Fertig mit Bildern Meine Neue Küche

Beiträge
41
so, nach langer und breiter Diskussion haben wir nun einen Küchenentwurf der halten sollte. Nachdem unsere jetzige Küche zwar schön aber unpraktisch ist(zuwenig Stauraum), wollten wir diesmal schön und praktisch. Begonnen haben wir mit einer Lösung ohne Hochschränke, aber wo stellt man da die hohen Gläser(Weissbier) hin? Dann zwei 39-iger über der Kochstelle, das sieht aber zu modern aus. Also zwei Glasschränke links und rechts vom Fenster, sieht aus wie wollen und nicht können. Also doch wieder Oberschränke durchgezogen. Die nun angestrebte Lösung möchte ich hier zur Diskussion stellen. Die Planung habe ich mit dem Häcker -Planer erstellt, der ist einfach zu bedienen und hat ausreichend Variabilität. Wir wollten eigentlich Oberschränke ca. 50 cm hoch und die Hochschränke ca. 170. Der Berater im Küchestudio hat uns nun zu Hoch-und Oberschränken auf einer Linie geraten, die mit der Fensteroberkante läuft. Meine Frau will eine Eckspüle, der darunter befindliche Auszug mit Motor. Die Geräte, ein komfortabler Backofen, ein Kühlschrank mit Biofrost-Zone ohne Tiefkühlfach, ein leiser Geschirrspüler und ein Induktionsfeld mit Muldenlüftung(Bora).
Der Vorschlag des Küchenstudios ist nun Nieburg Castello 1200 in cremefarben mit einer Resopalarbeitsplatte in Eiche-Nachbildung.
Momentan haben wir eine Fichte Eckbank mit Ahorntisch, die für die große Familienzusammenkunft zu klein ist und durch eine Eichengruppe ersetzt werden soll.
Guter Rat zu Aufteilung, Bestückung und Alternativen wird gerne entgegen genommen.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt:
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm:
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 91
Fensterhöhe (in cm): 124
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 140 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80-90
Spülenform: Eckspüle
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Landhaus
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 8 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 130x140
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: ständig von früh bis spät
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Allesschneider, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine, sehr oft für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Raumverlust durch vorgebaute Ecklösung, man stösst sich den Kopf an der Dunstabzugshaube
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein, bevorzugt würde Nieburg
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein, bevorzugt würde Miele, Siemens
Preisvorstellung (Budget): bis 25.000,-
 
Beiträge
6.855
Erstmal ein herzliches Willkommen hier.:welcome:
Leider fehlen noch Grundriss und evtl. Planung des KFBs (bitte ggf. Namen unkenntlich machen).
Wieviel Personen leben im Haushalt ? Größe Haupnutzer ?


Schön und praktisch ist natürlich toll.

ABER:
........ das ist nun wirklich eher unpraktisch ;-)

und dies hier

schluckt ganz schön viel Stauraum.

Die neuen DAH hängen sowieso höher und mein GöGa hat sich bis dato nicht ein einziges Mal an der Hänge-DAH gestoßen
 
Beiträge
41
bin noch neu, die Bilder waren in der Galerie versteckt. wir sind 2 Personen, die Köchin ist 169 cm groß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
41
Erstmal ein herzliches Willkommen hier.:welcome:
Leider fehlen noch Grundriss und evtl. Planung des KFBs (bitte ggf. Namen unkenntlich machen).
Wieviel Personen leben im Haushalt ? Größe Haupnutzer ?


Schön und praktisch ist natürlich toll.

ABER:


........ das ist nun wirklich eher unpraktisch ;-)

und dies hier



schluckt ganz schön viel Stauraum.

Die neuen DAH hängen sowieso höher und mein GöGa hat sich bis dato nicht ein einziges Mal an der Hänge-DAH gestoßen
........ das ist nun wirklich eher unpraktisch ;-)
ja mei, wir sind es so gewohnt und meiner Frau gefällt es.
schluckt ganz schön viel Stauraum.

Die neuen DAH hängen sowieso höher und mein GöGa hat sich bis dato nicht ein einziges Mal an der Hänge-DAH gestoßen[/QUOTE]


wir nehmen Abluft, das nimmt nur einen halbe Schuber weg.
Die modernen DAH gefallen uns alle nicht, also entweder so eine oder keine und von keine rät man us ab.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
wie hast du dir das mit dem Kamin + einem Tisch 130 x 140 + 8 Stühle vorgestellt?

Übrigens stimmt das angegebene Mass planlinks von 2.52m nicht, sind nur 2.44m
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
41
wie hast du dir das mit dem Kamin + einem Tisch 130 x 140 + 8 Stühle vorgestellt?

Übrigens stimmt das angebene Mass planlinks von 2.52m nicht, sind nur 2.44m
wir haben da derzeit eine Eckbank in U-Form, wir möchten gerne eine modernere und einen längeren Tisch(aktuell 140x110).
stimmt, das Kachelofenpodest ist auf 2,44, der Ofen selbst ist ab 2,52.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
soll es so aussehen, mit einem 140 x 130cm grossen Tisch?

Meine Neue Küche - 319736 - 26. Jan 2015 - 08:09

Es wäre hilfreich, wenn du deine Bilder in einen post stellen würdest. Man muss sonst ständig zwischen dem thread in ein Album wechseln, das ist umständlich und zeitaufwendig
 
Beiträge
41
okay, danke.
Die Eckbank soll U-Form haben, am Kachelofen natürlich ohne Rückenlehne, der Tisch wäre nach meiner Vorstellung mit 140x130 ideal
 

Anhänge

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
danke für die Bilder.

Ich gehe davon aus, dass die AP Höhe 91cm sein soll, denn du hast keine Körpergröße bzw gewünsche AP Höhe angegeben hast.

Wäre es meine Küche, wollte ich, dass sie etwa so aussieht.
Die AP an der Fensterseite ist 70cm tief, bzw die Unterschränke sind übertief. Ich weiss allerdings nicht, welche Schranktiefen Nieburg anbietet.
Planoben ist die AP 2-3cm tiefer, das ergibt vom Aufmass.
Die AP soll zusätzlich in die Fensterbrüstung reinlaufen.

Von planoben links beginnend

Wange
15er US für Öle, Geschirrhandtücher. Man braucht etwas Abstand vom Kochfeld bis zum Rand.
100er US für 80-90er
Kochfeld
tote Ecke

weiter auf der Fensterseite
80er US
40er US 3-3 für MUPL
60er US 3-3 für Spüle
60er Us
tote Ecke mit Rolloschrank darüber

nach der toten Ecke

60er HS für hochgestellten GSP, darüber der BO
60er HS für Kühli
45er HS für Vorräte
Wange.

Die grüne Fläche vor dem HS stellt die geöffnete GSP Tür dar.

Meine Neue Küche - 319740 - 26. Jan 2015 - 09:47
Meine Neue Küche - 319740 - 26. Jan 2015 - 09:47 Meine Neue Küche - 319740 - 26. Jan 2015 - 09:47 Meine Neue Küche - 319740 - 26. Jan 2015 - 09:47 Meine Neue Küche - 319740 - 26. Jan 2015 - 09:47
 

Anhänge

Beiträge
41
wow, dass jemand einen so fundierten Plan so schnell herstellt, das habe ich eigentlich gesucht(ohne Schmarrn). Bisher mussten wir stundenlang diskutieren und das Ergebnis war schnell wieder ad acta gelegt.
Die Essecke möchten wir so, ja.
Die Küche,nun, Nieburg bietet 70iger Tiefen und meine Frau ist bei 1,69 Größe mit 91 cm Arbeitshöhe gut bedient. Wir sind im Übrigen nicht an Nieburg gekettet, die haben halt Vollholzfronten bei denen unter der Lackierung noch die Holzmaserung erkennbar ist.
Nun kommen die kategorischen Ansätze, die bereits intern abgehandelt worden sind:
keine Spüle unterm Fenster, ich will Eckspüle
keine Oberschränke die nach oben öffnen
keine Jalousieschränke
kein Dunstabzug über der Kochfläche, wir kennen keinen der uns gefiele, die Dinger sollen die Küche nicht dominieren.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
danke für's Lob.

Was die OS und DAH betrifft, da greife ich einfach was, weil das weniger wichtig zumindest für die anfängliche Planung ist.

Mit Eckspüle, wo soll dann der GSP hin?

Geht es nur darum, die Spüle nicht vor dem Fenster zu haben (die Anschlüsse kann man ohne allzu grossen Aufwand etwas verlegen, bei vorgezogenen US)? Man veriert wirklich gut zugängigen Auszugsstauraum und bekommt im Gegenzug einen US mit Tür und 2 Fachböden.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
wenn man es so macht, brauch man die Wasseranschlüsse nicht verlegen. Es ist ein Spüleneckschrank 125 x 65cm. Dir bleiben somit alle schränke erhalten.

Der GSP ist weiter unter dem BO, jedoch ist der Kühli jetzt links davon.

Die Fensterseite von planoben

80er-60er-40er-MUPL -125er Eckspüleschrank. Um den GSP zu bestücken/entleeren muss man sich jetzt 180 Grad drehen.

Den GSP in die Fensterzeile zu stellen, bedeutet, man muss um die GSP Tür herumlaufen und der ideale Ablauf ist nicht mehr gegeben. Dh, auf einer Seite der Spüle ist der MUPL, auf der anderen der GSP.

Bei deiner bevorzugten Eckspüle, 90 x 90, wird die Fensterzeile total verzettelt, will man zumindest den Luxus eines MUPLs nutzen.

Meine Neue Küche - 319757 - 26. Jan 2015 - 12:44 Meine Neue Küche - 319757 - 26. Jan 2015 - 12:44
 

Anhänge

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich habe versucht, die OS wie in deiner Vorlage darzustellen, bekomme dann aber Fehlermeldungen und seltsame Schränke. Viellicht kann jemand anders einen plan mit OS darstellen.
 
Beiträge
5.765
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
"Ich will" ist immer ein schlechtes Argument. Was findet deine Frau an einer Eckspüle denn so schön? Was verspricht sie sich davon? Mit so einem Unterschrank blockierst du die besten Planungen und es ist so viel verschenkter Stauraum.

Zur DAH wie wäre es einen Deckenlüfter zu nehmen? Der ist garnicht dominant.
Kommt ja immer drauf an wie ihr ihn "verpackt" .;-)

Den Backofen finde ich übrigens zu hoch eingeplant.

LG
Sabine
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.608
Wohnort
Ruhrgebiet
Naja,wenn das Herz an der Eckspüle hängt,könnte rechts neben der Eckspüle ein 45er MUPL ,dann Geschirrspüler darüber der Backofen und dann der Kühlschrank.Platzbedarf ca.257cm.Die Wand ist lt Plan 258cm.Die Schränke unterm Fenster könnten flexibler eingeteilt werden .Den Dunstabzug kann man unauffällig als Flachlüfter integrieren.
Ohne Dunstabzug musst du auf Hängeschränke überm Kochfeld verzichten,da es zu Quellschäden kommen würde(Das wird dir kein seriöser KFB planen) Ausserdem sorgt selbst eine Umlufthaube für deutlich weniger Putzarbeit.

LG Bibbi
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben