Unbeendet Hilfestellung zu Nolte

djtn

Mitglied
Beiträge
12
Hallo, nachdem ich hier recht lange schon mitgelesen und über einigen Konfigurationen gebrütet habe, stehen wir nun auch vor dem Küchenkauf, als herausforderndste Anschaffung in unserem neuen Haus. Die Konfiguration mit dem Alno-Planer habe ich angefügt. Uns interessiert natürlich Eure Meinung dazu. leider bildet der Alno-Planer nicht alles so ab wie gewünscht, also noch ein paar Angaben zum besseren Verständnis. Die Küche soll von Nolte respektive Mondo respektive Begros kommen, heißt N12 Mondo 7040 und hat eine 731 Weiß hochglanz-Front. Die Wangen und die Arbeitsplatte sind in T12 Amazonas Teak Repro in 5cm gehalten. Der Ausatzschrank hat - hier spielt der Alno-Konfigurator nicht mit, eine Jalousie aus satiniertem Glas. Der Sockel ist in weiß gehalten. Wir haben in den zwei Unterschränken Lichtunterböden, sowie vier Besteckeinsätze für die Schubladen im Mittelblock. Folgende Geräte im Wert von ca. 7700€ (Internet-Preise) sollen dabei sein:

- Spüle Franke active Kitchen mit Franke ca.800 399
- Franke belaqua Einhebelmischer ca.500 293
- Liebherr Kühlschrank Premium Plus IKB 3454 ca.1650 1174
- NEFF Backofen Mega 4482 N (In der Technikzeile rechts unten) ca.1800 1050
- NEFF Induktionskochfeld 60cm ohne Bezeichnung im Set mit Backofen ca.2000 747 z.B. TIT 4553N
- NEFF 3-fach Clou ca.300 192
- NEFF Dampfbackofen Mega 8762 N (In der Technikzeile links unten) 2245 993
- NEFF Geschirrspüler SV 759 V ca.1200 549
- NEFF Mikrowelle MW 54R4N (In der Technikzeile links oben unten) 939 398
- NEFF Kaffeautomat 7660 (In der Technikzeile rechts oben) 1894 749
- NEFF Wärmeschublade 7140 695 298
- Siemens LC91950 90cm Umluft-Inselesse ca.1800 899


Ein Kommentar zu den Gräten wäre ebenfalls wünschenswert. Bei der Induktion können wir leider nur raten, denn das war eine 'Empfehlung' des Hauses ohne Bezeichnung des 60cm-Induktionsfeldes, kommt von NEFF, nur soviel ist bekannt, mehr haben wir nicht dazu mitschreiben können.
Der Inselbereich enthält noch einen Glasaufsatz als Tresen. Wie ist Eure Meinung zu einem fairen Preis für die ganze Konfiguration ? Wir haben das einem bekannten Möbelhaus zum durchrechnen gegeben, aber noch keine Rückmeldung erhalten. Geplant wurde eine L mit 3,9* 3,45m und eine 1,8*0,9m Insel.
 

Anhänge

Beiträge
1.276
Hallo djtn,

an der Planung gibt es nichts gravierendes auszusetzen. Sieht gut aus, klar strukturiert und ist funktionell.
Wenn die Möglichkeit besteht, die beiden äußeren Hochschränke noch in der gleichen Breite zu machen, würde ich dies empfehlen.
Eventuell auch den Eckschrank canceln und die Folgeschränke größer machen.
Die Insel verträgt auch ein breiteres Induktionsfeld.

Mit Nolte und Neff machst du nichts verkehrt.

Zu den Internet Geräteangeboten lies bitte mal den entsprechenden Thread hier im Forum. Dort dann die Kommentare von Michael Pusch und mir. Zum Preis können wir hier nichts sagen, da wir dies aufwendig rechnen müßten. Dies ist Aufgabe der Verkäufers. Wenn du den Preis hast, stell ihn ein. Dann können wir das ev. beurteilen. Am Besten Küche/Zubehör/ Geräte als Gesamtsummen.
 

djtn

Mitglied
Beiträge
12
Re: Hilfestellung zu Nolte

Hallo Küchen Klaus,

danke für das Feedback. Das Induktionsfeld breiter zu machen hatten wir verworfen, weil wir meinen, den Platz neben dem feld gut brauchen zu können, optisch sähe das aber sicher noch besser aus, klar. Was den Preis angeht, haben bwir ein Angebot über 17300€, allerdings noch ohne Kaffeeautomaten und Wärmeschublade und etwas anderer Inselkonfiguration. Wir gehen davon aus, irgendwo bei 18500€ zu laden mit der hier geposteten Konfiguration. Ist das ok oder lassen wir da mehrere 1000,€ liegen. Die Beratung war klasse, dass würde ich gerne honorieren.
 
Beiträge
1.276
Re: Hilfestellung zu Nolte

Der Preis erscheint mir voll OK zumal das ja sicherlich ein FULLSERVICE Preis ist und alles aus einer Hand kommt.

Mehrere tausend € lasst ihr keinesfalls liegen.

Hast du mal 'rübergesehen und die empfohlenen Statements gelesen ?
 

djtn

Mitglied
Beiträge
12
Re: Hilfestellung zu Nolte

Ja, habe mich hier schon etwas umgeguckt und sind auch schon bei einigen anbietern gewesen. Mit jedem neuen Anlauf hat sich unsere Konfiguration geändert, aber jetzt hat sich alles irgendwie stablisisiert. Wir haben eine von den Geräten und der Aufstrellung vergleichbare Küche von Alno mit Glasfronten - höchste Preisgruppe - konfigurieren lassen, da war das Angebot - ohne verhandeln - bei 19200€. Ist Alno denn hochwertiger als diese Nolte Mondo ?
 
Beiträge
30
Re: Hilfestellung zu Nolte

@djtn

Nun Qualitativ gibt es meiner Meinung nach zwischen den beiden keinen Unterschied. Allerdings hat der Nolte halt nicht so ne Glasfront wie der Alno.

Btw beim Preis der Küche ist natürlich die Front ein Kostenpunkt. (Material und Verabeitung)

Wenn Du eine Lackküche von ALNO gegen eine Lackküche von Nolte Rechnen lässt dann wirst Du sicherlich + - 600,00 € Preisdifferenz erhalten.

Allerdings bei Glas kannst Du diese beiden Hersteller nicht vergleichen da Nolte ja nun mal kein Glas hat..

Gruß

Escalada
 

djtn

Mitglied
Beiträge
12
Re: Hilfestellung zu Nolte

Hallo Escala,

wie war das gemeint ?
Wenn Du eine Lackküche von ALNO gegen eine Lackküche von Nolte Rechnen lässt dann wirst Du sicherlich + - 600,00 € Preisdifferenz erhalten.

War damit gemeint, dass die ALNO 600€ billiger ist als die Nolte oder umgekehrt ?
 
Beiträge
1.276
Re: Hilfestellung zu Nolte

Hi djtn,

War damit gemeint, dass die ALNO 600€ billiger ist als die Nolte oder umgekehrt ?
ich denke, dass du dies nur in Erfahrung bringen kannst, wenn du dir die Küchen ausarbeiten läßt.

Dann, wie Escalada schrieb, berücksichtigen, dass die Glasschränke teurer sind und dann entscheiden.

Wir können für dich nicht rechnen, nur aus Erfahrungswerten beurteilen, ob sich der Preis im Rahmen hält. Dabei sind die letzten 1000,- € nicht zu bewerten. Da muß dann derjenige für dich arbeiten, der letztendlich auch an dir verdient.

Momentan machen wir hier eigentlich schon viel zu viel indem wir sogar planen und dafür doch einige Zeit einsetzen. Aber hier haben sich eben ein paar Idealisten zusammmengefunden.
 

INS1DER

Re: Hilfestellung zu Nolte

Ich reite dann noch mal auf meinem Lieblings-Nolte-Thema rum: Leute, achtet auf den 17cm hohen Sockel!

Nolte oder Alno? Nimmt sich qualitativ nichts. Nur Details. Und die ArtPro hat eben nur Alno...
 

djtn

Mitglied
Beiträge
12
Re: Hilfestellung zu Nolte

Hallo INS1DER,

den Sockel hatte ich nicht drauf. Ist der 17cm gesetzt bei einer Arbeitsplattenhöhe von 96cm oder kann es auch weniger sein ?
 

Küchenfan

Spezialist
Beiträge
21
Re: Hilfestellung zu Nolte

Hallo,

Nolte hat Korpen (Schränke) von 700 mm Höhe.
Alno von 780 mm.

Bei einer 91er (N) Arbeitshöhe also ein Sockel von 170 mm.

Wenn Du aber über eine höhere Höhe nachdenkst,
könnte Nolte aber noch vorteilhafter sein.
Es gibt da einige Schränke auch in XXL.
Glaube 840 mm. ***nichtsicher***

Und dann kommt es eben auf die gewünschte Höhe an.
Korpus + APL (40 mm) + Sockel = AH

Sollte dann bei Nolte aber schon bei 980 mm liegen.
Muss Dir hier mal ein Monteur helfen, wie viel kürzen im Sockel noch möglich ist.

Dann erzähl mal was nun passiert, und an die Bilder zum Schluss denken. ;-)
 

INS1DER

Re: Hilfestellung zu Nolte

Also wenn die XXL-Höhe gewünscht ist, dann scheidet der ALNO aus. Denn der generiert diese dann aus einem hohen Sockel.

Mit dem aufgesetzten Schubkasten fährste dann mit dem Nolte tatsächlich besser...

Aber die Optik beachten! So wie Klaus es schon sagte...
 

djtn

Mitglied
Beiträge
12
Re: Hilfestellung zu Nolte

Danke für die Tipps, am Samstag gehen wir in die nächste Runde mit unserem Berater, der Sockel wird dann ein Thema sein, der Preis natürlich auch (<18500€ ist unser Ziel). Ein anderes Thema ist ein NEFF-Kombigerät, das Backofen und Microwelle vereint (NEFF MW5979). Kann dazu noch jemand etwas sagen ? Unser Gedanke war, dadurch eine große Microwelle zu bekommen, ein Gerät zu sparen und den Geschirrspüler, der jetzt unter der APL rechts neben der Technikzeile ist, noch anheben zu können. Der Geschirrspüler könnte dann etwas erhöht in die technikzeile wandern. Unsere Befürchtung ist, dass dieser NEFF weder ein guter Backofen noch eine gute Microwelle ist, wie so oft bei Kombigeräten. Kann dazu jemand noch etwas sagen ?
 

INS1DER

Re: Hilfestellung zu Nolte

Das Gerät ist klasse!!! Allerings muss man damit leben, dass es kleiner ist, als ein normaler Backofen.
3-Schichten Kekse zu Weihnachten ist dann nicht mehr drin.
Aber die Kombination macht es perfekt - Geschirrspüler hoch! Klasse!!!!!!!
 
Beiträge
13.876
Wohnort
Lindhorst
Re: Hilfestellung zu Nolte

Hallo djtn,

nachdem ich mir Deine Planung nochmals genauer angesehen habe, kann ich den Standort des Geschirrspülers nicht genau lokalisieren.
Steht er neben dem Spülschrank oder neben dem Hochschrank ?
Wenn er neben dem Hochschrank stehen sollte, würde er bei geöffneter Tür mit dem Müllauszug des Spülenschrankes kollidieren.
Besonders tragisch deswegen, weil gerade diese beiden Komponenten oft gleichzeitig geöffnet werden müssen.
 

djtn

Mitglied
Beiträge
12
Re: Hilfestellung zu Nolte

@Michael
Ja, auf der zeichnung steht er noch neben dem Hochschrank , in der aktuellen Planung ist er rechts neben der Spüle. Hatten wir bei der simulation der typischen aktivitäten dann auch gemerkt, trotzdem vielen Dank für den Tipp.
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben