Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.834
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

Guten Morgen Sam,

findest Du den Backofen mit Slide and Hide wirklich praktisch?

Liebe Grüße Magnolia
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.216
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

Wenn ich deine Beschreibung richtig verstehe, sieht das so aus:

sam80_eigen1_gesamt.jpg sam80_eigen1_draufsicht.JPG

Da kommst du trotz der "nicht definierten" schmalen Schränke aber ein bisserl ins Gewirks mit Spülenschrank/Müll und Spülmaschine. Würd ich also etwas anders aufteilen: Hochschrankblock, tote Ecke, 40er, 90er Kochfeld, Spülmaschine, 80er, tote Ecke, und dann entweder 30/40 und 60er Spülenschrank, oder nur ein 90er oder 100er Spülenschrank - dann kannst du ein großes Becken wählen und es trotzdem ein Stück nach innen rutschen lassen, um Abstand zum Zeilenende zu kriegen, auf dass beim Spülen großer Teile das Wasser nicht in hohem Bogen seitlich auf den Boden klatschen möge. ;-)

sam80_eigen1_var_gesamt.jpg

Die Schnippelinsel ist bei dieser Lösung Geschmackssache - es könnte rein optisch fast "too much" sein mit den Geschirrschränken im Essbereich, auf jeden Fall würde der Zugang zur Balkontür dann ziemlich eng.

sam80_eigen1_var_schnippelplatz.jpg sam80_eigen1_var_schnippel.JPG
 

sam80

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

@Kerstin
Danke für den Tipp, ich war da mit dem Arbeits-Laptop unterwegs, da kann ich eh nichts installieren und muss auf das nächste Update warten. Von zu Hause geht es :-)

@Magnolia
Slide and Hide kannte ich noch gar nicht, das ist ja von Neff . Ich hatte an einen Backofen von Miele mit seitlich angeschlagener Tür und Vollauszügen gedacht(sorry, habe mich bei meinem letzten Post etwas umständlich ausgedrückt). Wenn ich dann von vorne oder seitlich arbeite stelle ich es mir schon praktischer vor, lass mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen.

@Taylor
Danke für die Zeichnung :rose:. Ich hatte es auch schon versucht, sieht aber lange nicht so gut aus wie deine Zeichnung, hänge es deswegen auch nicht an... Meine Überlegung war noch, ob evtl. auf der langen Wand Schränke mit Übertiefe verwendet werden können, allerdings wird es dann mit der Balkontür etwas knapp.
Du hast Recht, mit dem Platz in der Mitte wird es einfach zu viel und da wir den Stauraum wahrscheinlich eh nicht brauchen, wird er auch wegfallen. Deine Schrankaufteilung ist auch auf jeden Fall besser, so kann man die Spülmaschine einräumen und gleichzeitig Reste entsorgen... Dem schwappenden Wasser wollte ich entgegenwirken, indem die Abtropfseite des Spülbeckens zur Balkontür zeigt. Das würde auch zu dem Beitrag passen (den ich hier irgendwo gefunden habe), dass die Abtropffläche von der Spülmaschine weg zeigen soll. Spricht etwas gegen Hochschränke rechts und links von der Abzugshaube?

Ich werde deinen Plan mal für eine Stauraumplanung nutzen.

Danke und lg sam
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.714
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

Ich taylors letzte Variante nochmal etwas angepaßt ;-), da ich finde, dass noch zu viele schmale Schränke dabei sind.

An der Fensterseite jetzt ein 90er oder 100er Spülenschrank, halt so, dass die Balkontür gut aufgeht. Da ein 45er Becken drin. Wenn dies ganz nach rechts gerückt wird, könnte man den oberen Auszug so wie hier gleichzeitig für Müll nutzen:
attachment.php
Der Auszug unten kann dann schon für höheres Staugut genutzt werden und hat eben auch eine schöne Breite.

Nach der toten Ecke dann zunächst einen 60er Auszugsunterschrank. Der schafft genügend Abstand, um an der Spüle/Mülle zu hantieren und die GSP auch wirklich öffnen zu können.

Dann ein 90er Auszugsunterschrank und nochmal ein 60er Auszugsunterschrank.

Damit ein KGK paßt, sollten die Hochschränke vielleicht schon gut 200 cm hoch sein. Auf dieser Oberkante dann eine Abhängung für eine Deckenhaube bzw. einen Lüfterbaustein. Der Motor etc. verkleidet. Auch die Abluft nach links entsprechend verkleidet. Diese ca. 20 cm tiefe Verkleidung dann rundum auch bei den Hochschränken obendrüber geführt und seitlich herunter. So sehen die Hochschränke von der Seite nicht so klotzig aus, da sie ja nur noch knapp 40 cm aus dieser "Wandverkleidung" herausragen.

Ob man dann im Esszimmer da sideboardartig noch unterschränke etc. hinmacht ist offen. Ist hier nur mal so angedeutet.

Den Tisch habe ich mal in der angegebenen Größe von 100x180 eingezeichnet.
 

Anhänge

  • kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst.kpl
    4,1 KB · Aufrufe: 94
  • kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst.POS
    11,7 KB · Aufrufe: 83
  • kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht1.jpg
    kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht1.jpg
    25,1 KB · Aufrufe: 80
  • kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht2.jpg
    kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht2.jpg
    23 KB · Aufrufe: 85
  • kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht3.jpg
    kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht3.jpg
    31,1 KB · Aufrufe: 84
  • kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht4.jpg
    kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht4.jpg
    20,2 KB · Aufrufe: 80
  • kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht5.jpg
    kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht5.jpg
    33,6 KB · Aufrufe: 81
  • kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht6.jpg
    kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Ansicht6.jpg
    33,2 KB · Aufrufe: 86
  • kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Grundriss.jpg
    kf_sam80_20110710_kb_taylorangepasst_Grundriss.jpg
    25,7 KB · Aufrufe: 90

taylor

Mitglied
Beiträge
1.216
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

Ähhh, Kerstin - um mich ausnahmsweise mal selbst zu zitieren: "40er, 90er Kochfeld, Spülmaschine, 80er, tote Ecke, und dann entweder 30/40 und 60er Spülenschrank, oder nur ein 90er oder 100er Spülenschrank - dann kannst du ein großes Becken wählen und es trotzdem ein Stück nach innen rutschen lassen, um Abstand zum Zeilenende zu kriegen" ... Das ergibt bei klarer Empfehlung für den breiten Spülenschrank (auch im Alnoplan so drin) also genau einen einzigen schmalen (40er) Schrank plus 1x80 und 1x90. Du hast bei breitem Spülenschrank zusätzlich 1x90 und 2x60.

Wer hat also nun mehr schmale Schränke verplant? :rofl:
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.714
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

:kiss: ... Oh, Mist, Taylor, habe heute morgen, als ich die Frage von Sam gesehen habe, noch mal auf deinen Beitrag geguckt (nicht gelesen) und nur die ersten beiden Bilder richtig wahrgenommen:
53624d1310107955-meine-1-kuechenplanung-brauche-hilfe-und-tipps-sam80_eigen1_gesamt.jpg



Oh wei ...

du meinstest aber diese Planung von dir:
53626d1310108759-meine-1-kuechenplanung-brauche-hilfe-und-tipps-sam80_eigen1_var_gesamt.jpg


Das geht natürlich auch super und sollte Sam eigentlich bestätigen, dass wir Recht haben. ;-)

Wobei ich wie folgt plädieren würde:
- bei glatten Fronten Taylors Aufteilung der langen Zeile mit 80-GSP-90-40
- bei Kassettenfronten Aufteilung der langen Zeile mit 60-GSP-90-60 (weniger unterschiedliche Fronten, was bei Kassette sonst auffällt.

Na ja, und von mir ist dann halt noch die Idee mit Deckenhaube oder Lüfterbaustein :kiss:
 

sam80

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

Hallo,

@Kerstin
Den Vorschlag, die Verkleidung auch seitlich an den Schränken herunter zu führen finde ich richtig gut. Danke dafür :top: Was genau Lüfterbausteine sind muss ich noch googeln...
Habe mich heute auch mal nach Kühlschränken umgesehen und du hast Recht, in der angedachten Größe gibt es nichts brauchbares. Vielleicht wird es dann doch kein integrierter ... :rolleyes:


@Taylor
Eine Frage habe ich noch zu dem Spülschrank. Du hast da einen schmalen Schrank mit Handtuchhalter eingezeichnet. Auf den 3D Bildern sind allerdings Auszüge zu sehen. Kann der Handtuchhalter in den 90er Schrank integriert werden? Und daneben dann einen Auszug für Müll? Oder schließt sich das aus?

lg sam
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.216
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

Alles klar, Kerstin - ich war nur hatte nur nach deiner Anmerkung ganz verdattert nochmal meine Alnoplanung angeguckt, aber nicht den Beitrag hier, sonst hätte ich das Missverständnis auch bemerken können. ;-) Und mit dem 40er und den Kassettenfronten hast du völlig Recht, das hatte ich gar nicht bedacht. Wäre optisch nicht so überzeugend.

Sam, Handtuchschrank hab ich dir keinen gegönnt. :tounge: Der schmale Streifen in der Grundrissansicht ist bloß Arbeitsplatte , weil das Spülbecken ja nicht den ganzen Schrank ausfüllt. Wirst du in einem Auszugsschrank auch nicht integrieren können, die Auszüge sind ja an den Seitenwänden befestigt. Aber tuts eine dezente Stange außen an der freien Schrankseite nicht auch? Die würdest du nicht mal von der Küche aus sehen, geschweige denn vom Essplatz aus; und an der Luft trocknen die Tücher eh besser als in einem geschlossenen Schrank. ;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.714
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

Taylor :2daumenhoch: ... das hätte ich jetzt auch vorgeschlagen ;-)
 

sam80

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

@Taylor + Kerstin
ok, überzeugt ;-) nur an den Backofen (so wie im Moment :-[) sollen die Handtücher nicht mehr.

Durch eine andere Küche hier im Forum bin ich noch drauf aufmerksam geworden, dass bei Taylors Planung im Prinzip beide Fensterhälften durch den Wasserhahn blockiert sind, da muss ich auch noch mal schauen, die das günstiger gelöst werden kann. Evtl. so wie in Kerstins Plan, oder den Wasserhahn an den Rand setzten.

Je mehr ich hier lese, um so mehr fällt mir ein, was noch beachtet werden muss. Bin also für weitere Kritik und Vorschläge dankbar.

@Taylor
Wäre es möglich, dass du die Alno -Dateien von deinem Plan hoch lädst? :kiss:

lg sam

PS: Ein Lüfterbaustein kommt nicht in Frage, glaube das sieht dann alles zu gedrückt aus...
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.714
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

Das sieht jetzt vielleicht alles sehr gedrückt aus, weil ich es mit Holz und dem kräftigem Rot gestaltet habe.

Bei eurer Größe solltet ihr nochmal drüber nachdenken, denn das ist echte Kopffreiheit und die DAH ist direkt über dem Kochfeld.

Fenster wollt ihr doch sowieso erneuern. Wenn unten ein festes Brüstungselement ist, würde ich auch die APL in die Fensterlaibung laufen lassen und dieses feste Brüstungselement so hoch wählen, dass es kein Problem mit dem Wasserhahn gibt.
full
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.216
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

Jegerl, Sam, du machst das Fenster doch neu, denk ich? Und das soll im unteren Bereich eine Blende kriegen, schriebst du - das hab ich als Fixverglasung/festes Brüstungselement interpretiert, und da stellt sich das Wasserhahnproblem doch gar nicht erst. ;-)
 

Anhänge

  • sam80_eigen1_var.POS
    12,7 KB · Aufrufe: 83
  • sam80_eigen1_var.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 84

sam80

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
AW: Meine 1. Küchenplanung - Brauche Hilfe und Tipps

@taylor

danke für die Dateien. Ich meinte eine Blende aus Holz, die von innen zugemauert wird, weil wir dadurch erst ein AP Höhe von 94 cm realisieren können. Die Fensterbank dann als verlängerte Arbeitsplatte .

Mal sehen was so ein festes Brüstungselement extra kostet, sonst kann ich evtl. auch damit leben die Fenster nur zu kippen ... obwohl dann muss ich von außen putzen... hm...

Der nächste Schritt ist jetzt auf jeden Fall mal Angebot einzuholen...
Nächstes Wochenende geht es aber erst mal mit dem Installateur in die Badausstellung, das wir hoffentlich nicht so kompliziert :-)

lg sam
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben