Unbeendet Tipps bei U-Küche

Hoffnungsvoll

Mitglied
Beiträge
2
Hallo,
unsere aktuelle Küche haben wir damals um unseren kleinen 50 cm breiten Kühlschrank geplant. Das ständige am Boden sitzen und in den Kühlschrank kriechen macht mittlerweile jedoch keinen Spaß mehr und zu 4 ist uns der Platz auch viel zu wenig.
Auch das Ceranfeld soll weg vorm Fenster, spritztechnisch ist das nicht der Knaller. Gerade im Sommer ist das Kochen bei geschlossener Tür sehr heiß in diesem kleinen Raum. Eine Dunstabzugshaube haben wir nicht, dafür angelaufene Fenster und zeitweise einen kleinen Ventilator auf der Arbeitsplatte stehen.
Hab mal Bilder der alten Küche angehängt.

Wir wünschen uns, dass das Ceranfeld und der Backofen eine neue Position bekommen. Eine Umlufthaube wäre auch wichtig. Denken auch über einen Deckenventilator nach.
Eine 60 cm breite Spülmaschine ist uns wichtig und genügend Stauraum. Tote Ecken wären schade, einen Eckunterschrank mit Einlegeböden möchte ich jedoch auch nicht mehr - mir reicht es mit dem Bodenkrabbeln in die Schränke.
Habe schon Planungen erstellen lassen, siehe Fotos... mit Lösungen wie, Eckrondell in der linken Ecke, Les Mans in der rechten Ecke bei der Spüle....
Die Front soll Magnolia mit einer Vintage Eichenplatte werden, vereinzelt können die Schränke auch Holzoptik haben...
Abschlußblenden zur Decke sind uns auch noch wichtig.
Freue mich, wenn Ihr mir Tipps geben könnt, wie ich das Beste aus der kleinen Küche rausholen kann und was am effektivsten ist. Da ich gerade etwas überfordert bin....Funktionalität, Optik ist es wichtig, dass es immer ein harmonisches Bild ist mit den Schränken...


Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 163cm / 178 cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ab 90cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 93,5
Fensterhöhe (in cm): 125,5
Raumhöhe in cm: 245
Heizung: Heizung still gelegt unter dem Fenster, kann wahrscheinlich entfernt werden nach Absprache mit dem Vermieter
Sanitäranschlüsse: vorhandener Wasseranschluß im 50 cm breiten Spülenschrank

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Einbaukühlgerät Größe:
mindestens 120 - 140 Höhe mit einem kleinen TK Fach im Kühlschrank
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft gewünscht
Hochgebauter Backofen: nein nicht mehr notwendig bzw. Platztechnisch nicht möglich
Geplante Heißgeräte: Mikrowelle oder Backofen mit integrierter Mikrowelle
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Cerankochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 57 cm

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: Nein
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Wasserkocher, Messerblock, Obstschale, Thermomix
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab,
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller, Esszimmer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche für 4 Personen
Wie häufig wird gekocht: täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meistens für uns 4, alleine oder zu zweit gekocht.

Spülen und Müll
Spülenform:
Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Gelber Sack, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein, Eco Fresh oder Nullgradzone empfinde ich als wichtig, bevorzugt 2 Schubladen davon.
Küchenstil: Grifflose Küche oder mit Griffe
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Mehr Platz, Kühlschrank in höherer Position, Stauraum durch Le mans , Eckrondell - keine toten Ecken (verschenkter Platz?), Kochfeld / Backofenplatz verändern, Dunstabzugshaube integrieren.
Preisvorstellung (Budget): 9.000 Euro


Lieben Gruß Silvia
 

Anhänge

  • 20220527_230601.jpg
    20220527_230601.jpg
    50,9 KB · Aufrufe: 205
  • 20220527_230539.jpg
    20220527_230539.jpg
    68,8 KB · Aufrufe: 204
  • 20220527_230524.jpg
    20220527_230524.jpg
    75,3 KB · Aufrufe: 195
  • 20220527_230545.jpg
    20220527_230545.jpg
    60,4 KB · Aufrufe: 199
  • 20220527_214649.jpg
    20220527_214649.jpg
    90,7 KB · Aufrufe: 199
  • 20220527_215227.jpg
    20220527_215227.jpg
    91,8 KB · Aufrufe: 198
  • 20220528_001126.jpg
    20220528_001126.jpg
    90 KB · Aufrufe: 189
  • 20220528_001038.jpg
    20220528_001038.jpg
    105,2 KB · Aufrufe: 186
  • 20220528_000932.jpg
    20220528_000932.jpg
    58,6 KB · Aufrufe: 198
Zuletzt bearbeitet:
Dir auch „hallo“. Was ist mit der Checkliste passiert? Hast Du sie bei 60° gewaschen?
 
@Hoffnungsvoll ... ich schiebe den Thread jetzt ins Planungsboard ... da wird die Checkliste automatisch bei Threaderöffnung angeboten.

Hmm, zur Planung, ich denke, dass du dich stauraumtechnisch mit der angebotenen Lösung tatsächlich verschlechterst. Nur eine Schublade in 45 cm Breite. Sehr wenig Platz zwischen Kochfeld und Spüle.
 
Ja, @Catinka .. der TE hat sich nur unnötige Mühe gemacht, weil sie die Checkliste aus einem anderen Thread kopiert hat und dann manuell angepaßt hat. Denn dieses Thema war ursprünglich im Bereich "Planungshilfen" eröffnet. Deshalb sind jetzt auch die Farbformatierungen von Frage/Antwort verloren gegangen.

Nur im Bereich "Planungsboard " kommt bei Threaderöffnung automatisch die Checkliste und man kann sie komfortabel ausfüllen.
 
Der Raum ist ja wirklich winzig ... dennoch habe ich mal versucht, wenigstens einen 90er Auszugsunterschrank, vorzugsweise * 6 Raster - was heißt das? * unterzubringen. Von den LeMans -Schränken, insbesondere mit 45er Tür halte ich wenig. Beim Bedienen sind immer beide Schränke rechts und links mit blockiert und man muss die Tablare doch recht rausfädeln.
Ein Eckrondell hingegen kann in dieser Küche Sinn machen.

Ungünstig finde ich auch die Verteilung Kochfeld/Spüle. Daher habe ich die jetzt mal getausch. D. h., man muss planrechts den Wasseranschluß Aufputz ca. 60 bis 80 cm führen. Dadurch wird die APL dort tiefer, damit diese Wasserführung hinter dem Unterschrank Platz hat.

Auch finde ich, dass moderne Backöfen sind erhöht eingebaut besser bedienen lassen.

Also, jetzt von links:
  • 5 cm Blende
  • 60 cm Kühlschrankhochschrank mit 3rasterigem Auszug untendrunter. Im Schrankfach dadrüber könnten z. B. Backformen und ähnliches in Boxen, die man einfach entnehmen kann, gelagert werden.
  • unten 15 cm Teil, könnte auch offen sein, Platz für Handtuchhalter, große Schneidbretter usw.
  • unten 80er Eckrondell. Ich denke, hier hätten die meisten Töpfe bis auf die sehr großen (Einlass könnte etwas eng sein) und andere größere Sachen Platz
  • Oben drüber ein aufgesetzter 60 cm breiter Hochschrank . Dieser fängt unten mit ca. 5 cm Blende an (notwendig wg. der APL, die von rechts kommt, dann Backofen-Kombigerät in guter Bedienhöhe. Hier würde sich evtl. Neff mit Slide&Hide anbieten. Dadrüber noch ein Schrankfach.
  • In der Nische bis zum Fenster ein 30 cm breiter Hängeschrank, der mit etwas Montagewillen, soweit wie möglich nach vorne gezogen wird, so dass er fast mit der Fensterlaibung vorne bündig ist. Dann kann man ihn besser bedienen. Hier könnten insbesondere Vorräte, ganz oben vielleicht wieder in Boxen zum leichteren Entnehmen, untergebracht werden.
  • unter diesem Hängeschrank ist die Parkposition des Thermomix. Den würde ich dazu auf ein Brett mit Rollen oder Filz untendrunter stellen. Dieses Brett kann man dann zur Nutzung einfach vorziehen. Wird er nicht gebraucht, nutzt er diese Ecke gut aus.
  • Was man hier insbesondere kontrollieren muss, ob das Fenster beim Öffnen nicht mit dem Backofenaufsatzschrank kollidiert. Es müsste gerade so gut gehen.
Planoben nach dem 80 cm Eckschrank geht es dann weiter mit:
  • 60 cm GSP
  • 40 cm * MUPL *, oben schön Platz für gelber Sack/Restmüll, unten Stauraum, z. B. Essig/Ölflaschen und sonstige höhere Sachen oder evtl. unten mit 1x Innenschublade .. halt mal * Stauraumplanung * machen
  • 105 cm Eckspülenschrank, dadurch kann man den Wasseranschluss dort von planrechts reinführen. In dem Schrank haben unten die Küchenputzmittel Platz und die 2 oder 3 echt größeren Töpfe, wo es auch nicht so dramatisch ist, wenn man mal etwas in die Ecke greifen muss. Ich würde ein Becken wie das ETAGON empfehlen. Sachen können da dann auch auf den eingelegten Schienen abtropfen. Man hat aber auch ein ausreichend großes Becken um mal ein Backblech oder eine große Pfanne gut abzuwaschen.
Und zum Abschluß dann rechts:
  • 90 cm Auszugsunterschrank mit 2 Schubladen und 2 Auszügen, also 4 Stauflächen in toller Breite. Hier insbesondere das ganze Besteck, Küchenhelfer, Messer, in der zweiten Schublade auch vielleicht Folien und so etwas alles. In den Auszügen insbesondere Teller, Schüsseln, Tassen usw., alles, was etwas schwerer ist. So bleiben die Hängeschränke für die leichteren Sachen wie Tupperware und Konsorten.
  • Das Kochfeld nur mit ca. 10 cm Abstand zur planunteren Wand, also nicht ganz mittig über dem Schrank, so dass ein wenig Abstellfläche für Vorbereitetes etc. zwischen Kochfeld und Spüle bleibt.
Hier ist jetzt dieser Abstand Kochfeld/Spüle auch nicht ideal, dafür stimmt aber der Workflow mehr .. Kühlschrank .. abstellen auf Fläche vor Fenster, dort vorbereiten, gleich die Spüle rechts vom Vorbereitungsplatz um Gemüse, Fleisch etc. auch kurz abzuspülen. Und dann zum Abschluß Kochen .. und wenn die Küche kalt bleibt, dann ist man eben an der großen Fläche auch gut aufgehoben.
 

Anhänge

  • hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 92
  • hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b.POS
    7,8 KB · Aufrufe: 65
  • hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b_Grundriss.jpg
    hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b_Grundriss.jpg
    31,2 KB · Aufrufe: 163
  • hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b_Ansicht4.jpg
    hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b_Ansicht4.jpg
    21,6 KB · Aufrufe: 163
  • hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b_Ansicht3.jpg
    hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b_Ansicht3.jpg
    24,5 KB · Aufrufe: 171
  • hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b_Ansicht2.jpg
    hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b_Ansicht2.jpg
    24,2 KB · Aufrufe: 164
  • hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b_Ansicht1.jpg
    hoffnungsvoll_20220528_kb1_12b_Ansicht1.jpg
    21,1 KB · Aufrufe: 170
Ja, das ist auch eine schöne Küche geworden. Allerdings ist der Raum günstiger nutzbar ;-)
 
Hallo, vielen Dank erstmal fürs Verschieben. Da hatte ich irgendeinen Dreher drin beim Einstellen und die Checkliste hab ich dann einfach reinkopiert, weil sie mir nicht angezeigt wurde :-)
@isabella - Kann ich die Liste nachträglich nochmal ordentlich einfügen, oder benötigt es dazu ein neues Thema? Ist ja doof, wenn es für Euch dadurch erschwert ist.
@KerstinB Danke für deine Planung. Den MUPL kannte ich noch nicht, ist ja richtig genial. Das Versetzen des Ceranfeldes/ Spülbeckens finde ich auch ansprechend, hatte ich bis dato gar nicht auf dem Schirm, dass dies möglich ist. Wir haben einen guten Vermieter, wäre es für die Planung hilfreicher, wenn die Anschlüsse anders wären, nur mal so ein Gedanke? Könnte man ja mit ihm besprechen.
Zum Backofen - an diese Position hatten wir auch schonmal gedacht und das Fenster lässt sich auch noch öffnen. Platztechnisch wäre er aufgeräumt. Ich weiß nur nicht, ob mir die Ecke dann zu vollgestellt erscheint und wie praktisch es wäre, ihn zu öffnen und vor der Arbeitsplatte darf dann aber nichts stehen und das Fenster würde vielleicht beschlagen nach dem Öffnen.
@Kartoffelkamikaze - die vorgeschlagene kleine Küche ist meiner wirklich ähnlich.
 
Ist jetzt gut. Die Liste ist ja ordentlich ausgefüllt. Sonst hätte ich den Thread einfach geschlossen und dich gebeten nochmal neu anzufangen.

Zum Backofen und der "Hochschrankwand" ... ja, die Küche ist klein .. deshalb würde ich das ja auch in Weiß halten und den Hängeschrank in der Ecke soweit wie möglich vorholen.
Wenn dann würde ich an Slide&Hide denken ... dass sollte noch gut bedienbar sein. Es sind ja "nur" gut 20 cm die im Bereich der Arbeitsplatte stünden. Allerdings gibt es die nicht mit integrierter Mikrowelle. Da muss man dann vielleicht überlegen, wofür man die Mikrowelle wirklich benötigt.
An der Stelle der APL sollte eigentlich eh nichts stehen, da gute Arbeitsfläche, gute Abstellfläche für das, was man aus dem Kühlschrank holt usw. Mir persönlich wäre halt wenigsten ein 90er Auszugsunterschrank sehr wichtig.

Wasser müsste ja im Grunde nur minimal Aufputz verlegt werden .. wie eben beschrieben.

Und ja, der MUPL ist etwas Geniales.

Ich würde dir für weiteren Erkenntnisgewinn tatsächlich mal eine vergleichende Stauraumplanung von deiner Planung und meiner Planung empfehlen. Und dabei insbesondere über Schubladen nachdenken, die in deiner Planung ja mehr als knapp sind.
-->Stauraum Schubladen am Beispiel von 590 cm Schubladen bei KerstinB ;-)
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben