1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche mit Dachschräge und tiefem Kniestock

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von liman, 26. Mai 2010.

  1. liman

    liman Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Solothurn/ Schweiz

    Hallo zusammen
    in unserer neuen Dachwohnung sind wir die Küche am planen. Leider haben wir einen sehr tiefen Kniestock von nur gerade 50cm und der Wasseranschluss ist fix. Diese zwei Gegebenheiten stellen uns planerisch vor ein echtes Problem.
    Für eure Ideen und Anregungen wären wir euch sehr dankbar
    liebe Grüsse Limans
     

    Anhänge:

  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Küche mit Dachschräge

    Hallo liman,

    herzlich willkommen!

    Ich habe gleich einige Fragen:

    Wo ist denn die 2m-Stehhöhenlinie, sprich wie steil ist das Dach denn?
    Wie groß ist der "Zweitkoch" bzw sollte man eine zweite Arbeitshöhe einplanen oder tuts ein dickeres Schnibbelbrett?

    Der Raum bleibt ein "Gesamtraum" für Wohnen/Essen/Kochen? Gibt es einen großen Esstisch schon?
     
  3. liman

    liman Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Solothurn/ Schweiz
    AW: Küche mit Dachschräge

    Hallo Menorca

    Die Dachschräge beträgt 43° und die 2m-Stehhöhenlinie ist nach 1,7m.
    Mein Partner ist 170cm so brauchen wir nicht zwei verschiedene Arbeitshöhen.

    Ja der Raum ist komplett offen und beinhaltet Kochen/Essen/Wohnen und eine Treppe in die Galerie.
    Ein grosser Esstisch, 230cm, ist geplant und wird in kürze aus neuem Eichenholz gefertigt.
     
  4. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Küche mit Dachschräge

    Auf dem Bauplan ist die 2-m Linie links ein Stück zu sehen und geht durch die Insel.

    Gruß, Susanne
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Küche mit Dachschräge

    Danke, Susanne! Gesehen habe ich die gestrichelte Linie, war mir aber nicht sicher ob das die besagte ist. Bin halt doch kein Architekt.
     
  6. liman

    liman Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Solothurn/ Schweiz
    AW: Küche mit Dachschräge

    Hallo Susanne

    nein die Linie links entspricht nicht der 2m-Stehhöhenlinie.
    Die Dachschräge ist auf dem Plan, wie er hier zusehen ist, an der linken Seite wo die Küche 4.30 lang ist.
    Wenn ihr wollt kann ich nachträglich auf dem Plan eine Linie machen.

    Gruss Liman
     
  7. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Küche mit Dachschräge

    Hallo Liman,

    ja, zeichne das mal ein. So richtig weiß ich es immer noch nicht.

    Gruß, Susanne
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Küche mit Dachschräge

    Liman, die Schräge, die du in deinem Plan verwendet hast, stimmte noch nicht ganz. Ich habe sie mal an deine Maße angepasst. Die Stange im Bild ist 2m hoch und steht 1,7m von der linken Wand weg. Und die gestrichelte Linie ist doch nicht die 2m-Linie.

    Man sieht, dass der BO-Hochschrank noch etwas weiter raumeinwärts stehen müsste (oder niedriger sein müsste).
     

    Anhänge:

  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Küche mit Dachschräge

    Schon wieder Fragen:

    Ist tatsächlich der Herdanschluss aus dem Boden für eine Insel geplant, oder gibt es irgendwo einen anderen Anschluss?

    Ich finde es schade, dass alle Küchenarbeiten so weit weg vom Tageslicht stattfinden und auch der Sitzplatz ist mit dem Rücken zum Fenster. Könnte man an die Fensterseite nicht auch eine Zeile bauen? Wie hoch ist also die Brüstungshöhe des Fensters?

    Wollt ihr unbedingt eine Insel? Kochinsel oder Arbeitsinsel? Kochinseln und die dazugehörigen DAHs sind teuer.
     
  10. liman

    liman Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Solothurn/ Schweiz
    AW: Küche mit Dachschräge

    Hallo Menorca

    Es sind alles bodentiefe Fenster so fällt diese Wand auch schon wieder Weg...

    Mit dem Herd kann noch variert werden, nur der Wasseranschluss ist Fix an der Wand geplant(möglichst weit rechts).
    Eine Kochinsel ist schon unser Wunsch, wir finden es schön und sehen eigentlich auch keine andere möglichkeit den Raum anders zu nutzen.
    Wir haben tiefe Fenster geplant da wir einen wunderschönen Ausblick auf die Aare haben wo nur wenige Meter am Haus entlang fliesst.

    Auf dem Plan unten ist die 2m-Stehhöhenlinie rot eingezeichnet.
     

    Anhänge:

  11. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.233
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche mit Dachschräge

    Hi!

    Es wäre noch wichtig zu wissen, ob der Einbau eines oder zweier Dachfensters im Küchenbereich möglich wäre. Das bringt erstens viel Licht und vor allem zusätzliche Stehhöhe.

    Falls das nicht geht, dann würde ich folgendes vorschlagen:
    - optisch "zieht" so ein niedriger Drempel den Raum unter der Schräge sehr runter. Außerdem ist diese Ecke eh total dunkel und nicht vernünftig nutzbar. Also hier eine zweite Wand unter der Schräge einziehen und das dahinter als Stauraum nutzen.

    Bei mir isser - allerdings bei 32° Dachschräge - noch etwas kürzer und dann kommt eine Kniestockwand in ca. 1,20m Höhe davor.

    Wenn man nun den Esstisch andersrum stellt (vorausgesetzt die Größenverhältnisse stimmen etwa), dann könnte man das linke bodentiefe Fenster in den Küchenbereich integrieren und eine Halbinsel senkrecht nach oben ziehen...

    Ich bastel das mal schnell nach, zur Visualisierung.

    Grüßle
    Andrea
     
  12. liman

    liman Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Solothurn/ Schweiz
    AW: Küche mit Dachschräge

    hallo

    nein mit Dachfenstern in der Küche ist vorerst nichts zu machen wurden uns vom Amt nicht bewilligt.
     
  13. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.233
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche mit Dachschräge

    ...bis grade eben wo mir mal wieder vie vmware abgestürzt ist, hatte ich schon mit einer ca. 177cm hohen kniestockwand angefangen... das sieht aus, als könnte man mit so einer lösung unmengen an küchenschränken unterbringen... bis gleich...
     
  14. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.233
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche mit Dachschräge

    ...sodele, jetzt mal ein paar bilder von variate 1.
    es ist ein abstellräumchen hinter den hochschränken entstanden, mauerhöhe ca. 180cm, praktisch für getränkekisten, putzeimer, staubsauger... muss man sich halt etwas bücken, dürfte aber schon taugen.
    die spüma kann man hochbauen um etwas sichtschutz zu haben oder einfach normal in die zeile integrieren. hatte sie am anfang über eck anstatt dem 90er stehen und die hochschränke weiter oben. finde aber, das war zuwenig arbeitsfläche...

    gruß
    andrea
     

    Anhänge:

  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Küche mit Dachschräge

    Andrea, *2daumenhoch*.

    Aus dem zu niedrigen Kniestock muss man etwas machen, um die Wand nicht völlig als Stellplatz zu verlieren. Und die Insel hätte ich auch als erstes so gedreht, um den schönen Ausblick wenigstens seitlich zu haben!

    Andrea, vielleicht kannst du deine Dateien nochmal umbenennen und neu hochladen, damit man sie nicht mit meiner ursprünglichen Datei durcheinanderbringt?
     
  16. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.233
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche mit Dachschräge

    Hmm, wie meinst Du das? Ich kenn jetzt nicht die ganze Wohnung, aber falls dort noch Bedarf an Stauraum für Kartons mit Weihnachtsdeko usw. fehlt, würde sich das Kabuff da hinten anbieten.

    Ansonsten könnte ich mir auch vorstellen, die Mauer nur hinter den Hochschränken zu stellen, das Tote Eck wegzulassen und stattdessen den 90er an der Wand lang in Richtung Schräge stellen.
    Nachteil: die Arbeitsfläche/Stellfläche auf dem 90er (und evtl. noch folgenden weiteren Schränken) ist aus dem Arbeitsdreieck gerissen und die Stehhöhe wäre gegen Ende des 90er schon etwas niedrig (unter 180cm).
    Vorteil: Der Stauraum wäre von rechts und links der Hochschränke zugänglich und man könnte ja hier auch noch an die Schräge angepasste Schränke platzieren.

    ICH LIEBE DG-Wohnungen!!! Sowas finde ich einfach genial zum Basteln... :nageln:

    Datein wie gewünscht umbenamst.

    Grüßle
    Andrea
     

    Anhänge:

  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Küche mit Dachschräge

    Manchmal schreibe ich wohl zu dämlich: ich meinte, dass du genau das gemacht hast, was ich auch dachte, nämlich dass ein 50cm Kniestock nicht so bleiben kann, sondern der Raum irgendwie nutzbar gemacht werden muss. Wie gesagt, ich finde deine Idee mit dem Stauraum hinter der Zweitmauer super!
     
  18. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.233
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche mit Dachschräge

    danke menorca :-)

    hier noch eine verfeinerung mit übertiefe, offenem stauraum und niedrigen hängern für gläser und etwas geschirr.
     

    Anhänge:

  19. liman

    liman Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Solothurn/ Schweiz
    AW: Küche mit Dachschräge

    Hi

    Danke für die Idee mit der vorgeschobenen Wand.

    Ich habe die Küche nochmals überarbeitet und versucht deine Vorschläge umzusetzen, habe aber den Kniestock nur auf 150cm gemacht, dass wir genügend Platz haben den Tisch wie geplant zu stellen.

    Gefällt mir wirklich sehr gut, kann mir meine Küche so vorstellen.
     

    Anhänge:

  20. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.233
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche mit Dachschräge

    Warum muss denn der Tisch unbedingt quer stehen?

    Sieht jetzt auf den Bildern nicht so aus, als würde das vom Platz her soviel bringen, wenn die Küche nach links verschoben wird. Vor allem verschenkt Ihr ja den ganzen Stauraum hinter dem Kniestock, so wie es aussieht??? *crazy*

    Reicht mit 150cm dann die Stehhöhe vor den Schränken noch gut aus? Man sollte schon immer für große Leute (180-190cm) mitplanen, auch wenn man selber kleiner ist.

    Weiß nicht, ob Du meine letzte Version auch gesehen hast... Da hat der 90er im Eck Übertiefe und man kann die Nische schön nutzen. Mit nur 150cm Höhe wird schon knapper. Und was ist mit den Hängeschränken?

    Und wozu braucht Ihr eigentlich so einen langen Tresen, wenn direkt daneben der Esstisch steht? Eigentlich würde ich ja vorschlagen, das Teil komplett wegzulassen, vor allem wenn direkt daneben das Kochfeld ist.

    Grüßle
    Andrea
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Neubau] Wohnküche im DG mit Dachschräge ab 1 m Küchenplanung im Planungs-Board 27. Mai 2016
Fertig mit Bildern Altbau wird aufgestockt, Dachschrägen, schiefe Winkel, etc ... wie plane ich die Küche nur Küchenplanung im Planungs-Board 28. Okt. 2015
Status offen kleine Küche 7qm mit Dachschräge Küchenplanung im Planungs-Board 6. Okt. 2015
Status offen Küche mit Dachschrägen und Wänden zum Rausreißen Küchenplanung im Planungs-Board 1. Okt. 2015
Fertig mit Bildern Küche unter Dachschräge Küchenplanung im Planungs-Board 5. Aug. 2015
Küche mit Dachschräge - dringend kreative Ideen gesucht Planungshilfen 27. Juni 2015
Kleine Küche unter Dachschräge [Mietwohnung] Küchenplanung im Planungs-Board 25. Mai 2015
Fertig mit Bildern Familienküche mit Dachschrägen Küchenplanung im Planungs-Board 27. Apr. 2015

Diese Seite empfehlen