1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertig mit Bildern Hilfe bei küchenplanung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von ansgar, 25. Jan. 2015.

  1. ansgar

    ansgar Mitglied

    Seit:
    3. Sep. 2014
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bawinkel, Emsland

    Hallo
    Ich lese hier schon einige Zeit mit, dies ist allerdings mein erster Beitrag. Ich war schon in einigen Küchenstudios zum schauen, hatte aber noch keine Beratung.
    Ich baue fast im Alleingang schon seit einigen Jahren ein großes Haus um. Jetzt bin ich oben mit dem Bad fast fertig und kann mich nun um die noch nicht vorhandene Küche kümmern .
    Jetzt habe ich bei der ersten kurzen Beratung die Pläne abgegeben. Der Berater wollte erst mal was planen, das die Basis da ist, da ich noch keine Ahnung hatte, wie man die Küchenzeilen stellt.
    Ich hatte mir hier auch den Alno Planer runtergeladen, um schon mal zu schauen, was man wo hin stellt, müsste es aber wegen unbegabtheit abbrechen.
    Konnte in der Planung keine Insel finden, wusste nicht welche Schränke usw. Katastrophe. Habe es dann nach einer Stunde abgebrochen. Nun habe ich den Plan vergrößert und die Schränke so eingezeichnet. Natürlich nicht Maßstabsgetreu.
    Ursprünglich hatte ich eine Insel geplant. Der Berater im Studio meinte allerdings, das es um die Insel zu eng wird, da die Küche zu schmal sei. Er hatte die Idee, die Insel links an die Wnd zu schieben und rechts in der Ecke ( wo auf dem Foto das Kreuz ist ) eine Abkofferung in Leichtbauweise zu bauen ? Warum auch immer ?
    Auf der Kücheninsel sollte noch seitlich versetzt eine Theke geschraubt werden. Davor dann drei Hocker. Der untere Bereich der Küche wird nicht genutzt, da neben der Küche noch ein separates Esszimmer ist.
    Deshalb kommt dort nur ein schrank oder Sideboard hin?
    Im Moment finde ich die Idee mit der Insel nicht schlecht, aber kann man das noch besser lösen ?
    Ich weiss auch nicht, ob es Sinn macht, zwischen der Zeile vor dem Fenster und der Insel links noch Unterschränke zu stellen ? Oder so lassen ? Hat jemand noch eine Idee ?
    Gruß Ansgar

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 172 und 186
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): Noch 86cm wird aber noch höher, durch neues Fenster
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm:
    240cm
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 90 cm
    Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    In der Woche, WE im Esszimmer
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): In der Woche Kleinigkeiten. Am WE Aufwändiger , Menü ect.
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine, WE AUCH ZU ZWEIT oder mehreren
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: AEG
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-

    --------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen:
    Küchenmaße:

    Fensterstrecke planoben von rechts 62-251Fenster-40
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Jan. 2015
  2. ansgar

    ansgar Mitglied

    Seit:
    3. Sep. 2014
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bawinkel, Emsland
    Anhänge
     

    Anhänge:

  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.441
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Ansgar und herzlich willkommen im Forum.

    Mit den Maßen bin ich mir nicht sicher. Kannst du das nochmal schreiben? Thema: Hilfe bei küchenplanung - 319627 -  von Evelin - ansgar.jpg

    und wo soll der Heizkörper sein?
     
  4. ansgar

    ansgar Mitglied

    Seit:
    3. Sep. 2014
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bawinkel, Emsland
    Hallo Evelin
    Hier nochmal ein Bild mit den Maßen .
    Der Heizkörper ist jetzt noch unter dem Fenster, kommt aber (auf dem Plan) links unten hinter die Tür (bei 1,41).
    Da das Haus älter ist , reiße ich unten auch noch alle Stahl Wasser- und Heizungsrohre raus, deshalb bin ich mit den Anschlüssen (Wasser, Strom,Heizung) flexibel.

    Gruß Ansgar
     

    Anhänge:

    • Thema: Hilfe bei küchenplanung - 319630 -  von ansgar - image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      146,7 KB
      Aufrufe:
      331
  5. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.441
    Ort:
    Perth, Australien
    ok, wenn die Wand 235cm lang ist, wird das eine Mini-Insel bez Tiefe.

    Die Fensterzeile ist 60cm tief, die Insel müsste min 75cm tief sein, bleiben noch 1m zwischen den Zeilen. Und dann soll noch eine Theke ran für 3 Personen, die die ganze Insellänge in Anspruch nimmt und man sitzt im Türdurchgang.

    Willst du das wirklich so haben?

    Die Tür planlinks kann nicht weiter nach unten verschoben werden?
     
  6. ansgar

    ansgar Mitglied

    Seit:
    3. Sep. 2014
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bawinkel, Emsland
    Hallo Evelin
    Oben habe ich ein Bild eingefügt , wo man sehen kann, wie der Küchen Berater das gedacht hatte. Die Theke ist rechts versetzt.
    Die Tür links wollte ich rausnehmen und dann durch eine Glasschiebetür ersetzen.

    Gruß Ansgar
     
  7. ansgar

    ansgar Mitglied

    Seit:
    3. Sep. 2014
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bawinkel, Emsland
    Hallo Evelin
    Da fällt mir noch was ein. Da ich die Tür rausnehme, könnte ich das ganze auch nach unten versetzen.

    Gruß Ansgar
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Probiere es doch mal als 3-Zeiler:

    - die Wand planunten mit den Seitenschränken möblieren;
    - die Insel an der Wand planrechts andocken.
    - unter den Küchenfenster eine Zeile durchmöblieren - planrechts passt dann noch ein hochgebauter GSP hin.
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.441
    Ort:
    Perth, Australien
    deine Fensterwand ist 363cm lang. aber die einzelnen Werte sind 10cm weniger, was stimmt?

    40-251-62= 353cm
     
  10. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.441
    Ort:
    Perth, Australien
    ich habe jetzt deinen Vorschlag umgesetzt, die AP Höhe noch nicht angepasst, weil das im Moment nicht so wichtig ist.

    Die Raumbreite ist 3.63m.
    Die grüne Fläche stellt die geöffnete GSP Tür dar.

    Die Insel besteht aus 2 x 90er US in Übertiefe, 75cm.
    Der Abstand von Insel zu HS Zeile beträgt ca 115cm, zur Wandzeile sind es 1m. Da hätte ich lieber 110cm, aber das beeinflusst die linke Türposition. Denn die Tür habe ich soweit nach unten geschoben, dass planunten noch eine Reihe HS, falls erwünscht, Platz hat, also 65cm von Tür bis Wand planunten.

    Die Fensterwand planlinks beginnend

    Blende
    100er US 1-1-2-2
    50er US 3-3 für MUPL
    80er US 3-3 für Spüle
    60er US 1-1-2-2
    tote Ecke

    danach folgt

    60er HS mit hochgebautem GSP
    60er HS mit Kühli
    60er HS mit BO/Micro
    60er HS für Vorräte/Geräte
    Wange

    Thema: Hilfe bei küchenplanung - 319713 -  von Evelin - ansgar1.jpg Thema: Hilfe bei küchenplanung - 319713 -  von Evelin - Ansgar2.JPG Thema: Hilfe bei küchenplanung - 319713 -  von Evelin - Ansgar3.JPG Thema: Hilfe bei küchenplanung - 319713 -  von Evelin - Ansgar4.JPG Thema: Hilfe bei küchenplanung - 319713 -  von Evelin - Ansgar5.JPG Thema: Hilfe bei küchenplanung - 319713 -  von Evelin - Ansgar6.JPG
     

    Anhänge:

  11. ansgar

    ansgar Mitglied

    Seit:
    3. Sep. 2014
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bawinkel, Emsland
    Hallo Evelin
    Vielen Dank für deine späten Ausführungen *rose*.
    Ja, das ist schon so, wie ich es dachte. Macht man an der linken Wand noch zwischen der Insel und der Zeile am Fenster zusätzlich eine Zeile dazwischen und verbindet so alles , oder so lassen ?
    Was mache ich an der unteren Wand gegenüber des Fensters.?
    Einfach einen kleinen Schrank ?

    Gruß Ansgar
     
  12. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.441
    Ort:
    Perth, Australien
    es war nicht spät, ich lebe in Australien.

    Du meinst, ob du ein U machen könntest/solltest. Ne, da reicht der Platz nicht, ihr würdet euch ständig auf die Füsse treten.

    Ja, planunten könntest du einen kleinen Tisch stellen, auf die Theke verzichten, und dafür 2 x 90er US mit Türen, tiefenreduziert rückseitig stellen und eure Insel wäre dann 120cm tief.

    Du kannst aber auch wie Vanessa vorgeschlagen hat, die HS bis auf den Kühlschrank planunten stellen und die Insel rechts andocken und dafür etwas länger machen.
    Ist halt mehr Lauferei.

    Ich mach das mal. kann vielleicht einen Moment dauern.
     
  13. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.441
    Ort:
    Perth, Australien
    also so oder so ähnlich. Der Nachteil ist, dass der Kühli wahrscheinlich nicht in die Fensterzeile passt und ihr laufen müsst. Rechts vom Fenster sind 62cm.
    Deshalb habe ich den erhöhten GSP gestellt, auch etwas knapp, denn du brauchst Blenden/Wangen, aber das musst du selbst entscheiden ob das noch passt. Auch weiss ich nicht, wo der Rolladengurt ist.

    Die Insel ist jetzt 230cm lang plus Blende/Wange.

    Thema: Hilfe bei küchenplanung - 319748 -  von Evelin - Ansgar21.JPG Thema: Hilfe bei küchenplanung - 319748 -  von Evelin - Ansgar22.JPG Thema: Hilfe bei küchenplanung - 319748 -  von Evelin - Ansgar23.JPG
     

    Anhänge:

  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.683
    Ich glaube nicht, dass die Tür links soweit runtergeschoben werden kann:
    [​IMG]

    @ansgar .. wie sieht es aus, kannst du das erwägen, diese Türverschiebung oder ist die völlig ausgeschlossen? ...Und, wie breit ist der Raum denn nun? 353 oder 363 cm?
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.683
    Ich finde ja, dass hier eine reine Insel sehr wohl schön möglich ist.

    Hochschränke wie bei Evelin nach planunten, die Zeilen dann allerdings gedreht. Und in meiner Variante die bevorzugte Spülen/Arbeitsinsel und das Kochfeld in der Wandzeile. Das macht dann auch die Abluftführung wesentlich einfacher.

    Planunten von planrechts:
    - 45er Vorratsschrank/Gläserschrank
    - 60er Hochschrank für Kühl/TK
    - eher sideboardmäßig dann Schrank für Backofen
    - eher sideboardmäßig hochgebaute GSP
    - eher sideboardmäßig Schrank für Mikrowelle .. da müßte dann unterhalb der Mikrowelle noch eine Ausgleichsblende hin
    - 60er Vorratsschrank oder auch Kleingeräte usw.

    Insel:
    - 90er Spülenschrank mit eher 2 großen Becken, da kann auch etwas abtropfen, im oberen Auszug eher Putzmittel, Handtuchvorrat etc., unten Stauraum
    - 45er MUPL , oben Müll, unten Stauraum
    - 45er Unterschrank, insbesondere Messer, Küchenhelfer etc.
    Auf der Rückseite noch ein 90er Schrank, z. B. Serviergeschirr, Thermoskannen etc.
    Rest dann überstehende APL für 3 nette Sitzplätze, die eben auch über Ecke und nicht nur auf der Hühnerstange sind ;-).
    Außerdem liegen diese Sitzplätze völlig außerhalb der Laufwege, es stört auch nicht, wenn man groß am Vorbereiten und Kochen ist und dort noch jemand sitzt usw.

    Kochfeldzeile:
    - 3x80er Auszugsunterschrank, auf dem dritten dann ein 80er Kochfeld,
    - 60er Auszugsunterschrank .. insbesondere auch Gewürze etc.
    Planoben in der Ecke kann hier der KVA stehen, gut vom Sitzplatz zu erreichen, auch gut vom Esszimmer zu erreichen ohne die Köche zu stören usw.

    Nachteil ... vermutlich nicht mit 10000 Euro zu realisieren *kiss*
     

    Anhänge:

  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    So wie #13 hatte ich gedacht :-) - aber Kerstins Vorschlag ist natürlich super
     
  17. ansgar

    ansgar Mitglied

    Seit:
    3. Sep. 2014
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bawinkel, Emsland
    Hallo Kerstin
    Vielen Dank für die andere Variante. Sieht auch gut aus, allerdings finde ich den ersten Entwurf etwas passender.
    Ich war heute wieder beim Küchenfachmann. Er hat auf die erste Idee aufgebaut, da ich ihm schon sagte, das ich eine Zeile unbedingt vor dem Fenster haben möchte.
    Der erste Anhang ist der Plan des Küchenstudios und von mir. Habe meine Ideen mit eingebracht.
    Ich der Ecke soll noch ein Schrank mit Rollo. Hatte ihn rausnehmen lassen, da diese kleine schrank 800 Euro kosten sollte. Das baue ich selbst *2daumenhoch*
    Die Küche soll Creme weiß werdenund glatte Fronten haben. Die genaue Bezeichnung der Farbe kenne ich nicht.
    Die Insel auf dem zweiten Bild ist nur ein Beispiel, welche Arbeitsplatte und Wange es werden soll.
    Das dritte Bild ist auch nur ein Beispiel , wie die Theke auf der Insel werden soll.
    Die kompletten Geräte habe ich rausnehmen lassen.

    Der HWS Raum sollte ja auch noch geplant werden, war dort aber zu teuer. Sollten zwei Hochschränke, ein Unterschrank und eine Arbeitsplatte werden, da auf der rechten Seite des HWS Raumes noch ein Trockner, Waschmaschine und ein Kühlschrank hin sollte. Kostete aber etwas über 2000 Euro mehr. Da aber im HWS Raum einfache Schränke hinsollten , kann ich das besser und günstiger selber machen.
    Gruß Ansgar
     

    Anhänge:

    • Thema: Hilfe bei küchenplanung - 320435 -  von ansgar - image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      133 KB
      Aufrufe:
      101
    • Thema: Hilfe bei küchenplanung - 320435 -  von ansgar - image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      133,4 KB
      Aufrufe:
      104
    • Thema: Hilfe bei küchenplanung - 320435 -  von ansgar - image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      160,7 KB
      Aufrufe:
      103
  18. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Ohne jetzt den ganzen Thread gelesen zu haben, setzte die GSM rechts neben den Spüle, so wäre sie besser zugänglich und läge nicht im Laufweg zwischen Insel und Zeile.
     
  19. ansgar

    ansgar Mitglied

    Seit:
    3. Sep. 2014
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bawinkel, Emsland
    Hallo Mela
    Die Geschirrspülmaschine ist links neben der Spüle.

    Gruß Ansgar
     
  20. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Genau, deswegen schrieb ich ja, sie sollte rechts neben die Sople.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Status offen Hilfe bei Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juli 2016
Status offen Hilfe bei der Küchenplanung gesucht :-) Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Status offen Bitte um Hilfe für Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Apr. 2016
Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2016
Status offen Neubau - Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen