Fertig mit Bildern Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

model53

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
29
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Hallo Kerstin,

Du weiß gar nicht wieviel in der Speisekammer drin steht. Regale bis unter die Decke. Voll mit Besen ,Bügelbrett, Brotmaschine, Papier, Plastikmüll, ach ich weiß auch nicht was noch alles da drin ist. Es ist im Moment ein Abstellraum.
So, jedoch bekommen wir weniger unter, wenn von den neuen Schränken da welche reinkommen. Es geht uns in erster Linie um die Ordnung, die , so hoffe ich, durch Auszüge in den Schränken, zu realisieren ist.
Ja, das mit der Stauraumplanung liegt mir immer noch schwer im Magen.

Ich hatte mir gestern das Thema von Moeriee - durchgelesen
[h=2]Unsere erste eigene Küche - Planungshilfe gesucht![/h]Sie hat sicherlich einiges an Holzteilen weniger als wir , jedoch die Geräte sind nur vom Feinsten Ich habe mal die Geräte ergooglet und ich kam auf +- 10.000€. Bei uns rechne ich dann mal, so hab ich die Preise gefunden,-+- 5000€. Ihre Arbeitsplatte von Lechner soll ca. 4700€ gekostet haben .
Normale Arbeitsplatte sollte 500-800€ kosten. Diff. 4000.

Lass uns nochmal rechnen:
ihr Gesamtpreis war etwa 20000€ . Ziehen wir 10000+4000 ab , dann bleiben
6000€ für Ihre Schränke übrig.
Unser Angebot beläuft sich auf 12800€ für etwa die gleiche Menge Holzteile und Lackfronten. Somit scheint mir das Angebot doch recht gut zu sein.

Um wieviel mehr ist der Lackpreis höher als Schichtstoff ? Den Mehrpreis könnten wir ja einsparen und evtl. doch mit 12K hinkommen!?

LG
Fritz
 

Mela

Premium
Beiträge
7.601
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Hallo Fritz,
vielleicht kannst du deine Frau hiermit überzeugen.
Freitag bekamen wir eine neue Waschmaschine, natürlich Miele , mein Gatte tut es nicht drunter. Aber statt einer für ca. 1.200 € haben wir bzw. ich uns für eine entschieden, die nur 800 € kostete. Für die Differenz kauften wir dann einen Kühli für den Vorratskeller, da unser Gerät so neu war wie unsere Ehe, 33 Jahre.
Grund aufzuräumen!
Jetzt musst Du bedenken, mein Mann ist Jäger und Sammler. Vor allem Sammler! ;D
Ich kann dir gar nicht sagen, was alles zum Vorschein kam, z.B. 5 Isolierkannen, neue Elektrogeräte, die ich nie benutzt habe usw. Erstaunlicher Weise kam es zu keinen Auseinandersetzungen zwischen uns. Bisher lautete sein Kommentar immer: Wirf nur weg und dann gehst du neu kaufen. Auf meine Nachfrage, warum er sich plötzlich von den Sachen trennen kann, bekam ich zur Antwort. Wenn ich es nicht tue, werden es die Erben machen!
 

model53

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
29
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

ein herzliches Hallo an alle,

morgen haben wir einen weiteren Termin und ich stelle Euch mal , so glauben wir, schon fast die Endplanung vor. Übrigens :-X der Tresen ist wieder da ;-)
Ist die Einteilung mit den 1-1-2-2 wirklich so sinnvoll oder wäre es mit 2-2-2 auf der Fensterseite besser? Ich denke und bin mir sicher 1-2-3 kommt nicht in Frage oder ?
Haben wir gegenüber dem Kochfeld geplant. Das sollte an überhohen Auszügen reichen.
@ Mela
bei den Endgeräten kämpfen wir noch , hier und da wird es sicher eine Kompromiß geben.
Als Backofen haben wir schon einen gefunden :
Bosch HBG38B451D : Robert Bosch Hausgeräte GmbH - Produkte - Kochen und Backen - Einbau-Herde - HBG38B451D
anstelle von Miele H 5247 B : Miele Hausgeräte - Herde / Backöfen - Geräte - Miele Hausgeräte

Das Kochfeld muß ein Miele KM6230 werden. Autarkes Kochfeld - KM 6230 - Miele & Cie. KG Deutschland
Haube ist noch offen . GS auch.
Kühlschrank warscheinlich Liebherr IKB3464 : IKB 3464 PremiumPlus BioFresh
 

Anhänge

  • Westseite-2-2-2.jpg
    Westseite-2-2-2.jpg
    37,8 KB · Aufrufe: 152
  • Westseite-1-1-2-2.jpg
    Westseite-1-1-2-2.jpg
    38,8 KB · Aufrufe: 169
  • Südseite-aktuelle Planung.jpg
    Südseite-aktuelle Planung.jpg
    36,7 KB · Aufrufe: 155
  • Ostseit-aktuelle Planung.jpg
    Ostseit-aktuelle Planung.jpg
    35,5 KB · Aufrufe: 158
  • Nordseite-aktuelle Planung.jpg
    Nordseite-aktuelle Planung.jpg
    28,9 KB · Aufrufe: 152

Mela

Premium
Beiträge
7.601
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Hallo Fritz,
ich bin froh, dass du wieder da bist. Ich dachte schon, ich wäre dir/euch mit meiner Ansicht zu nahe getreten. Wenn es ein Tresen sein soll, dann gut. Es ist immer noch eure Küche!

Ich würde 1-1-2-2 bevorzugen. Wo willst du sonst Kochbesteck, Gewürze, Besteck, Kleinkram usw. unterbringen? Dafür ist doch 2-2-2 zu hoch.

Mit den Geräten kenne ich mich leider nicht aus. Da gibt es Spezialisten in KF.
 

Magnolia

Mitglied

Beiträge
6.880
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Hallo Fritz,

warum muss es ein Mielekochfeld sein? ;-)
Ich würde das ja bei einer WaMa oder bei einem GSP verstehen.
Aber nur weil Miele auf dem Kochfeld steht????:cool:
Oder gibt es andere Gründe warum es das Kochfeld von Miele sein soll.

PS: 2-2-2 bedeuten aber auch unter dem Kochfeld eine Innenschublade oder aber du lässt diese für Besteck stecken und öffnest quasi nur den einen Auszug? Hast Du Dir das dann so vorgestellt?

Und die anderen wäre dann auch alle mit Innenauszügen?

PPS: So einen schönen Grundriss der Küche mit Möblierung wäre jetzt auch nicht schlecht. Kannst Du den noch bringen?
 

model53

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
29
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Hallo Mela,

du bist uns in keinster Weise zu nahe getreten, sonst würden ich ja hier nicht im Forum nach Meinungen und Alternativen suchen.
Der Tenor hier im Forum für 1-1-2-2 ist ja deutlich zu vernehmen. Die einzige Gefahr sehe ich in der Anzahl der Griffe, wir haben jetzt extra kurze Griffe gewählt.
Das Argument für die Schubladen ist schon einleuchtend.

Bin wirklich gespannt, was das Gespräch morgen bezüglich des Preises ergibt.

LG
Fritz
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.769
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Ja, der Alnogrundriss der Planung würde mich auch interessieren. ;-)

Und, warum eigentlich nicht ein Induktionskochfeld? Das dann nicht von Miele , sondern Neff oder ähnliches dürfte auch nicht teurer werden.
 

model53

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
29
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

@ Mognolia

Es ist mir und meiner Frau auf deutsch gesagt s... egal was auf dem kochfeld steht. Es geht uns um die Einteilung und wir haben kein vergleichbares gefunden.
000000000009095130.jpg

Bei diesem Feld hat man sehr viele kleine Kochstellen und da passen unsere Töpfe ganz einfach. Die große Platte hat 3 Kochzonen und ist somit auch ideal für den 20l Topf.
Als wie gesagt , wenn jemand ein , von der Aufteilung her, anderes Kochfeld kennt - dann her damit.
Innenausfüge sind im Hochschrank absolut praktisch, jedoch bei den Unterschränken finde ich sie eher unpraktisch. Manchmal muß man bestimmt über einen Kompromis nchdenken z.B. bei der Linienführung.
@ Kerstin
Ein Induktionskochfeld war lange ein Thema bei uns. Meine Frau möchte gerne ein solches Kochfeld. Ich kann die Argumente auch verstehen - schneller, Pflegeleichter usw.
Für mich sind das sicher auch Argumente dafür, jedoch spricht der gesundheitliche Aspekt für uns nun mittlerweile dagegen. Ähnlich , wie bei der Mikrowelle.

Die Darstellung vom Alnoplaner in rot kommt dadurch, daß ich wegen der Ansicht mehrere Schränke übereinander gelegt habe. Wußte nicht wie ich das sonst hinbekommen sollte. Auf der Westseite geht es los mit einer Blende, 60er GSP, 60er SP, 80er, 40er für Bio-Müll unter der Arbeitsplatte , 90er, 90er unter Kochfeld , 60er.

Ich hoffe nur, daß wir keine Kopfschmerzen bekommen beim ein- und ausräumen der GSP :cool:
 

Anhänge

  • Draufsicht-1-1-2-2-.jpg
    Draufsicht-1-1-2-2-.jpg
    27,9 KB · Aufrufe: 161
  • model53-Fritz-mit-1-1-2-2.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 152
  • model53-Fritz-mit-1-1-2-2.POS
    8,6 KB · Aufrufe: 150

Magnolia

Mitglied

Beiträge
6.880
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Hallo Fritz,

wegen Induktion hatte ich genau die selben Bedenken wie Du.
Es ist ja auch jedem selbst überlassen wie er sich entscheidet, das vorweg.

Ich habe mir dann wissenschaftliche Messungen aus einer schweizer Studie (die Grenzwerte sind von der Schweiz noch viel enger gesetzt) angesehen.

Es kommt auf den Abstand Körper / Platte an. Je weiter weg umso besser.
Und habe für mich beschlossen, dass man ja nicht 3 cm daneben ist.

Der Topfboden wird ja durch die "Magneten" erwärmt und nicht die Speisen wie bei einer Mikrowelle.

Sollte meine Töchter schwanger sein, würde ich sie trotzdem nicht an dem Kochfeld kochen lassen. Da wäre mir das evtl. Risiko auch zu hoch.

Aber das muss wie gesagt jeder für sich selbst entscheiden.
 

model53

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
29
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Hallo Magnolia,

diese schweizer Studie hat was . Mir geht es jedoch zusäztlich auch um die Speisen.

Duch das magnetische Feld wird alles Eisen in den Nahrungsmitteln auch magnetisiert.
Das wiederum kann nicht gesund sein für die Zellen im Körper, die ja auf das Eisen angewiesen sind. Ob das nun wissenschaftlich ist oder nicht - es gibt Sachen zwischen Himmel und Erde, die sollen gar nicht bewiesen werden.

Was hälst Du denn von dem Bosch Backofen?
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.769
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Ja, da kenne ich ein Feld, das noch viel mehr Flexibiltät gibt. Ist allerdings Induktion (einfach noch mal drüber nachdenken ... ansonsten auch abhaken).

Neff - TT 4497 N TwistPad Induktions-Kochfeld Autarkes Elektro-Kochfeld mit integrierten Kochstellenreglern

NeffKochfeld90m2Flexzonen.jpg

Die Flexzonen rechts und links können jeweils wie 2 einzelne Felder geschaltet werden, können aber auch für einen großen Rechteckbräter oder evtl. sogar 3 kleine Töpfe, die gerade dieselbe Hitze brauchen, zusammengeschaltet werden.

Die mittlere Kochstelle hat einen Durchmesser von 32 cm und sollte auch für wirklich große Töpfe ausreichen.

Gerade, wenn ihr oft mit Töpfen von klein bis groß kocht, finde ich dieses Nefffeld wahnsinnig praktisch, weil man die Flächen so flexibel nutzen kann. Und dabei dann auch den Vorteil der Induktion, dass es ja auch nur da warm wird, wo Topf steht. Also kleiner Topf auf der größeren Fläche und trotzdem nur die kleine Fläche erhitzt.

Ich will hier keinen überreden, ich will nur zeigen, dass die Kochfeldeinteilung kein Entscheidungsgrund sein muss.

Leider ist das letzte Bild ja immer noch kein Grundriss der Alnoplanung sondern nur eine Aufsicht. Der Abstand sieht aus wie max. 90 cm .. sage ich ja sonst nichts, aber mit Sitzplatz könnte es eng werden. Und die GSP unter den seitlichen Hängeschränken ... hmmm. Der Jalousienschrank an der Sitztheke muss wohl sein? Denn die Hängeschränke könnte man ja auch an der Wand planoben setzen ..
oder mal prüfen, ob man den Übergang der beiden Zeilen nicht eher so wie bei Alpenland gestalten kann:
_DSC0285_1314631072.jpg
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.769
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Jetzt lese ich gerade

Duch das magnetische Feld wird alles Eisen in den Nahrungsmitteln auch magnetisiert.
Wer hat denn das erzählt und wie soll denn das bitte funktionieren? Der äußere Topfboden ist magnetisch und reagiert mit den Induktionsspulen. Aber doch nicht der innere Kochtopf. Zu solchen Äußerungen gehört unbedingt eine Quelle, also sei bitte so gut.
 

**starlet**

Mitglied

Beiträge
47
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Sollte meine Töchter schwanger sein, würde ich sie trotzdem nicht an dem Kochfeld kochen lassen. Da wäre mir das evtl. Risiko auch zu hoch.


Das macht mir nun ein wenig Angst... !!? Also besser kein Induktionskochfeld wenn man noch Kinder bekommen möchte??!
Und die Alternative, dass dann mein Partner einfach am Induktionskochfeld kocht..macht mir ebenfalls Angst :rofl: wer weiß was dann auf den Tisch kommt
 

Magnolia

Mitglied

Beiträge
6.880
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Starlet, ich bin ein seeeeehr vorsichtiger Mensch.:-)

Ich würde bei meinen (schwangeren) Mädels, wenn ich mal Oma werden sollte, tätsächlich auf mehr Abstand zum Induktions-Kochfeld bestehen.

Also das war kein Scherz von mir, da vielleicht in einigen Jahren doch irgendeine Studie bzgl. ungeborenes Leben kommt. ?!?
 

model53

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
29
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Hallo Kerstin,

Das mit dem magnetischem Feld in Verbindung mit Eisen muß man nicht erzählen,
das ist elektrotechnisches Wissen. Die Feldlinien machen nicht am Topfboden halt, siehe schweizer Studie - die Magnolia ansprach )
Die roten Blutkörperchen ( Hämoglobine) sind der Maßstab des Eisenwertes im Körper.
Da Eisen (Fe) magnetisiert werden kann und damit selbst zum Dauermagneten wird, wird es auch Einfluß auf das Hämoglobin haben.
Ich weiß nicht ,ob es dazu diese sogenannten wissenschaftliche Abhandlungen gibt.
Ich für meinen Teil sehe das jedenfalls so und verzichte deshalb darauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

model53

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
29
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

@ Magnolia,

hast Du zufällig eine Link zu der schweizer Studie zu Hand?

-------------------
 

Magnolia

Mitglied

Beiträge
6.880
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Nö,.. leider nicht, ich habe das nur damals so gelesen, ist aber schon 1 1/2 Jahre her.
 

model53

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
29
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

schade , ich werd mal später ein wenig googlen.

leider bekomme ich den Grundriß nicht hin oder mache ich was falsch. Ich gehe auf Drucken und dann werden mir die druckfertigen Seiten gezeigt.

bin jetzt erst mal weg, haben den Termin mit dem KFB.
 

**starlet**

Mitglied

Beiträge
47
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

als Scherz habe ich das auch nicht Verstanden Magnolia! ;-)
Aber da ich ebenfalls ein seeeehr vorsichtiger Mensch bin - macht es mich nachdenklich! :-\
 

Mela

Premium
Beiträge
7.601
AW: Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht

Ich stelle einmal für dich den Grundriss deiner letzten Planung ein.
 

Anhänge

  • model53-Fritz-1-1-2-2-Grundriss.JPG
    model53-Fritz-1-1-2-2-Grundriss.JPG
    34,7 KB · Aufrufe: 144

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben