Küche in Neubau - Ideenfindung

anette81

Mitglied

Beiträge
26
AW: Küche in Neubau - Ideenfindung

Hallo!
Ich wollte Euch nur kurz erzählen, dass wir heute in einem Möbelgeschäft ín der Nähe waren und uns eine Nobilia Küche planen ließen.
Wir kamen bei einer Ausstattung mit Siemens Geräten (größtenteils) und einem Induktionskochfeld und Pyrolyse Backofen von AEG gesamt auf 10700,-.
Bei einem Möbelladen, der Häcker verkauft, wird man uns erst die Tage eine Kostenaufstellung geben, aber sie versuchen, uns ein Angebot von 8000 zu machen, wo es die Classic mit Miele Geräten (einfache Ausführung oder preisgleiche Geräte anderer Hersteller) gibt.
Allerdings wird dieses Gespräch erst Donnerstag statt finden. Wir hoffen natürlich, dass wir diesen Preis erreichen werden und vernünftige E-Geräte bekommen. (Pyrolyse muss nicht sein)

Macht es eigentlich Sinn, eine Häcker Classic in PG5 zu nehmen, wenn man eine Systemat in PG 2 nehmen kann? Oder ist die Systemat viel teurer?

Wir würden am Liebsten eine Häcker haben und auch noch in diesem Möbelgeschäft (Lensing in Mettmann) kaufen, weil die Beratung und Atmosphäre so freundlich war.
Deshalb hoffen wir sehr auf einen guten Preis!
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.982
AW: Küche in Neubau - Ideenfindung

Hallo anette,
ich finde ja die PG weniger entscheidend, sondern das Frontmaterial und die Tatsache, ob die Front mir gefällt.

Ob Häcker Classic oder Systemat, da würde ich vor allem prüfen, welche Arbeitshöhe du erreichen willst. 2 Beispiele

Arbeitshöhe 86 cm

  • Häcker Classic (hat nur 72,1 cm Korpusse)
    - 4 cm APL
    - 72 cm Korpus
    - 10 cm Sockel
  • Häcker Systemat (65 und 78 cm Korpusse)
    - 4 cm APL
    - 65 cm Korpus (denn 78 cm, da wird der Sockel zu niedrig)
    - 17 cm Sockel
Arbeitshöhe 91 cm

  • Häcker Classic (hat nur 72,1 cm Korpusse)
    - 4 cm APL
    - 72 cm Korpus
    - 15 cm Sockel
  • Häcker Systemat (65 und 78 cm Korpusse)
    - 4 cm APL
    - 78 cm Korpus
    - 9 cm Sockel
ALSO

  • bei 86 cm Arbeitshöhe die Classic mit 72 cm Korpus
  • bei 91 cm Arbeitshöhe die Systemat mit 78 cm Korpus
 

anette81

Mitglied

Beiträge
26
AW: Küche in Neubau - Ideenfindung

Danke, das ist wohl wahr.
Die PG5 von Classic ist Hochglanz Lack und die PG2 vom Systemat ist Schichtstoff glänzend.
Die Korpushöhe von Classic reicht mir vollkommen aus. Gibt es sonst keine qualitativen Unterschiede bei den Beiden?
 

anette81

Mitglied

Beiträge
26
AW: Küche in Neubau - Ideenfindung

Hallo noch einmal :-)

Wir haben nun den Preis fix und können noch verändern.
Ich habe überlegt, die Unterschränke zu verändern, indem ich sie kleiner mache.
Z.B. würde ich nur noch einen riesigen Topf-Schrank haben wollen und die anderen bei etwa 50cm halten.
Könntet Ihr bitte noch einmal drüber schauen und meine Schränke optimieren?
Ich denke, ich könnte den Tresen sogar noch etwas erweitern, sodass nur 90cm Platz zum Durchgehen wäre. (Ich bin klein und zierlich und die Hauptnutzerin)

Ich bin wirklich dankbar über Anregungen! (Da wir einen festen Meterpreis ausgehandelt haben spielt die Schrankwahl und Menge keine Rolle.)
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.816
Wohnort
Schweiz
AW: Küche in Neubau - Ideenfindung

Hallo Annette

Je mehr Schränke umso mehr Stauraum verlierst Du; pro Schrank ca 8-10cm (2x Seitenwände, Beschläge, Schubladenseiten).

Und Du kannst den Inhalt weniger gut ineinander verschachteln so dass Du in den Randbereichen, vorallem bei der Aufbewahrung von runden Formen (Teller, Schüsseln, Töpfe, Pfannen, Schalen, Auflaufformen, Kuchenformen) nochmal Platz verlierst.

Das halte ich für eine ganz schlechte Idee. :( Schau lieber dass Du in hohen Auszügen evt. noch Innenschubladen machst oder eine gute Innenausstattung bekommst.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben