1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von MaryK, 6. Juli 2013.

  1. MaryK

    MaryK Mitglied

    Seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4

    Hallo liebes Forum,

    ich habe euch vor 2 Wochen entdeckt und stöbere in jeder freien Minute hier herum. :-) Ich habe auch schon einige Threads gelesen und mir bereits neu fertiggestellte, tolle Küchen bei euch angeschaut und bin regelrecht begeistert, was andere Menschen so aus ihren Räumen und der Küche an sich herausholen!

    Wenn ich mir dagegen meine bislang geplante Küche anschaue wirkt sie in meinen Augen nun so, als wenn sie noch in den Kinderschuhen steckte, obwohl ich schon lange über der Planung brüte (3 Monate). Allerdings hab ich das Gefühl, dass ich mittlerweile "betriebsblind" geworden bin...

    Mein Resultat ist eine klassische L-Form, damit man rechts unten noch einen Tisch (wenn irgendwie möglich in Form einer (Eck-)Bank) unterbekommt.

    Als wir unseren Grundriss für den Neubau entworfen haben, war ich eigentlich noch der Meinung, dass die 14,6 m² für die Küche ganz gut bemessen sind. Aber leider stoße ich immer wieder an irgendwelche Grenzen bei der Planung und merke, dass v.a. die große Terrassentür, die ich mir ursprünglich so sehr gewüscht habe, mich doch sehr einschränkt.

    Die Terrassentür lässt sich nun nicht mehr wegplanen und auch die Tür von Wohnen/Essen in die Küche lässt sich nur bedingt verschieben, da es nun quasi jeden Tag losgehen kann mit dem Bau. Wir warten nur noch auf das Okay vom Bauamt. Daher muss ich nun das Beste aus der Situation machen und hoffe, dass ich hier noch die ein oder andere Idee oder Anregung bekomme, was sich noch verbessern lässt.

    Ich hab mich nun mehrere Stunden durch den ALNO-Planer manövriert und habe (hoffentlich) etwas halbwegs passables produziert. Ich hatte dabei allerdings ein paar Problemchen. Z.B. ist die Küchenfront nicht einheitlich in Holzoptik abgebildet, obwohl überall Küchenfront 1 hinterlegt ist. Und auch bei der Spüle habe ich Probleme sie in die übertiefe APL (68cm) einzusetzen.

    Links unten habe ich mit drei 60-er Schränken á 167 cm Höhe angefangen. Dort sollen von unten nach oben zuerst ein vollintegrierter Gefrierschrank, dann als 2. ein Backofen und eine Lifttür für die Mikrowelle und dann als 3. ein 122cm hoher, voll integrierter Kühlschrank herein. Dann folgt ein 80cm-Auszugschrank (89cm Höhe) ein Rondell (obwohl ich von den Vorzügen der toten Ecke gelesen habe, bekomme ich keine vernünftige Planung mit einer toten Ecke zustande...).
    Um die Ecke herum folgt die Spüle, dann der 60cm-Geschirrspüler (vollintegriert) gefolgt von einem 60-er Auszugschrank, einem 90cm-Kochfeld-Auszugschrank und einem kleinen Apotheker (für Gewürze, Öle, etc. zum Kochen).

    Kochfeld soll entweder mit Induktion (80cm) sein oder alternativ eine Domino-Variante von NEFF mit 60cm Induktion und 30cm Gas. Da bin ich mir auch noch nicht schlüssig... Die Anschlüsse für das Gas lassen wir aber auf jeden Fall legen, egal wie ich mich letztlich auch entscheiden werde.

    Das Regal links oben zwischen Hochschränken und oberer Wand soll unten drunter eingefräste LED´s bekommen ebenso wie die Hängeschränke.

    Insgesamt bevorzuge ich für die Küche einen gemütlichen Stil. Sie soll ein Ort werden, an dem man sich gerne aufhält. Zum Essen, zum Kochen oder auch mal nur zum Zeitunglesen und Teetrinken.

    Für die Gemütlichkeit brauche ich persönlich etwas Holzoptik. Es soll aber auch einen modernen Touch haben und nicht neubacken wirken oder "zugebrettert" wirken. Ich weiß, dass sind ziemlich viele Wünsche auf einmal :-)

    Ich hoffe ich habe mit diesem Eröffnungsthread grade keinen "erschlagen".

    Über Antworten, Anregungen und Verbesserungsvorschläge in jedwede Richtung freue ich mich schon jetzt.

    Viele Grüße,
    MaryK

    Thema: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht... - 254772 -  von MaryK - EG Grundriss.jpg Thema: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht... - 254772 -  von MaryK - Küche Grundriss.jpg Thema: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht... - 254772 -  von MaryK - Fronnt.jpg Thema: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht... - 254772 -  von MaryK - Front Herd.jpg


    Checkliste zur Küchenplanung von MaryK

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 161 cm
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : bodentiefes Fenster, 190cm breit = Terrassentür
    Fensterhöhe (in cm) : 230
    Raumhöhe in cm: : 257
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 72 cm Höhe
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80 - 90 cm
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 120 x 100
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Zum Frühstücken, Mittagessen und Abendbrotessen mit der Familie (4 Personen).
    Zum gemütlichen Klönen mit Freundinnen bei einer Tasse Tee.
    Zum frühmorgendlichen Zeitunglesen vor dem Frühstück.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 89 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Im Allgemeinen Alltagsküche.
    Am Wochenende auch gerne mal Menüs für Freunde.
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : In der Regel allein und für die Familie. Am Wochenende auch mal für eine größere Runde von 8.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Wir bauen ein neues Einfamilienhaus.
    Die jetzige Küche in unserem angemieteten kleinen Haus hat nur etwa 7 m². Es fehlt in dieser Küche an allem. Stauraum, Arbeitsfläche, Sitzplatz und Gemütlichkeit...
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Im Moment Ballerina ins Auge gefasst, aber noch prinzipiell offen für andere Hersteller.
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein.
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     
  2. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    810
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    Guten Morgen MaryK,

    :-) Herzlich Willkommen im KüchenForum.
    Da hast Du Dir ja schon sehr viele Gedanken gemacht.
    Bitte die Alnoplanerdateien mit POS und KPL hochladen, dann können die Profis mitschupsen und noch einen Grundriss der Alnoplanung, dann sieht man die Gesamtküche besser.

    Also Du schreibst selbst, dass ihr gerne in der Küche seid, dort am liebsten zusammen kocht und esst. Da finde ich den abgeschlossenen Raum (wenn ihr darin eh essen wollt, ist der "es ist riecht in der Wohnung Faktor" ehh fast egal ;-)) etwas ungeeignet.

    Ich würde nach unten einen großen Durchggang setzen, ggf auch mit Glasschiebetür, das hatten wir auch ganz neu bei den vorgestellten Küchen. Dann würde ich den Essbereich als Hauptessplatz nutzen, der ist ja auch nicht weit weg. Bei Partys paßt ihr ehh nicht alle in die Küche ... Dann würde ich in der Küche irgendwie mit einer Halb/Insel arbeiten, das macht das ganze geselliger. Die Tür zur Terrasse würde ich als Schiebetür konzipieren. Da ihr ja einen recht großen Abstellraum habt, habe ich mal ohne viel Hochschränke geplant.

    Wäre sowas was für Euch?

    Was sonst noch wäre statt Terrassentür ein breites Fenster über Unterschränken.

    LG und viel Erfolg beim Planen
    Muckelina
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2013
  3. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    810
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    Witzig, mein 1ster Gegenvorschlag sieht fast aus wie bei Katjuschka ;-), habe aber nicht abgeguckt.
     
  4. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    @Muckelina: an das, was du da vorgeschlagen hast, habe ich beim Lesen auch gedacht - gewisse Küchengrundrisse wiederholen sich eben...

    Dein Zweizeiler ist optisch viel ansprechender, während das L mich erinnert an "haben wir schon immer so gemacht"

    Viele Grüße
    Weis28
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    Ich schliesse mich den Mädels an: Wenn in der Küche Sitzplätze für 2P sind, ist das doch aussreichend - wozu gibt es sonst den grossen Raum mit einem grossen Esstisch, wenn ihr euch dann doch in der Küche knubbeln wollt? Das ist irgendwie wiedersinnig.

    Ansonsten würde ich die innere Organisations des Hauses überdenken und eine grosse Essküche planen, in der dann auch mit Gästen gegessen wird. Innen im Haus kannst Du Türen und Wände auch nach der Baueingabe verschieben.
     
  6. MaryK

    MaryK Mitglied

    Seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    Hallo und einen schönen Sonntag-Morgen,

    vielen dank schon mal für eure Antworten und Vorschläge.

    Ich weiß, dass in anderer Leute Augen eine offene Küche mehr Sinn zu machen scheint, aber wir möchten aus unterschiedlichen Gründen keine offene Küche haben:

    1. haben wir Wohnungskatzen, die sich nicht in der Küche aufhalten sollen, wenn wir nicht da sind. Denn die beiden wissen zwar ganz genau, dass sie nicht auf die APL dürfen, aber man erwischt sie doch hin und wieder mal dort oben. Denn in unserer jetzigen Mini-Küche gibt es leider keine Tür...

    2. möchte ich nicht, dass wenn wir für andere Kochen (das kommt öfter vor als dass wir mit anderen kochen), das eventuelle "Chaos" in der Küche noch zu sehen ist.

    3. kommt es auch mal vor, dass mein Mann Fernsehen schaut, während ich Besuch von einer Freundin habe. Dann können wir uns gemütlich in die Küche setzen und nen Tee trinken und plaudern und mein Mann kann ungestört fernsehen.

    Ich möchte eine Küche, als eigenständigen, gemütlichen Raum, der als Essplatz der Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder) dient (bin da etwas altmodisch eingestellt). Wenn Besuch kommt, dann nutzen wir in den kälteren Monaten den größeren Tisch im Raum Wohnen/Essen und bei gutem Wetter sind wir ohnehin draußen auf der großen Terrasse.

    Daher soll der Raum schon so bleiben wie er ist. Und es kommt in meinen Augen eigentlich nur das klassische L in Frage. es geht also bei der Planung primär um die optimale Aufteilung und um alles unter zu kriegen, ohne dass es "zugebrettert" aussieht.

    Gestern hatte ich einen Termin in einem Küchenstudio und wir haben gemeinsam eine Variante erstellt, auf die ich allein gar nicht gekommen wäre. Mit Trockenbau. Ich lade euch mal ein Foto hoch. Die Aufteilung finde ich so auch nicht schlecht und die gemütliche Holzküche links ist durch offene Elemente oben aufgelockert. Was sagt ihr? In den 181,5cm-Hochschränken befinden sich nun von links nach rechts: Großer Vorratsschrank mit Auszugsschubladen, Backofen und Mikrowelle hinter einner Lifttür, Kühlschrank, und im letzten Hochschrank rechts eine hochgestellte Geschirrspülmaschine. Ich finde die Aufteilung so schon sehr gut, habe aber Bedenken, dass die Arbeitsfläche oben rechts mit nur 93cm vielleicht zu klein ist? Wieviel freie APL habt ihr?

    Noch mal zum Hochladen, der KPS und POS-Dateien. Immer wenn ich versuche die Hochzuladen, sagt mir mein PC: unbekannte Datei und es funktioniert nicht. Fehlt mir ein Programm?

    Viele planerische Grüße,

    MaryK

    [​IMG]
     
  7. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    Wenn du eh einen Tisch in der Küche hast, dürfte Arbeitsfläche nicht so das Problem sein. Wenns eng wird, setzt du dich zum Kartoffelschälen halt an den Tisch.
     
  8. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    ich sehe keine Bild, und nehme an, dass du es zwar hochgeladen hast, aber nicht abgespeichert hast?
     
  9. MaryK

    MaryK Mitglied

    Seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    :oops: Vielen Dank für den Hinweis! Das ist mir gar nicht aufgefallen...
    Hab gerade das Bild nochmal hochgeladen und nun auch abgespeichert. Ich hoffe man kann es jetzt sehen?

    [​IMG]
     
  10. smilla77

    smilla77 Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2013
    Beiträge:
    81
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    Also ich sehe immer noch kein Bild.
     
  11. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    Album vielleicht noch auf privat stehen?

    LG
    Sabine
     
  12. MaryK

    MaryK Mitglied

    Seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    Hallo Bodybiene, auch dir noch mal vielen Dank für den Hinweis! Ich hoffe man kann das Bild jetzt sehen...
     
  13. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    Ja, jetzt sieht man es.

    LG
    Sabine
     
  14. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplan fertig??? - Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    So eine Einkofferung ist natürlich eine Geschmackssache. Ich frage mich nur, was du da hineinstellen willst. Und dass du dann in den Fächern immer Staubputzen musst.

    Bei dem Fach über der GS würde ich einen vertikalen griff nehmen. Der tanzt sonst so aus der Reihe ;-)
    Ebenso bei der Spüle die gleiche Frontansicht.

    Warum so viele 3 rastrigen Auszüge? Lies mal hier:https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/38er-auszugshoehe-wie-nutzt-ihr-die.10759/

    Warum ein Rondell mit nur 2 Stellebenen?

    Das Kochfeld kannst du ohne Verlust der oberen Schublade mittig über 2 Schränke setzen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenplanung Eigentumswohnung - Neubau kurz vor Fertigstellung Küchenplanung im Planungs-Board 23. März 2014
Küchenplanung fast fertig Küchenplanung im Planungs-Board 4. März 2014
Halbfertige Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 17. Okt. 2011
Korrektur eines "fertigen" Küchenplans für ein Reihenhaus Küchenplanung im Planungs-Board 9. Juni 2011
Küchenplanung /-kauf zu 95% fertig und jetzt kommen die Zweifel Küchenplanung im Planungs-Board 20. Jan. 2011
Küchenplanung immer noch nicht fertig..... Küchenplanung im Planungs-Board 26. Mai 2009
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen