Unbeendet Meine geplante Küche inkl. Preis - Meinungen?

KuechenRoma

Mitglied

Beiträge
3
Hallo,

anbei die Zeichnungen von meiner geplanten Küche. Ich denke das meiste ist auf den Bildern zu erkennen.

Folgende Geräte sind mit im Angebot:

Kochfeld und Abzugshaube: Miele KMDA 7774
Geschirrspüler: Miele G4263VI

Der Kühlschrank ist nicht dabei. Backofen auch nicht.

Es ist eine Häcker Küche der Classic Art Serie mit Holz Arbeitsplatten und breiten Griffen im Edelstahllook (Hochschränke Grifflos). Der Preis liegt bei 10.200 Euro. Ist der Preis laut den Profis hier in Ordnung?

Eine Frage habe ich zu der Beleuchtung der Arbeitsplatte unter den Hochschränken. Der Verkäufer hat mir dazu geraten hier einfach ein LED Strip zu verlegen, da die LEDs in den Schränken fest verbaut sind und nicht ausgetauscht werden können. Was haltet ihr von dem Vorschlag? Ist dieser Gerechtfertigt? Habt ihr ansonsten Verbesserungsvorschläge?

Vielen lieben Dank im Voraus.

Viele Grüße

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 165
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 270
Heizung:
Sanitäranschlüsse:
Ausführung Kühlgerät:
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte:
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?:
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget):
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2017-07-10 at 15.19.59.jpeg
    WhatsApp Image 2017-07-10 at 15.19.59.jpeg
    84,3 KB · Aufrufe: 276
  • WhatsApp Image 2017-07-10 at 15.19.59 (3).jpeg
    WhatsApp Image 2017-07-10 at 15.19.59 (3).jpeg
    117,2 KB · Aufrufe: 294
  • WhatsApp Image 2017-07-10 at 15.19.59 (2).jpeg
    WhatsApp Image 2017-07-10 at 15.19.59 (2).jpeg
    109,8 KB · Aufrufe: 267
  • WhatsApp Image 2017-07-10 at 15.19.59 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2017-07-10 at 15.19.59 (1).jpeg
    117,3 KB · Aufrufe: 271

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.010
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Willkommen im Forum!


Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
Faktoren wie

  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:

  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno -Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.

Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:

Bilder der Planung: xx
Gesamtpreis: xxx
davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
Hersteller / Serie: xxx
Korpushöhe: xxx
Frontmaterial: xxx
Wangenmaterial: xxx
APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich.
-
 

llllincoln

Mitglied

Beiträge
1.119
Wohnort
NRW
Der Verkäufer hat mir dazu geraten hier einfach ein LED Strip zu verlegen, da die LEDs in den Schränken fest verbaut sind und nicht ausgetauscht werden können.
Was in einen Schrank eingebaut wird , kann auch wieder ausgetauscht werden. Man muss zwar die Streuscheibe mit beschädigen, aber es ist möglich..
 

vanye

Mitglied

Beiträge
29
Warum ein U? Hättest Du genug Raum, um stattdessen einen Zweizeiler zu machen und die Schränke an der Stirnseite in die Zeile zu nehmen? Das würde Stauraum gewinnen.

Und warum der SBS-Kühli? Aber den hast Du ja wohl bereits ...
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.694
Wohnort
Perth, Australien
erwarte nicht zuviele Antworten an dieser Stelle. Du hast weder die Checkliste vollständig ausgefüllt, noch einen vermassten Etagengrundriss eingestellt.

Wie schon von möbelprofis geschrieben, geht es im Planungsboard um Planungsoptimierung, was mit deinem Eingangspost nicht möglich ist. Oberhalb des Forums steht folgender Text

Forum Anleitung.JPG
 

KuechenRoma

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Warum ein U? Hättest Du genug Raum, um stattdessen einen Zweizeiler zu machen und die Schränke an der Stirnseite in die Zeile zu nehmen? Das würde Stauraum gewinnen.

Und warum der SBS-Kühli? Aber den hast Du ja wohl bereits ...

Hallo,

ein U weil es die Räumlichkeiten nicht anders zulassen. Hab für einen Zweizeiler leider kein Platz mehr an der Wand.

Einen SBS Kühli hauptsächlich wegen dem höheren Volumen. Diese integrierten Kühlschränke sind mir immer zu klein gewesen, das Gefrierfach war immer total überfüllt. Den SBS hab eich übrigens noch nicht gekauft.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.836
Wenn's um Raum im Gefrierfach geht, dann ist ein SbS denkbar schlecht. Die TK-Seite ist oft so schmal, dass eine Pizza-Schachtel nur diagonal reinpasst. Eine freistehende Kühl-Gefrierkombi ist praktischer, oder nach FrenchDoor schauen.

Ein 2-Zeiler wäre praktischer.

Ohne Checkliste und vermaßten Grundrisse kann man sonst nichts sagen. Zum Preis so oder so nicht, s. Antwort von Möbelprofis.
 

KuechenRoma

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Wenn's um Raum im Gefrierfach geht, dann ist ein SbS denkbar schlecht. Die TK-Seite ist oft so schmal, dass eine Pizza-Schachtel nur diagonal reinpasst. Eine freistehende Kühl-Gefrierkombi ist praktischer, oder nach FrenchDoor schauen.

Ein 2-Zeiler wäre praktischer.

Ohne Checkliste und vermaßten Grundrisse kann man sonst nichts sagen. Zum Preis so oder so nicht, s. Antwort von Möbelprofis.

Hallo,

vielen Dank bezüglich der Hinweise zum SbS. Ich werde das bei meiner weiteren Planung beachten.


LG
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben