Unbeendet Tipps zur Planung gesucht

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.758
Überleg dir das mit dem Sitzplatz wirklich gut. Wenn du so dringend viel Stauraum brauchst und nicht etwas ins Wohnzimmer auslagern möchtest, dann vielleicht doch eher den Essbereich ins Wohnzimmer und nur ein Platz für die Schnelle in die Küche. Mir wäre das hier zu eng. Die Stühle sind nach zwei Richtungen im Weg, die Bank beengt. Auf die Bank am Fenster kann man sich auch mal mit einem Buch und Kaffee verziehen. Ihr habt auch mal Besuch...
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
WarumAnke? Schulkinder sitzen auf der Bank, Tanja macht was in der Küche. Der Stuhl steht unter dem Tisch. Der 2. Stuhl muss nicht in der Küche.

Ganz abgesehen davon, kann Tanja das selbst für sich ausprobieren, mit Klebeband, Kartons und den Tisch mal reinstellen. Sie kann immer noch einen anderen kaufen. Ich entscheide das nicht für sie, mach nur Vorschläge.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.758
Klar, Evelin. So machen wir es doch immer. Wir machen Vorschläge, geben Sachen zu Bedenken, Erfahrungsberichte – mehr nicht. Deshalb bitte auch mein erster Satz "Überleg dir (also Tanja) das gut..." – also genau, was du auch sagst, sie muss es wissen und sich überlegen und Ausprobieren ist natürlich das Beste.

Wir wissen ja auch nicht, wie sie den Essbereich nutzt, ob die Jungs oft Freunde mitbringen, wie oft sonst Besuch kommt etc..
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
So wir sind durch..
Wir haben unter dem Fenster doch nur einen 90er Schrank wegen den Platz geplant.
Könnte anstelle vom Stuhl auch einen Hocker, zum unter den Tisch schieben hinstellen.
Für den Flur hatte ich eigentlich einen großen Eckschrank für Jacken etc geplant, fällt also weg.
Und meine Couch ist über drei Meter lang, so das ich mit meinem jetzigen Tisch nur einen Spielraum von 40 cm hätte. 60 cm Freiheit für die Stühle schon mit eingeplant.
Wir wären bei der heutigen Planung bei 4380€.
 

Anhänge

  • IMG_20220322_102716.jpg
    IMG_20220322_102716.jpg
    76,8 KB · Aufrufe: 124
  • IMG_20220322_102652.jpg
    IMG_20220322_102652.jpg
    102,1 KB · Aufrufe: 128
  • IMG_20220322_102701.jpg
    IMG_20220322_102701.jpg
    79,2 KB · Aufrufe: 123

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.758
Meine Anmerkungen zur Planung:
  • Ich hatte noch nichts zur DAH geschrieben. Ich bin da ganz bei Evelin, eine freie Haube zwischen zwei Schränken ist ein Graus zum Putzen, also wirklich unpraktisch. Lieber ein Schrank mit Haube und dann hast du sogar noch etwas Stauraum dazu.
  • Den HS würde ich in der Höhe dem KS anpassen und wahrscheinlich auch den KS überbauen, am besten bis zur Decke. Zum Einen bedeutet es Stauraum zum Anderen ist es optisch ruhiger. Oder man hat alles auf OS Oberkantenhöhe, aber das ist wahrscheinlich schwierig wegen des KSs.
  • Egal wo die Bank ist, ich würde dort auch Stauraum generieren wollen. Du meintest doch, du brauchst mehr.
  • Den Griff am Spülen-US würde ich auch horizontal anbringen lassen.
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
Ich überlege mir eine Kopffreihaube zu kaufe..meine jetzige Haube stört mich oft, weil es zu niedrig ist. Und so hätte ich schön Luft nach oben.

Wir hatten einen anderen,höheren Hochschrank versucht, aber das hatte mir optimistisch nicht so gut gefallen.

Es stört mich auch nicht weiter, wenn der Kühlschrank ringsum nicht eingebaut ist.

Ich habe ein Budget von 5000€ und möchte diesen auch gerne einhalten.
Brauche ja auch noch neue Lampen, Vorhänge, Schlafzimmerschrank etc.
Das wird mir alles zuviel.
So würde ich gut hinkommen, mit dem Geld.

Ich hab ja wie gesagt noch meine Abstellkammer, wo ich Regale rein machen kann und für den Flur ist auch noch ein größerer Schrank geplant.
Denke damit komme ich gut aus und mehr Stauraum wie jetzt hätte ich auch.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
4.912
Also, du hast auf jeden Fall wesentlich mehr Platz als ich (ehemals zu fünft) in der Küche. Es ist eine Mietwohnung, ich würde da auch nicht so viel Geld investieren. Sogar die Türe öffnet jetzt in die richtige Richtung ;-)
Was ich mir noch überlegen würde- den 90er US links neben dem Kochfeld auf 60 verkleinern und dafür einen 30er Mupl neben der Spüle - vergrößert die Hauptarbeitsfläche auf 90 (während die 90 links vom Kochfeld neben der Türe eher verschwendet sind).
Oder du planst den Mupl zwischen Geschirrspüler und Spüle - ich habe Bedenken, dass es zu knapp wird mit geöffneten Geschirrspüler und Tisch gegenüber.
Du könntest sogar links vom Kochfeld 30 US planen für Öle, etc. Und 60 links von der Spüle - ich würde unbedingt schauen, dass Geschirrspüler und Tisch nicht kollidieren
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
An den offenen GSP habe ich ja gar nicht gedacht.
Ich muss es mir dann nochmal aufzeichnen so wie du es jetzt geschrieben hast, kann es mir immer schwer vorstellen.
Aber warum vergrößert sich denn der Arbeitsplatz, wenn ich doch gleich große US nehme?
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
4.912
Die Arbeitsfläche zwischen Kochfeld und Spüle vergrößert sich, die (meiner Meinung nach ungünstiger gelegene) Arbeitsfläche links vom Kochfeld verkleinert sich
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
So die Kinder schlafen und ich habe jetzt Zeit, mich meiner Lieblingssache zu kümmern..Küchenplanung .

Die Tür öffnet immer noch zur anderen Seite.. War mir gar nicht auf dem Bild aufgefallen.

Jetzt verstehe ich was du meinst!

Ich Frage mich aber ehrlich gesagt auch, ob das mit der Bank nicht auf Dauer zu eng wird.
Meine Jungs sind jetzt 8 und 10 und keine kleinen Kinder.
Der große hat mich bald sogar eingeholt.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
4.912
Magst du dir das nicht überlegen, das Kühlschrankkabel zum Fenster zu leiten für das L? Vielleicht kennst du einen Elektriker oder Handwerker, der dir weiterhelfen kann?? Möglicherweise ist es weniger Aufwand, als du denkst..
 

Tanja80

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
69
Doch ich bin schon am überlegen.
Ich glaube da kenne ich auch jemanden, der mir weiterhelfen kann.
Werde ihn Morgen mal kontaktieren.

Ich nehme an das ein Verlängerungskabel auf die andere Seite gelegt werden müsste, oder? Nur für mein Verständnis .

Würdest du bei #48 denn auch die Mikrowelle, über der Spüle belassen?
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben