Unbeendet Absoluter Anfänger auf dem Gebiet braucht Hilfe Grundriss-/Küchenplanung

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
@Neuhausen, was der TEs mit seinem Schlafbereich macht, geht uns nicht an. Wenn du was zur Küche schreiben, zeigen willst, dann tue.

Lange lange vor deiner Zeit hat jemand jeden TE mit Neubau wie du im ersten Post damit vergrault, ihm seinen Hausplan schlecht zu reden. Die TEs sind reihenweise verschwunden. Also lass es gut sein. Es ist echt zum Ko .... das jeder Strich in seinem Plan von dir begutachtet wird. Ich hoffe er lässt sich das nicht gefallen. Im Eingangspost steht, der HAUSPLAN STEHT.

Wenn du Häuser korrigieren willst, gehe ins Hausbauforum.
 

Neuhausen

Premium
Beiträge
369

Oppi79

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Hallo Ihr Lieben!

Vielen Dank für den bisherigen Input.

Manches Mal handelt man einfach zu schnell.

Vielleicht ist der Titel unglücklich gewählt mit dem Wort „Grundrissplanung“.

Den Ausführungsplan gibt es noch nicht. Das hier hoch geladene, ist der Plan der mir aktuell vorliegt.

Ich möchte jetzt keine fertige Küchenplanung …es sollte vielleicht einfach der Startschuss dafür sein. Zu Beginn ging es aber einfach um einen kreativen Austausch, was die Grundrisse einer Küche angeht. Kreativ ja alleine schon deshalb, da wir keinen quadratischen Raum zur Verfügung haben und hier in einem auf Küchen fokussiertem Forum ja auch „Experten“ (sei es aus beruflicher Sicht oder einfach nur durch lange Mitgliedschaft und vieler gelesener Beiträge) anzutreffen sind.

Es gibt nicht DIE Lösung. Sei es auf die Küche oder einen Hausgrundriss bezogen.

Wir wohnen aktuell in einem alten 3 stöckigen Fachwerkhaus. Unser Schlafzimmer ist ganz oben und die Waschmaschine ganz unten.
Es gibt immer verschiedene Vorlieben, Geschmäcker oder dergleichen. Vielleicht sollte dies einfach außer Acht gelassen werden. Auch hier hätte ich evtl. nur einen Ausschnitt des Planes einstellen sollen um nicht von der eigentlichen Frage abzulenken…wie heißt es so schön…
“Aus Fehlern lernt man!“.

Es kamen ja schon 2-3 Vorschläge und damit kann man arbeiten. Auch ich muss diese ja auch meiner Frau mal vorstellen und wie Ihr Euch vorstellen könnt ist das weitaus schwieriger diese von Ihren Wünschen abzubringen oder von anderen Konzepten zu überzeugen.
Daher lasst uns doch hier ruhig und offen miteinander sein, auf das eigentliche Thema konzentrieren (Kreativ in der Grundrissplanung und sei es wie zu Anfang mit einfachen Skizzen) und wenn es dann an Einrichtung/Planung der Möbel etc. geht kann man tiefer ins Detail gehen.

Ich wünsche Euch ALLEN eine guten Start ins Wochenende…Ich darf heute Nacht noch einmal los.

VG
Marcus / Oppi ✌️
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.365
@Neuhausen, was der TEs mit seinem Schlafbereich macht, geht uns nicht an. Wenn du was zur Küche schreiben, zeigen willst, dann tue.
@Evelin Eigentlich gehört ein ganzheitlicher Blick auf den Gesamtgeundriss dazu, und solange es nicht gebaut ist, ist alles ein Dienst an den Bauherren. Wenn ein (!) TE sich und seine Eitelkeit wichtiger nimmt als ein gut nutzbarer Haus, so what? Wir sind hier nur eine Community und haben keinen offiziellen Auftrag, wir sehen abertausende Grundrisse und irgendwann hat man ein Auge dafür.
BTW solltest Du das Mobbing neuen Teilnehmern unterlassen, das ist nicht gerechtfertigt und macht das Schreiben hier zur Qual.

@Oppi79 es gibt nicht sowas wie eine ungefähre Planung - man muss sich durch alle Aspekte quälen, die schönste Idee stirbt wenn auch nur 2 cm fehlen. Stöbere durch die fertiggestellten Küchen, such Dir ein paar aus, die Dir zusagen und lies die Planungsthreads dazu, dann wirst Du hoffentlich sehen, warum ich so sehr darauf reite.

Übrigens, da Du das schon erwähnst, quadratische Räume sind am schwierigsten einzurichten.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben