Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Beiträge
11
Hallo,

vor einiger Zeit hab ich hier gefragt wie man die Raumaufteilung einer kleinen Wohnung geschickt gestalten könnte. Manches lies sich umsetzen, anderes wieder nicht, das Ergebnis steht so langsam und man muss sich ernsthaft gedanken machen wie man die Küche einrichtet.
Anbei hab ich mal einen Teil der Wohnung im Alnoplaner angefügt. Wie man sieht ist es zwischen Küche zum Wohnzimmer hin offen.
Ursprünlgich wollte ich die Küche L-förmig anordnen, mit der langen Seite rechts, 2,40m und der kürzeren "oben" im Plan 2,00m
Anhang anzeigen Plan Küche ohne Idee.KPL Anhang anzeigen Plan Küche ohne Idee.POS
Heizkörper sind in der Küche keine vorgesehen, durch die offene Bauweise würde die Küche wohl durch die Wohnzimmeheizung mitgeheizt.
Die sanitäranschlüsse befinden sich an der Wand, an die in dem von mir gezeichneten Plan der Kühlschrank und Herd stehen, sind dort aber noch frei variabel.
Mir wäre ein Induktionskochfeld sehr recht, aber das sprengt wohl den finanziellen Rahmen.
Einbaumikrowelle fänd ich auch super....aber wie oben schon erwähnt, das Budget nähert sich langsam dem Ende:(

Die Küche soll für 2 Personen sein (junges Pärchen :-)).
bin jetzt am Überlegen ob man nicht lieber zwei Zeilen stellen sollte, von der eine in den Durchbruch zum Wohnzimmer ragt und evtl. sogar die Herdplatten beherbergt und eine kleine Theke an der man essen könnte.
Ist eine L-Form hier das Optimum oder doch zwei Zeilen, und wie würde man die Geräte am sinnvollsten anordnen? Früher hieß es immer "herd neben die Spüle, damit schnell Wasser da ist", gilt das immer noch? Bin total überfragt:(


Checkliste zur Küchenplanung von komarac

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170, 180
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90
Fensterhöhe (in cm) : 140
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Keine Heizung
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Kein Tisch in der Küche
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Altagsküche für junge Leute, also unter der Woche eher spartanisch, am Wochenende mehr
Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : In der Regel für 2
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Dass sie in der neuen Wohnung bleibt, welche eine größere Küche hatte.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : -
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : -
Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Herzlich :welcome: hier im Küchenforum,

da du deinen Grundriss hier schon mal zur Diskussion gestellt hast, wirst du sicherlich den ein oder anderen hier wiedertreffen:-)


Gönnst du uns anderen auch den aktuellen Wohnungsgrundriss, denn dann können wir uns besser in die Wohnsituation reindenken.

Deinen Raum hast du ja schon schön im AlnoPlaner dargestellt, sogar mit den angrenzende Räumen. Super!

Allerdings ist es sinnvoll für die, die keinen AlnoPlaner haben, immer neben der .Pos und.KPL Datei den Grundriss der AlnoPlanung und Bilder als Anhänge anzuhängen. (Weiter runter scrollen und Anhänge verwalten anklicken).

Ich mach das jetzt mal für dich, damit du weißt, was ich meine...
 

Anhänge

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Den Spruch kenne ich nicht....
und halte ich auch nicht für richtig...

denn der wichtigste Arbeitsplatz ist zwischen Kochfeld und Spüle. An diesem Arbeitsplatz schnibbelst du, bereitest vor etc....
Wir haben zur Zeit 60cm dazwischen....ist machbar.... ist aber sehr wenig. Schöner wäre mehr Platz dazwischen
 
Beiträge
11
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Na klar,

anbei ein Bild des Grundrisses. Die Bemaßung stimmt nicht 100%ig. Da hat mir Visio einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die "Breite" der Küche ist 2,01m, die "Länge" 2,41m, nicht 1,99 und 2,39 wies im Plan steht. :-\


Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205265 - 18. Jul 2012 - 16:09


Der hauswirtschaftsraum wird von beiden Parteien genutzt und wird durch den Hausflur betreten, daher ist die Tür nicht eingezeichnet.
Und würde mir die Forensoftware nicht das Leben schwer machen, würde man sehen, dass aus dem unteren Fortsatz im Wohnzimmer eine Besenkammer wird. Ich hab jetzt schon drei mal die aktualisierte Grafik hochgeladen, aber sie wird irgendwie nicht angezeigt:'(. Seis drum. Die Abtrennung zum Schlafzimmer und zur Besenkammer wird mit schiebetüren realisiert, damit weniger Platz in Anspruch genommen wird.
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Zitat: Die sanitäranschlüsse befinden sich an der Wand, an die in dem von mir gezeichneten Plan der Kühlschrank und Herd stehen, sind dort aber noch frei variabel.


Du hast die Spüle planoben geplant, also ist dort der Wasseranschluss? Und nicht auf der Herdseite.
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Wenn die Breite 201 cm beträgt:
wirds ganz schön knapp , denn du solltest noch eine Seitenwange bei der Geschirrspülmaschine einplanen, dass dir die Tür nicht beim Aufmachen die Tapete von der Wand schrubbelt...

80er Rondell,60er Spülenunterschrank, 60er Spülmaschine macht nach Adam Riese 200 cm. Dann hättest du nur noch 1cm Spielraum. Das scheint mir zuwenig zu sein...


Auch beim Hochschrank musst du eine Wange einrechnen...





 
Beiträge
11
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Nein, der Wasseranschluss wird nominell plan rechts sein, der Mensch im Küchenstudio meinte aber das wäre kein Problem. Wo genau er an der Wand liegen wird steht noch nicht fest. Das hängt davon ab, wie die Küchenplanung jetzt endet:-)
Was die Wangen angeht....gerade auf die sollte ja verzichtet werden, daher die Abmessungen der Nischen. Tapete wirds keine geben. Bin eigentlich davon ausgegangen, dass die Küchenmöbel dann eben Bündig mit den Wänden abschließen und eben dadurch auf etwaige Blenden/Wangen und der Gleichen verzichtet werden kann.
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Sind das Trockenbauwände?
Denn bei gemauerten ist das Risiko zu groß, dass die nicht ganz eben sind...
aber ich bin da kein Experte...

Spülmaschine ums Eck zu legen ist kein Problem aber für die Spüle müsste der Wasseranschluss ja verlegt werden, da gehts nicht so einfach...
Aber ich lerne gerne dazu;-)
 
Beiträge
11
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Die Planobere Wand wird mit Gipskarton abgestellt, die rechte Wand (immer mit Bezug auf die Küche) wird aus Gasbeton gemauert und sollte entsprechend eben werden. Der Mauerstummel links ist Originalmauerwerk, ca. 100 Jahre alt und wird entweder ebenfalls mit Gipskarton behandelt, oder so lange verputzt bis er gerade/eben ist.
Ich will eben erst die Küche planen, und dann die Putzkelle in die Hand nehmen. Noch ließe sich die rechte Wand auch in Maßen verschieben, da sie noch nicht steht.

Die Aufstellung der Möbel hab ich jetzt von dem Küchenhaus-Menschen übernommen. Ich hab auch nichts dagegen, das Konzept komplett über den Haufen zu werfen und Spülmaschine und Spüle an die recht Wand zu stellen. Wobei der Herd vorm Fenster wohl unpraktisch ist.

Alternativ wäre eben eine zweizeilige Lösung denkbar. Spüle, Spülmaschine und Kühlschrank an die Wand, Herd und Backofen in die Zeile gegenüber, quasi in den 2 Meter breiten Durchgang. Aber deswegen bin ich ja hier*rose*
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.910
Wohnort
München
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Wenn der Wasseranschluss planoben rechts im Eck liegt, dann hilft ein Spüleneckschrank, die Anschlüsse zu erreichen, notfalls mit Verlängerung der Leitungen auf Putz um die Ecke. Der Schrank ist an der Rückwand ausgeschnitten:

Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205284 - 18. Jul 2012 - 17:25

Ganz ohne Blende wird's nicht gehen, da Wände oft nicht exakt im 90 Grad Winkel stehen und oft nicht 100%ig in sich gerade sind. Da kann das mit nur 1cm Luft schon sehr eng werden.
Und ob jetzt Tapete von der Wand geschrappt wird, oder die Wand selber Schleifpuren erhält, ist ja egal. Daher rechnet man mit Minimum 2cm Blende.
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Ihr habt da wirklich ne Winz Küche, denn dann bleibt nur noch Spüle und Herd zu tauschen. Das bedeutet aber, dass ihr nach dem Kochen Lüften müsst....
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Du kannst bis 1,20cm in den Durchgang stellen, hättest dann aber nur noch Türbreite zum durchgehen.
Das Problem ist der Herd....zum Einen brauchst du ca 30cm Rand beim Kochfeld, damit deine Gäste beim Durchgehen nicht ausversehen, die Pfanne auf den Boden befördern...
zum anderen brauchst du hinter dem Kochfeld wiederum 30 cm, wegen dem Problem des Spritzens.
Wenn du bündig mit der Wand abschließen willst, wird der Durchgang in der Küche zu eng, nur noch ca 80cm, oder du kommst mit der Insel in den Wohnraum rein...

Zum anderen hast du das Problem der Dunstabzugshaube...Inselessen sind viel teurer als normale...
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.910
Wohnort
München
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Du schreibst Abluft: gibt es da schon ein Loch dafür, und wenn ja, wo? Je nach dem hat man ja eine etwas kompliziertere, also nicht mehr so effiziente und teurere Abluftführung, wenn man das Kochfeld versetzt.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.910
Wohnort
München
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Das denke ich auch, dass 5Tsd da nicht reichen.

Im Hinblick auf das Budget habe ich auch geschoben:

Den Einbaukühlschrank gegen einen Standkühlschrank ausgetauscht, das kommt günstiger. Dann für diesen eine Trockenbau-Nische gebaut, siehe Plan.

Das L dann so:
15cm offenes Regal, zB für Tabletts und große Schneidebretter; das braucht wirklich keine Blende. Alternativ den Schrank sparen, die Arbeitsplatte aber durchziehen; neben die GSP eine ausgeklinkte Stützseite und an diese in Höhe Unterkante Unterschränke einen Boden so breit wie die Lücke, dann kann der Sockel durchlaufen. Noch eine Alternative, die günstigste: alles kursiv geschriebene weglassen.
Neben dem Regal 60cm GSP, 125cm Spüleneckschrank.

Lange Seite neben dem Spüleneckschrank (65cm tief): 80cm Unterschrank , 60cm Herd, 30cm Unterschrank, Blende.

Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205360 - 18. Jul 2012 - 23:17 Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205360 - 18. Jul 2012 - 23:17
Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205360 - 18. Jul 2012 - 23:17 Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205360 - 18. Jul 2012 - 23:17
Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205360 - 18. Jul 2012 - 23:17 Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205360 - 18. Jul 2012 - 23:17
 

Anhänge

Beiträge
11
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Hi,

vielen Dank für die Ideen.
ich dachte aber eigentlich daran entweder L-förmig ODER zwei Zeilig.
Hab mal ein paar Möbel geschubbst.
Das Kochfeld in der "Insel" wäre aus "Schweden", ist 77 x 35cm groß, Induktion.
Das Kochfeld an der rechten Wand müsste man sich dann natürlich wegdenken, aber wenn ich dort nen Backofen hinsetze, hat der im Alnoplaner scheinbar automatisch auch Herdplatten. Dort sollte dann also Arbeitsfläche sein.

Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205386 - 19. Jul 2012 - 08:11 Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205386 - 19. Jul 2012 - 08:11 Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205386 - 19. Jul 2012 - 08:11

Ich werd nachher mal bei besagtem Schweden die Möbel und Geräte grob zusammen stellen. Dort erfährt man im Netz sehr leicht was die einzelnen Teile kosten. Im Küchenhaus bekommt man ja immer nur nen Komplettpreis genannt.

So habs mal zusammengestellt. Mit allen Schränken, Elektrogeräten (immer eins über der Standardversion), dem Induktionskochfeld und ner frei hängenden Abzugshaube, den Sockeln, Griffen, Füßen, Arbeitsplatten und Theke kommt man auf knapp 3600€ Materialkosten:-).
Wobei das Kochfeld und die Abzugshaube mit jeweils 599€ zu Buche schlagen:rolleyes:

Was haltet ihr von der Idee?
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.910
Wohnort
München
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Lädst du bitte auch noch den Alnogrundriss hoch? Im Planungsmodus mit strg+neu+s abspeichern. Da lassen sich Abstände besser beurteilen.

Der Platz vom Kochfeld so nah am Durchgang ist nicht ungefährlich. Zu leicht reißt man einen heißen Topf oder einen Pfannenstil herunter.

Kannst du die Frage nach dem Abluftloch bitte noch beantworten? Eine vernünftige Abluftführung kostet ja auch etwas.
600 Euro für eine DAH sind nicht zu viel, im Gegenteil. Da fängt es gerade an, effektiv zu werden und nicht nur eine laute Kochstellenbeleuchtung zu sein.

Einen autarken Backofen ohne Kochfeld findest du unter Sonderartikel -> Sonderartikel. Den dann mit einem grifflosen Spülenschrank und einer extra Arbeitsplatte, auch unter Sonderartikel zu finden, kombinieren.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt

Schade, dass das mit dem Alnogrundriss so gar nicht klappen will :(

Ich habe ihn jetzt noch mal erstellt, es wäre aber schön, wenn du bei weiteren Plänen gleich mal von alleine dran denkst ;-) ... Hinweise waren ja jetzt genug.

Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205645 - 20. Jul 2012 - 16:56

Da sind gleich mehrere Punkte mal anzusprechen:
- links hast du die hohen Korpusse von Alno gewählt ... so etwas gibt es bei Ikea nicht.
- links unter dem Kochfeld hast du einen 90 cm breiten Unterschrank gewählt, so etwas gibt es bei Ikea nicht. Max. 80 cm und das wäre sehr ungünstig mit dem 77 cm breitem Kochfeld dadrauf und direkt am Rand.
- dann hast du einen erhöhte Tresen dort angedacht, der in der Tiefe gleich mit der Kante des Kochfeldes beginnt ... das ist auch suboptimal, wenn da Töpfe stehen kommt man sich ins Gehege, außerdem beschränkst du dir die Tiefe der effektiv nutzbaren Arbeitsfläche auf gut 40 cm.

Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205645 - 20. Jul 2012 - 16:56 Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt - 205645 - 20. Jul 2012 - 16:56
__________________________
Was spricht denn gegen Menorcas super ausgetüftelte Lösung? (außer, dass du dir ein L oder einen 2-Zeiler gedacht hast). Ein paar Begründungen wären da schon nett.
86667d1342646243-kleine-wohnung-kleine-kueche-total-ueberfragt-kf_komorac_v1_g.jpg

86664d1342646057-kleine-wohnung-kleine-kueche-total-ueberfragt-kf_komorac_v1_a5.jpg


Hier mal Gründe für Menorcas Lösung (hat sie ja im Grunde auch schon geschrieben):
- alles mit Ikea-Möbeln realisierbar
- preisgünstige Variante für einen guten/großen Kühl/TK-Schrank
- ausreichend Platz zwischen Spüle/Kochfeld, aber auch rund ums Kochfeld
- GSP steht strategisch gut und kann in eine Richtung ausgeräumt werden, alle Schränke können bei geöffneter GSP erreicht werden.
 

Ähnliche Beiträge

Oben