1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche Komplett neue Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von esskaa, 25. Jan. 2011.

  1. esskaa

    esskaa Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2011
    Beiträge:
    68

    Guten Abend zusammen,

    ich bin neu hier und grüße Euch alle herzlich.

    Ich darf eine neue Küche kaufen.

    Ich lege hierbei Wert auf eine gute Funktionalität und Technik, weniger auf die Optik.

    Eine Plan habe ich beigefügt.

    Es sind zwei Karuselle drin ( ich weiss, nicht optimal, aber hier fällt mir nix besseres ein ).

    Die Geräte sollen obere Mittelklasse sein.

    Ich habe nun ein Möbelgeschäft, das nur die Möbel liefert und die kundeneigenen Geräte einbaut. Damit kann ich neue Geräte in www bestellen. Da die Küche nur einen Oberschrank hat und auch nur zwei Auszugsschränke hätte ich gerne eine Korpushöhe, die eine zusätzliche Schublade ermöglicht ( Alno, Nieburg, Leicht haben das im Programm).

    Mir liegt jetzt ein Alno-Angebot für 4700 inkl Arbeitsplatte vor, ein weiteres für 4200 ( Interline Flair ).

    Der Alno-Anbieter will nochmal in sich gehen.

    Dummerweise ist der Aufpreis für Granit bei dem Alno-Anbierter sehr hoch ( ca 3000 ), ein anderer Anbieter will da nur 1200, ist aber insgesamt teuer.

    Ich verzweifle.

    Meine Frage, gibt es bei den Anbietern wesentliche qualitative Unterschiede ?
    Ist Folie ok ?
    Ist es mittlerweile üblich, dass Küchenstudios oder Möbelhäuser kundeneigene Neugeräte mit einbauen ?

    Danke für Eure Geduld.

    lg esskaa
     

    Anhänge:

  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Komplett neue Küche

    Hallo, esskaa, schön, dass Du hierher gefunden hast.

    Ich habe bereits die 2. Küche gekauft und kenne die Verzweiflungsmomente recht gut. Es lichtet sich dann aber irgendwann... *top*
    Suche Dir am besten ein anderes Material für die Fronten (Melamin oder Schichtstoff), Folie kann sich mit den Jahren lösen.

    Nach meiner Erfahrung ist es nicht üblich, dass ein Händler von vornherein vorschlägt, dass der Kunde die Geräte selber besorgt. Lies mal hier:

    https://www.kuechen-forum.de/forum/montage-details/8203-geraete-montieren-oder-nicht.html#post117534

    Ich hätte Sorge, dass der Händler ggf. den Preis für die Möbel dafür höher setzt. Denn Kosten für seinen Laden (Personal, Räumlichkeiten etc.) hat er ohnehin. Aber vielleicht ist das in Deiner Region üblich, da mag es Unterschiede geben.

    Eröffne doch noch einen Thread im Planungsforum, dann kann man ggf. noch optimieren und Anregungen geben! *top* Karusselle klingt schon mal nicht unbedingt nach einer kreativen Planung, leider.
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Komplett neue Küche

    Nicht verzweifeln, esskaa!

    Rondelle sind zwar noch die beste der unmöglichen Ecklösungen, aber sie haben trotzdem nur zwei relativ absturzgefärdete Beladungsebenen. Für dich zum lesen: https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/

    Und mir fällt da auf die Schnelle schon noch etwas anderes als zwei Rondelle. Wobei man das auch noch "abspecken" kann, damit es vielleicht besser ins Budget passt:
     

    Anhänge:

  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
  5. esskaa

    esskaa Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2011
    Beiträge:
    68
    AW: Komplett neue Küche

    Hallo Menorca,

    das ist ja eine echte Alternative.

    Sollten die beiden 30er-Schränke nicht auch mit Schublade und Auszügen versehen werden?

    Den dritten Hochschrank als Besenschrank auslegen wäre eine Lösung. Oder die 30cm als Unterschrank zwischen Kochfeld und Backofen.

    Die Position der Spüle muss ich mir aber nochmal überlegen, da sie in deiner Variante falsch rum steht und wenn ich sie drehe ist sie weit weg vom Kochfeld. Aber daran gewöhnt man sich auch.

    Insgesamt bringt das aber deutlich mehr Auszüge. Prima. Das werde ich mir mal alternativ anbieten lassen.

    Hinter dem Kochfeld könnte ich mir eine Glasplatte vorstellen. Eventuell etwas breiter als das Kochfeld und nach oben zur Haube "verjüngt".
    Danke nochmal. LG esskaa
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Komplett neue Küche

    Hallo Esskaa

    den einen 30cm kannst Du z.b nur oben einen Innenauszug machen (oder eine Schublade) und unten dann alle Brettchen, Tabletts & Backbleche reinstellen. [​IMG]

    Der andere 30er wäre für Essig/Oel/Gewürze gedacht.


    Lass die Glasplatte ruhig rechteckig... das verjüngen oder sonstwie kreativ gestalten, sieht meistens Misslungen aus.


    Ich verstehe nicht, was Du meinst mit "Spüle falschrum" und wenn Du sie drehst ist sie weiter weg??
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Komplett neue Küche

    Hallo esskaa,

    schön, wenn ich die Fantasie etwas anregen und neue Möglichkeiten aufzeigen konnte.

    der eine 30cm Schrank ist "nur" ein Handtuchschrank, oder für große Schneidbretter und übrige Backbleche, der andere hat Innenauszüge für Essig/Öl usw. Auszüge gingen für diesen natürlich auch, aber für die Optik habe ich ihm auch eine durchgehende Tür gegeben.

    Die Spüle kannst du drehen wie du willst. Mit oder ohne Abtropffläche, wenn mit, dann sollte sie weg vom Kochfeld zeigen. Der Platz zwischen Spüle und Kochfeld ist der wichtigste Arbeitsplatz und sollte nicht zu klein sein.
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Komplett neue Küche

    @Vanessa: schon das zweite Mal heute, dass du etwas schneller bist! ;-)
     
  9. esskaa

    esskaa Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2011
    Beiträge:
    68
    AW: Komplett neue Küche

    Hallo Ihr beiden,
    die Blancoaxis ist ein tolles Arbeitszentrum. Ich habe da heute das Becken rechts. Passt prima, da ich mit rechts das Messer halte und von der Glasplatte ( mit Schneidbrett drauf ) direkt in die Schale schneiden kann.
    Durch den 80er Schrank rückt die Spüle weit nach links.

    Das mit den Innenauszug habe ich verstanden. Auf jeden Fall sind die Ecken ungenutzt.

    Ich tausche letztlich 2 Eckkarussels plus ein 60erAusszugschrank gegen einen 80er und einen 40er plus die beiden 30er. Da passt sicherlich mehr rein.

    Wenn nun eine große Korpushöhe gewählt wird, erhalte ich ne Menge zusätzlicher Schubladen.

    Ich berichte, wie es weitergeht.

    LG esskaa
     
  10. esskaa

    esskaa Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2011
    Beiträge:
    68
    AW: Komplett neue Küche

    So, komme gerade vom Möbelhaus. Es wurde nun iangeboten:
    Alno Look, Front mit runden Kanzen in Magnolie,weiss, unempfindliche Öberfläche, bobbycar-geeignet, Arbeitsplatte mineralisch schwarz.
    Die Auszugsschränke haben zwei 28er-Auszüge plus zwei 14er Schubladen.
    Die Arbeitsplatte wird bis zum Fenster gezogen.

    Preis für Möbel inkl. Aufbau : 4700,-- ohne "frag den Chef-Abzug". Es kann also noch etwas runtergehen.

    Neben dem Kochfeld-Unterschrank stehen zwei 30er-Auszugsschräne, am Fenster von rechts nach links Geschirrspüler 60cm, Spülenunterschrank 60 cm und Auszugsschrank 80 cm. An der dem Fenster gegenüberliegenden Wand steht links ein 40er Auszugsschrank, dann die zwei 198er Hochschränke.
    Zwischen Hochschrank und Wand links hängt ein 100er-Hochschrank.
    Der ist nicht optimal zugänglich, aber es geht.

    Die IKEA-Darstellung gibt einen kleinen Eindruck.
    Den Anhang IKEA Home Planer Zeichnung2_1.pdf betrachten Den Anhang IKEA Home Planer Zeichnung2_2.pdf betrachten


    Ich denke, so wird sie sein.

    LG esskaa
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Komplett neue Küche

    Schlicht und einfach: *2daumenhoch*

    Ich bin neugierig: was hat der *kfb* gesagt, als du mit den neuen Plänen kamst?
     
  12. esskaa

    esskaa Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2011
    Beiträge:
    68
    AW: Komplett neue Küche

    Es ist eine Sie :-)

    Sie hat ganz gelassen die Planung kopiert und geändert. Sach-Diskussionen gab es wegen der Platzierung der Spülmaschine, in einer Ecke ist es nicht optimal. Aber die Spüle bis an die Ecke mit dem Herd ist auch nix. So müsste es gut sein. Alternativ könnte auch die Spülmaschine an die Ecke links und der 80er zwischen Spüle und Herd. Aber dann ist die SM weit weg.

    Bitte beachten: Im Original ist es pro Auszugschrank eine Schublade mehr.

    Hier nochmal als jpg.

    Thema: Komplett neue Küche - 118130 -  von esskaa - IKEA Home Planer Zeichnung2_2.jpg Thema: Komplett neue Küche - 118130 -  von esskaa - IKEA Home Planer Zeichnung2_1.jpg

    LG esskaa
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Komplett neue Küche

    Wir sollten mal einen KüchenfachberaterIN - Smiley kreieren und einfügen...

    Hoher Korpus mit 1+1+2+2 ist Klasse und bringt echt Stauraum!

    Spülmaschine in der Ecke: da gibt es unterschiedlich Meinungen. Ich finde sie gut am Ende einer Zeile, weil wie gesagt keiner über die offene Klappe stolpert und man beim Ein- und Ausräumen nicht immer drum herum turnt, sondern in/von eine/r Richtung räumt. Andere empfinden gerade das als Nachteil, weil man nicht von beiden Seiten drankommt. Zu zweit wird es natürlich enger, wenn sie in der Ecke steht. Mein Fazit: kann jeder machen wie er mag. ;D
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Komplett neue Küche

    Ich würde die Spülenzeile eher so wie bei Menorca aufteilen.
    [​IMG]


    Wenn man dann die GSP ausräumt, kann man alle Auszüge, auch unter dem Kochfeld sofort aufmachen und verstauen. Auch, wenn man mal etwas größer aufkocht, kann man schön zwischen Spüle und Kochfeld arbeiten und die GSP gleich mal etwas auflassen, um nicht mehr benötigtes gleich wegzustellen. Und, die Hauptarbeitsfläche zwischen Kochfeld und Spüle wird etwas größer.
     
  15. esskaa

    esskaa Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2011
    Beiträge:
    68
    AW: Komplett neue Küche

    Das ist noch die Frage. Ich habe es ja als Alternative auch angedacht.

    Aber: Ich will ne Blanco-Axis einbauen, die ist 100cm breit. Dann bleibt links neben der Spüle nur noch 20 cm! Das ist sehr knapp. Ich schneide da Gemüse und arbeite direkt in die Multifunktionsschale rein, hier sollte etwas Platz sein, um Zeugs abzulegen.

    Perfekt wird es wohl nicht gehen.

    Trotzdem, Ihr habt klasse Anregungen ( rein von der SM gesehen wäre gnz links wirklich besser ).

    LG esskaa
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Komplett neue Küche

    Hmm, verstehe ich nicht.

    Blancoaxis
    [​IMG]

    Schneidbrett über dem Spülbecken und dann in die rechte Schale schnippeln? Welcher Platz fehlt dir denn dann links? Welches Zeugs wird denn da abgelegt?

    Ich will nicht nerven ... manchmal braucht man aber vielleicht einfach mal einen Anstoß, um sein Vorgehen nochmal zu durchdenken *kiss*
     
  17. esskaa

    esskaa Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2011
    Beiträge:
    68
    AW: Komplett neue Küche

    Hallo Kerstin,

    es kann gehen, ist für mich aber ungewohnt. Heute habe ich in einer Zeile 30cm AP, 80cm Kochfeld, 1m AP, Blancoaxis, 30cm AP.

    Es spielt sich halt alles zwischen Kochfeld und Spüle ab, links von der Spüle.

    Neu hätte ich dann 20 cm AP, Blancoaxis, 80cm + Ecke AP, Kochfeld, nochmal AP.

    Es ist halt eine jetzt siebenjährige Gewohnheit, dass links von der Spüle Platz ist.

    Der GSP ganz links wäre wirklich besser. Hmmmmmmmmmm


    Nachdenk nachdenk


    LG esskaa
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Komplett neue Küche

    ... Oder, du verlegst den Wasseranschluß und kochst vorm Fenster ;-)

    Überleg es halt nochmal. Man orientiert sich ganz schnell anders. Du wirst dann eben nach rechts hin arbeiten, zum Kochfeld hin. Das wird einem die ersten Tage ungewohnt vorkommen. Aber auch, wenn du die GSP läßt, wo du sie jetzt geplant hattest, mußt du ja die Arbeitsrichtung ändern.

    Du bestätigst aber auf jeden Fall gerade das, was wir hier auch immer sagen, die Hauptarbeitsfläche ist zwischen Spüle und Kochfeld :cool:
     
  19. esskaa

    esskaa Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2011
    Beiträge:
    68
    AW: Komplett neue Küche

    Habe heute früh vor der Spüle gestanden. Rechts davon ist kaum Platz, 30cm, da steht ein Wasserkocher, für schneiden und schnibbeln in die kleine Schale ist es zu eng, ich hänge die Schale immer ins große Becken.

    Wenn nun rechts mehr Platz ist, dann werde ich wohl nicht umhängen. Somit stehe ich weiter rechts, dann brauche ich links weniger Freiraum.


    Hmmmmmmmm, nachdenk, nachdenk,......

    ( die anstehende Haussanierung beherrscht mich in bedenklichem Umfang )


    LG esskaa
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Komplett neue Küche

    Esskaa, du wirst schnippeln ... fertig geschnippeltes dann gleich nach rechts stellen, Richtung Kochfeld und weiter schnippeln. Dadurch, dass du die Schale dann über dem kleinen Becken hängen lassen kannst, kannst du auch anfangen, Gemüse zu waschen, zunächst auf die Abtropfe legen, mit dem Schneidbrett über dem großen Becken dann schnippeln in die Schale im kleinen Becken .. und dann nach rechts weg.

    Ich denke, du wirst dich blitzschnell umgestellt haben und dich sehr freuen, wenn deine GSP da außen steht und du beim Ausräumen überall rankommst. Auch, wenn du kochst, kann ein Familienmitglied jederzeit an die GSP ran und stellt nicht einfach das benutzte Glas auf die Spüle ;-) usw.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Komplett neue Küche mit viel Platz Küchenplanung im Planungs-Board 12. Okt. 2016
Unbeendet komplett neuer Wohn-Essbereich mit offener Küche auf 42 m2 Küchenplanung im Planungs-Board 2. Jan. 2016
Unbeendet Komplett Neue Küche Rat&Tipps? Küchenplanung im Planungs-Board 4. Sep. 2014
Komplett neue Küche ausstatten Einbaugeräte 25. Jan. 2011
Fertig mit Bildern Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen. Küchenplanung im Planungs-Board 31. Dez. 2010
Badkompletterneuerung Sanitär 21. Juni 2010
Häcker Küchen startet Komplettvermarktung mit Miele Hausgeräten im gehobenen Segment Neuigkeiten 15. Juli 2015
Einbehalt teilweise oder komplett zahlen? Mängel und Lösungen 3. Dez. 2014

Diese Seite empfehlen