Komplett-Renovierung Küche mit zusätzicher (Arbeits)Insel

HoSt81

Mitglied

Beiträge
7
Hallo zusammen


Mein Name ist Stefan. Zusammen mit meiner Frau haben wir 2010 unser Eigenheim(BJ 2000) gekauft und die eingebaute Küche mit übernommen.

Nun planen wir die komplett Renovierung dieser (Fliesen, Holzdecke, Küche).

Die Positionen von Herd, Spüle, Spülmaschine sollen in etwa so bleiben, viele Optionen haben wir auch nicht gesehen. Zusätzlich hätten wir gerne einen freistehende Kücheninsel, wie in dem ersten Planungsbeispiel gezeigt. Diese soll als Arbeit-, Vorbereitungsplatz genutzt werden, zusätzlich als Standplatz des Kaffeevollautomaten.

Teile der Einbaugeräte (Induktionskochfeld, Backofen, Spülmaschine, Kühlschrank) sind relativ neu und sollen weiter verwendet werden. Zusätzlich hätten wir gerne eine (Einbau-) Mikrowelle/BO/ Grill Kombigerät. Spülmaschine ist schon erhöht eingebaut, das wollen wir gern so beibehalten. Der BO soll auch erhöht eingebaut werden.

Meine Frau hätte gerne grifflose Fronten, da gibt es wohl mehrere Systeme. Finde ich soweit gut, mit den unterschiedlichen Systemen muss ich mich aber erst nochmal befassen.

In der Küche steht momentan noch eine Eckbank mit Tisch, an der finden die täglichen Familienessen statt. Dies würden wir gerne so beibehalten, ist auch im Entwurf so gekennzeichnet

Beim Arbeitsplattenmaterial sind wir noch etwas unschlüssig. Granit wäre unser Favorit, wenn da nicht die hohen Mehrkosten wären. Wobei wir mit den standardmäßigen Holzarbeitsplatten keine schlechten Erfahrungen gemacht haben….

Der gezeigte Entwurf ist von Kueche & Co, es folgen diese und nächste Woche noch weitere Besuche von (regionalen) Küchenstudios.

Wie bewertet ihr dieses Angebot? Was ich nicht abschätzen kann, ist die Qualität der verwendeten Schränke / Auszüge. Einen speziellen Hersteller hat der Mitarbeiter nicht genannt, bei den Entwürfen sah ich dann das das wohl ein Franchise Konzept von Otto ist, was ja nicht unbedingt schlecht sein muss.

Schon mal Danke für die Unterstützung / Tipps – wir halten euch auf dem Laufenden.


Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 5
Davon Kinder?: 3
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe ) in cm: 176 und 188
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 95
Fensterhöhe (in cm): 120
Raumhöhe in cm: 255
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 90
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Frühstück, Hausaufgaben, Abendessen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche für 5-köpfige Familie
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Eher alleine, selten gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
BSH
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 

Anhänge

  • 2017_03_06 - Grundriss leere Küche.png
    2017_03_06 - Grundriss leere Küche.png
    83,2 KB · Aufrufe: 275
  • Kom.Bild-04.JPG
    Kom.Bild-04.JPG
    263 KB · Aufrufe: 264
  • Kom.-Bild-03.JPG
    Kom.-Bild-03.JPG
    307,2 KB · Aufrufe: 267
  • kom.-Bild-02.JPG
    kom.-Bild-02.JPG
    330,9 KB · Aufrufe: 266
  • Kom.-Bild-01.JPG
    Kom.-Bild-01.JPG
    359,5 KB · Aufrufe: 272
  • Grundriss EG.png
    Grundriss EG.png
    459,5 KB · Aufrufe: 271
  • Bild Küche 2010.jpg
    Bild Küche 2010.jpg
    47 KB · Aufrufe: 282
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mela

Premium
Beiträge
7.499
@HoSt81,

herzlich Willkommen im Küchen-Forum und sorry, dass die Antwort so lange gedauert hat. Aber wir sind momentan nur wenige PlanerInnen und haben auch noch ein Privatleben, welches uns in Anspruch nimmt, besonders mich - momentan.

Auf den ersten Blick kann ich nicht viel Falsches entdecken. Was auffällt ist, dass du nur die Rasterung 3-3 hast und mit Innenauszügen arbeiten musst. Finde ich auf die Dauer nicht sehr sinnvoll. Ich würde auf den HS der hochgesetzten GSM verzichten, sondern auf die GSM eine Arbeitsplatte legen und dort den Kaffeevollautomaten deponieren.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.499
Ich habe einmal deine Planung etwas überarbeitet und die Drehtürenschränke durch Auszüge ersetzt und einen MuPL eingeplant.

Allerdings sehe ich eine Eckbank mit der Halbinsel nicht.
 

Anhänge

  • HoSt81_Mela.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 155
  • HoSt81_Mela.POS
    6,8 KB · Aufrufe: 160
  • HoSt81_Mela_Draufsicht.JPG
    HoSt81_Mela_Draufsicht.JPG
    111,1 KB · Aufrufe: 214
  • HoSt81_Mela_Grundriss.JPG
    HoSt81_Mela_Grundriss.JPG
    47,3 KB · Aufrufe: 217
  • HoSt81_Mela_HS.JPG
    HoSt81_Mela_HS.JPG
    85,1 KB · Aufrufe: 220
  • HoSt81_Mela_Kochfeld.JPG
    HoSt81_Mela_Kochfeld.JPG
    92,5 KB · Aufrufe: 201
  • HoST81_Mela_Spüle.JPG
    HoST81_Mela_Spüle.JPG
    97,8 KB · Aufrufe: 220

HoSt81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Hallo Mela



Schon mal vielen Dank für die gemachten Planungen und Tipps.

Das mit dem Mülleimer (MUPL ) direkt unter der AP ist eine Super Idee, das werden wir direkt so übernehmen. Wir waren mittlerweile noch bei einem kleineren Küchenstudio . Der Inhaber ist Schreiner und vertreibt die Küchen von Altano , seiner Aussage nach vergleichbar mit Alno .

Anbei ist sein Entwurf. Er hat das Induktionsfeld in die Insel verfrachtet. Dadurch ergibt sich der durchgängige Oberschrank über der Arbeitsplatte . Die Sitzecke so wie auch von Dir vorgeschlagen angeordnet.

Preislich konnte er noch nix genaues sagen, hängt vom Granit für die AP ab. Budget waren 15Tsd, ich hoffe es passt da rein.

Der Entwurf wir noch mal überarbeitet:

Insel 125cm breit, auf dem Geschirrspüler ein Schrank mit Auszug für den Vollautomaten. Das Ausgussbecken fällt weg, das hatten wir vorher schon mal, war immer nur ein Schmutzfänger

Was ist von dem Dunstabzug zu halten. Wie sieht das mit Wartung / Haltbarkeit aus? Ich kenne nur die „Normalen“ über der Kochstelle, bei denen wir alle paar Monate der Filter gespült, das war’s dann auch.



Grüße und Danke
 

Anhänge

  • 2017-03-16_05-58-49.jpg
    2017-03-16_05-58-49.jpg
    179,7 KB · Aufrufe: 234
  • 2017-03-16_05-58-57.jpg
    2017-03-16_05-58-57.jpg
    146,6 KB · Aufrufe: 252
  • 2017-03-16_05-59-05.png
    2017-03-16_05-59-05.png
    554,9 KB · Aufrufe: 256
  • 2017-03-16_05-59-35.png
    2017-03-16_05-59-35.png
    550,2 KB · Aufrufe: 243

Mela

Premium
Beiträge
7.499

Julika

Mitglied

Beiträge
461
Wohnort
Bayern
Ehrlich, ich würde lieber eine reine Arbeitsinsel planen, als so kleine Kochinsel... , aber das ist Geschmacksache. Ihr sollt mal nachfragen, welcher Hersteller Altano ist, da ich glaube, das ist ein Handelsname und kein Hersteller.

P.S. Habe gerade auf Hompage von Altano geschaut. Was mal positiv aufgefallen ist, da steht wirklich bei jedem Front, was das ist, z.B. Lacklaminat, Melamin, Folie glatt, Lack matt...
Folie solltest du nicht nehmen, die kann ablösen und dann meistens die Garantie schon abgelaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.197
@HoSt81 ... in der Checkliste schreibst du "integrierter Kühlschrank", im Text, Kühlschrank ist schon vorhanden und bei beiden KFB-Planungen ist ein Stand-Alone-Kühlschrank eingeplant. Was ist denn nun tatsächlich vorhanden? Und wenn Stand-Alone, dann in welcher Höhe?

Fliesen .. macht ihr die Wand- und Bodenfliesen komplett neu?

Wo ist denn das Abluftloch bisher? Planoben rechts neben dem Fenster? Welchen Durchmesser hat es denn aktuell? Neue DAHs wollen meist 15 cm Durchmesser haben.
 

HoSt81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Hallo

Ja, es ist ein Stand Alone KS (Liebherr , Edelstahl Front) 185 cm hoch. Der soll "integirert" werden.
Fliesen komplett neu, auch die Decke. Für den Boden haben wir 60x60er format. Was an die Wand kommt entscheiden wir mit dem Planer nächste Woche.

Das abluftloch ist momentan rechts obern neben dem Fenster, 125er Durchmesser.
Wenn das Kochfeld in die Insel kommt, müsste ich dort eine Durchbuch machen; ist dann ja nur ein gerades Stück von ca. 1m.

Die AP soll ja schwarzer Granit werden, was gibts da für Möglichkeiten für die Wand dahinter? Fliesen fände ich net so passend. Ich bräuche auch (zumindest eine Stück) was für an die Wand rechts von der Spülmaschine. Die ist momentan gefliest. Die wurde beim einräumen der Spülmaschine schon öfter dreckig, wenn z.B. Tassen nicht ganz leer waren und beim einräumen was rauslief.
 

HoSt81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
@HoSt81 ... in der Checkliste schreibst du "integrierter Kühlschrank", im Text, Kühlschrank ist schon vorhanden und bei beiden KFB-Planungen ist ein Stand-Alone-Kühlschrank eingeplant. Was ist denn nun tatsächlich vorhanden? Und wenn Stand-Alone, dann in welcher Höhe?

Fliesen .. macht ihr die Wand- und Bodenfliesen komplett neu?

Wo ist denn das Abluftloch bisher? Planoben rechts neben dem Fenster? Welchen Durchmesser hat es denn aktuell? Neue DAHs wollen meist 15 cm Durchmesser haben.


So

anbei nochmals ein Update unseres Planers:
An die Wand hinter der langen Arbeitsplatte kommen Blenden in Sockelfarbe, an die Wand der Spule soll ein Blende mit Granitleisten kommen.
Der zweite BO wurde in Kompakt geändert (45er höhe)
Der Sockel wurde reduziert, sind glaube ich noch 10,5cm...
Die Hängeschränke haben eine "gemeinsame" Tür, die komplett öffnet.
Die Fronten sind aus Melamin in matt; nochmals Danke @Julika mit dem Tipp
Es wird Innenschubladen geben, die begündung waren die grifflosen Fronten

Morgen nochmal zum Granitmensch und danach zum Küchenplaner zur detaildurchsprache....

Grüße und Danke
 

Anhänge

  • 2017-03-30_08-55-14.jpg
    2017-03-30_08-55-14.jpg
    102,4 KB · Aufrufe: 216
  • 2017-03-30_08-55-19.jpg
    2017-03-30_08-55-19.jpg
    105 KB · Aufrufe: 239
  • 2017-03-30_08-55-28.png
    2017-03-30_08-55-28.png
    523,6 KB · Aufrufe: 239
  • 2017-03-30_08-55-30.png
    2017-03-30_08-55-30.png
    436,9 KB · Aufrufe: 209
  • 2017-03-30_08-55-49.png
    2017-03-30_08-55-49.png
    809,9 KB · Aufrufe: 221
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.197
@HoSt81 ... du zitierst meine Fragen, gehst aber nicht auf eine davon ein. Dann solltest du einfach nur den Antwort-Button nutzen ;-)

Auch die neue Planung zeigt wieder viele hohe Auszüge, die Aufteilung und Ansicht läßt auf Tipp On bzw. Servodrive schließen.

Den Kühlschrank finde ich nach wie vor elende weit weg vom Arbeitsgeschehen.

* MUPL * und ähnliche Konzepte scheinen nicht zu überzeugen.

Es stellt sich auch die Frage, in welchen Punkten du überhaupt eine Frage hast oder Hilfe wünschst.
 

HoSt81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
@KerstinB die Antwort auf Deine Fragen hab ich in #8 schon gegeben.:top:
Ich selbst hab mit dem Planer noch nicht persönlich gesprochen, heute Nachmittag hab ich den ersten Termin zusammen mit meiner Frau.
* MUPL * ist vorgesehen im Bereich der Spüle, die Idee fanden wir beide super.
Das mit dem KS stimmt, wobei ich mometan nicht wüsste wie wir den in das momentan geplante Design integrieren sollten.
Höchstens auf den Platz der Spülmaschine, wobei wir die schon gerne hoch lassen würden...
Wobei der KS im Bereich der Essecke auch ganz praktisch ist.

Als direkte Frage hätte ich die Rückwand im Bereich der Spülen AP. Dort weiss ich net so recht was wir auf die Wand machen sollen. Die Wand wird mit Streichputz neu gemacht, ist momentan ein Stück gefliest.
Momentan tendieren wir zu einer dünnen Blende aus dem Granit der AP. Das wäre dann aber nur ein paar cm Hoch. Wenn ich daran denke, wie verspritzt die Fliesen manchmal sind....

Desweitern sollte in den Eck ein "Magic Corner", das passt jetzt durch die andere Korpushöhe (Sockel 10,5 und dadurch 6er Raster?) wohl nicht mehr. Ersatzweise wurde ein Le Mans Auszug vorgeschlagen, der uns aber net so richtig gefällt.

Grüße und Danke
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.197
Tja .. so ist das also mit unnützen Zitaten, da guckt man sich vorherige Beiträge auch nicht mehr an ;-) ;-).

* MUPL * sehe ich in eurer Aufteilung nicht. Ist nicht Müll unter der Spüle. Warum einen Eckschrank= Ecke einfach tot.

Ich habe hinter meiner Spüle und neben meiner GSP nur hochwischbeständige Vliestapete und das seit 5,5 Jahren. Die läßt sich auch abwischen.
 

HoSt81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Ok, das mit der toten Ecke wird mir immer sympathischer, Stauraum haben wir dann ja viel mehr wie jetzt.
Das mit dem MUPL hab ich dann net so ganz vertanden. Ich hab mit vorgestellt, dass es einfach Mülleinsätze sind.
Kann man das aus MUPL Menorca - Rational
nicht in den ganz linken oberen Auszug neben der Spüle reinmachen?
 

Dieentebertram

Mitglied

Beiträge
1.274
das schöne und besondere an einem MUPL ist eben das er NICHT unter der spüle ist. überlege wo und wann der müll (rest und bio) anfällt? wenn du normal bist sollte der eigentlich beim vorbereiten überwiegend anfallen, schalen vom obst und gemüse, fleisch reste (sehnen usw), etc.
bei mir im kopf läuft das so (ich hab leider eine küche die doof geplant ist): dinge aus dem kühli nehmen -> zur spüle, abwaschen -> zur arbeitsfläche, schnippeln und vorbereiten -> müll weg wischen, idealerweise direkt unter der apl auf der man schnippelt, so kann der müll direkt herein gewischt werden, kein rüber heben, kein kleckern, sehr starke treffsicherheit -> weiter zum kochfeld.
so ein MUPL ist ein einfacher hoher auszug (die meisten wählen ihn als 40er schrank) in den einfach nur die eimer reingestellt werden, es ist kein müllsystem notwendig ;-)

edit: den müll braucht man natürlich auch mal um reste vom geschirr zu entsorgen, desshalb wird von uns die reihenfolge (von links oder rechts ist dabei recht egal) MUPL - Spüle - GSP empfohlen, so kann man vor der spüle stehen, sich das dreckige geschirr greifen, sich zur seite drehen, müll abstreifen, sich zur anderen seite drehen, geschirr in den gsp geben ;-)
 

HoSt81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Ja, so hatte ich das auch verstanden. Platzieren würd ich den wie gesagt links neben der Spüle. Dort wir meiens erachtens das meiste geschnippelt. Nochmals danke für die Erklärung.
 

Sommerfrucht

Premium
Beiträge
1.108
Hallo,
Die Spülenzeile ist noch nicht optimal. Für den Mupl reicht auch ein schmaler Auszug - 40 bis 45 cm. Ist auch praktischer als ein breiter Auszug, weil dann der Mupl auch offen stehen bleiben kann ohne zu viel zu blockieren. Wenn dann der SpaceCorner wegfällt sollte die ganze Zeile nochmal anders aufgeteilt werden. Geht in aktueller Planung das Fenster auf? Im Moment sieht es so aus, als würde die Armatur das Fenster blockieren. Was soll in den Schrank rechts der Spüle?

Habt ihr Euch mit grifflos mittlerweile vertraut gemacht? Welches System? Mich würde es verrückt machen wegen der zusätzlichen Handgriffe die nötig sind. Auch die geplanten Innenauszüge - wo sollen die überall hin? Vielleicht wenigstens auf der Inselrückseite Griffleisten anbringen?

LG Somma
 

isabella

Mitglied

Beiträge
14.100
Ubrigens: Ein LeMans oder ein SpaceCorner nutzen zwar die Ecke so gut es geht (also nicht so gut), vernichten dafür gut erreichbares Stauraum links und rechts der Ecke für den Zugang zum Eck. Schau mal diesen Thread hier an: * Tote Ecken - gute Ecken *
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben