Fertig mit Bildern Schicke offene aber alltagstaugliche Küche

Küchentempler

Mitglied
Beiträge
23
Hallo liebe Mitplaner,

nachdem wir einige Threats mitgelesen haben und uns mit dem Thema "Einbauküche" generell etwas vertraut gemacht haben, möchte wir unsere erste Idee einer pfiffigen offenen Küche mit viel Stauraum zur offenen Diskussion präsentieren.

Wir hatten auch schon das Vergnügen einiger mehr bzw. weniger hilfreiche Planungsgespräche in verschiedenen Küchenstudios, hatten aber bis auf eine Ausnahme nicht das Gefühl, dass hier proaktiv nach Lösungen gesucht wird sondern lediglich unsere Laienvorstellungen umgesetzt wurden.

Die geplante Küche wird in unsere neue ETW einzug finden und bildet einen zentralen Punkt in unserem Wohn-Koch-Esszimmer. Wir legen Wert auf Funktionalität und Alltagstauglichkeit wobei dadurch nicht das Design völlig verloren gehen soll.

Direkt an die Küche angeschlossen planen wir einen kleinen Abstellraum für Vorräte und weniger genutze Geräte, sodass wir auf Hochschränke und Apothekerschrank erstmal verzichtet haben.

Bei der Farbauswahl haben wir bisher matte und helle Töne bevorzugt (Weiß bzw. Grau) und entweder eine dunkle oder farbige (bspw. Kobaltblau) Kunststein/Keramik/Beton Arbeitsplatte geplant.

Wir freuen uns auf eure Meinung, Kritik und Alternativvorschläge

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 184 und 186
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 0
Fensterhöhe (in cm): 200
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel - nein, nur an Wand
Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit - mein Liebherr ca. 120 cm breit .. und nochmal revidiert - Kühlschrank 178 cm eingebaut und TK-Schrank in Abstellkammer
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 178 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Nein
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80cm
Spülenform: 2 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 160x95cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
100
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Allesschneider, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche: Fleisch, Fisch, Pasta, Gemüse (italienisch, deutsch)
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine bzw. zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: zu wenig Arbeitsfläche
niedrige höhe
Keine Abluft (wir planen jetzt einen Deckenlüfter)
wenig Stauraum

Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nobilia, Häcker, Ballerina
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Neff, Liebherr; Silverline
Preisvorstellung (Budget): bis 25.000,-
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.452
Wohnort
Schorndorf
Hallöle, und erst ein Mal ganz herzlich :welcome: hier.
Tolle Threaderöffnung *2daumenhoch*, alles drin.
Und dass Du den Alno schon so einsetzt wird unsere PlanerInnen freuen.

Derzeit ist wieder viel los im Planungsboard, also nicht ungeduldig werden.
Bis dahin viel Spass und viel nützlichen Input wünscht

Samy
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

schöne threaderöffnung und alles dabei, was man so braucht.

in deiner planung ist das Kochfeld sehr am Rand und die offene Tür könnte dir im Wege sein.

Optisch sieht der SBS (warum SBS?) etwas verloren an der Stelle aus. Könntest du dir vorstellen, den SBS in der Wand der Kammer "zu versenken"?

Denn wegen eurer Größe wären erhöhte Geräte angebracht, auf jeden Fall ein erhöhter GSP. Deshalb würde ich anstelle des SBS 3x HS vorsehen.

Vom Schacht beginnend

Blende
60er HS Vorräte
60er HS BO
60er HS GSP
60er US
60er SPüle
40er MUPL
80er US
Blende

Ich hab das mal auf die Schnelle zusammengestellt. Auch habe ich den Alno Plan gemäß deinem Wohnungsgrundriss gedreht.

Schicke offene aber alltagstaugliche Küche - 333931 - 21. Apr 2015 - 10:20 Schicke offene aber alltagstaugliche Küche - 333931 - 21. Apr 2015 - 10:20
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Evelins Planung ist schonmal eine Verbesserung der Ausgansplanung - allerdings klappt das so nicht mit der Kammer, welche ja von der Küche aus zugänglich sein soll. Deshalb habe ich die Kammerwand soweit nach Planlinks geschoben, dass der Schacht in der Kammer zuliegen kommt und den SBS weiter nach planoben schieben - so dass Platz für die Türe bleibt.

In der Wandzeile entsteht durch den versenkten SbS genügend Platz für einen hochgebauten GSP, was ganz prima wäre.

Von Stangengriffe rate ich ab, da sehen die Fronten so unruhig und wild mit aus. Aufgesetzte Griffleisten sind optisch schöner.
 

Anhänge

Küchentempler

Mitglied
Beiträge
23
Hallo Mitplaner,

vielen Dank für den tollen Input. Die Hochschranklösung finde ich klasse. Ein "normaler" Kühlschrank würde da ja reinpasseun und ggf. bekommen wir einen Tiefkühler auch noch in den Schrank. Die Abstellkammer ist leider sehr unflexibel, da die Wände zur Küche tragend sind und jeder Verschiebung astronomisch teuer wird. Einen Tiefkühler bekommen wir glaub da nicht rein, da der Durchgang nur 65 cm breit sein wird. Ursprünglich war das nur ein Pfosten und durch eine Umsetzung der Wohnzimmertür haben wir diesen kleinen extra Raum geschaffen.
 

Küchentempler

Mitglied
Beiträge
23
@Nice-nofret: aufgesetzte Griffleisten (wie bei Häcker Sysrtemart 4030) fand ich auch besser, hab ich aber im Alnoplaner leider nicht hinbekommen.

Den SBS (Liebherr SBSbs 7263 black steel :-) ) könnte man theoretisch ja auch in eine HS-Wand einbauen, wie im angefügten Link:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Küchentempler

Mitglied
Beiträge
23
Ich finde die Kisten ganz praktisch, da hat man gleich alles beieinander und sehr viel Platz. Könnte mich aber auch für eine Einbaulösung begeistern. In deiner HS Lösung wäre dafür ja auch noch genug Platz und die Vorräte und wenig genutzen Geräte kommen einfach in die Abstellkammer.
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
du weisst, dass das Kühlteil bis nach ganz unten geht, dh für jede Tomate musst du auf den "Boden". Im Gefrierteil passt gewöhnlich keine Pizza flach rein, sondern nur schräg.

Bevor ich mir so ein Teil anschaffen würde, gehe, wie andere das auch gemacht haben, mit dem grössten Behältnis, eg Pizzakarton, in den Laden und checke, ob das auch reinpasst. Meine Tochter hat so ein Teil und ich finde ihn eher winzig.

Wenn gross und freistehend, dann wäre eine breite (80-90cm) Kombi mit Gefrierteil unten meine Wahl.

Schicke offene aber alltagstaugliche Küche - 333955 - 21. Apr 2015 - 16:08
 

Küchentempler

Mitglied
Beiträge
23
wir hatten als Eye-Catcher so nen Brummer von Liebherr im Sinn.
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.liebherr.com%2FcatXmedia%2Fhg2015-default-%2FThumbnails%2FSBSes7165-21_gd_38268-0_W1200.jpg&hash=2e8c09d8b58be2824d1601765b5664ad


bzw. das Modell ohne Weinkühler, dafür in BlackSteel
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.liebherr.com%2Fshared%2Fmedia%2Fcorporate%2Fnews%2Fnews-2014%2F12%2F08%2Fliebherr-black-steel-design-7263.jpg&hash=b1329d4d7487158e6b94156a7ed26d6f
 
Bodybiene

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.726
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Dann schaut euch doch einen mit French Dor an. Du mußt dich nicht nach dem Gemüse bücken und das Ding sieht trotzdem schick aus.

Ich oute mich mal als diejenige die mit dem Pizzakarton im Saturn sämmtliche SbS ausprobiert hat. Die Blicke...unbezahlbar.
Wenn ich das mit meiner Weihnachtspute gamacht hätte, hätten die bestimmt die Leute mit den weißen Jacken gerufen.
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.cosgan.de%2Fimages%2Fmore%2Fbigs%2Fc054.gif&hash=f3b09edaac058adac1fe394d33dbd834


LG
Sabine
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
hahaha, mit der Pute unterm Arm Kühlis ausprobieren, was ein Bild. An die habe ich gar nicht gedacht.

dein eye catcher Model
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ist aber 121cm breit (europäischer SBS) und nicht wie in deiner checkliste ca 90cm. Das ist schon ein Unterschied. Aber es ändert nichts an der tatsache, dass ihr euch wegen dem Kühlteil bücken müsst. Und ihr seid 20cm grösser als ich.
 

Bärbel123

Mitglied
Beiträge
775
nochmal zum Kühlschrank - unabhängig vom Modell - ich bücke mich deutlich lieber und ziehe die Gemüseschublade auf, als dass ich mich strecke und über meinen Augen versuche einen Joghurtbecher, oder schlimmer den Rest Nudeln in der Tupperdose ganz hinten auf der Ablage zu entdecken. So entstanden bei mir früher nämlich die Kühlschrankleichen - ganz oben hinter andere Sachen gerutscht - das passiert bei unten liegenden Schüben nicht.
 

Küchentempler

Mitglied
Beiträge
23
@Evelin: Side-by-Side 90cm war ein vordefiniertes Feld in der Eingabemaske und ich hatte dann vergessen die tatsächliche Größe nochmal irgendwo zu ergänzen. Bei der Spüle finde ich ein kleines zweites Becken ganz praktisch, wenn man gerade Salat putzt und doch noch was anderes nebenher machen will.

Das 2. Becken muss dabei nicht so groß sein wie das Hauptspülbecken.
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fimg1.reuter.de%2Fproducts%2Fblanco%2Fblanco-metra-6-s-spuele-b-100-t-50-cm-becken-silgranitpuradur-ii-anthrazit--blanco-513053_0.jpg&hash=26a54790115c98d6c4e803ec4a1734b3
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
mehrere im Forum haben ein großes Becken und hängen dann eine Einhängsieb ein. Das preiswerteste Beispiel dafür ist die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, €3. Damit hast du mehr Möglichkeiten, einmal ein großes Becken für Bleche und sehr große Pfannen zu nutzen, diese Einhängeteile sind grösser als solche Minibecken .
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
wenn die große Liebherrkombi ihren Platz in der Küche finden soll, wäre das Kochfeld in derselben Zeile besser aufgehoben. Einmal verbringt man relativ wenig Zeit am Kochfeld und der Platz für eine Spüle+MUPL +Arbeitsfläche dann zu gering, wenn der GSP hochgebaut ist.

Deshalb dieser Vorschlag.

Schicke offene aber alltagstaugliche Küche - 334179 - 23. Apr 2015 - 07:37 Schicke offene aber alltagstaugliche Küche - 334179 - 23. Apr 2015 - 07:37 Schicke offene aber alltagstaugliche Küche - 334179 - 23. Apr 2015 - 07:37 Schicke offene aber alltagstaugliche Küche - 334179 - 23. Apr 2015 - 07:37
 

Anhänge

Küchentempler

Mitglied
Beiträge
23
Hallo Küchenprofis,
wir haben unser Konzept nochmal über den Haufen geworfen und aus dem Side-by-Side Kühlschrank einen integrierten Kühlschrank und ein Gefrierschank in der Abstellkammer gemacht. Schaut's euch mal an :-)
 

Mitglieder online

  • Anke Stüber
  • charli
  • bibi80
  • Mirko
  • Larnak
  • anwie
  • fralud
  • Michael
  • Adebartax
  • Marisol
  • Ritterburg2.0
  • Helge D
  • Gernelila
  • Conny
  • coanch
  • Etaya
  • LisaRu
  • pari79

Neff Spezial

Blum Zonenplaner