Originalgrundriss? Das sieht mir eher wie der Vorschlag eines Ansatztisches aus.

@Frank, wer kocht eigentlich häufiger bei euch? Ihr seid ja doch ganz schön unterschiedlich groß.

Zu den Hochschränken, die werden schon mindestens so hoch werden müssen, wie Menorca sie geplant hat. Der Kühlschrank hat nämlich schon eine Höhe von 145 cm, dazu Umbau und Sockel, da kommt man in keinem Fall mehr mit den 10 Rastern hin, sondern braucht 12 Raster.

Ich habe das nochmal so angepaßt und da vertikale Griffmulde für den Kühlschrank gewünscht wird, zwischen den beiden Hochschränken einen Abstandhalter damit auch eine Griffmulde entsteht. So ist es zumindest bei Alno vorgesehen. Die GSP dann an der linken Wand mit und am Ende noch ein offenes Element (oder auch geschlossen) für Handtücher bzw. gerade nicht genutzte Backbleche.

An der Stirnseite dafür einen 80er Auszugsunterschrank und einen 50er Spülenschrank.
 

Anhänge

tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hi!

Ich meinte auch nicht das "gesamte" Highboard weglassen, sondern nur das schmale 30er. Also so wie Kerstin das jetzt gemacht hat.
 

difusa

Mitglied
Beiträge
8
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hi Frank,

liegt das Abluftrohr für die Dunstabzugshaube denn da, wo Du die Kochstelle eingeplant hast?

Dieses komische "Ungetüm" zwischen Esszimmer und Küche rechts ist das ein festes hohes Element?

Gruß
Imke
Hallo,
die Abluft wir durch einen Rigips vorbau durchs Esszimmer raus befördert. Früher waren mal da wo das Kochfeld jetzt ist die Spüle.

Daher auch der Ansatz wie er in der ersten Planung war weil die Abwasserleitungen schon von da wo jetzt das Induktionsfeld ist bis vor Kopf verlegt worden sind und so noch ein mal weiter rum gelegt werden müssete :(

Gekocht wird bei uns meistens von den 155cm *kiss* aber dennoch sollten sich beide gut in der Küche zurecht finden *clap*
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Wo denn im Esszimmer? An der Fensterwand?
 

difusa

Mitglied
Beiträge
8
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hallo,
wie im Grundriss zu sehen hat die Küche kein Fenster...
aber hier noch mal mit dem Verlauf der Abluft

Das Rot markierte ist jetzt der Kanal ~Breite 25 x Höhe 20cm darin läuft ein Kunststoffschlauch und ein Paar Spots sind angebracht damit es hinten nicht ganz so duster ist =)
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Ich meinte doch die Fensterwand im Esszimmer :cool:
 

difusa

Mitglied
Beiträge
8
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hallo,

also so gesehen ja an der Außenwand im Esszimmer ;-)
 

difusa

Mitglied
Beiträge
8
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Hallo,

ich habe noch eine Frage zu dem Geschirrspüler.

Laut Siemens ist er 86,5cm hoch wäre das dann nicht zu hoch für eine Arbeitshöhe von 89cm?

Oder hat der Füße zum einschrauben?

Rein optisch haben wir uns jetzt für eine Schüller NextLine entschieden leider haben wir bis jetzt noch keinen Händler hier gefunden um mal einen Anhaltspunkt zu haben wie viel die Küche nach dem letzten Plan kosten würde :-\
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.745
Wohnort
München
AW: Küchenplanung auf kleinem Raum

Ja, der ausgesuchte GSP wird wohl ein XXL-Gerät sein. Die haben natürlich Schraubfüße und eine gewisse Toleranz. Ob das bei euch geht - glaube ich eigentlich nicht. Dann passt nur ein Normalgerät mit 82cm Höhe drunter. Da musst du nochmal neu suchen gehen.

Im Innenraum ist es der Unterschied, ob die hohen Weingläser oder auch die Pizzateller (Durchmesser 30cm) hineinpassen oder nicht. alles andere ist gleich.
 

Mitglieder online

  • Wolfgang 01
  • Gernelila
  • blanco10
  • Elba
  • Makljaza
  • jemo_kuechen
  • tamali
  • moebelprofis
  • Eisbärin

Neff Spezial

Blum Zonenplaner