Fertig mit Bildern Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.676
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Mach doch nochmal ein paar Fotos von den Fehlern und stell sie hier rein. Da können dir unsere Profis bestimmt sagen, ob das so sein muss (was ich nicht denke) und wo der Fehler evtl. liegt.
 

Vortas

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
108
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Ups... Heimgekommen und eingeschlafen. Doofe Erkältung.


Wegen der 10er Beschränkung und den kleineren Bildern auf der Dropbox liegen die Originale:

https://www.dropbox.com/sh/iqwh782tnuvv8ad/p0m6wWtkzY



20140324_220017.jpg20140324_220008.jpg20140324_215954.jpg20140324_215933.jpg20140324_215909.jpg20140324_215848.jpg20140324_215810.jpg20140324_215841.jpg20140324_215753.jpg
 

Micha70

Mitglied
Beiträge
35
Wohnort
Berlin
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Und das sind jetzt aber alles verschiedene Risse auf den Bildern, oder? Also ich bin jetzt nicht einer der Profis, der dir die Risse erklären kann, aber ich kann dir auf jeden Fall sagen, dass die Sachen nicht mängelfrei sind und die Käufer damit ihre Leistung nicht vollbracht haben. Du kannst also Nacharbeit, Preisminderung, Rücknahme oder Schadensersatz verlangen (laut BGB). Würde mich also auf jeden Fall darauf beziehen und mich nicht damit zufrieden geben, dass der "gute Mann" es mal besprechen wird. Da kommt bestimmt kein Plus für dich raus, wie man diese Leute kennt :stocksauer:
 

Vortas

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
108
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Ich habe mich auch nicht darauf verlassen. Gerade meine Verkäuferin angerufen, ihr den Dropbox link geschickt und sie spricht nun mit dem Disponent. Denn SIE meinte sofort das muss sich dann der Chef anschauen.

Mein Monteur hats schon angesprochen. Sie bleibt da aber dran und BEIDE haben dem Disponent klar gemacht, dass ich eigentlich keine Reparatur will...

Ich muss heute Abend nochmal eine Aufstellung machen wie viele konkret betroffen sind. Wahrscheinlich kommt nochmal jemand vorbei prüfen was wie stark betroffen ist.
 

Vortas

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
108
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Mal von den ganzen Enttäuschungen kurz abgelenkt... Ich sehs nicht... Ich sehs nicht... Jemand ne Idee für bezahlbare Ordnung in den Schubladen? Blum bietet ja ein geiles System an mit den lackierten magnetischen Rahmen... Aber so teuer... Kistensammlung will ich auch nicht.

Überlege schon Schaumstoffplatten zu bestellen und diese dann passend auszuschneiden um Trennungen zu bekommen.

Oder ich lass es wie es ist...
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.676
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

In welchem Bereich bzw. für welche Sachen glaubst du denn Trennungen zu benötigen? Ich hatte mir euphorisch ein paar Trennstege mitbestellt ... ich brauche sie nicht.
 

Vortas

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
108
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Hmm... Kann ich auch nicht so direkt sagen... Damit der Kram nicht hin und her rutscht oder beim schwungvoll schließen gegeneinander knallt? Die Tassen, die Tellerstapel etc... Oder ein schönes Rastersystem für die Gewürzstreuer... Moment... Wo stell ich die eigentlich rein oO In den 80er neben dem Vorratsschrank evtl...

Hauptproblem ist erstmal: Müleimer in den Auszug unter der Spüle. 100er Schrank. Tiefe links eingeschränkt auf grob 30cm wegen Boiler. Rechts in der Höhe ODER bei mehr Höhe in der Tiefe. Ich hatte vor 3 Jahren doch mal ein Eimersystem gefunden, bei dem eine Rasterplatte auf den Boden gestellt wurde.... Verflixt was war das denn....


Glaube ich mache einen extra Fred im richtigen Bereich auf hm? Das wäre dann wo? Und ich gehe ins Bett... in 4 Stunden klingelt der Wecker.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.676
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Mülleimer ... schau mal bei Ninka.

Und der Rest ... stell es erstmal so in die Auszüge, dann merkst du, was evtl. getrennt werden muss. Sollten Tellerstapel rutschen, dann hast du übrigens nicht das Problem des Trennens, sondern beim schnellen Zustoßen des Auszuges eher kippende Tellerstapel. Allerdings rutschen Teller nicht in den Auszügen herum. Selbst meine Gläser nicht

full

-
Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
Küche von Moiree
Küche von KerstinB und nach dem Umzug (hier kann man gut sehen, was man alles alleine in Schubladen unterbringen kann)
Küche von Jelena
Küche von Ulla
Nekos Küche
Darlas Küche
Magnolias Küche
Vanessas Küche
Hemerocallis Küche
Littlequeenies Küche
Angelikas Küche
Küche von atmos
Küche von biggimaus
Küche von Bodybiene
Küche von Missjenny
Küche von Conny (auch übertiefe Auszüge)
Küche von träumerle
Muckelinas Küche (interessante Variante mit aufgesetzten Griffen)
Mr. Woms (Esthers) ;-) Schreinerküche
Küche von Ullmann
 

Vortas

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
108
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Danke Kerstin. Im großen und Ganzen habt ihr ja alle die Teller und Tassen auch einfach so drinstehen. Hab ich momentan auch so.


Wegen den Auszügen habe ich heute nochmal telefoniert. Von 23 Stück waren 15 beschädigt. Die 5 im Vorratsschrank nicht mitgezählt. Die sind OK.

Ich habe durchgegeben welche eine Macke haben und die werden neu gefertigt. Bekomme ich nächste Woche ausgetauscht. Er meinte die neuen Schubladen waren vom Lack her robuster und die Produktion hat die neuen wohl beim Montieren aufeinander gelegt. Das geht mit den neuen nicht mehr. Die Brüche kommen wohl von einer falschen Druckeinstellung der Presse. DAs haben sie nachkorrigiert. Neues System eben seit Januar...




Ja die Ninka Behälter waren das was ich da mal gesehen hatte. Danke. Wieso geht das eigentlich alles nur bis 90 :P Ich hab doch einen 100er.
 

chrome17

Mitglied
Beiträge
325
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

"Tellertrenner" hab ich so runde Teile unten Holz mit Metallbügel nach oben von Ikea .
Weiß jetzt nicht wie die heißen. Sind ganz gut für hohe Tellerstapel im Auszug.
Dort gibt es auch Antirutschmatten, die sind auch gut. Hab ich seit ü. 8 Jahren.
Ansonsten war ich letztens dort und war erstaunt, sieht jetzt alles besser aus. Hab das Innenleben für meine neue Küche erst mal wieder gestrichen, kaufe später alles dort nach Bedarf. Wie Kerstin schon schreibt, erst mal so rein und dann schauen, was gebraucht wird.
VG Chrome
 

GisellaDD

Mitglied
Beiträge
110
Wohnort
Dresden
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Meine Tellerschublade ist SEHR VOLL. Ich habe darunter auch die genoppten Antirutschnatten von IKEA . Da die Stapel sehr nah aneinanderstehen, habe ich dazwischen noch kleinere Stücke von der Noppenfolie hochkant gestellt. Spart
den Platz für die raumfressenden und teuren Trenner aus Plaste. Und funktioniert bestens! Sollte erst eine Übergangslösung sein, bleibt aber...
LG Gisella
 

Tara

Premium
Beiträge
3.192
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Ich habe auch überall die Antirutschfolie vom Schweden. Die reicht. Nur für die Besteckschublade habe ich Unterteilungen.
Ich würde aber auch erst abwarten und dann das kaufen, was du wirklich benötigst.
 

Vortas

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
108
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Surprise Surprise! Heute währe der Termin wegen dem Schubladenaustausch gewesen. Nach 2 Stunden dort angerufen. Der Disponent hats nicht in den Kalender geschrieben. Nächster Termin Freitag.

Jetzt steht alles ausgeräumt auf den Arbeitsflächen. Ich kann WIEDER nicht aufräumen. Ich kann WIEDER die ganzen Abdeckungen im Flur nicht wegräumen.






Ach die Fani ist da. Natürlich mit nem Kratzer. Hab jetzt soweit poliert, dass er beim direkt draufschauen nicht auffällt. Mal schauen ob man ihn an der Wand sieht. Di Randleisten waren auch trotz E-Mail nicht auf Gehrung gesägt. Allerdings hab ich dort angerufen und der Chef meinte ich habe schon gewartet. Die richtig zugeschnittenen Leisten gehen heute in den Versand.

Aufhängen kann ich das Teil natürlich nicht. Wieso? Na weil meine Schubladeninhalte überall stehen.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.526
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Mein Gott, du hast aber auch die Serie! :trost:
 

Vortas

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
108
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

So. Schubladen ausgetauscht. Kühlschrank im neuen Schrank.

Die einlackierten Bläschen sind immernoch in der Tür. Die Kühlschranktür hat auch etwas das so aussieht wie ne Delle in der Folie unterm Lack.

Monteur meinte die Rohplatten sind leider alle so. Die Tür wär schon mehrmals gefertigt worden.

Was will man da machen? Muss ich also mit leben befürchte ich. Bevor die nächste Tür wieder schlechter wird...


Kühlschranktür find ich die Spaltmaße nicht so prickelnd. Kommt wohl vom Kühlschrank her. Ich hab die Wahl, dass entweder die Tür perfekt gerade zur Seitenwand vom Schrank ist oder einen möglichst gleichmäßigen Spalt zur Deckelplatte hat. Monteur meinte das ist wegen dem Kühlschrank so, weil der Schrank durch die Bauweise nur durch eine Strebe zusammengehalten wird. Wir haben nochmal gerückt und gedrückt.
 

Vortas

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
108
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Nach Studium der Installationsanleitung des Kühlschranks... Die Plastikunterleger, die hinter den Scharnieren zur Korpuswand hin drin sind... Die kommen nur bei 16er Korpuswänden rein. Nicht bei 19er... Kein Wunder, dass nichts passt.

Ruf ich dort nochmal an... Richt ich die Scheiße lieber selber....

EDIT: Ich richt die Scheiße selber. Schnauze voll. Das wird auch nochmal ein Abschlussgespräch mit der Verkäuferin geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vortas

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
108
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

So. Ich habe den Korpus vom Kühlschrank gerichtet... Wenn man das mit ein wenig Liebe macht, hängt die Tür auch gerade. Was ich allerdings nicht ändern kann ist, dass die drei SChränke in sich nicht im Wasser sind. Der Mittlere ist höher. Im oberen Brett ist also immernoch ein 2mm Knick. DER ist jetzt allerdings nicht mehr so auffällig wie das Monster Vorher.

Den Kühlschrank habe ich vorne auch ein wenig unterbaut, damit die beiden Bretter auf denen er steht nicht gar so weit nach oben drücken. Das Abschlußblech zum Fach oben passt auch plötzlich.

Ein Problem besteht immernoch. Die SChranktür wird ja auf die Kühlschranktür aufgesetzt. Mit Metallwinkeln wird dann die SChranktür eingestellt, dass sie gerade sitzt. Sowohl in X und Y, als auch in Z.

Dummerweise reicht der Einstellbereich nicht. Und zwar in Y. ( Abstand Schranktür zu Kühlschranktür ). Ist jetzt alles so im Anschlag und gedrückt, dass alles zu geht und beim automatisch schließen nicht knallt ( 2/10 Luft... ), aber nach 10 Minuten sitzt die Tür auf dem Korpus auf, wenn die Dichtung voll gesaugt hat. Gefällt mir noch nicht ganz. Morgen abend mach ich mal Bilder. Eventuell können mir die Monteure hier einne Tip geben was sie in einem solchen Fall machen... Quasi Kühlschrank zu tief im Schrank obwohl alle Bleche sauber anliegen.

Gibts da ne extradicke Dichtung... Oder ein Befestigungsset für große Abstände...





Hmmm... das Krachen wenn er abschaltet war aber die letzten 2 Wochen nicht da.... Das ist mir nach dem Einbau am Freitag schon aufgefallen.

20140406_233705.jpg20140406_233631.jpg20140406_233720.jpg20140406_233654.jpg



20140406_233600.jpg20140406_233547.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Vortas

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
108
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Mhhh... Nett. So alle halbe Stunde knallt der Kühlschrank einmal. Das hör ich sogar im Schlafzimmer ein Stockwerk höher. Bin jedenfalls 2x davon aufgewacht. Ist definitiv vor dem Einbau nicht gewesen. Das gibt auch nochmal Zores.



Ich versuche gerade Abfalleimer zusammen zu stellen. Also wenn ich zwei Bodenmatten von Ninka nehme, dann kann ich die bestimmt so zuschneiden, dass sie in den 100er Auszug passen.

Durch die Abflussgarnitur bin ich in der rechten Hälfte auf 42cm Höhe begrenzt. Durch den Boiler in der linken Hälfte auf 33cm Tiefe.

Würde also passen: 4 17l Abfallbehälter nebeneinander z.B. oder 2 17l und 3 8l. Das wäre dann durchgängig 31cm Höhe und 31cm Tiefe. ODER auf der linken Seite nutze ich die größere Höhe aus und gehe auf zwei 26l Behälter und rechts kleinere. Glaube allerdings, dass das Ganze abgestuft nicht so schön und Funktional wäre.

8l Behälter... Das ist ja an sich ein Witz vom Platz her...

Den restlichen Platz nach hinten hin könnte ich z.B. für den Schrubber nutzen. Teleskop.

Mal Tetris denken was da noch so passen könnte. Aber der Gedanke 4 große Behälter nebeneinander zu haben ist nicht schlecht.

Auszug hat übrigends niedrige Seiten und die Behälter sind konisch. Innenmaß 92cm, durch das Konische kann ich allerdings nochmal 2x19mm dazurechnen falls das Rastermaß drüber kommt.
 

Tara

Premium
Beiträge
3.192
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Ich weiß nicht, ob ich die Bodenmatten von Ninka nehmen würde. Wahrscheinlich durch die großen Noppen ist es immer ein wenig fisselig, die Mülleimer so zu stellen, dass sie sich oben nicht verhakeln und dann ein wenig hoch stehen. Und dann geht der Müllschrank nicht mehr zu, da sie oben an die Abdeckplatte stoßen.

Ist schwer zu beschreiben. Aber ich in am überlegen, ob ich die Bodenmatte ganz rausschmeiße oder die vom Schweden drunterlege. Probiert habe ich das allerdings noch nicht.

Die großen Eimer sind übrigens prima für Papier und den gelben Sack (naja, nen gutgemeinter halber)
 

Vortas

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
108
AW: Neues Jahr, komplett neue Wohnung und viele Fragezeichen.

Welche Großen? Die 45cm hohen?


Ok das mit der Matte ist interessant. oO Frage mich ja sowieso wie das so gut halten soll, dass die immer so schön wie auf den Bildern zusammen stehen.

überlege gerade 2 hohe mit 45cm oder gar 56cm für Papier und Plastik links. Rechts zwei 31cm hohe für Bio und Normalmüll. Für Glas habe ich dann eben nichts...
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben