1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Wir möchten auch eine schöne Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Gargano, 22. Okt. 2010.

  1. Gargano

    Gargano Mitglied

    Seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    8

    Hallo,

    wie lesen schon seit einiger Zeit aufmerksam mit und sind begeistert über so viel Sachverstand und "Geheimwissen", das hier geteilt wird. Bei uns steht auch eine neue Küche an und jetzt möchten wir im Rahmen unseres Budgets etwas, was nett aussieht, funktional und bitte auch pflegeleicht ist.

    Mit dem Alno Planer haben wir natürlich auch schon gebastelt, Besuche in zwei Küchenstudios absolviert, wobei wir deren Vorschläge nicht so prickelnd fanden und unter Berücksichtigung des Fragenkatalogs (so etwas wird nicht einmal ansatzweise im Küchenstudio abgefragt), unsere eigene Planung gefertigt.

    Wir bitten nun um schonungslose Kritik und neue Denkanstösse.



    Wie gross sind die anderen Erwachsenen im Haushalt? Wie neu sind die Kiddies?
    Antwort==>185 cm, 14 und 16 Jahre und damit (finden wir klasse) auch in dem Alter, in dem mit Freunden gekocht und gebacken wird

    Welche Arbeitshöhe ist angedacht? (Faustregel = abgewinkelter Ellenbogen ./. 15cm; bzw. nicht höher als Oberkante Hüftknochen; gemessen mit der im Haus üblicherweise getragenen Fussbekleidung)
    Antwort==>bislang arbeite ich (171cm) auf 93cm, könnte aber gut 2-3cm mehr gebrauchen.

    Was steht auf der APL rum? (Brotkorb, Obstschale, Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine, ....)
    Antwort==>Kaffemaschine, Senseo, Wasserkocher, der bei Induktion wahrscheinlich entfallen könnte, Allesschneider, Obstschale, Küchenmaschine

    Welche Küchenmaschinen habt ihr in Gebrauch? (Mixer, Blender, Küchenmaschine, Kaffeevollautomat, Eismaschine ... )

    Antwort==>Waffeleisen, Brotbackautomat, Friteuse

    Was soll in der Küche untergebracht werden? (Vorräte, Geschirr, Putzsachen, Bügelbrett, Getränkekisten, ..)
    Antwort==>Geschirr, wobei ein Teil im Esszimmer verbleiben kann, ständig benötigter Vorrat, bisschen Getränke, übliche Putzmittel ohne Besen, Wischer und Staubsauger

    Was habt ihr sonst noch an Stauräumen? (Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller, Abseiten, Geschirrschrank im Esszimmer)
    Antwort==>großer Schrank im Gäste WC, Keller, Dachboden, reichlich Platz für "gutes Geschirr und gute Gläser" im Esszimmer

    Wie häufig und aufwändig wird bei euch gekocht?
    Antwort==>täglich gekocht (also richtig, nicht Dr. Oetker-tau-auf), 1-2 mal wöchentlich etwas aufwendiger

    Kocht ihr allein oder gerne gemeinsam? Für und mit Gästen?
    Antwort==>inzwischen auch mal zu dritt, auch mal für Gäste, die sitzen dann aber am Tisch

    Wie gross ist der Esstisch bzw. soll er werden?
    Antwort==>In der Küche ist nur noch ein Sitzplatz für 2 höchstens 3 Personen erforderlich, da direkt daneben ein weiterer Eßplatz für 8 Personen im Wohn-, Esszimmer zur Verfügung steht. Die Kinder sind neu genug, dass die nicht mehr so regelmäßigen, gemeinsamen Mahlzeiten auch im Esszimmer eingenommen werden können.
    Bei unserer Wohnsituation halte ich zwei großzügige Essplätze, quasi nebebeinander für überflüssig. Da sind mir Stauraum und Arbeitsfläche in der Küche wichtiger.

    Was stört euch an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?
    Antwort==>Die Küche ist 25 Jahre alt, zweimal umgezogen, irgendwie in den Raum mit neuer Arbeitsplatte reingepfriemelt, von den Arbeitsabläufen her suboptimal, schlicht einfach nur bäh.



    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?
    Antwort==> _für den Koch zum schnibbeln, mal den schnellen Kaffee oder das Frühstück zu zweit, zu unterschiedlichen Zeiten aus der Schule kommenden Kindern fürs Mittagessen_________________

    Die Spüle ist im Alno Planer für mich nicht mit zwei Einzelbecken darstellbar, die ich gerne in Unterbauweise hätte- ja ich weiß, dann nur Granit- damit käme dann für uns, auch nur auf der Fensterseite, eine Granitarbeitsplatte in Frage.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Hi!

    Eigentlich schonmal eine gute Planung, wie es aussieht. ;-)Bitte häng doch noch die beiden Alno-Dateien (.kpl und .pos) dran.

    Ist der einzelne Hochschrank neben der Spüle die hochgebaute SpüMa? Das sieht sehr knapp aus an der Türe. Außerdem finde ich den Abstand zwischen Spüle und Kochfeld zu groß. Warum setzt Du die Becken nicht ums Eck rum vor's Fenster? Dann einen 60er neben der toten Ecke und dann die SpüMa. Das dürfte vom Platz her reichen, um sie von der Spüle aus mit einer Drehung einräumen zu können. Und man hat auch noch Abstellfläche auf der AP zwischen Spüle und SpüMa.
    Dann tät ich die ganze linke Seite, wo jetzt die Spüle ist ab etwa der SpüMa mit horizontalen Hängeschränken bestücken und dafür die beiden kleinen Dinger an der Fensterseite weglassen. Vll. durch Regalborde ersetzen, für Beleuchtung und Optik.
    Somit könnte alles Geschirr ganz in der Nähe der SpüMa im Auszugschrank und in den Hängern untergebracht werden.

    Ich nehme an, die beiden Hochschränke in der Ecke links unten sind Kühlschrank und Backofen? Sind Euch die Laufwege zum Kühlschrank nicht zu weit?

    Wenn Ihr so groß seid, auf jeden Fall auf hohen Unterschrankkorpus achten.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Ich finde ja die Spüle auch zu nah an der erhöhten GSP .. und etwas viel Abstand zum Kochfeld ist es auch.

    @Gargano, ist es möglich, mal die Alnodateien KPL und POS anzuhängen --> Alnohilfe Kapitel 3
     
  4. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Aber wenn Spüle und Kochfeld 'zusammenrücken' geht wieder diese wundervolle, laaange, plätzchen- und nudelteigtaugliche Arbeitsfläche vorm Fenster verloren.

    Und Spüle oder Kochfeld auf die Halbinsel will man ja auch nicht.

    Deswegen meine beiden Vorschläge:
    Variante1: die Spüle so weit wie möglich nach rechts (planoben linke Ecke) Richtung Ecke schieben. Zumindest das Hauptbecken.

    Variante2: auf die hochgestellte GSP verzichten... *d&r*

    neko
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Okt. 2010
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Na ja, es gäbe dafür ja noch die große Arbeitsfläche der Halbinsel :cool:

    Was mir an den Plänen auffällt:
    - Originalgrundriss: Tür vom Flur bis Fensterseite schätzungsweise 195 cm
    - Alnogrundriss mit Möbeln: Tür vom Flur bis Fensterseite schätzungsweise 200 cm
    - Alnogrundriss leer: Tür vom Flur bis Fensterseite ca. 220 cm.

    Außerdem:
    - Originalgrundriss: Fensterseite 376 cm
    - Alnogrundriss: Fensterseite 360 cm

    @Gargano ... was stimmt denn da?
     
  6. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Also ich würde die Spüle einfach nur entgegen dem Uhrzeiger auf die Fensterwand drehen und dann so weit wie möglich nach links schieben.
    Bleibt immer noch schön viel Platz zum Plätzchen backen. ;-)

    LG
    Sabine
     
  7. Gargano

    Gargano Mitglied

    Seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Hallo,

    ich arbeite am Einstellen der POS und KPL Dateien. Das braucht bei mir aber noch.

    Die Maße aus dem Alno Planer sind die richtigen.
    Grundriss und echte Küche stimmen nicht ganz überein.
    Der Grundriss sollte eigentlich auch nur die Anbindung an den Rest des Hauses zeigen und deutlich machen, dass auf einen weiteren vollwertigen Essplatz für 4 Personen in der Küche verzichtet werden kann.
    Grundsätzlich habe ich mich schon auf eine hochgebaute Spüma eingeschossen.
    Mit den Spülbecken -sogar mittig - auf der Fensterseite bin ich sofort einverstanden.
    Grundsätzlich habe ich ja reichlich Arbeitsfläche, insofern finde ich eine Unterbrechung nicht so tragisch. Außerdem habe ich mit Kaffeemaschine, Senseo, Allesschneider und Küchenmaschine ja auch schon einiges rumstehen.
    Für die platzintensiven Aktionen habe ich mir die Halbinsel mit der Übertiefe ganz praktisch vorgestellt.

    Was haltet Ihr von der Idee, nur die Arbeitsplatte auf der Fensterseite in Granit zu machen und den Rest aus einem anderen Material.
    Ich hätte die Spülbecken schon gerne in Unterbauweise (so einfach wisch rein) und das geht m. W. nur in Stein und die gesamte APL in Granit würde unser Budget sicherlich sprengen, zumal die vorläufige grobe Geräteauswahl, ohne Spüma, bei ca. 4.000€ liegt.

    Von einer Planung mit den Hängeschränken auf der Spüma-Seite hat mich bisher eigentlich der Höhensprung bei den Oberkannten abgehalten.
    Wobei, wenn ich die Oberkannte der Hochschränke wieder aufnehme, sollte das auch gehen. Das muss ich noch mal sacken lassen und in den Bereich später zu entscheidender Feinschliff verschieben.
    Grundsätzlich ist für mich erst einmal wichtig, ob wir auf der vorgestellten Grundlage weiter entwickeln oder etwas ganz anderes andenken sollten.
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Hallo Garbano,
    es wäre wirklich hilfreich, mal die Alnodateien zu haben, dann könnte man mal etwas schieben ;-) ;-) ... wo liegt denn das Problem die Dateien anzuhängen?

    Zur Arbeitsplatte ... was würdest du dir denn zu dem Granit als weiteres APL-Material vorstellen?
     
  9. Gargano

    Gargano Mitglied

    Seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Ich habs jetzt noch einmal versucht und hoffe es hat endlich geklappt.
     

    Anhänge:

  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Klappt doch ;-)

    Ich habe mir die Datei mal angesehen. Zwischen Hochschränken und Halbinsel ist der Durchgang aktuell nur so 70 cm ... vielleicht etwas knapp.

    Eine hochgebaute GSP muss man immer mit 65 cm Breite als Planmaß berücksichtigen. Die GSP selber ist schon 60 cm breit und sie braucht rechts und links Wangen --> Bildanleitung hochgebaute GSP von Wolfgang 01
    @Garbano, die Tür in die Küche vom Flur geht so auf, wie im Alnoplaner eingezeichnet? Und von dort (nach der Zarge?) sind es 200 cm bis zur Fensterwand?
    Lichtschalter ist auf der Schachtseite?
     
  11. Gargano

    Gargano Mitglied

    Seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    So, gerade noch einmal nachgemessen, von der Türzarge bis zur Fensterwand sind es 215cm. Sorry für das falsche Maß. Der Lichtschalter sitzt nicht auf dem Kaminschacht, sondern auf der Wand zur Fensterseite.
    Die Tür öffnet in den Flur hinein, allerdings genau anders herum wie im Alno Planer.
    Den Durchgang zwischen Hochschränken und Halbinsel sehe ich auch als Schwachpunkt.
    Ich weiß nur nicht, ob man noch komfortabel sitzen kann, wenn der Arbeitsplattenüberstand kleiner als 35cm ist. Den 80er Unterschrank in der Halbinsel habe ich ja schon auf 50cm Tiefe gekürzt.
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    So, jetzt habe ich mal etwas umgestellt.

    Der Durchgang Halbinsel/Hochschränke wäre jetzt ca. 80 cm.

    Neben der Tür jetzt nichts Hohes, der Lichtschalter muss auch nicht verlegt werden.

    Beim Kochfeld
    - 45er (Gewürze, Öle usw.)
    - 90er für Kochfeld, Kochfeld evtl. etwas über dem 45er mit rüber, dann kann man auch mal von rechts und links ans Kochfeld

    - tote Ecke

    - 90er Auszugsunterschrank
    - 90er Spülenschrank z. B. so:
    [​IMG]

    [​IMG]

    - 50er Auszugsunterschrank mit evtl. Müll unter der APL wie bei Biggi:
    [​IMG]
    - hochgebaute GSP, wobei ich die Mikrowelle hier im Klappfach obendrüber positionieren würde. Damit kann der Backofen im Backofenschrank tatsächlich noch etwas höher kommen. Hier kann z. B. die GSP auch geöffnet bleiben, selbst wenn 2 oder 3 Leute kochen und jeder kann das, was er nicht mehr braucht, gleich wegstellen. Auch das Ausräumen in eine Richtung ist eigentlich angenehmer.

    Die Halbinsel dann als echte Halbinsel mit 2x80ern von der Küchenseite, hier dann Raster 1-1-2-2 --> Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung
    Von der Rückseite der Insel noch ein 80er Auszugsunterschrank, der dann allerdings tiefenreduziert auf 45 cm. Der Rest dann überstehende APL.

    So hat man auch die APL-Bereiche getrennt und könnte tatsächlich überlegen, die Fenster-/Kochzeile in Granit zu wählen. Das wird allerdings eine Preisfrage sein.

    Die Insel liegt so von Küchenseite auch gut zum Wasser, genauso ist das Kochfeld nicht zu weit vom Wasser entfernt.
     

    Anhänge:

  13. Gargano

    Gargano Mitglied

    Seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Klasse Kerstin, sieht super aus und ist ein ganz neuer Denkansatz.

    Bislang hatten wir wegen des direkten, kurzen Weges nach draußen für die Ablufthaube immer das Kochfeld an der Außenwand gesehen. In deiner Variante könnte aber mit Knick und Einkofferung die Abluft an der Fensterseite rausgehen.
    Zwischen Halbinsel und Spüle blieben 100cm Platz, Meinst Du, dass reicht, um auch zu zweit oder dritt zu hantieren?
    Ich gehe gerade gedanklich so unsere Abläufe durch.
    Also, wenn ich koche und weitere Familienmitglieder zu Hand- und Spanndiensten eingeteilt sind. Wer läuft oder steht dann wo wem ggf. im Weg.
    Bei Deiner Variante ist natürlich toll, dass verschiedene Apls auf dem L und der Halbinsel wie gewollt und nicht wie in meiner Planung, nach gewollt und nicht gekonnt aussehen.
    Bitte an alle hier: noch mehr Ideen und Beurteilungen. In der eigenen, seit 14 Jahren genutzten Küche sind wir gedanklich ziemlich einfahren.
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Freut mich, dass ihr es als neuen Ansatz seht. Und es ist gut, dass ihr eure Arbeiten mal durchgeht. Aber immer daran denken, dass man Arbeitsabläufe auch anpaßt, wenn z. B. eine Küchenmaschine jetzt einen festen Platz hat und ähnliches.

    100 cm sind gut ausreichend. 90 cm sind es zb. in Ullas Küche oder in meiner Küche

    Meine Küche ist ja zusätzlich noch klein. Selbst da haben wir schon zu dritt (zwischen 175 und 195 cm groß und keine Gazellen ;-) ) gearbeitet.

    Was mir eigentlich noch nicht so ganz gefällt, ist der Backofenschrank so schnapp ab an der Tür zum Esszimmer.
     
  15. Gargano

    Gargano Mitglied

    Seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Ja, ich weiß, eigentlich ist das eine große Küche, aber mit den drei Türen total verbaut.
    Ich habe in Deiner Variante mal meine gewohnten ständigen Arbeitsplatzbesetzer (Kaffemaschine, Senseo, Allesschneider und Küchenmaschine) auf der APL verteilt.
    Da bleibt nur die Fensterseite, wobei ich rund um die Spülbecken ja auch noch Platz brauche.
    Hm, vielleicht könnte dieser Umstand ja die meistgeliebten Kinder motivieren, dreckiges Geschirr direkt in die Spüma zu räumen. Trotzdem hätte ich dabei zuwenig freie Arbeitsfläche in Kochfeldnähe und das ist jedenfalls bis jetzt, meine Hauptkampfzone.
    Die Halbinsel würde ich mir ungern mit Geräten zuballern. Vielleicht sehe ich die aber immer noch zu sehr als Tischersatz.
    Mit den 100cm Abstand zwischen L und Halbinsel kann ich mich inzwischen anfreunden.
    Wobei, vor diesem Hintergrund könnte ich auch unsere Variante im "Kochgehege" verkleinern und hätte damit den Durchgang vergrößert.
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Also ich würde Kaffeemaschine und Küchenmaschine auf der Insel an der Wand stellen ... da habe ich sie ja auch schon hingestellt. Senseo entweder auch da oder rechts von der Spüle. Kaffee deshalb auf der Insel, dann kommt man nämlich von der Sitzseite aus ran und kann die Tasse nachfüllen.

    Allesschneider, wie häufig brauchst du ihn für was? Wäre da vielleicht der Umstieg auf ein Schubladengerät eine Variante?

    So wäre aber auf jeden Fall der Platz zwischen Spüle/Kochfeld frei.
     
  17. Gargano

    Gargano Mitglied

    Seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Der Allesschneider ist mehrmals täglich für Brot und immer wieder mal für Schinken, Salami und kalten Braten in Gebrauch.
    Was ich bis jetzt an klapp-aus der Schublade heraus-Lösungen gesehen habe, fand ich nicht sooo überzeugend.Ich kann doch besser die Arbeitsplatte sauberwischen, als auch noch zusätzlich den Boden fegen.
    Ich mag meine Kenwood KM und ihre Optik, aber so direkt neben meiner Kaffeetasse?
    Der Grundsatz gilt: Alles überdenken!
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Durchdenke die jeweiligen Fälle mal immer parallel mit der G-Variante und mit der großen Halbinsel-Variante. Mach das auch mal parallel mit der Stauraumplanung für die Auszüge .. so wie in dem Link von weiter oben beschrieben.

    Denn, wo stehen Kenwood und Allesschneider in der G-Variante?

    Gut ist es ja, wenn gerade so etwas wie der täglich benutzte Allesschneider so steht, dass man ihn nicht jedes Mal erst zurecht rücken muss, um ihn zu gebrauchen.

    Wie groß muss denn deine "große Arbeitsfläche" (Backen etc.) für die neue Küche mindestens sein? Was wünschst du dir da? Dies ist jetzt eine Frage, damit man vielleicht nochmal Möbel schieben kann im Alnoplaner.
     
  19. Gargano

    Gargano Mitglied

    Seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Wir möchten auch eine schöne Küche

    Kaffeemaschine hatte ich auf der hochgebauten Spüma, Allesschneider und Senseo auf den Unterschrank daneben und Küchenmaschine im toten Eck angedacht.
    Somit bliebe für die Vagabunden wie Brotbackautomat, Friteuse, Waffeleisen, Eierkocher und Toaster Platz genug auf der Fensterseite und ich hätte trotzdem genug Platz rund um das Kochfeld. Geschirr wäre unter der Halbinsel, Töpfe unter dem Kochfeld, Tuppergrab, Müll, Putzkram und Zubehör für die Kenwood auf der Fensterseite. Ständiger Vorrat im Unterschrank neben der Spüma. Soweit die grobe G Stau- und APL-Planung.
    Deine Variante werde ich heute Nacht
    im Bett verteilen.
    Bis hierhin, vielen Dank für Deine ganz neue Sichtweise,
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertig mit Bildern Auch wir möchten eine Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Feb. 2011
Warten Aus Fehlern möchten wir gern lernen... :-) Küchenplanung im Planungs-Board 29. Dez. 2012
Möchten Abzugshaube weglassen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 13. Apr. 2010
IKEA Metod, brauche ein Mass, wer kann helfen? Tipps und Tricks 15. Nov. 2016
Wasserhahn Franke Novara Plus mit Schlauchbrause Montage-Details 12. Okt. 2016
Küchen Umbau - brauchen ein paar Tipps Küchenplanung im Planungs-Board 4. Aug. 2016
Warten Darf ich auch mal? Küchenplanung im Planungs-Board 2. Aug. 2016
Warten Kleine, schmale Küche braucht Eure Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 1. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen