Einbauküche, falsches Aufmaß und die Folgen

Beiträge
13.727
Wohnort
Lindhorst
Wieder ein interessanter Beitrag in der ARD Mediathek vom Ratgeber Recht.
Keine Ahnung um welchen Küchenvermarkter es sich da handelt. ;-)

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Einbauküche, falsches Aufmaß und die Folgen

Ich stimme ja zu, das Aufmaßfehler dem Küchenstudio zuzuordnen sind. In dem Fall jedoch ... 100 cm, die nicht aufgefallen sind? Das ist schon ganz schön viel Holz. Bis 30 oder 40 cm, da kann ich mir vorstellen, dass das einem als Kunde nicht auffällt, aber ein ganzer Meter?

Zuende ist der Fall ja noch nicht.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Einbauküche, falsches Aufmaß und die Folgen

*w00t*

Kerstin, ich kannst mir auch nicht vorstellen, nicht selber einen Zollstock und den Plan in die Hände zu nehmen ... aber nicht alle Leute sind so Architekturaffin wie wir hier im Forum *kfb*
 
Beiträge
13.727
Wohnort
Lindhorst
AW: Einbauküche, falsches Aufmaß und die Folgen

Wenn ich dem Kunden durch Werbeinformationen vermittle, er müsse sich beim Kauf um nichts kümmern und er könne sich auf meinen Full-Service verlassen, darf ich ihm nicht hinterher vorwerfen genau so gehandelt zu haben.

Wo will man auch die Grenze ziehen? Du sagst 30-40cm. Manchem Kunden fallen sogar 5cm auf und anderen dagegen ein ganzer Meter nicht.

Ich hatte mal bei einer 6 Meter langen Küche einen Meter zuviel. Händler hat sich vermessen und weder Kunde noch Architekt haben den Fehler bemerkt.

Aber einer merkt es immer. :cool:
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.550
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Einbauküche, falsches Aufmaß und die Folgen

Da sieht man wieder,daß der Faktor Mensch einfach nicht auszuschalten ist.Der Laser
hat mit Sicherheit richtig angezeigt ,beim Übertragen auf die Zeichnung ist es dann passiert.Sollte nicht passieren,ist es aber.Ich kenne keinen Profi,dem nicht Ähnliches
schon passiert ist.Ich selber hatte schon mal 22cm(1 Glied vom Zollstock nicht ausgeklappt).Abends legte mir der Monteur dann mit süffisantem Grinsen 22cm APL und Hängeschrankkorpus auf den Schreibtisch.
Gerne werden auch Sockelblenden beim ersten 2meter Strich und nicht bei 2.22 abgeschnitten.
Unprofessionell ist in diesemFall nur die Reaktion des(Keine Ahnung wie der heisst)Fachmarktes.
Der Mist ist nun mal passiert, 1 Meter Unterschrank /Hängeschrank/Arbeitsplatte sollte innerhalb von 3-4Wochen nachgeliefert sein.
Der Fall wäre längst vergessen und nicht im Fernsehen.
So werden nun aus ein paar hundert Euro mehrere tausend mit Rechtsanwneu/Gerichtskosten und jede Menge Imageverlust.

LG Bibbi
 
Beiträge
13.727
Wohnort
Lindhorst
AW: Einbauküche, falsches Aufmaß und die Folgen

Gerne werden auch Sockelblenden beim ersten 2meter Strich und nicht bei 2.22 abgeschnitten.
*top*

Klar geht es hier nicht um die Messfehler. Allein der Versuch, den Kunden dafür verantwortlich zu machen, ist schon heftig.
 
Beiträge
6.854
AW: Einbauküche, falsches Aufmaß und die Folgen

Hallo,

alle, die hier auf das Forum gestoßen sind beschäftigen sich mit der Materie. (Sonst wären sie ja nicht hier) Jedem einzelnen hier wäre es bei der eigenen Küche somit aufgefallen.

Das ist aber nicht der Punkt!!!

Wenn das Küchenstudio das Aufmaß nimmt, so muss man da als Kunde nicht nachmessen, das ist ja alles im Preis / Service inbegriffen und ich sollte mich schon als Kunde darauf verlassen können.

Genausowenig müsste ich die Fensteröffnungen beim Hausbau beim Maurer nachmessen etc. Ich persönlich tue das zwar, weil Mitdenken und Kontrolle sich doch oftmals "lohnen" bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist.

Aber verantwortlich ist hier definitiv das Küchenstudio.

PS: Wäre es hier bei uns bei einem Küchenstudio so geschehen, hätten die sich wahrscheinlich SO in Grund und Boden geschämt und die Sache so schnell wie möglich i.O. gebracht.
IST JA AUCH MEHR ALS PEINLICH!!!
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Einbauküche, falsches Aufmaß und die Folgen

na, da muss ich an einen anderen Thread im Forum denken...... ;-)

man sieht sich also doch immer zweimal im Leben.... *tounge*

schauen wir mal, was deren Anwälte zu diesem Thread sagen....

mfg

Racer
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Einbauküche, falsches Aufmaß und die Folgen

....;D finden die dann aber nicht die besten Ausreden...

Verantwortung zu übernehmen gehört doch nicht zu deren Aufgabengebiet, oder?
 
Beiträge
6.854
AW: Einbauküche, falsches Aufmaß und die Folgen

....... und bei den Versprechungen über den Service:

"Oh,.... da habe ich mich versprochen." ;D
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner