Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Ashley

Mitglied
Beiträge
12
Checkliste zur Küchenplanung von Ashley

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrösse des Hauptbenutzers (wegen Arbeitshöhe) in cm : 171 bzw 184
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich ja
Hochgebauter Backofen? : ja
Art des Gebäudes? : Miete Bj 1985
Sanitäranschlüsse : ähh - ja
Dunstabzugshaube? : ja
Sitzmöglichkeit in der Küche erforderlich? : nein
Gefriermöglichkeit? : ja, wir sind uns noch nicht ganz sicher ob wir den jetzigen Unterbau Gefrierschrank mitnehmen sollen
Ausführung Kühlgerät? : weiß ich noch nicht
Küchenstil? : modern - am liebsten unten Holz, oben weiß
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : Standard oder breiter - noch unentschlossen
Kochfeldart? : Ceran
Spülenform: : sind noch nicht einig ob nirosta oder ???
Raumhöhe in cm: : ??
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Balkontüre
Fensterhöhe (in cm) : Balkontüre
Preisvorstellung (Budget) : bis 7000€

------------------------------------------------

So, jetzt sag ich hier nochmal "Hallo" und schönen Abend!

Ich hab unseren Küchen - Grundriss samt Anschlüssen heute schon fotografiert und am Desktop liegen - jetzt muss ich ihn nur noch rauf bringen!

Okay - es kann sich nur um Stunden handeln!

LG Ashley
 
Zuletzt bearbeitet:

Ashley

Mitglied
Beiträge
12
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Na bitte, hoffe man kann es gut erkennen! :-)

Die küche verfügt uber einen kleinen Mini-"Balkon" und einem angrenzenden, kleinen Esszimmer!

So, jetzt hab ich das mal geschafft! Jetzt werd ich mich mal dran machen noch mehr Infos für Euch zusammenzuschreiben!

LG Ashley
 

Ashley

Mitglied
Beiträge
12
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Wie gross sind die anderen Erwachsenen im Haushalt? Wie neu sind die Kiddies?
Antwort==> Mann (kocht oft) 184cm, ich (koche notgedrungen) 171cm
Kinder sind schon 10 und 12 Jahre alt, und fast so groß wie ich!!

Welche Arbeitshöhe ist angedacht? (Faustregel = abgewinkelter Ellenbogen ./. 15cm; bzw. nicht höher als Oberkante Hüftknochen; gemessen mit der im Haus üblicherweise getragenen Fussbekleidung)
Antwort==> weiß nicht!?

Was steht auf der APL rum? (Brotkorb, Obstschale, Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine, ....)
Antwort==> Espressomaschine, Obstschale,

Welche Küchenmaschinen habt ihr in Gebrauch? (Mixer, Blender, Küchenmaschine, Kaffeevollautomat, Eismaschine ... )

Antwort==>Espressomaschine, Kenwood-Küchenmaschine ist geplant

Was soll in der Küche untergebracht werden? (Vorräte, Geschirr, Putzsachen, Bügelbrett, Getränkekisten, ..)
Antwort==> Vorräte ja, Geschirr könnte event beim "Essbereich" untergebracht werden (aber nicht alles)

Was habt ihr sonst noch an Stauräumen? (Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller, Abseiten, Geschirrschrank im Esszimmer)
Antwort==> leider nichts davon , gerade mal einen Abstellraum

Wie häufig und aufwändig wird bei euch gekocht?
Antwort==> meist täglich, am Wochenende kocht "Mann" auch oft aufwendiger!

Kocht ihr allein oder gerne gemeinsam? Für und mit Gästen?
Antwort==> meist zu zweit

Wie gross ist der Esstisch bzw. soll er werden?
Antwort==> unser jetziger ist so ca 100x150 cm

Was stört euch an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?
Antwort==> andere Wohnung --> nichts gröberes

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?
Antwort==> täglich mehrmals

wie gesagt, irgendwie sind wir noch Super-Laien!

Ach ja, finanziell bewegen wir uns halt sehr im "unteren" Preissegment - ca bis 7000€ mit Geräten!

Wir kommen aus Österreich, und ich liebäugle sehr mit einer Dan-Küche!

LG
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Hallo Ashley,
ich habe dich jetzt mal nur verschoben, du warst schon wieder falsch gelandet. Du warst in den Planungshilfen, ich hatte dir aber den Link zum Planungsboard gesendet.

Jetzt ist natürlich leider immer noch nicht die allgemeine Checkliste ausgefüllt. Leider geht das mit der neuen Forensoftware nicht so elegant. Ich habe es dir in den ersten Beitrag gesetzt ... bitte editiere den nochmal ... "Beitrag editieren" und dann die Antworten eintragen. Alternativ einfach alles kopieren, neuen Beitrag hier im Thread schreiben und dort die Antworten dahintersetzen. Wenn etwas unklar ist, dann fragen.

Gibt es den Gesamtgrundriss auch in der Variante, dass man sehen kann, wo die Türen hingehen, welche Räume das jeweil so sind usw. ? Irgendwie fehlt da links etwas.

Dann fehlen außerdem noch die Alnoplanungsdateien KPL und POS und der Alnogrundriss --> Alnohilfe Kapitel 3
All diese Sachen hatte ich dir in deinem ersten Thread auch schon verlinkt. Bitte etwas weniger hektisch, aber dafür die Sachen auch lesen ... verstehen und dann handeln ;-) ;-) ... oder eben fragen, wenn etwas unklar ist.
 
taylor

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Jegerl, der Architekt war ja ganz schön schräg drauf. *w00t*

Aber immerhin, wenn das unter der Küche das Esszimmer sein soll, passt dein Tisch problemlos rein. Stühle auch. Und Akrobaten können sich sogar setzen. ;D
 

Ashley

Mitglied
Beiträge
12
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Ja, so ziemlich das selbe (bzgl Architekt) haben wir uns auch gedacht!

Da ich aber an großen Wohnungen schon vieeel Schlimmeres gesehen habe, denke ich müssen wir uns damit arangieren! Sonst finde ich die Wohnung gut angelegt! habe sie einmal letztes Jahr direkt bei der Vormieterin besichtigt, hat dann aber so leider nicht geklappt!
Die Genossenschaft ist jetzt noch am renovieren, dann bekommen wir sie!

@KerstinB - Danke fürs richtige Verschieben !

Mit dem ALNO Küchenplaner muss ich mich auch noch eingehend beschäftigen, arbeite auf Vista bzw auf einem etwas eigenwilligem Laptop (der sich dann ohne Vorwarnung manchmal einfach so abschaltet!!!!) - mit dem speichern hat das leider noch nicht ganz so geklappt, wie ich mir das vorstelle!

Anbei jetzt noch den gesamten Wohnungsplan

LG Ashley
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Wo soll denn gegessen werden? In der Küche hast du nein geantwortet ... und bei den erweiterten Fragen "Täglich mehrmals"

Was ist denn das nun für ein Raum unterhalb der Küche? Abstellraum? Oder soll das ernsthaft zum Essen gedacht sein?

Der Wasseranschluß ist der da in der Ecke, wo du das Spülbecken eingeplant hast?

Kochfeld solltet ihr Induktion überlegen.

Arbeitshöhe sollte dein Mann mal ermitteln:
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

Denn es gibt ja unterschiedliche hohe Korpusse. Bei der Größe deines Mannes denke ich sofort an 6-rasterig

Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 13 cm Sockelhöhe
-----------------
= 95 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
 

Ashley

Mitglied
Beiträge
12
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Hallo Kerstin!

Ähh - ja, eigentlich habe ich schon gedacht, dass wir in dem angrenzenden (zugegeben etwas kleinem Raum) essen werden! Frühstück, oder Jause zwischendurch! Grundsätzlich wollen wir aber auch noch einen großen Tisch, der auch ausziehbar ist ins Wohnzimmer stellen - auch für Gäste!

Das ist aber auch der Grund warum ich mich hier an Euch wende - kreative Köpfe mit Erfahrung! Vielleicht sind meine jetzigen Ansätze zu denken ja komplett "verkehrt"

Habe mir auch den Punkt bzgl ALNO Planung (und speichern) nochmal durchgelesen - mein Problem ist, das der Computer (und ich auch nicht) weiß mit welchem Programm den gespeicherten "PLAN1" öffnen soll - da bekomm ich immer wieder ne Fehlermeldung!! ???????????????
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Du musst erst den Alnoplaner starten und dort dann über das Menu die Datei öffnen.

Hilfreich ist es auch immer, die Fehlermeldung im Wortlaut zu posten ;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Wie sieht es denn mit dem Wasseranschluß aus? Ist der da, wo ich vermute???

EDIT:
Und wichtig wäre es, wenn du erstmal die beiden Dateien (POS und KPL) hier anhängst.
 

Ashley

Mitglied
Beiträge
12
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Wenn Du mit VISTA arbeitest, dann sind die Dateien etwas versteckt:

Schau mal unter C:\User\Dein Benutzername\AppData\Local\VirtualStorage\Program FilesALNO\KPL

Sollte Dir der Folder AppData nicht angezeigt werden (der ist versteckt), dann im Menu ORGANIZE Folder and Search Options auswählen und dann Reiter View und Markierung bei Show Hidden Files and Folder ...

Solltest Du das deutsche VISTA haben müßte es eigentlich so ähnlich funktionieren

C:\Benutzer\Dein Benutzername\AppData\Local\VirtualStorage\Programm e\ALNO\KPL

Verzeichnis sichtbar machen über ORGANISIEREN und dann Ordner-und Suchoptionen, Reiter Ansicht und dann Markierung bei Versteckte Dateien und Verzeichnisse anzeigen


- gesehen, gelesen - alles am lapi durchsucht - nicht fündig geworden! Also die Datei ist schon da! Theoretisch auch in meinen Anhängen schon hochgeladen - ich weiß wirklich nicht was es da hat!??Bin dankbar für jeden Tipp
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Ja, jetzt um 14:59 ... da hängen die Dateien an ... dann ist doch jetzt alles ok. Oder, was hast du jetzt für ein Problem?
 

Ashley

Mitglied
Beiträge
12
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Okay - interessant! Habs schon fast vermutet - ich kann sie nämlich nicht sehen - bzw mein Laptop kann sie nicht darstellen!!!!!

Ich kann jetzt also nicht mal genau sagen WAS ich da raufgeladen hab, sicher keinen tollen Küchenplan :rolleyes: war ja quasi ein Test!

Ich denke ich hab das Programm mit dem es geöffnet werden soll verstellt!


Aber auf jeden Fall ein ganz herzliches Dankeschön! *top*

Also das mit der APL Höhe war schon mal eine sehr interessante Info!
Wasseranschluß dürfte im Eck gleich rechts sein!

Was sagst Du vom ersten Eindruck zu den (geplanten) Bildern die ich am Anfang eingestellt habe? Ich denke könnte zuwenig Stauraum sein!? Habe mir den Zonenplaner heute auch schon durchgesehen - sehr informativ!! Es gibt halt so viel zu bedenken, da hab ich dann gleich gar keinen "Plan" mehr! *puhh*

LG Ashley
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Du solltest den Wasseranschluss genau ausmessen - wieviel cm aus der Ecke raus er ist - sonst wird es mit dem Planen sehr schwierig.

Bitte auch genau ausmessen wieviel Platz links und rechts von der Türe sind (evt. kann man Stauraumschinden mit Uebertiefen Unterschränken ... mhhh.

Für wieviel Personen minimal soll der Sitzplatz im "Esskämmerchen" sein. Wenn man das knapp halten könnte (z.B. nur "Snackplätze), dann gäbe es die Möglichkeit für weiteren Stauraum.
 

Ashley

Mitglied
Beiträge
12
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Also "Esskämerchen" ist super!

Leider haben wir noch keinen Schlüssel, also muss ich mit dem ganz genauen Ausmessen noch etwas gedulden!

Ich versuche nur jetzt schon soviele Ideen wie möglich zu sammeln! Damit das mit der Wartezeit dann nicht zu lange dauert!

Ist das in Deutschland auch so - 7 bis 8 Wochen bis Lieferung?

Bzgl Wasser und Anschluß - ich hätte gerne eine möglichst große Abwasch mit 2 Becken! Hab ich nur auf unserem Bild noch gar nicht so richtig hinbekommen!

Übrigens haben wir den ALNO Küchenplaner einmal komplett deinstalliert und dann nochmal neu installiert - irgendwie ist es unmöglich einen einmal gespeicherten Plan nochmal zu öffnen!! Das heißt ich muss jedesmal komplett alles von neuem planen!

LG
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Du musst erst den Alnoplaner öffnen und aus dem Alno raus die Planung öffnen.

... dazu muss man natürlich wissen, wo man das Teil abgespeichert hat ;-)

Wie siehst Du das mit dem "Esskämmerchen"? Könntest Du bitte noch meine Frage dazu beantworten? Ist die Whg noch bewohnt? Dann könnten Dir das auch die jetzigen Bewohner ausmessen.
 

Ashley

Mitglied
Beiträge
12
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Hallo Vanessa!

Nein, leider ist die Wohnung nicht mehr bewohnt - sie wird vom Verwneuer renoviert!

Nennen wirs doch "Esszimmer" ;-) - im Grunde wird es denke ich vorallem von den Kindern für Frühstück oder auch "gestafeltes" Mittagessen (Kinder haben zu unterschiedlichen Zeiten Schule aus) unter der Woche oder mal einem schnellen Snack oder Kaffee (und Zeitung lesen) zwischendurch!

Früher gabs bei Ikea auch weniger tiefe Küchenkasterl - event sowas ins eine Eck!?

LG
 

Ashley

Mitglied
Beiträge
12
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Liebe Vanessa!!!!

Ahhh - mir ist doch TATSÄCHLICH ein Licht aufgegangen!!*clap*
Ich habe den abgespeicherten Plan doch tatsächlich öffnen können!

Danke Euch allen für Eure unendliche Geduld (vorallem wenn man bedenkt, dass ich bestimmt nicht die einzige bin, die etwas länger braucht! )

Also - worüber ich mir noch so meine Gedanken mache => wie ist das mit der DAH wenn ich sie auf der gegenüberliegenden Seite vom Abzugsschacht haben möchte - was ist kostengünstig? was ist sinnvoll? was wäre beides???

Ach ja, und der Alno planer gibt mir bezgl Spülbecken einplanen echte Rätsel auf - das einzige, das ich irgendwie hinbekommen habe ist das Rundbecken - hätte aber gerne eine formschöne Doppelabwasch!

Tja Fragen über Fragen !!!??

LG Ashley
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

:-) - sieh die Alno-Spülen als Platzhalter und wähle eines aus; wenn Du eines ohne Abtropf möchtest, dann setzte es 1cm tiefer ;-) dann sieht man die Abtropf nicht mehr.

Zuerst müsste man mal wissen WO das Abzugsloch genau ist ;-) dann schaumermal. Am billigsten ist es natürlich, wenn die Haube direkt am Loch sitzt; aber eine Verlängerung ist bezahlbar; also kein Beinbruch. Wichtig ist, dass Du eine funktional durchdachte Küche bekommst.
 

Ashley

Mitglied
Beiträge
12
AW: Erhoffe Tipps für Küchenplanung

Hallo!

Also an dem von mir angehängten Plan da ist über dem eingezeichneten Herd ein kleines Dreieck und daneben steht LÜ - außerdem quasi angrenzend zu einem Schacht, an den auch das WC angrenzt - also vermute ich dort mal die Lüftung!

In unseren jetztigen Küche ist es so, das mehr oder weniger immer nur der Platz zwischen Cerankochfeld und Spüle genutzt wird (und ich hab jetzt extra nachgemessen => 63cm!! ) und das ist definitiv zu wenig!
Ich muss zugeben, dass wir gegenüber noch eine längere Arbeitsfläche haben (neben Espressomaschiene,Mikrowelle und Kühlschrank ) - die aber nur in Notfällen und äußerst ungern genutzt wird!

Das würde ich gerne in Zukunft verbessern!! Daher die Idee das Kochfeld auf die andere Seite zu geben (und eben auch die DAH)!!

Danke für den Tipp mit der Spüle!!! - wär ich ehrlich gesagt echt nie drauf gekommen!

Bei Induktion "schreckt" uns eigentlich vorrangig, dass man das komplette Kochgeschirr erneuern muss! Was sind denn die Vorteile von Induktion in Euern Augen? Kerstin dürfte ja ein Fan sein!??

Gibt´s irgendwelche anderen revolutionären Ideen??????
Ich weiß ist Geschmackssache, aber wie gefällt Euch die Kombination aus Holz und weiss? Mir hätte ursprünglich auch magnolieweiss mit American Apfelbaum (von Dan) gut gefallen! Aber wie ich hier im Forum schon mal gelesen hab - die hat zurzeit"Jeder" und das möchte ich auch nicht unbedingt!

LG Ashley
 

Mitglieder online

  • Puro
  • Gernelila
  • Tom1234
  • suseonly
  • moebelprofis
  • tlsa
  • Rebecca83
  • Anke Stüber
  • SuseK
  • Jochen
  • Ulf55
  • Larnak
  • coja
  • fralud
  • SarahS89
  • Magnolia
  • bibi80
  • regin
  • mozart
  • ubond
  • Conny

Neff Spezial

Blum Zonenplaner