Unbeendet Tipps zur Planung gesucht

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
Das ist natürlich auch eine super Idee mit der Abtropfe, danke!
Würdet ihr mir zu einer freien Ablufthaube raten oder einer freien?
Oder ist das komplett egal?
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
lt Steckdosen, ist der KS für die kurze Wand rechts neben der Tür vorgesehen.

Anhang anzeigen 351664

alle anderen Steckdosen, die du in AP Höhe siehst, hängen an einer Sicherung, 16A.

Ninja 1750W
Toaster 1400W
KVA 1500W

wenn du die 3 Geräte gleichzeitig anhast, sind das schon 20A. Dazu kommt die Haube, die Mikro und vielleicht noch was. Zusammen fliegt dir die Sicherung raus, wenn zuviel am Laufen ist. Kommt vielleicht nie vor, aber der KS sollte keinesfalls an derselben Sicherung hängen.

ABER, jetzt hast du ja auf der kurzen Seite die separat abgesicherte Steckdose für den TK, den du nicht brauchst und könntest die für was anderes nutzen.

Also du musst umplanen. Nur, wenn du neben der Tür 60er Schränke stellst, wird es mit dem Tisch knapp. Also noch mal von vorne ...
Ok, daß heißt im Klaren.. Ich könnte den Kühlschrank also auch dafür nutzen?

Dann lasse ich die 60er halt weg.
Ich habe ja auch noch einen Abstellraum, den ich für Vorräte nutzen kann.
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
Glaube ich habe es eben falsch verstanden.. Die Steckdose für die TK ist ja auf der gleichen Seite wie für den KS.

Jetzt bin ich total verwirrt.
Mit dem KS wird es dann ja auch zu eng werden?
Oder denke ich da falsch?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
ja, wenn der KS rechts neben der Tür steht, wird es mit dem Tisch eng. Du könntest neben dem KS einen HS mit Mikro usw in 60er Tiefe stellen, gleiche Höhe wie der KS.

ABER, auf der Fensterseite dann nur noch 40cm tiefe US.

Im Prinzip muss uns eine Idee einfallen, wie wir 3-4 Sitzplätze in der Küche schaffen können. Hab schon probiert, mir fällt nichts ein. Ist spát bei mir, morgen wieder. vielleicht hat jemand anderes eine Idee.

Links neben dem Kochfeld wäre dann ein 100er, der Foodi würde da stehen.
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
@Evelin vielen lieben dank!
Es ist nicht selbstverständlich sich so viel Mühe für andere zu machen.
Ich wünsche dir noch eine gute Zeit ☺.
LG
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
Ich glaube auch das die Planung wohl einfacher wäre, wenn ich den Esstisch (dann einen kleineren), doch ins Wohnzimmer mit reinstelle.
Vielleicht sollte ich mich mit dem Gedanken anfreunden.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
Tanja, eine Option wäre noch, wenn du Strom für den KS auf Putz im Kabelkanal zur Fensterwand verlegen lässt und wie Anke vorgeschlagen, den KS in die Ecke stellst. Er musste aber dann nach links öffnen.

Bei Auszug wird das Kabel wieder entfernt.

Hast du die Position der Steckdosen neben dem Fenster gemessen?
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.758
Dafür ist die eine Seite dann doch nur US und nur ein 60er Kochfeld, keine Abtropfe... Ich weiche ja auch immer ganz gerne zum Arbeiten auf den Esstisch aus, weil er niedriger ist...

Eine Kröte... käme ich jetzt besser mit zurecht wie Tisch ins Wohnzimmer. Kommt halt drauf an, wo TE die Prioritäten setzt.
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
Meinen aktuellen Esstisch müsste ich ja sowieso ersetzen, er hat aktuell die Maße von 150/86 cm.
Mir wäre es natürlich viel lieber , wenn der Tisch in der Küche seinen Platz findet.
Mit Bank an der Fensterseite, hätte ich ja nur noch eine Zeile wo der Herd ist. Da bekomme ich definitiv nicht alles unter.
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
Man könnte auch eine Zeile links planen und zwei HS Planungen rechts. Ich habe gelesen, dass es ein Stand alone KS sein soll, aber da würden gut zwei HS hinpassen, so dass ein Einbau-KS und ein hochgebauter BO passen würden.
Die Zeile dann von unten nach oben:
40er US, 80er US mit Kochfeld )kann man ein 60er einbauen), 40er US, 60er GSP (leider in der Mitte, aber sonst ist nicht ausreichend Arbeitsfläche zwischen Spüle und KF), 60er US mit Spüle, 20er US (damit nicht ganz am Rand).
Unter dem Fenster eine Bank, auch aus US oder eine Ikea Lösung, ergibt zusätzlichen Stauraum.

Anhang anzeigen 351547

Ich habe Morgen früh noch einen Termin und werde diese Idee einmal durch planen lassen. Den Kühlschrank würde ich dann nur in die Ecke stellen.
Hätte nicht gedacht, daß eine Küchenplanung so kompliziert sein kann.
Ich hätte und habe auch noch nie auf die richtigen Steckdosen geachtet..wenn ihr sehen würdet wie mein aktueller angeschlossen ist.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.758
Also ich bin nicht der Meinung, dass du den Tisch ersetzen musst. Die Wand oben bis zum Schacht ist doch 2,49m, bei einem 1,5m Tisch ist da doch genug Abstand zur Zeile. Ein kleinerer Tisch nutzt dir doch sicher auch nicht viel, wenn du das Wohnzimmer frei halten willst.

Du kannst ja auch erst einen Schrank planen und dann die Bank, die hat ja auch Stauraum. Diesen Ninja Cooker links neben das Kochfeld, Wasserkocher neben die Spüle und den Toaster dann auf den ersten US neben der Bank. Der HS gibt ja auch jede Menge Stauraum. Ich würde dann eher noch Sachen in einem Schrank im Wohnzimmer unterbringen wie den Tisch. Und man mistet ja auch aus bei so einem Umzug. ;-)
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
Ich hab ja auch noch meinen Kaffeevollautomat.
Nur das ich dich jetzt richtig verstehe.. Die Bank aus US auf die man sich setzen kann?
Hab ich das richtig verstanden ?
Was könnte denn passieren, wenn ich keine Rücksicht auf die Steckdosen nehme? Wahrscheinlich erhöhte Brandgefahr, oder?
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.133
Tanja, gib nur nicht vorschnell auf. Der Tisch lässt sich sicher irgendwie integrieren, den willst du doch nicht im WZ haben; und allzu klein oder Klapptisch würde ich für einen ständigen Tisch auch nicht haben wollen. Am besten gefällt mir bis jetzt #48 Bild 3, wobei wie schon geschrieben die Fläche zwischen Herd und Kochfeld vergrößert werden sollte. Vielleicht kannst du ja wirklich das Kabel für den Kühlschrank zum Fenster hin verlegen, eventuell hinter den Sockelleisten?

Oder wirklich mit den mindertiefen Schränken am Fenster?? Die mindertiefen Schränke würden gut in die Fensternische passen. Die Tischlösung von Anke am Fenster mit beispielsweise 100 cm US und dann Sitzbank finde ich auch nicht ganz verkehrt (abgesehen von den Steckdosen). Mir fällt jetzt auf die Schnelle auch nicht mehr ein als Anke oder Evelin, aber da gibt es sicher eine gute Lösung :nageln:
 
Zuletzt bearbeitet:

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.758
Genau, du hast es richtig verstanden – eine Bank aus US, auf die man sich setzen kann, aber eben auch Stauraum hat. Der Kaffeevollautomat bekommt auch einen Platz. Benutzt du denn den Toaster täglich? Bei mir steht der im Schrank und wird nur raus geholt, wenn gebraucht. Genauso mache ich es mit der Küchenmaschine.

Zur Elektrik sag ich mal nix, kenne mich da nicht genug aus. Ich habe alles extra abgesichert, weil sicher ist sicher. ;-)
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
Ich hab bis heute sogar noch nie etwas davon gehört.
Ich habe heute sogar mit ein paar Freunden telefoniert, die wussten das auch nicht.
Aber man meint ja immer es trifft einen nicht, bis es soweit ist.
Und das möchte ich natürlich auch nicht!

Der Toaster wird täglich bei und benutzt, wegen meinem kleinen..könnte ich dann aber auch auf den Esstisch,an die Wand stellen.
Die Knetmaschiene steht bei mir schon im Schrank und den Ninja benutze ich schon öfter, deshalb würde ich ihm auch gerne seinen Platz geben.

So wenig Aufwand wie möglich hätte ich natürlich auch gerne.
Also fällt die Alternative mit dem Kabelkanal weg.

Ich stelle mir das mit der Bank eigentlich schon ganz gemütlich vor..ich muss mir jetzt nur nochmal in Ruhe den Entwurf anschauen und es mir einmal bildlich vorstellen und die Arbeitsfläche dabei aber auch nicht vergessen.
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
Ich habe es mir jetzt mal ganz grob aufgemalt.
Eigentlich finde ich die Idee gar nicht schlecht ☺.

Auf der Seite vom Kühlschrank bin ich mir noch nicht ganz.. Entweder einen HS 60 cm und wenn es das gibt, evtl einen mit 90cm??
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben