1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche neue Küche, neues Glück!

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von baesch, 27. Mai 2015.

  1. baesch

    baesch Mitglied

    Seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    17

    Hallo zusammen,
    meine Küche ist in die Jahre gekommen und ich musste einmal mit ihr umziehen, nun möchte ich eine neue Küche, am liebsten eine weiße Lackküche mit Silestone Uzul Ugarit und Neff-Geräten (Induktionsfeld mit Twistpad
    T15T84X2 und Backofen C17CS42N0 und Geschirrspüler S52N66X0EU). Bei den Rückwänden schwanke ich noch zwischen bedrucktem Glas (dieses Blaubeermotiv von Nolte finde ich toll) und APl-Material oder eine Kombination.
    Hier nun meine letzte Planung, die ich zur Diskussion stelle.
    Ich benötige viel Stauraum und Arbeitsfläche zum Kochen und Backen.
    Ist es möglich, in die Schublade unter dem Herd einen Auszugtisch einzubauen, damit ich eine Abstellfläche für Backbleche habe?
    Die Klappe oberhalb BO soll anderweitig genutzt werden.
    Toaster, Küchenmaschinen etc. sind in den Schränken und werden nur bei Bedarf rausgeholt.
    Unterkellerung ist nicht vorhanden.


    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 168 und 190
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
    Fensterhöhe (in cm): 124
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 102 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80, notfalls 60
    Spülenform: 1,5 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
    Küchenstil: Klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, ausgeprägte Weihnachtsbäckerei
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine, gel. gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Am liebsten Alnoprime
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Am liebsten Neff
    Preisvorstellung (Budget):
     

    Anhänge:

  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    :welcome:

    Bitte stelle noch einen vermassten Küchengrundriss mit den eingezeichneten Anschlüssen und allen Wandöffnungen ein (DAH-Loch nicht vergessen).

    Bitte hänge Bilder Deiner Planung inkl. des Alno-Grundrisses (Snipping-Tool) mit ein.

    Was ist bei euch alles in der Speisekammer untergebracht?

    Bitte teste mal die optimale Arbeitshöhe für normale Küchenarbeit, sowie für das Backen separat und ausgiebig aus.
     
  3. baesch

    baesch Mitglied

    Seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    17
    Hallo Vanessa,
    hier das Aufmaß, ich hoffe das reicht so.
    In der Speisekammer sind eine Kühl/Gefrierkombi sowie diverse Schränke für Putzmittel, Vorräte, Hundefutter, Hundefressplatz, Werkzeug etc., eben alles, was sonst in Kellerräumen aufbewahrt wird.
    Ein anständiges Bild von der Planung kann ich nicht machen, da mir immer irgendwelche Schränke im weg stehen. Ich dachte das es ausreicht, die ALNO-Dateien anzuhängen, dann hat man/frau doch den Grundriss und die 3-D-Ansicht. Ansonsten muss ich es heute Abend noch mal probieren.
     

    Anhänge:

  4. baesch

    baesch Mitglied

    Seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    17
    Ach, ich vergaß auf die Arbeitshöhe einzugehen, der Finger war mal wieder zu schnell:
    Ich habe jetzt bereits eine 90er Küche und möchte auch keinen Zentimeter davon missen, erst recht nicht beim Backen und Vorbereiten, beim Kochen habe ich auch keine Problem, im Topf zu rühren, was ergonomisch ja immer angemerkt wird. Daher auch keinen Wunsch nach tiefergelegtem Kochfeld.
    LG Bärbel
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    ;-) wer hat was von tiefergelegtem Kochfeld geschrieben? Probiere einfach mal aus; denn ab einer Arbeitshöhe von ca 90cm kommt auch ein 6er-Raster für euch in Frage - das bringt zusätzlich Stauraum.

    Ich backe lieber auf einer etwas niedrigeren Höhe - Schnibbel findet bei mir auf 93cm statt.
     
  6. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.449
    Ort:
    Perth, Australien
    kannst du die Türenpositionen noch vermassen
     
  7. baesch

    baesch Mitglied

    Seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    17
    hier die Bilder, so gut es ging und die Aufmaße der Türen, Fenster.

    Ich habe die Küche jetzt mit dem 6er Raster von Alno geplant. Es wird evtl. etwas eng mit den Armaturen, aber ich kann ja eine abkippbare Armatur nehmen. und das Fenster kann ich auch von außen putzen *top*
     

    Anhänge:

  8. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Hier einmal den Alno-Grundriss.
     

    Anhänge:

  9. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Ich habe einmal dein Planung etwas optimiert. Ich stelle jetzt die Planung ohne Kommentar ein, denn dazu ist es mirt jetzt zu spät. Gerne erläutere ich sie morgen.

    :n8:
     

    Anhänge:

  10. baesch

    baesch Mitglied

    Seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    17
    Hallo Mela, Hallo Forum
    ich danke dir sehr herzlich für deinen Entwurf und die Nachtruhe, die du dafür geopfert hast!
    Das hohe Sideboard fensterseitig gefällt mir nicht so gut, dort steht derzeit meine KGK und ich möchte gerne mehr Arbeitsfläche haben, weshalb ich dort lieber einen Unterschrank hätte.
    ich habe mir schon gedacht, dass meine abgeschrägten Hochschränke hier nicht gut ankommen und geändert werden.
    Ich habe halt Angst, dass der Block zu klobig in der kleinen Küche wirkt. Wie wird das gesehen, gibt es eigene Erfahrungen hierzu?
    LG Bärbel
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Deine Küche ist nicht wirklich klein - und wenn Du durch die fertiggestellten Küchen schaust, siehst Du viele Beispiele. Die Frage nach dem klobig taucht immer wieder im Vorfeld auf - aber wenn die Küche erstmal steht, sind alle happy :-)

    Mela hat Dir einen hochgestellten GSP realisiert, oben drauf passt i.d.R. eine Kaffeemaschine, wenn man den GSP nur um 2 Raster erhöht. Da wirst Du halt abwägen müssen, was Dir wichtiger ist.

    Was mir in dieser Planung fehlen würde, wäre einen schöne grosse und übertiefe Arbeitsfläche für Deine Backaktionen - ich denke man müsste mal was mit Halbinsel probieren.


    Noch ein anderer Vorschlag:
    - Die Seitenschränke planrechts hinter der Türe;
    - Herd zusammen mit der Spüle auf der Fensterseite
    - übertiefe Unterschränke und Arbeitsfläche planrechts (90cm tief) - das wäre dann Deine Back insel - man könnte von zwei Seiten daran arbeiten und Du hättest prima Platz Dich auszubreiten.
     
  12. baesch

    baesch Mitglied

    Seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    17
    Hallo Vanessa,
    das mit der Backinsel finde ich eine Superidee!
    Ich hatte auch schon mal eine Planung, bei der der Herd (dann leider nicht 80er) in der Ecke unter einem Drehkarussel (ich habe derzeit eins von Alno und finde es eigentlich immer noch sehr praktisch für meine Töpfe) steht und mit einer Edelstahlesse darüber
    Ich werde mich heute Abend mal wieder auf den Alno-Planer stürzen.
    LG Bärbel
     
  13. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Die Übertiefe habe ich mir auch überlegt, jedoch wegen der Türen jeweils 75 cm Abstand zur Wand nicht geplant.
     
  14. baesch

    baesch Mitglied

    Seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    17
    Hallo zusammen,
    hier die Planung mit der Backinsel. Und ganz ohne Regal komm ich auch nicht aus (für Teedosen, einige schöne Vasen etc.) :-)
    Nun fehlt noch das Nieschenkozept. Was habt ihr da für Ideen??? Ich habe mal mit Fotoshop das Blaubeermotiv an die linke Wand "gezaubert"
    LG Bärbel
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2015
  15. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.449
    Ort:
    Perth, Australien
    baesch, es fehlt die pos datei zu deiner Planung, um deine Planung zu öffnen.
     
  16. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.449
    Ort:
    Perth, Australien
    ich habe mal Mela's Plan genommen und anhand der Vorschläge eine andere Variante geplant.

    Stauraum ohne Spüle, ohne MUPL, ohne HS

    1 x 90er US
    3 x 80er US
    2 x 60er US
    1 x 40er US, total 4.9m US + 80er Spüle+40er MUPL
    1 x 100er OS

    Vielen gefällt das Kochfeld neben den HS nicht. ich und andere haben das so und solange links zum HS noch 25cm Platz für ein Schneidbrett/Teller Platz ist, ist das ausreichend. Dafür hast du zwischen toter Ecke und Spüle 120cm platz.

    Thema: neue Küche, neues Glück! - 338659 -  von Evelin - Baesch1.JPG Thema: neue Küche, neues Glück! - 338659 -  von Evelin - Baesch2.JPG Thema: neue Küche, neues Glück! - 338659 -  von Evelin - Baesch3.JPG Thema: neue Küche, neues Glück! - 338659 -  von Evelin - Baesch4.JPG Thema: neue Küche, neues Glück! - 338659 -  von Evelin - Baesch5.JPG Thema: neue Küche, neues Glück! - 338659 -  von Evelin - Baesch6.JPG
     

    Anhänge:

  17. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Evelin,

    *2daumenhoch*

    Toll fände ich, wenn auf der Backinsel ein kleines Spülbecken wäre. Allerdings entzieht es sich meiner Kenntnis, ob dies technisch zu verwirklichen ist.
     
  18. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.449
    Ort:
    Perth, Australien
    ne, eine Spüle auf der Insel ruiniert die zusammenhängende Fläche. Zur Spüle sind es ca 95cm, bei mir genauso, 86cm.
     
  19. baesch

    baesch Mitglied

    Seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    17
    Hallo Evelin,
    danke für deinen Voschlag und die Nacht, die du dir damit um die Ohren gehauen hast.
    Ich kann mich erst jetzt melden, da ich am Wochenende auswärts war, nun jedoch wieder aktiv planen kann. Mein Mann hat zurecht den Einwand gemacht, dass er den Kühlschrank hinter der Tür nicht gelungen findet, da man da ja nun jeden Tag 50 x dran muss. Auch die tolle Backinsel fand er zu "vollgestopft", Alternativ habe ich nun überbreite Unterschränke genommen. MUPL links neben Spüle. 80er Kochfeld reicht in die tote Ecke rein (Alno-Planer hat leider nur ein 90er), dürfte technisch kein Problem darstellen, Topfrühren geht auch noch sehr gut. Die Lösung der Oberschränke hinter der Esse gefällt mir noch nicht, das Rohr nach draußen wird mich stören. Habt ihr da noch einen Tip?
    Gruß Bärbel
     

    Anhänge:

  20. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.046
    Ort:
    NRW
    Mit der F4 Taste kannst du alle Objekt modifizieren
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen