Hilfestellung und Problemlösung der Küchenplanung

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von denis_cologn, 23. Dez. 2012.

  1. denis_cologn

    denis_cologn Mitglied

    Seit:
    23. Dez. 2012
    Beiträge:
    1

    Guten Morgen
    Nach langem suchen bin ich auch dieses Forum gestoßen und hoffe das man mir ´nun Hilfreiche Tipps geben kann :-)

    :knuppel:

    Also zum 1.2 Beziehen meine Freundin und ich unsere erste Wohnung ..
    Die Küche Hat 2 Versetzungen drin (Siehe Bild) und somit stehen wir vor dem Problem..
    In Köln bieten Häuser wie Poco, Roller, Möbel Boss fertig Küchen zum Mitnehmen an oder ganze Blöcke mit allem drum und dran für 1399€ ..mit dem Spruch " Für alle Räume Planbar" ...

    Als wir jedoch in solch einen Laden fuhren und denen die groben Maße vorgaben kam dort ein etwas anderer Preis raus.. der eine wollt ohne Kühlschrank mit der Hälfte der Schränke 1600euro haben , der andere 1550 ohne Kühlschrank.
    Ich muss dazu sagen mein Budget bleibt bei Maximal 1500€ , natürlich wenig Geld aber es ist möglich und sollt nicht zur Diskussion stehen.

    Meine Frage im großén und ganzen jedoch ist, ob ich einen solchen block(Mitnahme Block) nicht dennoch kaufen dann und dann zuschneiden ...Arbeitsplatte...

    Versuche es mal Bildlich darzustellen und hoffe auf einige Tipps

    Schöne Weihnachten !

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hilfestellung und Problemlösung der Küchenplanung

    wenn ich´s richtig sehe, gibt es diese Werbeblöcke letztlich gar nicht.
    Ich habe schon gelesen, dass der Verkäufer eine Negativprovison bezahlen muss, wenn er so einen verkauft.
    In den Werbetexten werden genug Hinweise versteckt sein, die es unmöglich machen so einen Block zu kaufen.
    Das Ganze gehört zu der üblen Sorte Werbestrategieen.

    Ich würde evtl. auch mal bei Ebay schauen. Die haben viele besterhaltene gebrauchte Küchen, und auch echte preisgünstige Angebote.

    Wenn Du eh Lust auf handwerkliche Betätigung hast, kannst Du es auch mal bei IKEA versuchen. Vorteil: Du kannst frei zusammenstellen was Du brauchst, Ikea verkauft Dir auch einen einzelnen Schrank, und ohne die Nebenleistungen (Aufmaß, Transport, Aufbau) sind die wirklich ziemlich günstig.

    Viel Glück
    Samy

    P.S.: stell die Küche besser im Planungsboard ein (vorher lesen "was wir benötigen")
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfestellung und Problemlösung der Küchenplanung

    Hallo

    Wir helfen Dir gerne - aber bitte vermasse komplett und vergiss bitte nicht, die Anschlüsse mit einzuzeichnen und zu vermassen - sonst wird das nichts. Bitte den ganzen Raum und nicht nur diesen Raumfizel - dann können wir uns das besser Vorstellen.

    Du könntest Dir auch eine gebrauchte Küche billig holen und Dir im Baumarkt eine übertiefe APL zurechtschneiden lassen.

    Arbeitsplatten gibt es in den Standarttiefen von 60/90/120cm.
    Mit einer 90cm tiefen APL kannst Du die 165cm bauen und mit einer normlatiefen den Rest - dann hast Du nur noch einen Absatz von ca 5cm - das ist schon schön nutzbar.

    Diese Küchenangebote aus den Blättchen sind Lockvogelangebote - manche Verkäufer bekommen sogar Lohn abgezogen, wenn sie so eine Küche verkaufen - die werden unter EK angeboten. Es ist also eine reife Leistung, wenn es Dir gelingt diese Zeile so zu kaufen.;D

    Du kannst auf so eine Angebots-Zeile ja dann immernoch eine APL vom Baumarkt draufschneiden lassen.

    Lade Dir doch mal den Alno-Planer runter, baue den Raum nach und mache Möblierungsversuche - dann sieht man, ob Du mit so einer Zeile hinkommst oder nicht doch besser eine etwas grössere Gebrauchte erwirbst, welche die von Dir benötigten Elemente bietet.
     
  4. desp

    desp Mitglied

    Seit:
    23. Nov. 2012
    Beiträge:
    22
    AW: Hilfestellung und Problemlösung der Küchenplanung

    Evtl. werde ich mich von meiner Nobilia Küche im Frühjahr trennen, dann wird sie 3 Jahre alt sein. Da ich auch aus der Nähe von Köln komme, passt die vielleicht bei dir und die ist sicherlich besser als eine Möbel Boss oder Roller Küche.

    Der Küchenblock ist 3m breit. Daneben steht der 60er Standalone Liebherr Kühlschrank.

    Es ist eine matte Schichtstoff Front in "Latte Macchiato". Die walnussbraune Butcherblock-Arbeitsplatte müsste sicherlich neu zugeschnitten werden.
     

    Anhänge:

  5. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Hilfestellung und Problemlösung der Küchenplanung

    Denis, bei dem Preis 1500 wuerde ich desps Angebot naeher anschauen. (Bin mit ihm nicht verwandt)

    Viel Erfolg bei der Suche!
    H-C
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfestellung bei Gedankespielen zwecks Austausch "Problemküche" Küchenplanung im Planungs-Board 14. Aug. 2016
Unbeendet Eine neue Küche soll her - bitte um Hilfestellung Küchenplanung im Planungs-Board 21. März 2014
Fertig mit Bildern Hilfestellung für unsere neue Küche gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 27. Juni 2012
Neue Küche - Bitte um Hilfestellung bei der Planung und der Herstellerauswahl Küchenplanung im Planungs-Board 25. Jan. 2010
Küchenplanung geht nicht voran - Bitte um Hilfestellung - Pläne anbei Küchenplanung im Planungs-Board 28. Juli 2009
Unbeendet Hilfestellung zu Nolte Küchenplanung im Planungs-Board 3. Feb. 2008

Diese Seite empfehlen