Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Beiträge
17
Liebe Forummitglieder,

uns raucht der Kopf! In Kürze startet der Bau unseres Reihenmittelhauses. Bis dahin sollten auch unsere Vorstellungen zum Küchenaufbau stehen. Der Grundriss ist bereits heute nicht mehr veränderbar, die Lage der Anschlüsse kann aktuell allerdings noch weitestgehend flexibel gehandhabt werden.

Wir haben uns inzwischen durch 5 Anbieter eine Planung erstellen lassen, alle variierten, aber keine war vollumfassend überzeugend. Nächste Woche geht es nun in die nächste Planungsrunde.

Grundriss und unsere eigene Alnoplanung fügen wir als Anhang bei.

Uns beschäftigen aktuell insbesondere die folgenden Fragen:

  • Welche Reihenfolge im Hinblick auf Spüle - Geschirrspüle - Kochfeld ist "optimal"?
  • Welche Tiefe der in den Raum ragenden "Insel" ist sinnhaft, 60 cm oder 90 cm? Letzteres würde die Möglichkeit bieten Richtung Wohnzimmer weitere Schränke mit einer 30cm Tiefe zu platzieren (sowie ein Schrank mit Übertiefe in der "toten" Ecke)
  • Muss es ein Miele Geschirrspüler sein? (wir wollen einen mit Besteckschublade, möglichst leise wg. offener Raumgestaltung)
  • Welcher Typ Hängeschrank macht am meisten Sinn? (Höhe sowie "Öffnungsweise")
  • Gibt es bessere Möglichkeiten für die Zusammenstellung der Unterschränke? (aktuell von links nach rechts, also vom Wohnzimmer zum Fenster, 30cm - 60cm - 60cm (Geschirrspüler) - 90cm (Kochfeld, 60cm Breite) - 60cm)

Unser Budget beläuft sich auf 12 Tsd. EUR. Die Front soll Hochglanz Lack Farbton Magnolie werden.

Zu Grundriss und beigefügte Planung noch folgende Hinweise: Kühl-Gefrierkombi und Backofen sind für die gegenüberliegende Wand als Hochschränke vorgesehen. Im Idealfall wird zwischen den beiden Hochschränken noch ein 15cm Regal platziert. Die bemaßte Zeichnung haben wir leider nur spiegelverkehrt.

Vielen Dank für Eure Unterstützung und Ideen!


Checkliste zur Küchenplanung von Famhag2011

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 168cm und 180cm
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 1
Fensterhöhe (in cm) : 220
Raumhöhe in cm: : 270
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kein Tisch
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kein Sitzplatz
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Hängeschränke sind zu hoch, zu wenig freie und zusammenhängende Arbeitsfläche, schlechte Reinigungsmöglichkeit des Backofens
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Beckermann , Häcker oder Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Geschirrspüler von Miele
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Mela

Premium
Beiträge
7.720
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Herzlich Willkommen im Küchen-Forum.

Schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast und dich bereits mit dem Ano vertraut gemacht hast.

Jedoch ist mir aufgefallen, dass dein Grundriss und die Alno-Dateien eine andere Ausrichtung haben. Sinnvoll ist es, beides in gleicher Richtung zu einstellen, damit es nicht zu Begriffsverwirrungen kommt.

Die Wand gegenüber des Treppenhauses ist einmal dunkel und dann anders gezeichnet. Hat dies einen Grund? Könnte die Küche bis zur Zahl 24 weitergeführt werden? Du schreibst, Heizkörper wie im Grundriss? Ich kann jedoch keinen entdecken.

Ein sinnvoller Arbeitsablauf ist, GSA, Spüle 80 - 90 cm Arbeitsfläche, Kochfeld, 30 - 40 cm Arbeitsfläche wegen der Pfannengriffe.

Bei der Raumbreite bietet sich auf jeden Fall Überbreite für die Arbeitszeile an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
17
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Hallo Mela,

danke für Deine Antwort!

Das Planung und Grundriss unterschiedliche Ausrichtungen haben liegt daran, dass wir den Grundriss leider nur spiegelverkehrt haben, aber im Alnoplaner die richtige Ausrichtung gewählt haben, da wir fanden, dass das optisch einen Unterschied macht. Hilft es, wenn wir die spiegelverkehrte Planung noch ein mal einstellen?

Die Farbe der Wand hat keine Bedeutung. Der Heizkörper befindet sich rechts an der Wand, direkt vor dem Durchgang zum Wohnzimmer. Länger können wir die Küche nicht ausführen, weil wir dann keinen Platz für einen Esstisch mehr haben.

Die Anhänge aus dem Alnopaner habe ich nun überarbeitet. So ganz 100 % passt es zwar immer noch nicht, nun wird der Raum aber weitestgehend genau abgebildet. Die Anleitung zum Umgang mit dem Planer hat hier gut geholfen.
*top*

So richtig gefällt uns einfach die eigentliche Küchenzeile nicht. Kann man mit einem 30er Unterschrank tatsächlich was anfangen?

Viele Grüße
Famhag2011
 
Zuletzt bearbeitet:

Mela

Premium
Beiträge
7.720
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Ich habe einmal den Alno an den Grundriss angepasst und die Spiegelung beibehalten. Bitte kontrolliert die Maße.

Was bedeutet: KE bei OG Alt...? Stimmt die Position des Heizkörper, welche Maße hat dieser und ist er variabel?

Edit:
Zu einer Alno-Planung gehören immer zwei Dateien: kpl. und pos.
 

Anhänge

Beiträge
17
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Vielen Dank!

Zwischenzeitlich hat sich meine bessere Hälfte noch einmal drangemacht und mithilfe der Anleitung aus dem Forum den Grundriss angepasst. Das Ergebnis füge ich bei. Der Heizkörper ist tatsächlich noch variabel, jedenfalls so lange er an der vorgesehenen Wand bleibt. KE (also die Ausbuchtung) kann glücklicherweise ignoriert werden. Hierbei handelt es sich um einen Leitungsschacht, den wir aber nicht brauchen.
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.720
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Ich habe einmal nach meinem Plan geschoben. Er unterscheidet sich ja unwesentlich von eurem neuen Plan, der eingestellt wurde, während ich bei der Planung war.

Beginnend planlinks unten:
5 cm Blende - wird benötigt, damit der Schrank zu öffnen ist
Kühli
BO mit Klappfach für die Mikrowelle - eine Einbaumikrowelle kostet ein vielfaches und bietet nicht mehr
Blende
- ein Regal hat leider keinen Platz

Planrechts unten beginnend, in Übertiefe 75 cm
Blende
20er Drehtürenschrank für Backbleche und/oder Geschirrtücher
50er Auszug 3-3, oben mit Innenschublade für die Kochhelfer
90er Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld rechtsbündig
90er Auszug 1-1-2-2
60er Spüle 3-3
tote Ecke
Die Aufteilung könnte auch sein:
Blende, 20er Drehtür, 60er Herd (allerdings etwas knapp wegen der Pfannengriffe) 90er Auszug, 30er für Müll unter der AP, 60er Spüle, tote Ecke

Obendrüber:
OS und DA

Insel, planrechts beginnend:
30er 3-3 für Müll unter der AP
GSM - Schläuche durch tote Ecke und im Sockelbereich geführt
Blende

Insel, gegengestellt:
80er Auszug (Aufteilung nach Bedarf) in tote Ecke geschoben
90er Drehtür, tiefenreduziert auf 39 cm
 

Anhänge

Beiträge
17
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Hallo Mela,

vielen lieben Dank! Die Idee mit dem Geschirrspüler ist ein toller Ansatz. Wir wussten gar nicht, dass man diesen von den Anschlüssen entfernt platzieren kann. An so etwas wie Blende hatten wir bislang auch nicht gedacht. Aber irgendwie logisch, dass ohne diesen Abstand der Kühlschrank nicht zu öffnen ist. Würde es hier helfen, den Backofenschrank gegen den Kühlschrank zu tauschen bzw. die Aufhängung zu ändern (also Öffnung von links nach recht, für Rechtshänder aber vermutlich nicht sinnvoll...).

Worauf wir vermutlich aber verzichten müssen ist der 20er unmittelbar am Fenster. Wir haben für die Küche eine Länge bis 4m vorgesehen, den Rest des Raumes (Länge ca. 10m) müssen wir für Esstisch und Wohnzimmer einplanen.

Neu ist für uns bislang der Begriff "Drehtürschrank". Ist das ein "Standardschrank"?

Wir haben morgen wieder einen Termin im Küchenstudio, da werden wir Deinen Planungsvorschlag gleich mal einbringen!

Viele Grüße
Famhag
 

Mela

Premium
Beiträge
7.720
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Ich denke, dass ein Drehtüenschrank als Standard bezeichnet werden kann. Er hat halt keine Auszüge.

Wenn dieser Schrank wegfallen muss oder sollte, dann sollte das Kochfeld linksbündig auf dem 90er ausgesetzt werden.

Den Tausch BO mit Kühlschrank würde ich mir gut überlegen, da zur Bedienung Ellenbogenfreiheit von Vorteil ist.

Die Anschläge bei den Schränken sind in aller Regel frei wählbar. Ich habe seit nunmehr 29 Jahren eine Kühlschrank mit Linksanschlag und dies hat mit als Rechtshänderin noch nie gestört. Bei meiner neuen Küche, wird der Kühlschrank einen Rechtsanschlag haben. Ich denke, das ist alles nur Gewohnheit.

Übrigens freue ich mich, dass euch die Planung gefällt.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Ich würde ja die Halbinsel lieber auf die ggüberliegende Wand setzen und den einsamen Heizkörper daneben - so sieht man das Teil nicht und kann es als Handtuchtrockner / Halter nutzen...
 

Mela

Premium
Beiträge
7.720
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Vanessa,
nach meinen Dafürhalten bringt die Halbinsel auf der anderen Seite nichts. Es müsste eine Blende von 20 cm wegen des Heizkörpers eingeplant werden und ein 90er US. Es bliebe dann - wenn auf die Übertiefe verzichtet wird, ein Durchgang von 100 cm. Schmaler sollte er nicht werden.

Ich habe deinen Vorschlag einmal im Alno umgesetzt, bin aber nicht so begeistert, da um von der Küche in den Wohnzimmerbereich zu gelangen, Slalom gelaufen werden müsste.
 

Anhänge

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Mal ein anderer Ansatz, weil mir die Hochschränke an der Terrassentür nicht gefallen wollen - die verdunkeln imho den sowieso relativ engen Abschnitt, und das nächste Fenster ist ja gute zehn Meter entfernt.

Deshalb Hochschränke beidseitig des Heizkörpers, davor ein 80er Unterschrank (mindertief, mit ausgeschnittener Rückwand, um an den Regler zu kommen, Lüftungsgitter in der AP) - unter der Annahme, dass die Heizung selten bis gar nicht verwendet wird, beim Kochen und Backen wirds einem ja eh gut warm. ;-) Ansonsten nur AP, drunter evt ein Ladenelement auf Rollen, Servierwagen oÄ.

Andere Variante: Laut Beitrag #5 ist der Heizkörper in der Position variabel. Wenn das vielleicht auch für seine Größe gilt - zB nur 40 breit, dafür höher -, könnte man ihn ans planobere Ende der Wand schieben und zu Kühl- und BO-Schrank noch einen schmalen Vorratsschrank setzen.

Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe! - 260192 - 24. Aug 2013 - 23:55

An der planrechten Wand übertiefe Arbeitszeile mit Spülmaschine, Spüle, Müll unter der Arbeitsplatte, zwei 90ern und einem 45er für Gewürze&Co. Gegenüber dem Spülenbereich dann zusätzliche 120-130cm Arbeitsfläche im besten Tageslicht, mit Stauraum fürs Geschirr.

Zugegeben, diese Lösung nützt die Breite des Küchenraums im planoberen Bereich nicht aus (bedeutet aber keinen Stauraumverlust), und es fällt die schöne Halbinselarbeitsfläche weg. Aber mit der Halbinsel, die ja die untere Hälfte der Terrassentür verdeckt, fällt auch auch eine Lichtbarriere weg und der Raum wirkt imho luftiger und heller.

Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe! - 260192 - 24. Aug 2013 - 23:55 Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe! - 260192 - 24. Aug 2013 - 23:55 Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe! - 260192 - 24. Aug 2013 - 23:55 Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe! - 260192 - 24. Aug 2013 - 23:55
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Mela ;-) Du musst die Insel nur um 90° drehen und übertiefe U-Schränke .. dann kann der Heizkörper direkt an die Insel gesetzt werden ...;-)
 
Beiträge
17
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Wow! Vielen lieben Dank für die tollen neuen Ansätze!

Auf die Idee, die Insel auf die andere Seite zu versetzen, sind wir noch gar nicht gekommen. Ich werde mal den Alno Planer bemühen und die Insel auf die andere Seite (allerdings gleich um 90 Grad gedreht) legen.

Der Hinweis von Taylor hinsichtlich Verdunkelung des Terrassenfensters hat uns auch schon beschäftigt. Daneben würde das Legen auf die Heizkörperwand auch den Vorteil bringen, dass der herbeigesehnte Apothekerschrank platzierbar wäre. Allerdings lässt sich tatsächlich nur die Lage des Heizkörpers und nicht die Größe verändern.

Viele Grüße
 
Beiträge
17
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Hallo liebe Forumsmitglieder und Planungsexperten,

So, habe die Planungen mal in schlanker Form durchgespielt bzw. aufgerufen.

Die Idee die Insel zu versetzen, lockert den Raum auf. Auch wird die Platzierung des Esstischs einfacher. Auf der anderen Seite geht die geistig lieb gewonnene, durchgängige Arbeitsplatte mit entsprechend kurzen Wegen verloren. Letzteres hat für uns den höheren Stellenwert.

Der Vorschlag von Taylor würde die gefühlte (und vermutlich auch bestehende) Enge Richtung Terrassentür reduzieren, sorgt aber dafür, dass der Weg zur Küchentur sehr eng. Leider auch nicht so richtig gut.

Fazit: Uns ist klar geworden, dass wir bereits vor dem Notartermin mit der Küchenplanung hätten anfangen müssen. Dann hätten wir auf den Grundriss noch Einfluss nehmen können und nun ganz andere Optionen gehabt! :(

Naja, vielleicht ist es ja nicht der letzte Bau!*w00t*

Liebe Grüße
Famhag

P.S.: Aus unserem gestrigen Besuch im Küchenstudio haben wir wieder eine neue Planung mitgenommen. Dabei haben wir die übertiefe Insel von Meli aufnehmen können, das Regal, was wir uns zwischen den Hochschränken gewünscht hatten, kann aber leider tatsächlich nicht realisiert werden. Im Vergleich zur Eingangsplanung hat sich auch die Aufteilung der Unterschränke geändert. Zuhause haben wir gleich alles mit dem Alnoplaner nachgebaut. Ergebnisse füge ich bei.
 

Anhänge

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Bei 60cm Heizkörper könnte sich ein zusätzlicher 30er-Hochschrank ausgehen - Durchgangsbreite zwischen Schrank und Sitzplatz wären immer noch 110cm.

Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe! - 260278 - 25. Aug 2013 - 22:11
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Mir würde taylors Variante gefallen.

Das gibt dem Esstisch auf jeden Fall mehr Freiheit. Und, wenn man dann alles, was man sonst in der Zeile auf die APL gestellt hätte eher auf die "Abstellfläche" planunten links stellt, dann hat man auch genügend Freiraum

Ich würde ja wirklich überlegen, den Heizungsanschluß sogar quasi hinter die Küchentür an den Wandstummel legen zu lassen und dann notfalls selber einen passenden schmalen hohen Heizkörper für diese Ecke zu kaufen. Wobei es auch nicht tragisch wäre, dort einen 60 cm breiten Heizkörper zu haben, der dann eben ca. 25 cm seitlich vor dem Unterschrank steht. Dafür dann vielleicht die Küchentür noch ca. 10 cm weiter nach planoben. Dann kann man den 30er Hochschrank vielleicht sogar zu einem 40er oder so mit Innenauszügen machen.

@Taylor ... verstehst du, wie ich meine? Könntest du das mal darstellen, ich muss leider weg?
 

Mela

Premium
Beiträge
7.720
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

Lasste euch doch einmal Taylors Version, die wirklich gut ist, rechnen. Bei der Planung des KfB und meiner ist die planlinke Wand mit adem Heizkörper nicht gefällig. Der erwähnte Gewinn an Lichteinfall ist auch nicht zu verachten,
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

@Kerstin, meinst du so?

Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe! - 260308 - 26. Aug 2013 - 08:58

Da wäre der Anschluss immer noch an der "richtigen" planlinken Wand, das müsste also mit dem Verschieben gehen. Und an der Stelle in Spülennähe könnte der Heizkörper auch eine nützliche Funktion als Handtuchtrockner übernehmen. :cool:
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenplanung für RMH Neubau - Hilfe!

So finde ich es viel besser und brauchbarer, Taylor. Der komische 60cm Heizkörper auf der grossen Wand sieht zu dämlich aus.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben